Thalia.de

Erasmus und Luther

Europäischer Humanismus und Reformation

Das Zeitalter der Reformation ist ohne den herausragenden Renaissance-Gelehrten Erasmus von Rotterdam (1466–1536) nicht zu verstehen. Neben seinen Satiren („Lob der Torheit“) hat er mit seinen theologischen Schriften großen Einfluss ausgeübt. Er kann als einer der Begründer der modernen Bibelexegese gelten. Mit Luther lag er vor allem über den Stellenwert des freien Willens im Streit. Seine klassische Biografie liegt nun in moderner Übersetzung vor.
Portrait
Johan Huizinga, 1872–1945, war ein niederländischer Kulturhistoriker. Sein Werk „Herbst des Mittelalters“ ist ebenso wie die hier neu übersetzte Erasmus-Biografie bis heute ein Klassiker.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 283
Erscheinungsdatum September 2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8367-1071-8
Verlag Topos, Verlagsgem.
Maße (L/B/H) 180/119/25 mm
Gewicht 267
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
13,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.