Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

"Es muss noch etwas anderes geben als Angst und Sorge und Herrn Hitler"

Die Liebesgeschichte von Artur und Grete

Eine wahre Geschichte von Liebe und Mut
Immer wieder gibt es Geschichten aus der Zeit des nationalsozialistischen Deutschland, die man kaum glauben kann. Eine davon hat Gerhard Spörl, langjähriger «Spiegel»-Autor, in der eigenen Familie gefunden: die Liebesgeschichte der Großeltern seiner Frau.
Gegen den Widerstand ihrer Familie heiratet Grete, Tochter aus bestem Haus, im November 1932 ihre große Liebe Artur, einen jüdischen Autohändler. Sie sehen genau, welches Unheil auf sie zukommt, aber sie lassen sich nicht beirren oder trennen. Artur verliert seine Autovertretung, doch mit geradezu Schwejk’scher Beherztheit und Klugheit gelingt es ihm, seine Grete und die gemeinsamen Kinder durch die Nazizeit zu bringen. Artur weigert sich, Opfer zu sein; trotz aller Verbote findet er immer noch eine Lücke im System der Verfolger, er wird Handelsreisender und Erfinder. Er und Grete trotzen den widrigen Umständen ihr Glück ab. So gelingt es ihnen mitten im Krieg, als die Nationalsozialisten sich anschicken, alle Juden zu ermorden, in Görlitz ein Haus zu bauen. Wie die beiden ihre Liebe durch das mörderische Regime retten, mit Mut und Einfallsreichtum der Verfolgung entkommen und am Ende siegen – das ist großartiger Lesestoff.
Portrait
Gerhard Spörl, geboren 1950, studierte Germanistik in Heidelberg und Mainz. 1980 wurde er politischer Redakteur der «Zeit», von 1990 bis 2015 arbeitete er für den «Spiegel», unter anderem als Ressortleiter Deutsche Politik, USA-Korrespondent, Ressortleiter Ausland und Leiter der Abteilung «Meinung». Auch verantwortete er die vielgelobte Serie «Die Gegenwart der Vergangenheit», womit Hitlers langer Schatten gemeint war. 2004 gab er sie zusammen mit Stefan Aust als Buch heraus, 2008 erschien «Die wiedervereinigten Staaten von Amerika» (mit Marc Hujer).
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 336, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783644123212
Verlag Rowohlt E-Book
Verkaufsrang 43.899
eBook
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45537234
    Hitlerjunge Schall
    von André Postert
    eBook
    21,99
  • 40779124
    Endlich frei
    von Mahtob Mahmoody
    eBook
    8,99
  • 34796191
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    eBook
    9,99
  • 44401807
    Die Kirschvilla
    von Hanna Caspian
    eBook
    8,99
  • 50444785
    Mein tolles Leben mit Hitler, Stalin und Havel: Erinnerungen
    von Pavel Kohout
    eBook
    7,99
  • 47028999
    Eine Mutter kämpft gegen Hitler
    von Irmgard Litten
    eBook
    12,00
  • 44283559
    Hitler ging - sie blieben
    von Otto Köhler
    eBook
    7,99
  • 46480962
    Hitlerzeit im Villgratental
    von Johannes E. Trojer
    eBook
    17,99
  • 37003041
    Eine Liebesgeschichte oder sowas
    von Raymond Federman
    eBook
    14,99
  • 44936357
    Born to Run
    von Bruce Springsteen
    eBook
    19,99
  • 47532776
    Lustiges Taschenbuch Premium 13
    von Walt Disney
    eBook
    8,99
  • 33653365
    Alterra - Der Herr des Nebels
    von Maxime Chattam
    eBook
    9,99
  • 44880963
    BookElements: Alle drei Bände in einer E-Box!
    von Stefanie Hasse
    eBook
    9,99
  • 33748416
    Bob, der Streuner
    von James Bowen
    eBook
    6,99
  • 40050564
    Der Junge muss an die frische Luft
    von Hape Kerkeling
    eBook
    9,99
  • 45395356
    Die Sehnsuchtsfalle
    von Hera Lind
    eBook
    8,99
  • 45289307
    Als hätte der Himmel mich vergessen
    von Amelie Sander
    eBook
    8,49
  • 28064673
    Alle Toten fliegen hoch
    von Joachim Meyerhoff
    eBook
    9,99
  • 42425650
    Bob, der Streuner - Bob und wie er die Welt sieht
    von James Bowen
    eBook
    8,99
  • 34379198
    Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war
    von Joachim Meyerhoff
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

"Es muss noch etwas anderes geben als Angst und Sorge und Herrn Hitler"

"Es muss noch etwas anderes geben als Angst und Sorge und Herrn Hitler"

von Gerhard Spörl

eBook
16,99
+
=
Mein Sohn, der Salafist

Mein Sohn, der Salafist

von Neriman Yaman

eBook
15,99
+
=

für

32,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen