Thalia.de

Emma im Knopfland

Eine verknöpft & zugenähte Geschichte

(2)
Emma muss die Ferien bei ihren schrulligen Verwandten Onkel Hubert und Tante Mechthild verbringen, die in ihrem riesigen Haus alles horten, was man kostenlos bekommt: gebrauchte Fahrkarten, Schneckenhäuser, Kugelschreiber... Als Emma eines Abends das Knopfzimmer betritt, fängt plötzlich ein dicker Goldknopf an, mit ihr zu reden. Emma berührt ihn und – schwupps – findet sie sich, auf Knopfgröße geschrumpft, im Knopfland wieder.
Kaum dort angekommen, muss Emma gleich vor der Knopfpolizei flüchten, die alle Nicht-Knöpfe verfolgt. Die dicke eingebildete Isolde – der Goldknopf – hat sie ihr auf den Hals gehetzt. Zum Glück trifft sie den Silberknopf Luise und den Trachtenknopf Gustav, die ihrer neuen Freundin dabei helfen wollen, wieder in die Menschenwelt zurückzukehren. Damit beginnt eine turbulente Reise durchs Knopfland.
Portrait

Ulrike Rylance, geb. 1968, studierte Anglistik und Germanistik in Leipzig und London. Seit 2001 lebt sie mit ihrem Mann und zwei Töchtern in Seattle, USA, und schreibt Kinder- und Jugendbücher. 2010 erschien ihr erster Jugendroman Ein Date für vier.
Silke Leffler, geb. 1970 in Vorarlberg/Österreich, absolvierte eine Schneiderlehre und studierte Textildesign. Seit 1996 ist sie freischaffende Textildesignerin für namhafte internationale Firmen, seit 1998 arbeitet sie auch als Illustratorin für Kinderbücher und Papeterie. Sie lebt mit ihrer Familie in Süddeutschland.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 116
Altersempfehlung 4 - 11
Erscheinungsdatum Februar 2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-941787-28-5
Verlag Jacoby & Stuart
Maße (L/B/H) 231/123/17 mm
Gewicht 544
Abbildungen mit zahlreichen farbigen Illustrationen von Silke Leffler
Auflage 2. Auflage
Illustratoren Silke Leffler
Buch (gebundene Ausgabe)
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42425695
    Springende Pinguine und schwimmende Tiger
    von Marije Tolman
    (1)
    Buch
    16,95
  • 30001203
    Mein erstes Fühlbuch: Mein kleiner Bauernhof
    von Sandra Grimm
    Buch
    9,99
  • 42788847
    Mein buntes Blumenfest
    von Antonie Schneider
    Buch
    19,90
  • 42433354
    Mein erstes Buch
    von Eva Muszynski
    Buch
    3,99
  • 37928751
    Coco und das Kleine Schwarze
    von Annemarie van Haeringen
    (1)
    Buch
    14,90
  • 33787795
    Sommersprossen auf den Knien
    von Maria Parr
    (1)
    Buch
    7,99
  • 33799853
    Flunkerfisch
    von Julia Donaldson
    Buch
    8,95
  • 30674888
    Trotzkopf Nele
    von Ulrike Fischer
    (1)
    Buch
    12,95
  • 42240052
    Penny Pepper 03 - Chaos in der Schule
    von Ulrike Rylance
    (1)
    Buch
    9,95
  • 43962002
    Mein Mathe-Desaster oder Der lange Weg zum ersten Kuss
    von Ulrike Rylance
    (2)
    Buch
    12,95
  • 17404950
    Wer macht miau? Wer bellt Wau-wau?
    von Sandra Grimm
    Buch
    8,95
  • 41008570
    PinguWal und TintenHai - Welches Tier schwimmt hier vorbei?
    von Anton Poitier
    Buch
    9,99
  • 33834016
    Der kleine Ritter Trenk und der ganz gemeine Zahnwurm / Der kleine Ritter Trenk Bd.5
    von Kirsten Boie
    (3)
    Buch
    10,95
  • 30692914
    Frieda aus der Flasche
    von Ulrike Rylance
    (2)
    Buch
    12,95
  • 32861240
    Leserabe: Emma im Hasenglück
    von Martin Klein
    (1)
    Buch
    7,99
  • 40010847
    Tiptoi® Meine schönsten Kinderlieder
    von Cee Neudert
    Buch
    19,99
  • 31983496
    Lind, M: Schluckauf im Hühnerstall
    von Mecka Lind
    (1)
    SPECIAL
    3,99 bisher 12,00
  • 32861144
    Tiptoi® Mein großes Wimmelbuch
    von Inka Friese
    (1)
    Buch
    16,99
  • 45185410
    Gian und Giachen
    Buch
    25,00
  • 36782957
    Tiptoi® Erste Buchstaben
    von Eva Odersky
    (3)
    Buch
    19,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein Nähkorb voller Überraschungen!!!“

Sandra Herrmann, Thalia-Buchhandlung Regensburg

Emma muss die Sommerferien bei Tante Mechtild und Onkel Hubert verbringen, weil ihre Mutter in Afrika ist. Zwar haben die beiden ein riesengroßes Haus, mit den merkwürdigsten Zimmern, aber was soll man schon mit einem Raum voller gebrauchter Fahrschein, leerer Schneckenhäuser und einem Haufen Zeug, das irgendwann irgendwo gefunden wurde Emma muss die Sommerferien bei Tante Mechtild und Onkel Hubert verbringen, weil ihre Mutter in Afrika ist. Zwar haben die beiden ein riesengroßes Haus, mit den merkwürdigsten Zimmern, aber was soll man schon mit einem Raum voller gebrauchter Fahrschein, leerer Schneckenhäuser und einem Haufen Zeug, das irgendwann irgendwo gefunden wurde anfangen?

Emma langweilt sich schon nach kurzer Zeit schrecklich, zumal das größte Glück der beiden schrulligen „Alten“ darin besteht, Puzzle zu machen. Als an einem Tag 12000 Teile Schwarzwald in hell- und dunkelgrün vor ihnen liegen, beschließt Emma sich eine andere Beschäftigung zu suchen. Prompt erinnert sie sich an das vermeintlich gefährliche Knopfzimmer, das auf den ersten Blick gar nicht so furchteinflößend aussieht. Und doch, trügt der Schein! Das Abenteuer ist nicht das Zimmer selbst, das gefährliche ist das Knopfland, das sich in diesem Zimmer verbirgt. Und nach einer kurzen Diskussion mit einer ziemlich dicken, ziemlich goldenen Dame befindet sich Emma mittendrin.

Nun gilt es, der Knopfpolizei zu entkommen, die alles einsperrt, was nicht Knopf ist. Auf ihrem abenteuerlichen Weg durch Seidenmeere und Wollwege trifft Emma lauter wunderbare Gefährten: Gustav, auf der Suche nach Mathilde, Luise auf der Suche nach sich selbst, Karl auf der Suche nach seinem literarischen Quartett. Und neben allem anderen gilt es auch noch einen Rückweg für Emma in die richtige Welt zu finden.

Ein zauberhaftes Buch zum Vorlesen, entdecken und später auch zum selberlesen. Die Kapitel sind kurz und wirklich amüsant geschrieben. Ein toller Roman über Freundschaft und Mut und über Phantasie, die einen Handarbeitskorb zum Leben erwecken lässt…

Silke Leffler, die ursprünglich Textildesign studiert hat, ist die einzig passende Illustratorin für dieses Buch. Unglaublich phantasievoll erweckt sie die Matrosenknöpfe, Büroklammern und den Gemischtwarenladen in der Cowboystadt zum Leben.

Für Eltern, Kinder und Handarbeiterinnen :-)

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Fantasievolle Reise ins Nähkästchen
von SusanneB aus Baden-Württemberg am 21.09.2011

Was für ein schönes Buch! Das war mein erster Eindruck nach dem Auspacken von "Emma im Knopfland" von Ulrike Rylance. Sofort fiel mir die fantasievolle Gestaltung mit den detailreichen Illustrationen ins Auge und machte mir Lust aufs Lesen, obwohl ich als Erwachsene eher nicht zur Zielgruppe der Autorin gehöre.... Was für ein schönes Buch! Das war mein erster Eindruck nach dem Auspacken von "Emma im Knopfland" von Ulrike Rylance. Sofort fiel mir die fantasievolle Gestaltung mit den detailreichen Illustrationen ins Auge und machte mir Lust aufs Lesen, obwohl ich als Erwachsene eher nicht zur Zielgruppe der Autorin gehöre. Trotzdem war ich neugierig auf das Buch. Ich wurde nicht enttäuscht, sondern bin begeistert vom Ideenreichtum der Autorin und von der lustigen Reise, die die kleine Emma ins Knopfland unternimmt. Viele nette, aber auch weniger nette, Charaktere bevölkern die Geschichte. Das Mädchen Emma muss sich, auf Knopfgröße geschrumpft, in einer ihr völlig fremden Welt, mit zum Teil skurrilen Gestalten zurecht finden, sich über mache Eigenheiten der Knopfland-Bewohner wundern und sich immer wieder dafür verteidigen, dass sie kein Knopf ist, sondern ein Kind. Um in ihr "normales" Leben zurückkehren zu können, nimmt sie mit ihren neu gewonnenen Knopffreunden eine gefährliche, aber auch lustige Reise auf sich, auf der sie Abenteuer erlebt und noch mehr komischen Gestalten aus Tante Mechthilds Nähkästchen begegnet. Dabei kommen bei den Knöpfen, Nadeln, Garnrollen und Klettverschlüssen durchaus menschliche Züge zu Tage. Am (natürlich guten) Ende der Geschichte findet Emma zurück zu ihrer wahren Größe und revanchiert sich bei ihren Freunden (und Feinden!), ganz auf ihre eigene Art. Was mich betrifft, kann ich dieses wunderbare Buch nur weiterempfehlen, natürlich für alle Kinder im Grundschulalter, aber auch für alle junggebliebenen Erwachsenen, die sich gerne in eine verknöpft-schöne Fantasiewelt entführen lassen wollen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Emma im Knopfland

Emma im Knopfland

von Ulrike Rylance

(2)
Buch
14,95
+
=
Warum der Schnee weiß ist

Warum der Schnee weiß ist

von Heinz Janisch

(1)
Buch
12,95
+
=

für

27,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen