Thalia.de

Fälle zum Polizei- und Ordnungsrecht

Juristische Fall-Lösungen

Zum Werk
Das Werk bringt in Ergänzung zu dem Juristischen Kurzlehrbuch "Götz, Allgemeines Polizei- und Ordnungsrecht" 24 Standardfälle zu den besonders klausurrelevanten Problemen des Polizei- und Ordnungsrechts und des Versammlungsrechts, die klausurmäßig gelöst werden. Dabei wird jeweils auf die - teilweise abweichende - Rechtslage in den einzelnen Bundesländern hingewiesen.
Der Schwierigkeitsgrad der Fall-Lösungen entspricht der juristischen Zwischenprüfung. Die Fall-Lösungen werden durch allgemeine Hinweise zu Aufbau und Subsumtion ergänzt.
Thematische Bereiche der Fall-Lösungen sind u.a.:
- Befugnisse und Aufgaben der Polizei- und Ordnungsbehörden
- Gefahrbegriffe
- Öffentliche Sicherheit und Ordnung
- Erforderlichkeit, Geeignetheit, Verhältnismäßigkeit
- Inanspruchnahme und Subsidiarität
- Sicherstellung
- Identitätsfeststellung
- Verwaltungsakt-Realakt
- Durchsuchung
- Ingewahrsamnahme
- Zwangsmittel
Vorteile auf einen Blick
- vollständig gelöste Klausuren im Polizei- und Ordnungsrecht,
- weitere Fälle und Lösungen zum Versammlungsrecht
- Beachtung des jeweils maßgeblichen Landesrechts
Zielgruppe
Für Studierende und Referendare.
Portrait
Professor Dr. Max-Emanuel Geis ist Leiter der Forschungsstelle für Wissenschafts- und Hochschulrecht am Institut für Staats- und Verwaltungsrecht der Universität Erlangen-Nürnberg.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Max-Emanuel Geis
Seitenzahl 209
Erscheinungsdatum 10.08.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-68569-9
Reihe Juristische Fall-Lösungen
Verlag C. H. Beck
Maße (L/B/H) 238/210/17 mm
Gewicht 401
Auflage 2
Buch (Taschenbuch)
24,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.