Thalia.de

Einkommen für alle

Der dm-Chef über die Machbarkeit des bedingungslosen Grundeinkommens

(3)
"Die Würde und die Freiheit des Menschen beinhalten das Recht, nein sagen zu können. Diese Freiheit hat nur der, dessen Existenzminimum gesichert ist. Die Forderung nach einem bedingungslosen Grundeinkommen ruht damit auf der zentralen Grundlage unserer Verfassung: Die Würde des Menschen ist unantastbar. Einkommen ist ein Bürgerrecht." Götz W. Werner

Das bedingungslose Grundeinkommen - eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
Portrait
Götz W. Werner ist Gründer, Gesellschafter und Aufsichtsratmitglied der dm Drogeriemärkte, deren Geschäftsführer er 35 Jahre lang war. Seit 2003 leitet er das Interfakultative Institut für Entrepreneurship an der Universität Karlsruhe. Er ist Träger zahlreicher Auszeichnungen. Seit vielen Jahren setzt sich Werner öffentlich für ein bedingungsloses Grundeinkommen ein.
Enrik Lauer ist promovierter Germanist und arbeitet als freier Publizist in Berlin.
Regine Müller studierte Musik und Germanistik. Als Autorin und Musikjournalistin arbeitet sie für Presse und Rundfunk sowie für zahlreiche Konzerthäuser.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 239
Erscheinungsdatum 14.10.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-60607-8
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 185/125/22 mm
Gewicht 235
Auflage 7. Auflage
Verkaufsrang 40.775
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14550362
    Grundeinkommen und Konsumsteuer - Impulse für Unternimm die Zukunft
    von Götz W. Werner
    Buch
    34,90
  • 14669831
    Propaganda
    von Edward Bernays
    (3)
    Buch
    16,90
  • 42381281
    Der Crash ist die Lösung
    von Matthias Weik
    (1)
    Buch
    10,99
  • 13863485
    Ein Grund für die Zukunft: das Grundeinkommen
    von Götz W. Werner
    (1)
    Buch
    5,00
  • 44027832
    Die große Enteignung
    von Janne Jörg Kipp
    (1)
    Buch
    22,95
  • 38868698
    King of Oil
    von Daniel Ammann
    (1)
    Buch
    19,95
  • 31510651
    Vorsicht Währungsreform!
    von Michael Brückner
    Buch
    9,95
  • 42546241
    Von Rettern und Rebellen
    von Klaus-Peter Willsch
    Buch
    19,99
  • 25582459
    Solidarisches Bürgergeld - den Menschen trauen
    von Götz Werner
    Buch
    17,90
  • 18617069
    Crashkurs
    von Dirk Müller
    (6)
    Buch
    10,99
  • 44200066
    Nimm 2, zahl 3
    von Thomas Ramge
    Buch
    12,99
  • 14239367
    Erfolgreiche Rhetorik für gute Gespräche
    von Stephane Etrillard
    Buch
    10,00
  • 23258274
    Genderspezifische Aspekte im Marketing
    von Julia Neuböck
    Buch
    59,00
  • 44160896
    Touch! Der Haptik-Effekt im multisensorischen Marketing
    von Olaf Hartmann
    Buch
    39,95
  • 43139474
    Mensch, Gott!
    von Susanne Hohmeyer-Lichtblau
    Buch
    9,95
  • 43339902
    Das BILD Buch
    von Stefan Aust
    Buch
    33,00
  • 30456284
    Schwarzbuch Raiffeisen
    von Lutz Holzinger
    Buch
    16,90
  • 40981241
    Der Profiler
    von Axel Petermann
    (1)
    Buch
    9,99
  • 42779973
    Die Millionärsformel
    von Carsten Maschmeyer
    (9)
    Buch
    19,99
  • 39289525
    Rich Dad Poor Dad
    von Robert T. Kiyosaki
    Buch
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Radikal neuer Denkansatz“

Georg Stahl, Thalia-Buchhandlung Hürth

Professor Werner,der Gründer von dM,bricht in seinem Buch "Einkommen für alle" mit allen gängigen Denkmustern.
Er plädiert dafür Arbeit und Einkommen zu trennen.Jeder Bürger soll ein Grundeinkommen bekommen und darüber hinaus die Möglichkeit bekommen,sich produktiv und kreativ in die Gesellschaft einzubringen und dafür angemessen bezahlt
Professor Werner,der Gründer von dM,bricht in seinem Buch "Einkommen für alle" mit allen gängigen Denkmustern.
Er plädiert dafür Arbeit und Einkommen zu trennen.Jeder Bürger soll ein Grundeinkommen bekommen und darüber hinaus die Möglichkeit bekommen,sich produktiv und kreativ in die Gesellschaft einzubringen und dafür angemessen bezahlt zu werden.
Das heisst,Arbeit im sozialen oder kulturellen Bereich würde endlich angemessen bezahlt.
Finanziert wird das ganze über Konsumsteuern.
All die Ämter und Verteilungsbehörden würden weg fallen.
Die Gedankengänge Werners sind in sich logisch und geprägt von einem Menschenfreundlichen Bild.
Seine Bestandsaufnahme zum Thema Gesundheitspolitik,Thema Arbeitslosigkeit,Werte in einer zerfallenden Gesellschaft ist auch aktuell absolut nachvollziehbar.
Ich habe Herrn Werner bei einem Vortrag kennenlernen dürfen und war sehr beeindruckt.
Er hat sehr schöne Bilder gefunden für den Zustand,in dem sich unsere Gesellschaft befindet.
Schauen sie sich an,wieviel Geld in ein Autohaus gesteckt wird und danach gehen Sie in einen Kindergarten.
Dann wird einem klar vor Augen geführt,worauf in Deutschland Wert gelegt wird.
An den Veränderungen,in unserer Art und Weise zu leben,werden wir nicht vorbeikommen.
Also,sollten wir diese Veränderungen zum Wohle der Menschen,die in Deutschland leben,selber mitgestalten.
Ein absolut lesenswertes Buch,das neue Denkwege und Möglichkeiten eröffnet.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Pflichtlektüre für Politiker
von Nordgrafik aus S.-H. am 26.02.2010

Prof. Werners Buch über Arbeit, Einkommen, Menschenbild und Kultur ist höchst anregend, in sich logisch geschlossen und definitiv eines der lesenswertesten Bücher über DAS dringende Problem unserer Zeit. Wir haben es geschafft die Erwerbsarbeit für alle im herkömmlichen Sinne weitestgehend abzuschaffen, eine echte Errungenschaft - aber was kommt jetzt?... Prof. Werners Buch über Arbeit, Einkommen, Menschenbild und Kultur ist höchst anregend, in sich logisch geschlossen und definitiv eines der lesenswertesten Bücher über DAS dringende Problem unserer Zeit. Wir haben es geschafft die Erwerbsarbeit für alle im herkömmlichen Sinne weitestgehend abzuschaffen, eine echte Errungenschaft - aber was kommt jetzt? Wollen wir den Menschen nicht auch wegrationalisieren, müssen neue Ideen und Denkansätze her. Sehr empfehlenswert, wenn man bereit ist eine neue Sichtweise wenigstens einmal auszuprobieren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Eine realisierbare Utopie?
von Ein kleiner Schritt zum großen Ziel. Mit VIELEN, da erreicht man VIEL! aus Ahrensfelde am 18.03.2011

Der Vorsitzende in der Geschäftsführung der bekannten Drogeriemarktkette Götz W.Werner hat das beste und wichtigste Konzept erdacht. Mit einem positiven Nebeneffekt, wenn es denn durchsetzbar wäre... Es würde uns wieder menschlicher machen. Hoffnungsvolles Buch! Schön, dass es noch unverdorbene Köpfe gibt, die sich auch um die Anderen scheren. Ich... Der Vorsitzende in der Geschäftsführung der bekannten Drogeriemarktkette Götz W.Werner hat das beste und wichtigste Konzept erdacht. Mit einem positiven Nebeneffekt, wenn es denn durchsetzbar wäre... Es würde uns wieder menschlicher machen. Hoffnungsvolles Buch! Schön, dass es noch unverdorbene Köpfe gibt, die sich auch um die Anderen scheren. Ich bedanke mich, dass ich dieses Gedankengut kaufen durfte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Einkommen für alle

Einkommen für alle

von Götz W. Werner

(3)
Buch
8,99
+
=
1.000 Euro für jeden

1.000 Euro für jeden

von Götz W. Werner

(1)
Buch
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen