Thalia.de

Eßt endlich normal!

Das Anti-Diät-Buch

(2)
Wir sind nicht zu dick! Wer dieses Buch gelesen hat, wird nie wieder eine Diät machen.
Die Krankenkassen, die Politiker, die Medien, die Diätbestseller - alle behaupten, die Zahl der Dicken steige explosionsartig, es drohe eine gefährliche Fettepidemie. Wir essen zu viel und zu fett, wir bewegen uns zu wenig. Desaströse Folge: Wir werden dick und krank. Udo Pollmer belegt anhand von Zahlen und aus der Ernährungswissenschaft heraus, daß das Gegenteil der Fall ist: Wir machen uns verrückt, die ganze Diskussion über unsere übergewichtige Gesellschaft ist krank. Wer schon Kindern vermittelt, sie seien zu dick, verunsichert sie und fördert Eßstörungen. Hier droht die wirkliche Gefahr für unsere Gesundheit, vom psychischen Druck ganz zu schweigen. Der Kult um die Schlankheit läßt bereits die Hälfte aller erwachsenen Frauen und ein Viertel der Männer nicht mehr normal essen, müssen wir tatsächlich alle eßgestört werden?
Wer "Esst endlich normal!" gelesen hat, wird nie wieder eine Diät machen. Weil Udo Pollmer den Nachweis erbringt: Die Epidemie der Dicken existiert nicht. Essen und Gewicht hängen weniger stark zusammen als wir glauben. Es gibt keine Diät, die dauerhafte Erfolge zeigt. Was uns vermeintlich helfen soll, macht krank.
Portrait
Udo Pollmer, geb. 1954, arbeitet seit seinem Staatsexamen für Lebensmittelchemie 1981 als freiberuflicher Dozent und Publizist und als Unternehmensberater im In- und Ausland. Er publiziert u.a. Kolumnen im Catering Management Magazin sowie Sendungen für Hörfunk und Fernsehen. 1994 übernahm er die wissenschaftliche Leitung des Europäischen Instituts für Lebensmittel- und Ernährungswissenschaften e.V. (EU.L.E.).
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 293
Erscheinungsdatum 23.02.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-24942-3
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 190/135/16 mm
Gewicht 252
Abbildungen mit Abbildungen 19 cm
Auflage 4. Auflage
Buch (Taschenbuch)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32017501
    Weizenwampe
    von William Davis
    (10)
    Buch
    9,99
  • 13867294
    Gesund essen während der Schwangerschaft
    von W. Allan Walker
    Buch
    19,90
  • 42555766
    Süchtig nach Süßem?
    von Inke Jochims
    Buch
    14,99
  • 14284826
    Vitamine, Mineralien, Spurenelemente
    von Heinz Knieriemen
    (2)
    Buch
    12,90
  • 44252976
    Nimmersatt?
    von David Ludwig
    Buch
    9,99
  • 26455589
    Gesunde Ernährung ab 40
    von Andrea Flemmer
    Buch
    16,95
  • 15547025
    Gedankendiät
    von Tanja Aeckersberg
    Buch
    20,00
  • 15525074
    Ernährung kurz und bündig
    von Barbara Rütting
    Buch
    4,99
  • 33834643
    Low Carb - Das 8-Wochen-Programm
    von Claudia Lenz
    (1)
    Buch
    17,99
  • 16351666
    Lizenz zum Essen
    von Gunter Frank
    (1)
    Buch
    9,99
  • 44314700
    Die Ernährungs-Docs
    von Matthias Riedl
    (1)
    Buch
    24,99
  • 40981425
    Goodbye Zucker
    von Sarah Wilson
    (2)
    Buch
    12,99
  • 37821923
    Weizenwampe - Das Kochbuch
    von William Davis
    (1)
    Buch
    9,99
  • 44161515
    Clean Eating Basics
    von Hannah Frey
    (1)
    Buch
    16,99
  • 37821873
    The Fast Diet - Das Original
    von Michael Mosley
    (1)
    Buch
    8,99
  • 41323605
    Taschenatlas Ernährung
    von Hans K. Biesalski
    (1)
    Buch
    34,99
  • 44161018
    Rezepte für einen gesunden Darm
    von Christiane Schäfer
    Buch
    19,99
  • 40896027
    Das Keto-Prinzip: Ketogen ernähren mit Kokosöl und Fett
    von Bruce Fife
    Buch
    22,00
  • 42791718
    Paleo für Anfänger
    von Kenzie Swanhart
    Buch
    19,99
  • 42435764
    Fit mit Fett
    von Ulrich Strunz
    Buch
    16,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
1

Ein kulinarisch-intellektueller Leckerbissen
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 02.10.2007

Dicke sind willensschwache Fresser? Quatsch! Übergewicht hat lebensverkürzende schwere Krankheiten zur Folge? Unsinn! Diäten und Sport helfen beim Abspecken? Quark! Wir werden alle – besonders die Kinder – immer dicker? Humbug! Wäre der Autor nicht Udo Pollmer, so würde man ihn für einen Spinner halten. Dem renommierten Ernährungswissenschaftler gelingt es... Dicke sind willensschwache Fresser? Quatsch! Übergewicht hat lebensverkürzende schwere Krankheiten zur Folge? Unsinn! Diäten und Sport helfen beim Abspecken? Quark! Wir werden alle – besonders die Kinder – immer dicker? Humbug! Wäre der Autor nicht Udo Pollmer, so würde man ihn für einen Spinner halten. Dem renommierten Ernährungswissenschaftler gelingt es jedoch, diese und viele andere Märchen mit 461 (!) Zitaten aus wissenschaftlichen Studien zu entlarven. Und das flott, amüsant und teilweise erfrischend polemisch geschrieben. Und fast nebenbei erfährt man hübsche Kleinigkeiten: ein „Wissenschaftler“, der die Fettleibigkeit der Amerikaner anprangert, wird von über 25 Herstellern von Abnehmdrogen finanziert. Ein kulinarisch-intellektueller Leckerbissen über wahrlich dicke… Lügen. Alle, wirklich alle Abnehm-Tipps (von der Diät über den Sport bis zur Fettabsaugung) sind wirkungslos bis schädlich – bis auf eine… aber lesen Sie selbst. Sie werden es nicht glauben wollen, aber glauben müssen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 0
Quatsch mit Soße
von einer Kundin/einem Kunden aus Mülheim am 06.07.2014

Der selber deutlich übergewichtige Autor schreibt ein Buch darüber, wie man essen sollte. Da kann sich jeder potentielle Leser fragen, ob er dafür überhaupt die Kompetenz hat. Darüber hinaus verdrängt Herr Pollmer nicht nur seine eigene Pfunde. Jeder, der selber schon in den mittleren Jahren ist, kann mal... Der selber deutlich übergewichtige Autor schreibt ein Buch darüber, wie man essen sollte. Da kann sich jeder potentielle Leser fragen, ob er dafür überhaupt die Kompetenz hat. Darüber hinaus verdrängt Herr Pollmer nicht nur seine eigene Pfunde. Jeder, der selber schon in den mittleren Jahren ist, kann mal darüber nachdenken, wie viele moppelige Kinder es in seiner eigenen Klasse vor langer Zeit gegeben hat. Und dann kann man mal vergleichen, wie es heute aussieht... Statt "Esst endlich normal!" (man beachte den Imperativ) sollte es lauten "Esst endlich gesund", wobei das, was der Autor für gesund hält jeder kritisch überdenken sollte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Eßt endlich normal!

Eßt endlich normal!

von Udo Pollmer

(2)
Buch
9,95
+
=
Don't Go Veggie!

Don't Go Veggie!

von Udo Pollmer

Buch
19,80
+
=

für

29,75

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen