Thalia.de

Fettnäpfchenführer New York

Ein Reiseknigge für das wahre Leben im Big Apple

(1)
Ein Großstadtdschungel-Führer für alle, die in New York nicht ständig als Touristen auffallen wollen.
Times Square, Empire State Building und Freiheitsstatue – oder Streetart, Achterbahn und Superheldenausstatter? Beide Dreiklänge sind typisch New York. Aber letzteren übersieht, wer in der Stadt nur eine Liste von Sehenswürdigkeiten abhakt. Was aber gibt es zu entdecken, wenn der Blick mal von den Wolkenkratzern abgewendet wird, hin zum echten New Yorker Way of Life?
Da hängen am Schwarzen Brett Zettel mit der Aufschrift »Diamant gefunden«, sabotieren Eichhörnchen die Finanzwelt, steigen klitschnasse Surfer in die U-Bahn. Und mittendrin stellt sich heraus, warum das Trinkgeld in New York so großzügig ausfällt und was Hotdogs mit Patriotismus zu tun haben.
So etwas erfährt, wer mit New Yorkern wie jenen in diesem Buch ins Gespräch kommt. Ein Akzent fällt dabei niemandem auf. Schließlich bringen Menschen aus aller Welt ein Stück ihrer Kultur in die Stadt: lateinamerikanische Musik, chinesische Medizin, europäische Autos. Sogar karibischen Voodoo-Bedarf und Meerschweinchenbraten aus Peru gibt es in New York. Und so mancher, der in den Straßenschluchten Manhattans I-Love-NY-Shirts verkauft, würde nicht im Traum darauf kommen, deren Gegenwert in ein MoMA-Ticket zu investieren.
Die Stadt lockt eben nicht nur mit einer glitzernden Fassade, sondern auch mit süßen Versprechen von unbegrenzten Möglichkeiten – und schaut dann genüsslich zu, wie hart ihre Bewohner ums Überleben kämpfen. Wie sich die New Yorker abmühen, um ihre horrende Miete zusammenzubekommen. Aber auch, wo sie die herrlichste Aussicht zum Feierabend haben – obwohl die Stadt für »Feierabend« natürlich gar kein Wort hat.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 245
Erscheinungsdatum Oktober 2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95889-139-5
Reihe Fettnäpfchenführer
Verlag Conbook Medien GmbH
Maße (L/B/H) 185/123/25 mm
Gewicht 261
Auflage 1. Auflage.
Verkaufsrang 17.728
Buch (Taschenbuch)
11,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43819133
    In 80 Fettnäpfchen um die Welt
    von Francoise Hauser
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 45243517
    Kiss me in New York
    von Catherine Rider
    (17)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 45278230
    100 Highlights New York
    von Margit Brinke
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,99
  • 47761576
    Fettnäpfchenführer New York
    von Petrina Engelke
    eBook
    10,99
  • 46309451
    DuMont direkt Reiseführer Lissabon
    von Gerd Hammer
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • 47761579
    Fettnäpfchenführer New York
    von Petrina Engelke
    eBook
    10,99
  • 29383470
    Nah am Herzen
    von Tess Gerritsen
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 47832979
    FederLeicht. Wie Schatten im Licht
    von Marah Woolf
    (3)
    eBook
    3,99
  • 33832009
    Grüne Kosmetik
    von Gabriela Nedoma
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 44339724
    Fettnäpfchenführer Wien
    von Martin Buchgraber
    Buch (Taschenbuch)
    11,95
  • 28852862
    Der Beobachter
    von Charlotte Link
    (68)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 30651192
    Fettnäpfchenführer USA
    von Kai Blum
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,95
  • 44075862
    Laufen. Essen. Schlafen.
    von Christine Thürmer
    (4)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 45255296
    New York für die Hosentasche
    von Juliane Pieper
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 33863648
    Fettnäpfchenführer Korea
    von Jan-Rolf Janowski
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,95
  • 47005091
    Das Reich der Deutschen
    eBook
    15,99
  • 45161229
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    Hörbuch (CD)
    14,99 bisher 18,99
  • 42610872
    New York Christmas - Rezepte & Geschichten
    von Lisa Nieschlag
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • 45118881
    Ansichten vom Niederrhein, von Brabant, Flandern, Holland, England und Frankreich im April, Mai und Juni 1790
    von Georg Forster
    Buch (gebundene Ausgabe)
    79,00
  • 44336940
    Inguide Kompakt New York
    Buch (Kunststoff-Einband)
    12,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Sehr gut recherchiert und kurzweilig geschrieben
von einer Kundin/einem Kunden aus Andernach am 09.01.2017

Diese Buchreihe versteht sich als perfekte Ergänzung zum Reiseführer und soll also keinen ersetzen. Sie bietet Hintergründe, Kuriositäten, Wissenswertes und Liebenswertes rund und um beliebte Stadtreiseziele. Diesem Anspruch wird Petrina Engelke absolut gerecht. Denn wie schreibt man über die Stadt die niemals schläft? Kaum ist ein Reiseführer gedruckt, so ist... Diese Buchreihe versteht sich als perfekte Ergänzung zum Reiseführer und soll also keinen ersetzen. Sie bietet Hintergründe, Kuriositäten, Wissenswertes und Liebenswertes rund und um beliebte Stadtreiseziele. Diesem Anspruch wird Petrina Engelke absolut gerecht. Denn wie schreibt man über die Stadt die niemals schläft? Kaum ist ein Reiseführer gedruckt, so ist er eigentlich schon wieder überholt. Für dieses Problem hat Bloggerin Petrina ein hervorragendes Angebot. Sie bietet stets einen Hinweis auf die aktuellsten Seiten im Netz. Oft stört mich so was, weil ich denke, nee, da hätte ich aber schon mehr eigene Infos gehabt, im Netz suchen kann ich selbst. Nein, dies ist hier nicht so. Infos gibt es in Hülle und Fülle. Allerdings wandeln sich die Szenen in New York so schnell, daß es schon super ist, wie man die aktuellen Infos am schnellsten findet. So widmet sich Kapitel 18 von 35 den New Yorker Parks: Platz da für den Park! Neben den öffentlichen Parks gibt es in New York auch Parks in Privatbesitz, die aber der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen müssen, rund um die Uhr. Da diese Parks oft Ausgleichsflächen für Bauvorhaben sind, die die baurechtlichen Grenzen überschreiten, kommen ständig neue solcher Flächen hinzu. Die Eigentümer (auch Donald Trump ist einer von ihnen) sind aber gar nicht so scharf darauf, daß die Öffentlichkeit ihr Recht auch tatsächlich ausübt. Daher gibt es eine zentrale Übersicht, die alle diese Orte in New York auflistet (wie z.B. Teile der Eingangshalle des Trump Towers). Andere Infos werden aber nicht so schnell überholt sein. Z.B. daß Alkohol erst ab 21 Jahren erlaubt ist und daher in viele Bars der Eintritt erst ab 21 erlaubt ist. Vorher macht eine NYC-Tour in der Hoffnung auf das Nachtleben wenig Sinn. Auch die Bars auf Dachterrassen von Wolkenkratzer sind toll, aber für Kinder nicht zugänglich. Noch eine Enttäuschung die ich mir also sparen kann (dazu mehr in Kapitel 9 aufs Dach gestiegen). Dafür lerne ich im Kapitel über die New Yorker Inseln (Kapitel 6 Inselhüpfen) daß es eine Insel gibt, die kostenlos zugänglich ist und quasi ein riesiger Spielplatz mit Hängemattenpark. Na, das ist doch viel besser für Kinder. Ein Kapitel für Sightseeing mit Kindern gibt es nicht, aber das ist a) logisch, weil die Autorin keine Kinder hat und b) Städtetouren meiner Meinung nach für Kinder eh kein Heidenspaß sind. Wie in anderen Metropolen ist auch in NYC der Wohnraum knapp, klein und teuer und so läßt sie auch kritische Gedanken zu AirBnB und ähnlichen Angeboten einfließen, die das Wohnangebot im Zentrum der Wohnungsknappheit noch weiter verschärft. Aber auch ironisch informative Spitzen auf den kommenden Präsidenten Trump sind in diesem Werk immer wieder eingestreut, sehr zu meinem Vergnügen. Die Bloggerin schreibt vergnüglich und kurzweilig, sogar für mich als Sachbuchmuffel. Ich habe mich nicht gelangweilt, fand die Informationen nicht zu knapp und hatte öfters aha,-deshalb-ist-das-so-Momente. Gerade die Einblicke in völlig fremde Schichten und Welten fand ich lehrreich aber nicht belehrend. Irgendwann dachte ich, naja, ich will ja auch gar keine New Yorkerin werden, oder in anderen Metropolen sollte man Mitreisende in der U-Bahn auch nicht angaffen, aber ansonsten fand ich dieses Buch sehr unterhaltsam und inspirierend. Als Bloggerin ist die freie Journalistin Networkerin. Daß heißt, sie bezieht ihre Infos aus allerhand Quellen aus erster Hand. Das erweitert unglaublich die Vielfalt der Themen und der Einblicke. Man kann nicht alles selbst wissen, man muß nur wissen, wen man fragen muß! Als Neuling in einem Land, gibt es so viel, von dem man nicht weiß, wie es funktioniert, daß man auch unglaublich viel entdeckt, wovon ?Eingeborene? nichts wissen. Allerdings scheint sie nicht alles in Deutschland parat zu haben. Aber wer weiß schon alles über Deutschland? Früher konnte man in Deutschland tatsächlich nur auf dem Standesamt heiraten. Mittlerweile gibt es aber wie auch in England und New York lizensierte Orte außerhalb des Standesamtes, in manchen Orten mehr, in anderen weniger. Das Buch ist wirklich gut recherchiert und inspirativ. Leider hatte es für meinen Geschmack ein paar Grammatik-Druckfehler zu viel (dann statt denn oder Ihm statt im) und auf der Karte im Klappeinband kann man nicht alle 5 Stadtteile finden und zum Entdecken der aller angesprochenen Orte ist sie leider auch nicht geeignet. Da das Buch nicht als Reiseführer angelegt ist, ist es auch nicht bebildert. Zum Wecken der Reiselust, zur Vorbereitung auf die Stadterkundung der anderen Art, einfach als Lektüre zwischendurch, ist es jedoch wunderbar. Wer dieses Buch erst im Flieger liest, riskiert seine Reisepläne nochmal umzuwerfen, aber es lohnt sich. Man sollte das Buch allerdings mit jeder Menge kleiner Post-its lesen, damit man seine Highlights schneller wiederfindet. Ein wirklich lohnender Reiseschmöker, nun bin ich in absoluter NYC-Krimi-Stimmung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Fettnäpfchenführer New York

Fettnäpfchenführer New York

von Petrina Engelke

(1)
Buch (Taschenbuch)
11,95
+
=
Für Eltern verboten: New York

Für Eltern verboten: New York

von Klay Lamprell

(1)
Buch (Paperback)
11,99
+
=

für

23,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen