Thalia.de

Fìli heißt beste Freundin / Lila Zeiten Bd.1

(3)
Frisch, fröhlich, frech
Hilfe! Nicht genug, dass Lilas zerstreuter Professoren-Papa die Familie urplötzlich aus ihrer gemütlichen Villa in ein hippes Loft nach Berlin-Kreuzberg verpflanzt. Nein, Lila muss sich dort zu allem Überfluss mit dem nervigen Nachbars-Söhnchen, dem mega-arroganten Schönling Philipp, herumärgern. Als hätte Lila nicht schon genug Zickenkrieg mit ihrer Teenager-Schwester Anna. Umso schmerzlicher vermisst sie ihre allerbeste Freundin Helene. Doch die hat Lila anscheinend aus ihrem Leben gestrichen. Und eine neue ABF ist weit und breit nicht in Sicht. Oder schaut Lila einfach nur in die falsche Richtung?
Rezension
"Turbulent, spannend und herzzerreißend schön." Gießener Allgemeine Zeitung
Portrait
Antje Szillat, geb. 1966, verheiratet und Mutter zweier Söhne und zweier Töchter, ist ausgebildete Lerntherapeutin und Lernberaterin. Sie lebt und arbeitet in der Nähe von Hannover. Sie ist freiberuflich als Autorin von Kinder- und Jugendbüchern sowie Sachbüchern tätig. Außerdem arbeitet sie als freie Redakteurin für namhafte Printmagazine. Die Lese- und Jugendförderung liegen ihr besonders am Herzen.
Martina Badstuber, geb. 1972 in Ravensburg, hat nach einer Ausbildung zur Dekorateurin an der Fachhochschule für Gestaltung in Augsburg Kommunikationsdesign studiert. Seit 2004 ist sie als Autorin und Illustratorin für verschiedene Kinderbuchverlage tätig. Sie lebt mit ihrem Mann und Nachbars Kater auf einem alten Bauernhof in der Nähe von Ravensburg.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 208
Altersempfehlung 10 - 12
Erscheinungsdatum 30.03.2015
Serie Lila Zeiten 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-15874-6
Verlag Cbj
Maße (L/B/H) 221/135/25 mm
Gewicht 380
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen
Illustratoren Martina Badstuber
Verkaufsrang 87.582
Buch (gebundene Ausgabe)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41008559
    Nass und nasser / Die Schule der magischen Tiere Bd.6
    von Margit Auer
    (1)
    Buch
    9,99
  • 35146703
    Ritter Tobi und der kleine Drache Hoppla / Ritter Tobi Bd.1
    von Frauke Nahrgang
    (1)
    SPECIAL
    2,99 bisher 7,99
  • 40396126
    Gilly Hopkins - Eine wie keine
    von Katherine Paterson
    Buch
    12,99
  • 45217320
    Alles Käse! / Gregs Tagebuch Bd. 11
    von Jeff Kinney
    (2)
    Buch
    14,99
  • 44806760
    Auf der Suche nach Morgen / Ostwind Bd.4
    von Lea Schmidbauer
    Buch
    14,99
  • 44365649
    Die drei !!! Der Adventskalender (drei Ausrufezeichen)
    von Maja Vogel
    (2)
    Buch
    10,99
  • 45228993
    Die Feder eines Greifs / Drachenreiter Bd.2
    von Cornelia Funke
    (46)
    Buch
    18,99
  • 43403521
    Harry Potter 1 und der Stein der Weisen. Schmuckausgabe
    von Joanne K. Rowling
    (13)
    Buch
    26,99
  • 6052283
    Harry Potter und der Stein der Weisen / Harry Potter Bd.1
    von Joanne K. Rowling
    (34)
    Buch
    8,99
  • 45192316
    Harry Potter 2 und die Kammer des Schreckens
    von Joanne K. Rowling
    (2)
    Buch
    29,99
  • 43254350
    So ein Mist! / Gregs Tagebuch Bd.10
    von Jeff Kinney
    (1)
    Buch
    14,99
  • 45217283
    Gregs Tagebuch 8 - Echt übel!
    von Jeff Kinney
    Buch
    8,99
  • 2826489
    Drachenreiter Bd.1
    von Cornelia Funke
    (22)
    Buch
    18,99
  • 11396517
    Harry Potter 2 und die Kammer des Schreckens
    von Joanne K. Rowling
    (19)
    Buch
    8,99
  • 42802420
    Ostwind 03. Aufbruch nach Ora
    von Kristina Magdalena Henn
    Buch
    12,99
  • 18744284
    Quidditch im Wandel der Zeiten
    von Joanne K. Rowling
    (13)
    Buch
    4,99
  • 17564730
    Die Märchen von Beedle dem Barden
    von Joanne K. Rowling
    (12)
    Buch
    6,99
  • 2927719
    Harry Potter und der Stein der Weisen / Harry Potter Bd.1
    von Joanne K. Rowling
    (60)
    Buch
    15,99
  • 42393643
    Gregs Tagebuch 07 - Dumm gelaufen!
    von Jeff Kinney
    Buch
    8,99
  • 45026062
    Volltreffer (daneben!) / Tom Gates Bd.10
    von Liz Pichon
    Buch
    12,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Ein klasse Kinderbuch
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Windsheim am 27.05.2015

Nicht nur, dass Lilas Vater Psychologieprofessor ist und ständig mit seinem Tick für Aquarienfische nervt, die keinen interessieren, nein: Jetzt will er auch noch umziehen und zwar von Grunewald nach Kreuzberg. Ist das zu fassen. Den schönen, ruhigen Grunewald verlassen, in dem Schule, Verein und die beste Freundin leben... Nicht nur, dass Lilas Vater Psychologieprofessor ist und ständig mit seinem Tick für Aquarienfische nervt, die keinen interessieren, nein: Jetzt will er auch noch umziehen und zwar von Grunewald nach Kreuzberg. Ist das zu fassen. Den schönen, ruhigen Grunewald verlassen, in dem Schule, Verein und die beste Freundin leben und gegen ein Leben im überfüllten, lauten, ekligen Kreuzberg eintauschen? Für Lila einfach unverständlich und vor allem unmöglich, sie will das alles nicht. Natürlich kann sie daran nichts ändern und sie nimmt das Schicksal seinen Lauf… erst erfährt sie, dass er bescheuerste Junge aus ihrer Klasse nur eine Etage höher wohnt und seine Mutter auch noch mit ihrem Vater befreundet ist und dann streicht ihre beste Freundin Helene sie auch noch aus ihrem Leben. Schlimmer gehts wohl nimmer. Die Sommerferien scheinen eine Katastrophe zu werden und keine Besserung in Sicht… oder vielleicht doch? Das Cover ist total toll gemacht. Es ist farbenfroh und mit dem vielen lila passt es nicht nur perfekt zum Namen der Protagonistin sondern auch genau in das Geschmachsmuster von 10-jährigen Mädchen. Auch die Figuren, Koffer und die Vögel auf dem Cover kommen total fröhlich und lebendig rüber und machen einfach Lust darauf das Buch zu lesen. Der Titel fiel mir sofort ins Auge, diesmal allerdings nicht im positiven Sinn, denn nichts ist schlimmer als ein Rechtschreibfehler auf dem Cover. Ich kenne diverse Erklärungen dafür, dass man auf dem Cover kein “ß” verwenden kann, aber ich finde es wirklich schlimm, wenn man ein Wort dann nicht meidet sondern es wissentlich falsch auf das Cover druckt. Die Protagonistin Lila hat es wirklich nicht leicht. Wer einen Psychologieprofessesor zum Vater und einen pubertierenden Drachen zur großen Schwester hat, bräuchte eigentlich nicht noch den schlimmsten Feind im Haus und eine beste Freundin, die einen sitzen lässt. Aber nachdem die Gegebenheiten nun einmal so sind, ist es nicht verwunderlich, dass sie ihr Verhalten oft eine Mischung aus Depression, Aggression, Enttäuschung, Wut, Frustration, Verzweiflung und Anklage ist. Sie versucht die Schuldigen an ihrer Misere zu finden und übersieht dabei, dass diese nicht die einzigen Menschen auf der Welt sind. Dennoch entwickelt sich der Charakter im Laufe der Geschichte und wächst einem ans Herz, so dass man gerne an ihrem Leben teil hat. Die Idee hinter der Geschichte gefällt mir gut. Es sind Themen, welche Mädchen in diesem Alter durchaus beschäftigen. Seien es nun ungeplante Umzüge, das Auseinanderentwickeln einer Freundschaft oder einfach das Thema Vorurteile und Fehler. Man merkt auf jeden Fall, dass Lila die Tochter eines Psychologen ist, denn sie führt zu allem und jedem Pro-Contra-Listen. Diese läuten jeweils das neue Kapitel ein bzw sind sie der Abschluss des Alten. Das finde ich übrigens insgesamt ein sehr interessantes Modell, denn so werden Kindern schon über den Nutzen solcher Listen aufgeklärt und können diese vielleicht für sich nutzen. Aber sie ist auch ein ganz normales Kind mit ganz normalen Problemen und wirklich eine Figur, die nachvollzogen werden kann. Das ist sehr wichtig, denn ihre Entwicklung, welche sie ihm Lauf des Buches durchläuft, muss ihr abgenommen werden, damit die Leser sie auch für sich selbst annehmen und vielleicht sogar kopieren können. Ich denke, dass ich das Buch auf jeden Fall einem Mädchen im passenden Alter schenken würde und empfehle es daher auch mit ruhigem Gewissen. Von mir gibts auch 5 von 5 Punkten

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wenn eine Veränderung Dir hilft...
von Solara300 aus Contwig am 23.04.2015

Kurzbeschreibung Lila ist mit ihren elf Jahren schockiert das ihr Vater ihnen einfach so mitteilt dass sie wirklich umziehen wollten. Nun ja, er hatte es zwar angekündigt dass sich eine Maklerin auf die Suche macht aber das nahm keiner ernst, da er ja schon Golf spielen wollte und vieles mehr... Kurzbeschreibung Lila ist mit ihren elf Jahren schockiert das ihr Vater ihnen einfach so mitteilt dass sie wirklich umziehen wollten. Nun ja, er hatte es zwar angekündigt dass sich eine Maklerin auf die Suche macht aber das nahm keiner ernst, da er ja schon Golf spielen wollte und vieles mehr und was war passiert nichts. Und dann kommt er wirklich und sie sollen alle Mann nach Kreuzberg ziehen in eine ehemalige Fabrik die jetzt lauter hippe Lofts ihr Eigen nennt. Für Lila ist es ein Graus, denn nicht nur das sie in der Villa in Grunewald alles kennt, ob im Haus oder draußen, da hat sie es näher zu ihrer Freundin, zu allem eigentlich. Was denkt sich ihr Vater bloß.... Cover Das Cover macht Laune in die Geschichte zu lesen. Denn die Mädels auf dem Bild sitzen auf dem Koffer und man ist gespannt was hinter Lilas Zeiten alles steckt. Was mir aber sehr gut gefällt ist Ludger denn man auch auf dem Cover sieht der Papagei und er gehört eindeutig zur Familie dazu. Für mich sehr gelungen und stimmig zum Inhalt. Charaktere Lila ist mit ihren Elf Jahren eher der beständige Typ, sei es in der Freundschaft oder in ihrer Umgebung und reagiert leicht gereizt. Aber sie ist auch loyal und lieb. Ihr einziges Manko ist wenn sie jemanden nicht ausreden lässt, was des Öfteren passiert und wegrennt wenn sie das Gefühl hat das man ihr wehgetan hat. Anna ist Drei Jahre älter als Lila, also 14 Jahren und mitten in der Pubertät. beide haben ziemlich oft Streit, aber im Herzen und in manchen Situationen sind sie Schwestern. Der Professor alias Hans Joachim ist nicht nur Lilas Vater sondern begeisterter Fischsammler was seine Unmengen an Aquarien beweisen. Dorothea die Mutter und Ex von Hans- Joachim lebt derweil im Amazonas um dort die hiesigen Urvölker zu studieren und ein mal im Jahr sehen sie sich. Schreibstil Die Autorin Antje Szillat hat einen tollen flüssigen und bildhaften Schreibstil der einen schnell mitnimmt in die Welt von Lila und ihrer Familie. Was mir sehr gefallen hat man bekommt die Hintergrundinfos und gleichzeitig einen Überblick über die Situation, sei es jetzt wegen dem Umzug oder dem Verhältnis von lila zu ihrer besten Freundin und man merkt Lilas Gedanken. Ein Highlight im Buch sind für mich auf alle Fälle die Für und wieder Listen die immer Up to Date sind und man einfach begeistert ist, jedenfalls ging es mir so. Ich freue mich schon auf mehr von Lila und in gespannt was sie in Kreuzberg alles so erleben wird. Meinung Wenn eine Veränderung Dir hilft... Dann sind wir bei Lila angekommen Genau genommen heißt Sie Liliane Dorothea Sommerlath auch genannt Lila und ist elf Jahre alt und wohnt mit ihrem Vater dem Professor wie sie ihn immer nennen in einer Villa in Grunewald nebst ihrer Schwester Anna die mit ihren vierzehn Jahren mitten in der Pubertät ist und ihrer guten Seele, der Haushälterin Wanda, die auch heimlich in den Professor verliebt ist. Natürlich darf auch Ludger der Papagei nicht fehlen der dazu gehört. Jedenfalls könnte alles harmonische sein, wenn da nicht das Wörtchen Wenn wäre. Denn nicht nur das Lila das Gefühl hat das ihr jemand die bester Freundin Helene abspenstig machen will, ist sich auch noch entsetzt zu hören das sie laut ihrem Vater ihre alte Villa aufgeben sollen und nach Kreuzberg in ein Loft zu ziehen, denn die Aquarien Sammlung von dem Professor nimmt so langsam alles ein. Lila ist nicht nur genervt und versteht die Welt nicht mehr, während Anna begeistert ist jetzt nach Kreuzberg in die hippe Gegend zu ziehen. Aber alles mosern und motzen hilft nichts und Lila muss einsehen das ihre Pläne die sie hatte allesamt gescheitert sind und ergibt sich ihrem Schicksal, aber was sie dann in Kreuzberg vorfindet gibt ihr den moralischen Rest denn ausgerechnet Philip Skobiak wohnt dort mit seiner Mutter im selben Gebäude und ist nicht nur Lilas Klassenkamerad sondern auch noch laut Lilas Meinung der Affigste Angeberkacker des Universums. Das geht für Lila gar nicht und nachdem sie immer wieder beschäftigt ist ein Für und wieder aus dieser Situation zu erkunden, passiert einiges, denn der Professor scheint Anette in dem Fall Phillips Mutter nicht nur gut zu kennen, sondern sich auch für sie zu interessieren und schon bald gibt es eine Typveränderung die aus Professor alias Joachim Jo macht und Phillips Freundin Niki ist eigentlich ganz toll und hilft Lila, denn wie Lila schon richtig vermutet hat, ist Helene mit anderen Freundinnen beschäftigt. Für mich sehr gelungene Geschichte über die Beziehung beider Schwestern, einen Vater der sich nanch langer Zeit wieder zu verlieben scheint und einer neuen Freundin. Denn manches Mal verändern sich Personen und auch Freundschaften. Und die Erkenntnis das weglaufen nicht immer das Beste ist, sondern das man auch manches Mal zuhören sollte. Fazit Für mich eine sehr gelungene Geschichte die mir sehr gut gefallen hat. 5 von 5 Sternen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Alles ändert sich
von anke3006 am 01.05.2015

Lila lebt mit ihrem Papa und ihrer Schwester in Berlin Grunewald. Dann teilt ihr Vater den Kindern mit einem Mal mit, das sie umziehen, nach Kreuzberg. Lila ist schockiert, was wird jetzt aus ihren Freunden? Kaum ist sie dort angekommen stellt sie fest, das Phillip, der fürchterliche Typ aus... Lila lebt mit ihrem Papa und ihrer Schwester in Berlin Grunewald. Dann teilt ihr Vater den Kindern mit einem Mal mit, das sie umziehen, nach Kreuzberg. Lila ist schockiert, was wird jetzt aus ihren Freunden? Kaum ist sie dort angekommen stellt sie fest, das Phillip, der fürchterliche Typ aus ihrer Klasse, jetzt ihr Nachbar ist. Ist es wirklich alles so furchtbar oder findet Lila in Kreuzberg neue Freunde? Antje Szillat hat die großen und kleinen Probleme mit viel Humor geschildert. Die Für- und Wider-Listen, die von Lila geführt werden lockern das ganze auf witzige Art auf. Das Familienleben ist manchmal recht chaotisch. Gerade deshalb würden wir dieses Buch ab 11 Jahre empfehlen. Es ist witzig und temporeich geschrieben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Fìli heißt beste Freundin / Lila Zeiten Bd.1

Fìli heißt beste Freundin / Lila Zeiten Bd.1

von Antje Szillat

(3)
Buch
9,99
+
=
Zusammen sind wir tierisch stark / Lila Zeiten Bd.2

Zusammen sind wir tierisch stark / Lila Zeiten Bd.2

von Antje Szillat

Buch
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Lila Zeiten

  • Band 1

    40952922
    Fìli heißt beste Freundin / Lila Zeiten Bd.1
    von Antje Szillat
    (3)
    Buch
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    44252659
    Zusammen sind wir tierisch stark / Lila Zeiten Bd.2
    von Antje Szillat
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen