Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

EROTIK: Der Künstler und seine Musen

(2)
Tessa arbeitet als Kolumnistin für eine renommierte Frauenzeitschrift. Das Thema ihrer Kolumne ist die moderne Kunst, über die sie gerne ein wenig zynisch berichtet. Ihr bester Freund Alex begleitet sie als Fotograf auf verschiedene Vernissagen, auf denen die beiden nebenbei mehr oder minder erfolgreich auf Männerfang gehen. Doch leidet Tessas Selbstbewusstsein noch darunter, dass sie vor einiger Zeit von ihrer großen Liebe verlassen wurde, weswegen sie sich neu finden muss.
Auf einer Vernissage lernen die beiden das illustre Künstlerpaar Frank und Michelle kennen. Frank malt abstrakte Bilder, die Michelle mit Messern, Kettensägen und Äxten zerlegt und neu arrangiert. Sowohl Tessa als auch Alex sind von Frank fasziniert, doch auch Michelle weiß zumindest Tessa geschickt zu umgarnen.
Das Künstlerpaar lädt die beiden auf ein Wochenende zu sich nach Hause ein, wo es zwischen Frank und Alex heftig knistert, während Michelle alles daran setzt, Tessas zerstörte Seele zusammenzusetzen, als ob sie Franks zerstörte Bilder neu arrangieren würde.
ACHTUNG: Dieses E-Book ist NUR für den Verkauf an Erwachsene (ab 18 Jahre) bestimmt!
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 120, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 18
Erscheinungsdatum 25.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783959629997
Verlag Lust and Love
Verkaufsrang 51.148
eBook (ePUB)
1,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43983930
    Forbidden Destiny
    von Kim Henry
    eBook
    6,99
  • 33854590
    Körpersprache
    von Caroline Krüll
    eBook
    4,99
  • 33831317
    Sündige Gier
    von Sandra Brown
    eBook
    8,99
  • 44155378
    Hold Me – Verbunden
    von Anna Zaires
    (4)
    eBook
    4,99
  • 31572447
    Die perfekte Liebhaberin
    von Lou Paget
    eBook
    7,99
  • 46688777
    Seelenhauch
    von Annie J. Dean
    (4)
    eBook
    4,99
  • 31240460
    Erotische Zeiten
    von John Freeman
    eBook
    9,49
  • 45245099
    Tainted Hearts
    von Lilah Pace
    eBook
    8,99
  • 47346781
    Der Devotmacher
    von Luca Berlin
    eBook
    7,99
  • 42746177
    Das Kind in dir muss Heimat finden
    von Stefanie Stahl
    (2)
    eBook
    11,99
  • 44418636
    Generation Beziehungsunfähig
    von Michael Nast
    (1)
    eBook
    11,99
  • 44401866
    Finde dich gut, sonst findet dich keiner
    von Paula Lambert
    eBook
    7,99
  • 46083243
    Liebe dich selbst und es ist egal, wen du heiratest
    von Eva Maria Zurhorst
    eBook
    15,99
  • 45580900
    Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn
    von Katja Seide
    eBook
    13,99
  • 42347993
    Sex, Lügen und Einmachbohnen
    von Kerstin Eger (Herausgeberin)
    (39)
    eBook
    7,99
  • 17414258
    Liebe dich selbst
    von Eva Maria Zurhorst
    (2)
    eBook
    8,99
  • 46701728
    Sorge dich nicht, Seele
    von Margot Kässmann
    eBook
    13,99
  • 36781052
    Die fünf Sprachen der Liebe
    von Gary Chapman
    eBook
    10,99
  • 31193287
    Der perfekte Liebhaber
    von Lou Paget
    eBook
    7,99
  • 30656494
    Dein kompetentes Kind
    von Jesper Juul
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Erotik in unterschiedlichen Spielarten
von ZeilenZauber aus Hamburg am 13.08.2016

‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Alles beginnt ganz easy und man erfährt mehr über Tessa und auch ein wenig über ihren besten Freund Alex. Auch durch die Ecken und Kanten, Selbstzweifel und Egos, die die Figuren präsentieren, wird ihnen Leben eingehaucht und man kommt locker in die Story rein. Die Story an... ‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Alles beginnt ganz easy und man erfährt mehr über Tessa und auch ein wenig über ihren besten Freund Alex. Auch durch die Ecken und Kanten, Selbstzweifel und Egos, die die Figuren präsentieren, wird ihnen Leben eingehaucht und man kommt locker in die Story rein. Die Story an sich dreht sich zwar hauptsächlich um Tessa, doch die andere Protagonisten wurde auch genug Raum eingeräumt, um die Handlung mehrschichtig daher kommen zu lassen. Manches war von Beginn an klar, doch es gab auch die eine oder andere Überraschung, mit der ich nicht gerechnet habe. Trotz der Kürze des Buches, wiesen die Charaktere Entwicklungen auf und veränderten sich - so wie es im wahren Leben auch geschieht. Die erotischen Szenen wurden stilvoll geschrieben und ich würde dieses Buch locker ab 14 freigeben. Da sieht man nachmittags im TV mehr und vor allem niveaulosere Szenen. Auf jeden Fall geht es heiß und sexy zu und ich finde, das Buch ist eine hübsche Abwechslung in der abendlichen Lektüre. Die Autorin nimmt den Leser mit auf eine erotische Reise, die der Protagonistin zur Selbstfindung dient. Von mir gibt es 5 Musen-Sterne. ‘*‘ Klappentext ‘*‘ Tessa arbeitet als Kolumnistin für eine renommierte Frauenzeitschrift. Das Thema ihrer Kolumne ist die moderne Kunst, über die sie gerne ein wenig zynisch berichtet. Ihr bester Freund Alex begleitet sie als Fotograf auf verschiedene Vernissagen, auf denen die beiden nebenbei mehr oder minder erfolgreich auf Männerfang gehen. Doch leidet Tessas Selbstbewusstsein noch darunter, dass sie vor einiger Zeit von ihrer großen Liebe verlassen wurde, weswegen sie sich neu finden muss. Auf einer Vernissage lernen die beiden das illustre Künstlerpaar Frank und Michelle kennen. Frank malt abstrakte Bilder, die Michelle mit Messern, Kettensägen und Äxten zerlegt und neu arrangiert. Sowohl Tessa als auch Alex sind von Frank fasziniert, doch auch Michelle weiß zumindest Tessa geschickt zu umgarnen. Das Künstlerpaar lädt die beiden auf ein Wochenende zu sich nach Hause ein, wo es zwischen Frank und Alex heftig knistert, während Michelle alles daran setzt, Tessas zerstörte Seele zusammenzusetzen, als ob sie Franks zerstörte Bilder neu arrangieren würde.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine kurze Zwischenlektüre - recht angenehm
von einer Kundin/einem Kunden am 03.01.2016

Auf einer Vernissage lernen die beiden das illustre Künstlerpaar Frank und Michelle kennen. Frank malt abstrakte Bilder, die Michelle mit Messern, Kettensägen und Äxten zerlegt und neu arrangiert. Sowohl Tessa als auch Alex sind von Frank fasziniert, doch auch Michelle weiß zumindest Tessa geschickt zu umgarnen. Das Künstlerpaar lädt die... Auf einer Vernissage lernen die beiden das illustre Künstlerpaar Frank und Michelle kennen. Frank malt abstrakte Bilder, die Michelle mit Messern, Kettensägen und Äxten zerlegt und neu arrangiert. Sowohl Tessa als auch Alex sind von Frank fasziniert, doch auch Michelle weiß zumindest Tessa geschickt zu umgarnen. Das Künstlerpaar lädt die beiden auf ein Wochenende zu sich nach Hause ein, wo es zwischen Frank und Alex heftig knistert, während Michelle alles daran setzt, Tessas zerstörte Seele zusammenzusetzen, als ob sie Franks zerstörte Bilder neu arrangieren würde. Rezension: „Der Künstler und seine Musen“ ist eine Art Erotikroman, bei dem es heiß her knistert. Das Künstlerehepaar Frank und Michelle halten gerade eine Vernissage ab, als sich Alex und Tessa währenddessen dort aufhalten. Alex ist lediglich Tessas Begleiter, eigentlich schwul, und hat einen Touch von Stanford (Charlottes bester Freund von Sex and the City). Dieser kommt sehr humorvoll und als recht attraktiv beim Lesen rüber. Tessa hingegen bekommt Druck von ihrem Arbeitgeber, gerade als renommierte Kolumnistin, bald etwas angemessenes abzuliefern und hat das Glück ein Wochenende mit dem Künstlerehepaar verbringen zu dürfen. Während Alex sich in wirklich ansehnlich beschrieben, netten Szenen mit Frank amüsiert, in denen auch sehr klar wird, dass es für das Künstlerehepaar völlig in Ordnung ist, sich die Zeit mit gleichgeschlechtlichen Partnern zu vertreiben, hat Tessa massive Probleme damit, sich Michelle – Franks Frau – zu öffnen. Diese posiert für das Shooting vor ihr, versucht sich ihre Nervosität nicht anmerken zu lassen – hier knistert es lediglich. Die ganze Handlung versucht auf einen Höhepunkt zuzusteuern, man hofft, dass sich Tessa und Michelle annähern und ist, wenn auch kurzweilig überrascht über das Ende, aber trotzdem enttäuscht. Der knappe, kurze Text von 94 Seiten ist bewusst knackig gehalten. Ein offenes Ende kann man vielleicht erkennen. Auf jeden Fall ist es für lockere Stunden zu haben, gerade, wenn der eigene Freund sich von seiner Spätschicht nach Hause verspätet, man abends auf ihn wartet. Wer nichts anspruchsvolles, erotisches sucht – findet damit ein wenig interessantes.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

EROTIK: Der Künstler und seine Musen

EROTIK: Der Künstler und seine Musen

von Lonna Haden

(2)
eBook
1,99
+
=
Was immer du willst

Was immer du willst

von Shelby Reed

eBook
8,99
+
=

für

10,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen