Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Felix Holt, der Radikale

Vor dem Hintergrund der Parlamentswahl, die von der Diskussion um den Reform Act von 1832 bestimmt wird, schildert George Eliot in dem 1866 erschienenen Gesellschaftsroman die Dreiecksgeschichte zwischen Harold Transome, dem reichen Gutsbesitzer der kleinen Gemeinde Treby in den Midlands, der aus Opportunismus die Sache der Radikalen vertritt, die für Parlamentsreformen und die Katholikenemanzipation kämpfen, und der ebenfalls aus Eigennutz eine Beziehung mit Esther Lyon, der bildhübschen und ungewöhnlich vornehm wirkenden Tochter eines Dissenterpredigers einzugehen wünscht. Doch Esther ist hin- und hergerissen zwischen dem ihr schicksalhaft verbundenen Harold und Felix Holt, einem idealistischen Kämpfer für Gerechtigkeit, der freiwillig und bewusst in den sehr bescheidenen Verhältnissen eines Arbeiters lebt und in der jungen Frau das Bedürfnis weckt, nach Höherem zu streben. Als im Wahlkampf das bisher von Politik wenig berührte Städtchen zunehmend in Aufruhr gerät, führen die politischen und persönlichen Konflikte zu Enthüllungen über die Vergangenheit, die nicht nur die Ansichten, sondern auch das Leben Harolds, Esthers und Felix’ grundlegend verändern werden.

George Eliot (bürgerlich Mary Ann Evans) veröffentlichte ihren nostalgischen Rückblick auf den ersten Reform Act 1866 vor dem Hintergrund der damaligen politischen Kämpfe um den zweiten Reform Act. Während Kritiker bemängelten, dass sie politische Aspekte nicht ausführlich genug würdige, schildert Eliot gekonnt die sozialen und zwischenmenschlichen Entwicklungen und entlarvt die oft von wandelbaren und zweifelhaften Motiven und Methoden bestimmte politische Auseinandersetzung.

Überarbeitete Fassung auf Basis der Übersetzung von Emil Lehmann mit zusätzlichen Anmerkungen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 1131, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.06.2015
Sprache Deutsch
EAN 9788490079539
Verlag Red Ediciones
eBook (ePUB)
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43026930
    Ich Agnes eine freie Amerikanerin
    von Felix Lützkendorf
    eBook
    6,49
  • 42502244
    Kennen Sie den schon?
    von Jim Holt
    eBook
    9,99
  • 29774178
    Kammerflimmern
    von Even Holt
    eBook
    8,99
  • 43003470
    Eliot und Isabella und die Abenteuer am Fluss
    von Ingo Siegner
    eBook
    6,99
  • 43741898
    Sexueller Missbrauch - Die verlorenen Jahrzehnte der Saskia Malenke
    von Torsten Gränzer
    eBook
    7,99
  • 42746459
    Die Frau, die zu sehr liebte
    von Hera Lind
    eBook
    8,99
  • 45395356
    Die Sehnsuchtsfalle
    von Hera Lind
    (2)
    eBook
    8,99
  • 19692972
    Der Schleier der Angst
    von Samia Shariff
    (9)
    eBook
    6,49
  • 40050564
    Der Junge muss an die frische Luft
    von Hape Kerkeling
    (16)
    eBook
    9,99
  • 45537239
    Augustus
    von John Williams
    eBook
    19,99
  • 33748416
    Bob, der Streuner
    von James Bowen
    (14)
    eBook
    6,99
  • 34379198
    Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war
    von Joachim Meyerhoff
    (2)
    eBook
    9,99
  • 37397321
    Bob und wie er die Welt sieht
    von James Bowen
    (9)
    eBook
    6,99
  • 42126791
    Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um dort seine große Liebe wiederzufinden
    von Per Andersson
    (2)
    eBook
    10,99
  • 43280438
    Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke
    von Joachim Meyerhoff
    (3)
    eBook
    18,99
  • 28064673
    Alle Toten fliegen hoch
    von Joachim Meyerhoff
    (3)
    eBook
    9,99
  • 39364781
    Sechs Jahre
    von Charlotte Link
    (6)
    eBook
    8,99
  • 42463660
    Die Menschheit hat den Verstand verloren
    von Astrid Lindgren
    eBook
    9,99
  • 21604687
    Der Mann, der wirklich liebte
    von Hera Lind
    (3)
    eBook
    7,99
  • 48837836
    Der Junge der nicht hassen wollte
    von Shlomo Graber
    eBook
    14,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Felix Holt, der Radikale

Felix Holt, der Radikale

von George Eliot

eBook
2,99
+
=
Middlemarch

Middlemarch

von George Eliot

eBook
5,99
+
=

für

8,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen