Thalia.de

Eva Braun

Leben mit Hitler

Wie war Frau Hitler wirklich?
Laut NS-Propaganda war der Führer mit Deutschland verheiratet. Dass Adolf Hitler eine Geliebte hatte, passte nicht in dieses Bild, daher war Eva Braun in der Öffentlichkeit nicht an seiner Seite zu sehen. Ihre Existenz wurde bis zur letzten Stunde des Dritten Reiches, bis zur Heirat und dem gemeinsamen Selbstmord im Führerbunker in Berlin am 30. April 1945, geheim gehalten. Sie galt bisher als blondes Dummchen, eine unbedarfte junge Frau ohne jeglichen Einfluss, die nichts von Politik verstand. Heike Görtemaker zeigt sie erstmals von einer anderen Seite: zielstrebig, eitel und raffiniert. Wie auch die anderen Frauen in Hitlers Umfeld identifizierte sie sich mit der Ideologie des NS-Regimes und tat alles, um sich den Platz an Hitlers Seite zu erkämpfen und mit einem der größten Verbrecher der Weltgeschichte zu leben. Je näher sie Adolf Hitler kam, desto unangreifbarer machte sie sich in seinem engsten Kreis.

Portrait

Heike B. Görtemaker, Dr. phil., studierte Geschichte, Volkswirtschaft und Germanistik in Berlin und Bloomington (USA). Sie arbeitet heute als Historikerin in Berlin.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 01.10.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-34672-6
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 212/139/37 mm
Gewicht 548
Abbildungen mit 39 Abbildungen in schwarzweissen und Farbe
Verkaufsrang 85.706
Buch (Taschenbuch)
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42436188
    Wir haben das KZ überlebt - Zeitzeugen berichten
    von Reiner Engelmann
    (1)
    Buch
    16,99
  • 18688623
    Außer Dienst
    von Helmut Schmidt
    (6)
    Buch
    14,99
  • 16032177
    Eva Braun
    von Heike B. Görtemaker
    (3)
    Buch
    24,95
  • 17450462
    Sie liebten den Führer
    von Martha Schad
    Buch
    9,99
  • 11383443
    Die geglückte Demokratie
    von Edgar Wolfrum
    Buch
    29,95
  • 26145076
    Shoah
    von Claude Lanzmann
    Buch
    9,99
  • 9064221
    Adolf Hitlers Mein Kampf. Eine kommentierte Auswahl
    von Christian Zentner
    Buch
    16,90
  • 21244056
    Ich kann nicht vergeben
    von Rudolf Vrba
    Buch
    14,95
  • 33790976
    Die Frauen der Nazis
    von Anna Maria Sigmund
    Buch
    9,99
  • 1935696
    KZ - Dachau. Eine Welt ohne Gott
    von Sales Hess
    Buch
    14,90
  • 15795698
    Einfluss der Geiz-ist-geil Gesellschaft
    von Nicole Baumann
    Buch
    49,00
  • 20072987
    Bienen halten in der Stadt
    von Marc-Wilhelm Kohfink
    (1)
    Buch
    24,90
  • 25750858
    Mein Bericht an die Welt
    von Jan Karski
    (1)
    Buch
    28,00
  • 42419303
    Der deutsche Krieg
    von Nicholas Stargardt
    Buch
    26,99
  • 2854981
    Der Untergang
    von Joachim C.Fest
    Buch
    17,90
  • 40994441
    Die Zuflucht
    von Corrie ten Boom
    (1)
    Buch
    12,95
  • 41102059
    Eine Abrechnung
    von Matthias Kessler
    (1)
    Buch
    22,90
  • 16378259
    Leonardo da Vinci
    von Charles Nicholl
    Buch
    14,95
  • 2915318
    Der lange Weg zur Freiheit
    von Nelson Mandela
    (4)
    Buch
    13,95
  • 6102018
    Ein deutsches Leben
    von Heike B. Görtemaker
    Buch
    9,95

Buchhändler-Empfehlungen

„Faszination des Grauens“

Stefan Wimmer, Thalia-Buchhandlung Reutlingen

Man mag darüber denken, wie man will, aber leider Gottes hat Macht und Einfluss immer noch eine große Anziehungskraft im Leben der Menschen und das hat sich auch nicht geändert. Ohne die Kunst zu Beeinflussen hätte Hitler und sein Regime sicherlich auch nicht das erreicht, was er erreichen wollte, zum Glück hat es ja nicht hundertprozentig Man mag darüber denken, wie man will, aber leider Gottes hat Macht und Einfluss immer noch eine große Anziehungskraft im Leben der Menschen und das hat sich auch nicht geändert. Ohne die Kunst zu Beeinflussen hätte Hitler und sein Regime sicherlich auch nicht das erreicht, was er erreichen wollte, zum Glück hat es ja nicht hundertprozentig geklappt, aber viele Menschen haben sich beeinflussen lassen oder sind mit dem Strom mitgeschwommen. Genauso war es natürlich mit der Anziehungskraft auf Frauen. Das private Dinge über Hitler nur selten das Licht der Öffentlichkeit betraten mag geplant gewesen sein. So auch natürlich seine Beziehung zu Eva Braun, der wohl eizigen wirklich bekannten Frau an seiner Seite. Heike Görtemaker hat es geschafft, ein neues Bild von ihr zu schaffen und uns ihre Sicht und ihr Leben mit Hitler darzustellen. Man fragt sich natürlich oft, beim durchlesen, weshalb sie das alles mitgemacht hat...war es wirklich eine Form der Liebe, der Hang nach Anerkennung und Einfluss oder einfach nur Blindheit, die alles schreckliche um ihn herum ausgeblendet hat und sie sich nicht dagegen wehren konnte. Man darf sich ein eigenes Bild machen, es wird sehr spannend sein.

„Ein Leben im Schatten“

Joke Hoogendoorn, Thalia-Buchhandlung Leer (Ostfriesland)

Heike Görtemaker hat sich keine leicht Aufgabe gestellt: Sie will uns Eva Braun näher bringen. Die Frau, die wir alle als die Frau an Hitlers Seite kennen. Es ist eigentlich sehr wenig über sie bekannt. Nur wenige persönliche Briefe oder andere Papiere haben den Krieg überlebt. Und diejenigen, die über die Jahre Kontakt zu ihr hatten, Heike Görtemaker hat sich keine leicht Aufgabe gestellt: Sie will uns Eva Braun näher bringen. Die Frau, die wir alle als die Frau an Hitlers Seite kennen. Es ist eigentlich sehr wenig über sie bekannt. Nur wenige persönliche Briefe oder andere Papiere haben den Krieg überlebt. Und diejenigen, die über die Jahre Kontakt zu ihr hatten, und einiges über sie hätten erzählen können, haben entweder den Krieg nicht überlebt oder haben nach dem Krieg ihre eigene Rolle massiv heruntergespielt, um so ihre eigene Strafe möglichst zu verringern.

Darum finde ich es schon eine bewundernswerte Leistung, die Heike Görtemaker gebracht hat. Sie hat alle Schnipsel an Informationen über Eva Braun, die sie finden konnte, zusammengetragen. Ich habe doch einiges mehr über diese Frau im Schatten erfahren. Einiges lässt sich im nach hinein nachvollziehen, manches bleibt aber auch unvermeidlich Spekulation. Es ist ein sehr lesenswertes, auch spannendes Buch entstanden. Unbedingt lesen!

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Eva Braun

Eva Braun

von Heike B. Görtemaker

Buch
12,90
+
=
Das Buch Hitler

Das Buch Hitler

von Henrik Eberle

(2)
Buch
9,99
+
=

für

22,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen