Thalia.de

Fatale Bilanz

Ein Hamburg-Krimi

(4)
Schüsse peitschen über den Hamburger Rödingsmarkt. Ein Scharfschütze nimmt den Bankmanager Joachim Kranz und die herbeieilende Polizei aufs Korn. Doch er verschwindet spurlos, ohne jemanden zu verletzen.
Sven Klein vom Wirtschaftsdezernat des Hamburger LKA übernimmt den Fall auf Geheiß des Polizeipräsidenten und stößt auf mehr Fragen als Antworten. Warum bleibt Kranz so merkwürdig unbeteiligt? Und warum leugnet er strikt, dass er oder die Bank Feinde haben könnten, obwohl jeder Befragte schon beim Namen Kranz mit den Augen rollt?
Als die Bank in Verdacht gerät, als Deckmantel für die Finanzierung von Al-Qaida zu dienen, wird Klein richtig neugierig. Da spielen die Dienstvorschriften keine so große Rolle mehr – bis die Ermittler selbst ins Fadenkreuz der Terroristen geraten …
Stefanie Ross war viele Jahre in leitender Stellung in der Hamburger Bankenwelt tätig. Im ersten Fall für Kommissar Sven Klein und den Wirtschaftsprüfer Dirk Richter präsentiert sie ein Ermittlerteam, das den Verbrechern mit den weißen Westen und Kragen auf unkonventionelle Weise zu Leibe rückt.
Portrait
Stefanie Ross wurde in Lübeck geboren und ist in Norddeutschland aufgewachsen. Sie hat ausgedehnte Reisen durch die USA unternommen und arbeitete bei Banken in Frankfurt und Hamburg. 2012 gab sie ihr Debüt als Thrillerautorin.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 09.07.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95400-030-2
Reihe Sutton Krimi
Verlag Sutton
Maße (L/B/H) 201/128/30 mm
Gewicht 322
Auflage 1
Verkaufsrang 73.995
Buch (Paperback)
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44153426
    In guten wie in bösen Tagen
    von Jamie Mason
    Buch
    9,99
  • 33755279
    Rob - Tödliche Wildnis / Brüder DeGrasse Bd.3
    von Stefanie Ross
    (1)
    Buch
    9,99
  • 41924189
    Der Sohn
    von Jo Nesbo
    (4)
    Buch
    10,99
  • 35125810
    Zerberus - Unsichtbare Gefahr
    von Stefanie Ross
    (3)
    Buch
    9,99
  • 35374471
    Treibland / Adam Danowski Bd. 1
    von Till Raether
    (15)
    Buch
    14,99
  • 37823780
    Der Analyst / Garrett Reilly Bd.1
    von Drew Chapman
    (3)
    Buch
    9,99
  • 25852157
    Blick in den Abgrund / McCloud Brothers Bd.3
    von Shannon McKenna
    (3)
    Buch
    9,99
  • 28941853
    Knastpralinen / Chas Riley Bd.2
    von Simone Buchholz
    (1)
    Buch
    8,99
  • 32013788
    Jay - Explosive Wahrheit / Brüder DeGrasse Bd.1
    von Stefanie Ross
    (3)
    Buch
    9,99
  • 42466055
    Treibland
    von Till Raether
    (2)
    Buch
    9,99
  • 30877397
    Tod einer guten Freundin
    von Klaus Struck
    (1)
    Buch
    18,95
  • 38038298
    Schuldlos tot. Ein Hamburg-Harburg-Krimi
    von Angela L. Forster
    (2)
    Buch
    13,90
  • 42437364
    Das Geheimlabor
    von Tess Gerritsen
    (3)
    Buch
    10,99
  • 29050096
    Geisterfjord / Island-Thriller Bd.1
    von Yrsa Sigurdardottir
    (18)
    Buch
    9,99
  • 30574482
    Dunkle Stunde / KGI Bd.1
    von Maya Banks
    Buch
    9,99
  • 32017687
    Testphase / Jack Stapleton und Laura Montgomery Bd. 10
    von Robin Cook
    Buch
    9,99
  • 43891697
    Zorn - Tod und Regen
    von Stephan Ludwig
    Buch
    6,66
  • 44127655
    Guilty - Doppelte Rache / Detective Bentz und Montoya Bd.8
    von Lisa Jackson
    (5)
    Buch
    14,99
  • 33755267
    Riskantes Manöver / TURT/LE Bd.2
    von Michelle Raven
    Buch
    9,99
  • 44153526
    Vergessen wirst du nie / Hammarby Bd.5
    von Carin Gerhardsen
    Buch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Friederike Gärtner, Thalia-Buchhandlung Wildau

Spannender Hamburg Krimi. Sehr zu empfehe Spannender Hamburg Krimi. Sehr zu empfehe

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
3
0
0
0

Spannung pur !!!
von janaka am 04.10.2012

In Hamburg am Rödingsmarkt wird auf den Banker Joachim Kranz geschossen. Polizeibeamter Matthias Alberts und seine Kollegin Sandra Meinke sind vor Ort, können den Täter aber nicht ermitteln. Matthias Freund Sven Klein vom LKA übernimmt den Fall und stößt auf mehr Fragen als Antworten. Im Zuge seiner Ermittlungen lernt er... In Hamburg am Rödingsmarkt wird auf den Banker Joachim Kranz geschossen. Polizeibeamter Matthias Alberts und seine Kollegin Sandra Meinke sind vor Ort, können den Täter aber nicht ermitteln. Matthias Freund Sven Klein vom LKA übernimmt den Fall und stößt auf mehr Fragen als Antworten. Im Zuge seiner Ermittlungen lernt er Alex, ihren Mann Dirk und ihre Freundin Britta kennen. Dirk ist Wirtschaftsprüfer und überprüft gerade eine Reederei, die er eine Zusammenarbeit mit Al-Qaida verdächtigt. Diese Reederei arbeitet mit der Bank zusammen, deren Manager Kranz ist. Dirks Frau Alex ist gerade im Erziehungsurlaub und arbeitet eigentlich auch für diese Bank. Der Schreibstil der Autorin ist sehr anschaulich und spannend, was mich sehr an diesem Buch gefesselt hat. Die verschiedenen Handlungsstränge sind gut ausgearbeitet, nachvollziehbar und am Ende kommt alles zusammen. Die Protagonisten nehmen langsam Gestalt an und es fällt einem immer leichter zwischen den verschiedenen Handlungen hin und her zu springen. Die Spannung in diesem Buch ist immer vorhanden, wird an einigen Stelle sogar noch gesteigert. Die Liebessequenzen sind einfühlsam beschrieben und nicht zuviel vorhanden. ;-) Einigen Stellen haben mich auch zum Nachdenken gebracht. Ich kann jedem dieses Buch empfehlen, der Spannung pur mag. Auf den nächsten Teil freue ich mich schon.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Cooler Hamburg-Thriller
von fraupfefferkorn am 05.10.2012

Schüsse peitschen über den Hamburger Rödingsmarkt. Ein Scharfschütze nimmt den Bankmanager Joachim Kranz und die herbeieilende Polizei aufs Korn. Doch er verschwindet spurlos, ohne jemanden zu verletzen. Sven Klein vom Wirtschaftsdezernat des Hamburger LKA übernimmt den Fall auf Geheiß des Polizeipräsidenten und stößt auf mehr Fragen als Antworten. Warum... Schüsse peitschen über den Hamburger Rödingsmarkt. Ein Scharfschütze nimmt den Bankmanager Joachim Kranz und die herbeieilende Polizei aufs Korn. Doch er verschwindet spurlos, ohne jemanden zu verletzen. Sven Klein vom Wirtschaftsdezernat des Hamburger LKA übernimmt den Fall auf Geheiß des Polizeipräsidenten und stößt auf mehr Fragen als Antworten. Warum bleibt Kranz so merkwürdig unbeteiligt? Und warum leugnet er strikt, dass er oder die Bank Feinde haben könnten, obwohl jeder Befragte schon beim Namen Kranz mit den Augen rollt? Als die Bank in Verdacht gerät, als Deckmantel für die Finanzierung von Al-Qaida zu dienen, wird Klein richtig neugierig. Da spielen die Dienstvorschriften keine so große Rolle mehr – bis die Ermittler selbst ins Fadenkreuz der Terroristen geraten … Stefanie Ross war viele Jahre in leitender Stellung in der Hamburger Bankenwelt tätig. Im ersten Fall für Kommissar Sven Klein und den Wirtschaftsprüfer Dirk Richter präsentiert sie ein Ermittlerteam, das den Verbrechern mit den weißen Westen und Kragen auf unkonventionelle Weise zu Leibe rückt. Ein Hamburg Krimi - da hatte ich eigentlich einen gemütlichen Regional-Krimi erwartet, aber das Buch entpuppte sich als Thriller, was an sich nicht verkehrt ist, die lese ich ebenso gerne. Die Handlung mit den vielen Action-Szenen, den lockeren Sprüchen, den durchtrainierten Seals und dem schnellen Waffengebrauch war ganz im Sinne von aktuellen Action-Serien wie Cobra 11 usw. Davon profitierte vor allem die zweite Hälfte des Buches. Die Protagonisten waren für meinen Geschmack etwas zu zweidimensonial, da hätte man vielleicht ein bißchen mehr in die Tiefe gehen können. Was mich am meisten störte war das Involvieren von "Zivilpersonen", egal ob im Kampfhubschrauber gegen Terroristen oder beim privaten Ermitteln. Das ist amerikanische Cowboy-Mentalität und jeder deutsche Staatsanwalt würde das kalte Grauen bekommen. In der ersten Hälfte des Buches hätte es etwas weniger "Banker-Fachchinesisch" und exakte Navigation durch Hamburg auch getan. Trotzdem muß ich sagen, dass ich gut unterhalten wurde und spätestens ab der Mitte hat mir das Buch richtig Spaß gemacht. Ein spannender, flott zu lesender Thriller, der keine Langeweile aufkommen läßt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Rasanter Auftakt der LKA/SEAL-Serie
von Kerstin Thieme aus Zittau am 06.03.2016

Auf den Bankmanager Joachim Kranz wird am Hamburger Rödingsmarkt geschossen. Auch ein umgehend herbeieilender Polizeiwagen gerät ins Fadenkreuz. Es wird jedoch niemand verletzt, die Schüsse galten offenbar als Warnung. Der Fall wird Sven Klein vom Wirtschaftsdezernat des LKA Hamburg übertragen. Er stößt jedoch auf immer mehr Fragen. Zeitgleich wird in... Auf den Bankmanager Joachim Kranz wird am Hamburger Rödingsmarkt geschossen. Auch ein umgehend herbeieilender Polizeiwagen gerät ins Fadenkreuz. Es wird jedoch niemand verletzt, die Schüsse galten offenbar als Warnung. Der Fall wird Sven Klein vom Wirtschaftsdezernat des LKA Hamburg übertragen. Er stößt jedoch auf immer mehr Fragen. Zeitgleich wird in der Bank wegen finanzieller Ungereimtheiten ermittelt. Die Spur des Geldes deutet auf die Unterstützung von Al-Qaida bei Terrorakten hin. Je näher die Ermittler den Terroristen kommen, umso gefährlicher wird es für das eigene Leben und das ihrer Angehörigen. Meine Meinung: Endlich bin ich nun mal dazu gekommen, meinen ersten Roman von Stefanie Ross zu lesen. Da ich gern strikt auf den korrekten zeitlichen Ablauf achte, galt meine Aufmerksamkeit vorerst dem Roman „Fatale Bilanz“. Der Leser wird hier ohne Umschweife in ein actiongeladenes Abenteuer geworfen, welches ihn bis zur letzten Seite kaum zu Atem kommen lässt. Da fühlt man sich manchmal doch sehr ans amerikanische Actionkino erinnert. Von Schusswechseln im Containerhafen, rasanten Verfolgungsjagden auf der Autobahn, Entführung, Hubschraubereinsatz und Folterszenen ist alles dabei. Als Liebhaber des Genres kann man da auch gern mal drüber wegsehen, dass Dienstvorschriften nicht so ernst genommen werden und Zivilisten wie kampferprobte Helden agieren, die die Elitekämpfer fast blass dagegen aussehen lassen. Der Bereich Wirtschaftskriminalität wird angerissen, ist aber auch für den Laien durchaus verständlich. Die regionale Komponente kommt vorrangig durch das Erwähnen diverser Straßennamen zum Tragen. Ich hatte anfangs auch ein wenig Probleme, die Ermittler und zugehörigen Partner auseinanderzuhalten. Mit dem Auftauchen des Seal-Teams erhöht sich die Anzahl an interessanten Charakteren für Folgeromane noch mal, aber zwischenzeitlich sollte der Leser die Zusammenhänge durchschaut haben. Ein wenig schnell ging mir die Entwicklung der Liebesbeziehung von Sven Klein, der doch eigentlich ein tiefgehendes Trauma zu verarbeiten hatte. Sehr schön dagegen dargestellt wurde die sich anbahnende Freundschaft der deutschen Beamten mit den amerikanischen Einsatzkräften. Trotz einiger kleiner Kritikpunkte hat mich der Roman sehr gut unterhalten. Wer gerne normale Polizeiarbeit begleitet und miträtselt, ist bei diesem Buch wahrscheinlich an der falschen Adresse, Liebhaber dramatischer Action kommen jedoch voll auf ihre Kosten. Ich freue mich schon sehr auf weitere Bücher der Autorin.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fatale Bilanz
von dorli am 15.01.2014

Schüsse hallen durch das abendliche Hamburg. Ein Scharfschütze hat es auf den Bankmanager Joachim Kranz abgesehen. Kranz’ Reaktionen auf den Anschlag sind recht widersprüchlich, so dass die Polizei in ihm eher einen Verdächtigen als ein Opfer sieht. Die Ermittlungen übernimmt Sven Klein vom Wirtschaftsdezernat des LKA. Er bearbeitet bereits einen... Schüsse hallen durch das abendliche Hamburg. Ein Scharfschütze hat es auf den Bankmanager Joachim Kranz abgesehen. Kranz’ Reaktionen auf den Anschlag sind recht widersprüchlich, so dass die Polizei in ihm eher einen Verdächtigen als ein Opfer sieht. Die Ermittlungen übernimmt Sven Klein vom Wirtschaftsdezernat des LKA. Er bearbeitet bereits einen anderen Fall, bei dem es um Unregelmäßigkeiten auf den Konten einer Reederei geht. Diese Reederei wiederum steht in Verbindung mit der Hamburger Bank, dem Arbeitgeber von Joachim Kranz... Stefanie Ross hat mich gleich mit dem Prolog von "Fatale Bilanz" eingefangen. Die junge Ärztin Shara und ihre kleine Tochter werden auf dem Nachhauseweg überfallen. Mehr erfährt der Leser von dem Überfall an dieser Stelle nicht. Aber gerade weil der Prolog nichts mit den 11 Jahre später angesetzten, aktuellen Ereignissen zu tun haben scheint, ist von Anfang an eine enorme Spannung vorhanden. Mit der ständigen Frage im Hinterkopf, was denn nur mit Shara passiert sein könnte, wird man reingezogen in einen Strudel aus Unterschlagung, Entführung und Waffenschmuggel und von den rasanten Ereignissen schier mitgerissen. Sven Klein steht den Ermittlungen nicht allein gegenüber. Gemeinsam mit dem mutigen Wirtschaftsprüfer Dirk, dessen temperamentvoller Frau Alex und dem ebenfalls als Wirtschaftsprüfer eingesetzten, etwas undurchsichtigen Mark versucht er den Terroristen auf die Schliche zu kommen. Einmal richtig ins Rollen gebracht, geht es in diesem Fall Schlag auf Schlag. Rasante Action und hochgradige Spannung halten sich bis zum Schluss. Einzig die teils spektakulären Handlungen von Alex, die als Bankangestellte fast mit ausgebildeten Einsatzkräften einer Spezialeinheit mithalten konnte, waren für mich recht unglaubwürdig. Insgesamt ein tolles Krimi-/Thrillerdebüt, das Lust auf mehr macht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Fatale Bilanz

Fatale Bilanz

von Stefanie Ross

(4)
Buch
12,00
+
=
Hydra - Riskante Täuschung

Hydra - Riskante Täuschung

von Stefanie Ross

(1)
Buch
9,99
+
=

für

21,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen