Thalia.de

Endlich wieder Weiberabend / Weiberabend Bd. 2

Roman

(3)
Helen, Jo und ihre fünf Freundinnen könnten unterschiedlicher nicht sein, aber eins haben sie alle gemeinsam: Ihre Familien treiben sie in den Wahnsinn! Pubertierende Kinder, Schönheitsoperationen ja oder nein, Sex, den man nicht hat, Ehe, Mutterschaft und ihre eigenen Mütter – es ist verdammt hart, eine Frau zu sein. Ein kinder- und männerfreies Wochenende scheint den sieben Frauen daher wie das Para­dies. Doch zwischen Champagnercocktails, gefüllten Zucchiniblüten und Ingwerkuchen mit Zitronensahne geht es schon bald ans Eingemachte und wird ihre Freundschaft auf eine harte Probe gestellt.
Portrait

Joanne Fedler studierte Jura und engagierte sich in ihrer Heimat Südafrika für Frauenrechte. Sie emigrierte mit ihrer Familie nach Australien, wo sie heute noch lebt. Neben Sachbüchern schrieb Joanne Fedler mehrere erfolgreiche Romane. "Weiberabend", ihr erstes auf Deutsch veröffentlichtes Buch, stand weit über ein Jahr auf der SPIEGEL-Bestsellerliste.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 02.06.2014
Serie Weiberabend 2
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-51326-2
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 188/125/27 mm
Gewicht 279
Originaltitel Secret Mothers' Business: The Reunion
Verkaufsrang 66.409
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17572280
    Weiberabend
    von Joanne Fedler
    (12)
    Buch
    9,99
  • 38836891
    Ziemlich beste Freundinnen
    von Astrid Ruppert
    (2)
    Buch
    9,99
  • 42492498
    Über Topflappen freut sich ja jeder
    von Renate Bergmann
    (1)
    Buch
    8,00
  • 37442281
    Das unerhörte Leben des Alex Woods
    von Gavin Extence
    (38)
    Buch
    19,99
  • 42462089
    Das Sternenhaus
    von Kimberley Wilkins
    (1)
    Buch
    9,99
  • 35146036
    Der Glanz des Südsterns
    von Elizabeth Haran
    Buch
    9,99
  • 39179111
    Das Haus am Leuchtturm
    von Kimberley Wilkins
    Buch
    9,99
  • 32174302
    Die Sommerfrauen
    von Mary Kay Andrews
    (24)
    Buch
    9,99
  • 34925472
    Perkins, E: Forrests
    von Emily Perkins
    SPECIAL
    3,99 bisher 9,99
  • 16349551
    Die Frau meines Lebens
    von Nicolas Barreau
    (39)
    Buch
    8,99
  • 39268452
    Ich will es doch auch!
    von Ellen Berg
    (21)
    Buch
    9,99
  • 45008604
    Crazy, Sexy, Love
    von Kylie Scott
    (7)
    Buch
    12,00
  • 18688964
    Shantaram
    von Gregory David Roberts
    (20)
    Buch
    12,99
  • 39180851
    Das Licht zwischen den Meeren
    von M. L. Stedman
    (5)
    Buch
    9,99
  • 17449995
    Die Bücherdiebin
    von Markus Zusak
    (58)
    Buch
    9,99
  • 45243534
    Im Schatten des Berges
    von Gregory David Roberts
    Buch
    26,99
  • 45824665
    The Light Between Oceans
    von M. L. Stedman
    (1)
    Buch
    9,99
  • 18688918
    Der verborgene Garten
    von Kate Morton
    (61)
    Buch
    9,99
  • 42462583
    Das Seelenhaus
    von Hannah Kent
    (3)
    Buch
    9,99
  • 37821852
    Die verlorenen Spuren
    von Kate Morton
    (4)
    Buch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Saskia M., Thalia-Buchhandlung Wuppertal

Spritzig und frech. Helen und Jo haben sich viel zu erzählen. Man lacht und schmunzelt das ein oder andere mal laut mit. Der perfekte Weiberabend halt. Lästern erlaubt! Spritzig und frech. Helen und Jo haben sich viel zu erzählen. Man lacht und schmunzelt das ein oder andere mal laut mit. Der perfekte Weiberabend halt. Lästern erlaubt!

Selina Metz, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Schwierige, sonst verschwiegene Seiten des Familienlebens und die Probleme Frauen mittleren Alters werden hier zum Thema und auf amüsante und absolut ehrliche Weise ausgesprochen. Schwierige, sonst verschwiegene Seiten des Familienlebens und die Probleme Frauen mittleren Alters werden hier zum Thema und auf amüsante und absolut ehrliche Weise ausgesprochen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 38836891
    Ziemlich beste Freundinnen
    von Astrid Ruppert
    (2)
    Buch
    9,99
  • 17572280
    Weiberabend
    von Joanne Fedler
    (12)
    Buch
    9,99
  • 39192528
    Shopaholic in Hollywood / Shopaholic Bd. 7
    von Sophie Kinsella
    (4)
    Buch
    9,99
  • 35344389
    Die Dienstagsfrauen zwischen Kraut und Rüben
    von Monika Peetz
    (8)
    Buch
    9,99
  • 37478600
    Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker
    von Renate Bergmann
    (12)
    Buch
    9,99
  • 39145564
    Wind aus West mit starken Böen
    von Dora Heldt
    (4)
    Buch
    15,90
  • 39329820
    Nur für Mädels
    von Dr.Oetker
    Buch
    14,99
  • 41055526
    Drinks - nur für Mädels
    von Dr.Oetker
    Buch
    14,99
  • 32174302
    Die Sommerfrauen
    von Mary Kay Andrews
    (24)
    Buch
    9,99
  • 42492196
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (35)
    Buch
    9,99
  • 40129119
    Der perfekte Mädels-Abend
    Buch
    7,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
2
0

Schön zu lesen!
von Hedda am 22.07.2014

Ein Buch das man gerne liest. Es macht wirklich Spaß, neben ganz normalen 'Weibergeschichten', wie Beziehungen oder Karriere, gibt es auch Tiefgründige Gespräche unter den Freundinnen. Schicksalsschläge. Große und kleine Probleme. Das übliche halt. Sicherlich können sich viele Frauen in diesem Buch wiederfinden. Mir hat es Spaß gemacht es zu lesen. Ich werde es... Ein Buch das man gerne liest. Es macht wirklich Spaß, neben ganz normalen 'Weibergeschichten', wie Beziehungen oder Karriere, gibt es auch Tiefgründige Gespräche unter den Freundinnen. Schicksalsschläge. Große und kleine Probleme. Das übliche halt. Sicherlich können sich viele Frauen in diesem Buch wiederfinden. Mir hat es Spaß gemacht es zu lesen. Ich werde es sicherlich wieder tun. :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine Nacht, acht Frauen, keine Kinder, keine Tabus
von Gabi R. - GabisBuecherChaos am 15.02.2016

So ist die Überschrift des Klappentextes, die mich neben dem zarten Cover dazu bewog, das Buch bei mir aufzunehmen. Das Thema wurde so oder ähnlich schon mehrmals be- und geschrieben, doch von diesem "Weiberabend" war ich etwas enttäuscht. Die Autorin schreibt sich an ihrem Hobby, dem Kochen fest und geht - mir... So ist die Überschrift des Klappentextes, die mich neben dem zarten Cover dazu bewog, das Buch bei mir aufzunehmen. Das Thema wurde so oder ähnlich schon mehrmals be- und geschrieben, doch von diesem "Weiberabend" war ich etwas enttäuscht. Die Autorin schreibt sich an ihrem Hobby, dem Kochen fest und geht - mir - zu wenig auf die Freundinnen, die sich treffen ein. Selbst dann, wenn mal nicht über die vielen Kinder, sondern tatsächlich um die Frauen, die sich einen wunderschönen Abend machen wollen, gesprochen wird, kommt Joanne Fedler nicht richtig auf den Punkt, sondern zieht die Probleme ins Lächerliche. Wobei es für mich nicht lustig war, was ich mir erhofft hatte, sondern eher traurig. Schade, aus der Thematik hätte die Schreiberin viel mehr machen können, 2 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sieben Frauen, keine Kinder, keine Männer, keine Tabus
von eskimo81 am 05.08.2014

Ein Weiberwochenende in einer idyllischen Villa. Keine schreienden Kinder, keine Verpflichtungen, einfach Erholung pur. Ich bin verwirrt. Erwartet hab ich ein humorvolles Buch für kurzweilige Stunden... Gefunden habe ich eine trockene, eher langweilige Geschichte über Freundinnen und ihr Leben. Depressionen, Unzufriedenheit, geschmückt mit Ängsten und Erzählungen über das einte Thema.... Ein Weiberwochenende in einer idyllischen Villa. Keine schreienden Kinder, keine Verpflichtungen, einfach Erholung pur. Ich bin verwirrt. Erwartet hab ich ein humorvolles Buch für kurzweilige Stunden... Gefunden habe ich eine trockene, eher langweilige Geschichte über Freundinnen und ihr Leben. Depressionen, Unzufriedenheit, geschmückt mit Ängsten und Erzählungen über das einte Thema. Oftmals verwirrt, ob es Gedanken von Jo sind oder ob sie es wirklich sagt. Erst gegen Schluss gab es ein paar lustige Szenen und ein paar Lebensratschläge über die man nachdenken könnte. Fazit: für mich eine Enttäuschung. wer weiss, jemand anderem gefällt dies vielleicht...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Als wäre man dabei....
von majuli aus Peine am 30.04.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Sieben Frauen treffen sich zu einem verlängerten Wochenende in einem von ihnen gemieteten Anwesen. Sie sind mehr oder weniger miteinander befreundet und größtenteils Mütter. Fest entschlossen, diese Tage ohne Kinder und Ehemänner zu geniessen, kochen sie zusammen, reden, faulenzen. Doch je intensiver ihr Beisammensein und ihre Gespräche werden, umso... Sieben Frauen treffen sich zu einem verlängerten Wochenende in einem von ihnen gemieteten Anwesen. Sie sind mehr oder weniger miteinander befreundet und größtenteils Mütter. Fest entschlossen, diese Tage ohne Kinder und Ehemänner zu geniessen, kochen sie zusammen, reden, faulenzen. Doch je intensiver ihr Beisammensein und ihre Gespräche werden, umso mehr kommen die kleinen oder größeren Tragödien ihres Lebens ans Licht. Jo, die Protagonistin, hat Ärger mit ihrer Teenager-Tochter, leidet unter Schlaflosigkeit und ist ein Kontroll-und Gesundheitsfreak. Ihre Freundin Helen ist das Gegenteil: übergewichtig und uneitel meistert sie ihr chaotisches Leben mit vier Kindern. Ereka hat eine behinderte Tochter und leidet an starkem Übergewicht, sie ist eine sanftmütige, liebevolle Frau. CJ, die angeblich so taffe Anwältin, hält sich einen jungen Liebhaber, lässt sich Botox spritzen und leidet doch an der Gleichgültigkeit ihres Sohnes. Ethnologieproffesorin Maeve erscheint erst ganz locker, aber sie mußte schon viele Schicksalsschläge hinnehmen. Blondine Summer scheint sorglos und abgedreht, doch auch ihr hat das Leben so manchen Stein in den Weg gelegt. Und dann noch Virginia: coole Fernsehfrau mit zu frühen Wechseljahren und latentem Kinderwunsch. Im Laufe dieses Wochenendes erfahren die Frauen immer mehr voneinander, als Mütter, Ehefrauen, Töchter, Schwestern oder Geliebte. Ich hatte beim Lesen immer das Gefühl, mitten unter ihnen zu sein. Mir hat das Buch gut gefallen, weil ich mich, selber in dem Alter und Mutter, verstanden fühlte. Am liebsten hätte ich mich dazugesellt. Joanne Fedlers Schreibstil muß man mögen, bzw. konzentriert lesen. Besonders wenn die Protagonistin ihren Gedanken freien Lauf lässt. Ansonsten ist das Buch mal witzig, etwas frivol, aber auf der anderen Seite auch anrührend, melancholisch, traurig. Ich würde sagen: ein schönes Frauenbuch. Es kommt erst ganz leise durch die Hintertür, aber plötzlich ist es einfach präsent. Hab`s gern gelesen !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein Wochenende
von vielleser18 aus Hessen am 17.03.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Jo und 6 weitere Frauen verbringen ein Wochenende in einem einsam gelegenen Haus - ein Weiberwochenende halt. Alle sind über 40, manche kennen sich schon länger, andere sind neu zu der Gruppe gestossen. An diesem Wochenende wird viel geredet, und Joanne Fedler gelingt es, den Leser an diesem Wochenende... Jo und 6 weitere Frauen verbringen ein Wochenende in einem einsam gelegenen Haus - ein Weiberwochenende halt. Alle sind über 40, manche kennen sich schon länger, andere sind neu zu der Gruppe gestossen. An diesem Wochenende wird viel geredet, und Joanne Fedler gelingt es, den Leser an diesem Wochenende mit dazu zu nehmen. Erfrischend, heiter, nachdenklich, traurig, überzogen und wie aus dem Leben geholt, bei vielen Sachen sprechen die Frauen einem aus der Seele, offenbaren eigene Eigenheiten, lassen einen nachdenken über eigene Befindlichkeiten und ab und an erkennt man sich in der Geschichte wieder. Frauen, über 40, Mütter, die eigenen Kinder, Ehefrau, Diäten, Lebensgewohnheiten alles wird hier gekonnt seziert. Wenn man nicht im Vorwort gelesen hätte, dass Joanne Fedler alles nur fiktiv beschreibt, könnte man meinen, das Wochenende wäre wirklich so abgelaufen. Ein mehr als unterhaltsamer Roman!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Als wäre man dabei....
von majuli am 10.03.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Sieben Frauen treffen sich zu einem verlängerten Wochenende in einem von ihnen gemieteten Anwesen. Sie sind mehr oder weniger miteinander befreundet und größtenteils Mütter. Fest entschlossen, diese Tage ohne Kinder und Ehemänner zu geniessen, kochen sie zusammen, reden, faulenzen. Doch je intensiver ihr Beisammensein und ihre Gespräche werden, umso... Sieben Frauen treffen sich zu einem verlängerten Wochenende in einem von ihnen gemieteten Anwesen. Sie sind mehr oder weniger miteinander befreundet und größtenteils Mütter. Fest entschlossen, diese Tage ohne Kinder und Ehemänner zu geniessen, kochen sie zusammen, reden, faulenzen. Doch je intensiver ihr Beisammensein und ihre Gespräche werden, umso mehr kommen die kleinen oder größeren Tragödien ihres Lebens ans Licht. Jo, die Protagonistin, hat Ärger mit ihrer Teenager-Tochter, leidet unter Schlaflosigkeit und ist ein Kontroll-und Gesundheitsfreak. Ihre Freundin Helen ist das Gegenteil: übergewichtig und uneitel meistert sie ihr chaotisches Leben mit vier Kindern. Ereka hat eine behinderte Tochter und leidet an starkem Übergewicht, sie ist eine sanftmütige, liebevolle Frau. CJ, die angeblich so taffe Anwältin, hält sich einen jungen Liebhaber, lässt sich Botox spritzen und leidet doch an der Gleichgültigkeit ihres Sohnes. Ethnologieproffesorin Maeve erscheint erst ganz locker, aber sie mußte schon viele Schicksalsschläge hinnehmen. Blondine Summer scheint sorglos und abgedreht, doch auch ihr hat das Leben so manchen Stein in den Weg gelegt. Und dann noch Virginia: coole Fernsehfrau mit zu frühen Wechseljahren und latentem Kinderwunsch. Im Laufe dieses Wochenendes erfahren die Frauen immer mehr voneinander, als Mütter, Ehefrauen, Töchter, Schwestern oder Geliebte. Ich hatte beim Lesen immer das Gefühl, mitten unter ihnen zu sein. Mir hat das Buch gut gefallen, weil ich mich, selber in dem Alter und Mutter, verstanden fühlte. Am liebsten hätte ich mich dazugesellt. Joanne Fedlers Schreibstil muß man mögen, bzw. konzentriert lesen. Besonders wenn die Protagonistin ihren Gedanken freien Lauf lässt. Ansonsten ist das Buch mal witzig, etwas frivol, aber auf der anderen Seite auch anrührend, melancholisch, traurig. Ich würde sagen: ein schönes Frauenbuch. Es kommt erst ganz leise durch die Hintertür, aber plötzlich ist es einfach präsent. Hab`s gern gelesen !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Geteiltes Leid ist halbes Leid?
von mamamal3 am 12.03.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Jo verbringt ein Wochenende mit sechs ihrer Freundinnen in einem luxuriösen Haus mit großem Garten in Australien. Jede der Anwesenden ist bereits über die "besten Jahre" hinaus- da wurde oft auch schon mal operativ nachgeholfen. Da fast alle Kinder in schwierigen Altersstufen haben, wird ein Problem nach dem nächsten besprochen, doch... Jo verbringt ein Wochenende mit sechs ihrer Freundinnen in einem luxuriösen Haus mit großem Garten in Australien. Jede der Anwesenden ist bereits über die "besten Jahre" hinaus- da wurde oft auch schon mal operativ nachgeholfen. Da fast alle Kinder in schwierigen Altersstufen haben, wird ein Problem nach dem nächsten besprochen, doch oft fehlt die Lösung zum Glücklichsein. Es bleibt also nur ein Damit-Umgehen bzw. kann ein Über-Den-Schatten-Springen auch nicht Schaden. In vielen Situationen findet man sich als Mutter oder Frau wieder. Zu Beginn oftmals lustig und als leichte, unterhaltsame Kost zu lesen, wird es gegen Ende immer schwieriger, dem Geschehen zu folgen; immer katastrophaler werden die Probleme der Freundinnen. Meiner Meinung nach bleibt auch einiges ungeklärt, was ich natürlich jetzt nicht verraten kann,.... :-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Endlich wieder Weiberabend / Weiberabend Bd. 2

Endlich wieder Weiberabend / Weiberabend Bd. 2

von Joanne Fedler

(3)
Buch
8,99
+
=
Das fünfte Zeichen

Das fünfte Zeichen

von Jo Nesbo

(2)
Buch
9,95
+
=

für

18,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen