Thalia.de

Europa spart sich kaputt

Warum die Krisenpolitik gescheitert ist und der Euro einen Neustart braucht

Raus aus der Dauerkrise. Wie Europa sich (und den Euro) retten kann


Joseph Stiglitz ist einer der schärfsten Kritiker jener Sparpolitik, die aus Sicht der deutschen Bundesregierung der einzige Weg aus der Eurokrise ist. Doch kein noch so hartes Spardiktat, so Stiglitz, kann die Geburtsfehler der Gemeinschaftswährung ausgleichen. Damit die gemeinsame Währung Europas Einheit nicht vollends zerstört, müssen die Mitgliedsstaaten der Eurozone vielmehr neue Wege beschreiten. Der Wirtschaftsnobelpreisträger Stiglitz zeigt, wie diese Wege aus der Krise aussehen könnten.


Schonungslos legt Joseph Stiglitz in seinem neuen Buch dar, warum die Austeritätspolitik Europas Einheit ebenso gefährdet wie das europäische Wirtschaftswachstum und warum die Europäische Zentralbank falsch liegt, wenn sie zur Krisenbewältigung vor allem auf Inflationsbekämpfung setzt. Statt diese fehlgeleitete Politik weiterhin als »alternativlos« darzustellen, zeigt Stiglitz, wie drei mögliche Wege aus der Krise aussehen könnten: erstens eine grundlegende Reform der Eurozone und der Auflagen, die den Krisenländern gemacht werden; zweitens eine geregelte Auflösung der Europäischen Union; oder drittens die Etablierung eines neuen europäischen Finanzsystems - des »flexiblen Euro«. Mit seinem Buch bringt der Nobelpreisträger neue Argumente in eine Debatte, die viel zu lange um die ewig gleichen Fragen gekreist hat. Und er eröffnet einen Ausblick, wie die Eurokrise wirklich gelöst werden kann.


Portrait
Joseph Stiglitz, geboren 1943, war Professor für Volkswirtschaft in Yale, Princeton, Oxford und Stanford, bevor er 1993 zu einem Wirtschaftsberater der Clinton-Regierung wurde. Anschließend ging er als Chefvolkswirt zur Weltbank und wurde 2001 mit dem Nobelpreis für Wirtschaft ausgezeichnet. Heute lehrt Stiglitz an der Columbia University in New York und ist ein weltweit geschätzter Experte zu Fragen von Ökonomie, Politik und Gesellschaft. Bei Siedler erschienen unter anderem seine Bestseller „Die Schatten der Globalisierung“ (2002), „Die Chancen der Globalisierung“ (2006), „Im freien Fall“ (2010), „Der Preis der Ungleichheit“ (2012) und zuletzt „Reich und Arm“ (2015).
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 528
Erscheinungsdatum 30.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8275-0084-7
Verlag Siedler Verlag
Maße (L/B/H) 223/146/45 mm
Gewicht 718
Originaltitel The Euro
Verkaufsrang 95.487
Buch (gebundene Ausgabe)
24,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44464322
    Einbruch der Wirklichkeit
    von Navid Kermani
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 44402598
    Warum Europa eine Republik werden muss!
    von Ulrike Guérot
    Buch (Paperback)
    18,00
  • 40997846
    Eine kurze Geschichte der Menschheit
    von Yuval Noah Harari
    (12)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44153585
    Der Gallische Krieg
    von Markus Schauer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 43969959
    1815
    von Adam Zamoyski
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • 45243962
    Eine neue Geschichte des Lebens
    von Peter Ward
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,99
  • 44200402
    Mein Hirn hat seinen eigenen Kopf
    von Dong-Seon Chang
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 45244046
    Tasten, Töne und Tumulte
    von Benno Ure
    Buch (gebundene Ausgabe)
    49,99
  • 44239742
    Die neue Ordnung auf dem alten Kontinent
    von Philipp Ther
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 25782121
    Der taumelnde Kontinent
    von Philipp Blom
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 44153117
    Die Unterwerfung der Welt
    von Wolfgang Reinhard
    Buch (gebundene Ausgabe)
    58,00
  • 45243820
    Die vielen Leben des Jan Six
    von Geert Mak
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,99
  • 45244499
    Höllensturz
    von Ian Kershaw
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,99
  • 42469622
    Die innovative Gesellschaft
    von Bruce C. Greenwald
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • 45257316
    Vom Kontinent zur Union
    von Luuk van Middelaar
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • 45298255
    Europa 1215
    Buch (gebundene Ausgabe)
    60,00
  • 45164980
    Totalschaden
    von Bruno Jonas
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 45332334
    Als Deutschland noch nicht Deutschland war
    von Bruno Preisendörfer
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 44339506
    Reichtum ohne Gier
    von Sahra Wagenknecht
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 43969592
    Waterloo
    von Bernard Cornwell
    Buch (Taschenbuch)
    12,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Europa spart sich kaputt

Europa spart sich kaputt

von Joseph E. Stiglitz

Buch (gebundene Ausgabe)
24,99
+
=
Der Schwarze Juni

Der Schwarze Juni

von Hans Werner Sinn

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,99
+
=

für

49,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen