Thalia.de

Familien und umweltbezogene Pflege

Die Familie ist für uns der Mittelpunkt unserer Lebenserfahrungen. Sie ist Ursprung unserer Lebensweise und unserer ersten kulturellen und emotionalen Begegnungen. Dieser grundsätzlichen Lebensbedingung und den daraus entstehenden Wechselwirkungen auf das Leben der Patienten und ihrer Pflege trägt dieses Buch Rechnung. Unter Einbezug der Erkenntnisse aus der Systemtheorie, der Geistes- und Gesundheitswissenschaften entwickelt Marie-Luise Friedemann zusammen mit Christina Köhlen die Theorie des systemischen Gleichgewichts. Hinzugezogen haben sie eine Gruppe von ExpertInnen, die sich mit der Umsetzung der Theorie in unterschiedlichen Bereichen ausgezeichnet haben. Sie eröffnen damit der Pflege einen neuen Zugang zur Familie und alternativen Formen des Zusammenlebens, denn in existentiell schwierigen und bedrohlichen Lebenssituationen sind solche Unterstützungsnetze von größter Wichtigkeit. Die Anwendung der Theorie wird an Pflegesituationen mit akuten somatischen und psychischen Krankheiten, bei chronischen Leiden und bei sterbenden Menschen und deren Familien und erstmals bei der Pflege von Kindern und Jugendlichen aufgezeigt. Insbesondere wird auch die Familie in verschiedenen anderen Krisen betrachtet. Als wichtiges Thema wird der Einfluss der Kultur mit einbezogen. Eine weitere Anwendung bezieht sich auf Ausbildung und Studium sowie Forschung mit Familien in der Pflege. Das Buch regt Pflegende an, ihre eigene Familie bewusster zu verstehen und die Familie der Patienten durch Pflege und Beratung zu unterstützen.
Die familien- und umweltbezogene Pflege gibt Impulse für:
- die Auseinandersetzung von BerufsanfängerInnen in der Pflegepraxis mit der Pflege von Familien
- die Orientierung von Fortgeschrittenen in der Pflegepraxis bei der Familienberatung und der interdisziplinären Zusammenarbeit
- die gezielte Unterstützung von Lernenden durch Lehrkräfte in der Pflegebildung und im grundständigen Pflegestudium bei der Pflege von Familien
- die Schaffung notwendiger Strukturen durch Leitende im Pflegemanagement, damit die Familie in der Pflege erfolgreich unterstützt und gefördert werden kann
- die Entwicklung und Durchführung familienbezogener Studien durch PflegeforscherInnen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 419
Erscheinungsdatum 09.03.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-456-84762-7
Verlag Huber Hans
Maße (L/B/H) 226/145/25 mm
Gewicht 710
Abbildungen mit 26 Abbildungen, 7 Tabellen
Auflage 3. vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage.
Buch (Taschenbuch)
29,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44679175
    Kinder in Notfällen
    von Frank Lasogga
    Buch (Kunststoff-Einband)
    16,90
  • 5687500
    Familienhebammen
    von Eva Schneider
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • 23494262
    Der kleine Fuß ganz groß
    von Barbara Zukunft-Huber
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    39,95
  • 17962776
    Fallbuch Kind
    von Claudia Wächter
    Buch (Taschenbuch)
    9,95

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Familien und umweltbezogene Pflege

Familien und umweltbezogene Pflege

von Christina Köhlen , Marie-Luise Friedemann

Buch (Taschenbuch)
29,95
+
=
Familienzentrierte Pflege

Familienzentrierte Pflege

von Maureen Leahey

Buch (Kunststoff-Einband)
34,95
+
=

für

64,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen