Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Ewiges Licht

Der Alien-Zyklus, Band 3 - Roman

Eine Bedrohung aus der Tiefe des Alls


Nach dem Schrecken eines interstellaren Krieges wird ein geheimnisvoller Stern entdeckt, der aus dem Inneren der Galaxis geradewegs auf unser Sonnensystem zukommt. Der labile Friede ist augenblicklich wieder in Gefahr; politische Gruppierungen und religiöse Eiferer versuchen die sich abzeichnende Katastrophe für ihre Zwecke zu nutzen. Doch wer hat diesen Stern vor einer halben Million Jahre auf die Reise geschickt? Welche Technik steckt dahinter? Und vor allem: weshalb? Eine Gruppe von herausragenden Wissenschaftlern fällt die Aufgabe zu, dieses Rätsel zu lösen, darunter Dorthy Yoshida, die telepathisch begabte Astronomin, Robot, ein revolutionärer Künstler, dessen Gehirn mit der komplexesten Hardware aufgerüstet ist, die die irdische Technologie je hervorgebracht hat, und Talbeck, ein „Goldener“, dessen Organismus so weit verändert wurde, dass er über eine fast unendliche Lebenserwartung verfügt.


Portrait
Paul McAuley, 1955 im englischen Stroud geboren, arbeitete mehrere Jahre als Dozent für Botanik an der St. Andrews University, bevor er beschloss, sich ganz dem Schreiben zu widmen. 1988 veröffentlichte er seinen ersten Roman, Vierhundert Millionen Sterne, und gewann damit den Philip K. Dick Award. Neben Space Operas, die in der fernen Zukunft angesiedelt sind, befasst er sich in seinen Büchern unter anderem mit Themen wie Nanotechnologien, Biotechnologie und alternativer Geschichte. Er gilt als eine der herausragendsten Stimmen der britischen Science Fiction, für seine Romane wurde er mehrfach mit internationalen Preisen ausgezeichnet. Paul McAuley lebt und arbeitet in London.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Erscheinungsdatum 29.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783641191535
Verlag Heyne
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.