Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Feuertochter

Roman

(1)
Irland, Ende des 16. Jahrhunderts: Ciara, die Schwester eines rebellischen Clanoberhaupts, kehrt nach Jahren der Verbannung mit ihrer Familie in ihre Heimat in Ulster zurück. Doch bedeutet dies beileibe nicht Ruhe und Frieden, denn ihr Bruder und seine Männer wollen erneut für die Freiheit Irlands in den Kampf ziehen. Ohne Unterstützung scheint dies ein aussichtsloses Unternehmen zu sein, und so rufen sie dafür den deutschen Söldnerführer Simon von Kirchberg zu Hilfe. Dieser war die erste große Liebe in Ciaras jungem Leben, aber ist er noch der Mann, dem sie einst ihr Herz geschenkt hat?
Portrait
Iny Lorentz ist ein Synonym des Autorenehepaares Ingrid Klocke und Elmar Wohlrath, die historische Romane schreiben. Ingrid Klocke wurde 1949 in Köln geboren, machte nach der Schule eine Ausbildung zur Arzthelferin und holte ihr Abitur auf der Abendschule nach. Danach wollte sie Medizin studieren, musste aufgrund mangelnder finanzieller Reserven aber abbrechen und sich neu orientieren. Dann ließ sie sich zur Programmiererin ausbilden, zog nach München und arbeitete in einer großen Versicherung als EDV- Spezialistin. Dort lernte sie ihren Mann Elmar Wohlrath kennen. Er stammt aus Franken und wuchs auf in einem kleinen Bauerndorf mit fünf Höfen auf. Beide haben das Interesse und die Begeisterung fürs Schreiben schon früh entdeckt: schon als Schüler begann Elmar zu schreiben, ebenso wie seine Frau Ingrid. Beide veröffentlichten frühe Werke in den Fan- Zeitschriften eines SF- Clubs und wurden vom Verleger angesprochen, ihre Anthologien zu veröffentlichen. Seit 1982 ist das Paar verheiratet und schon früh war für beide ebenfalls klar, dass sie gut zusammen Romane schreiben können. Das erste gemeinsame Buch war ein Kinderbuch, dem mehrere Bücher zu Fernsehserien folgten und schließlich 2003 mit "Die Kastratin" der erste historische Roman erschien. Der große Erfolg unter Iny Lorentz stellte sich mit "Die Wanderhure" von 2004 ein, dem sich mehrere Folgeromane anschlossen. Das Schriftstellerehepaar um Iny Lorentz hat sich seit 2007 aus dem "normalen" beruflichen Alltag in der Versicherung zurückgezogen und die beiden sind nun als freie Schriftsteller tätig.

Meinung der Redaktion Spannend und interessant beschreibt Iny Lorentz in ihren Romanen die Vergangenheit, so dass man als Leser sehr gut eintauchen kann sowohl in die Zeit, als auch in die Perspektiven der Personen. Als Leser verschlingt man die Werke förmlich, weil sie einen so in den Bann ziehen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 752, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.10.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783426415870
Verlag Knaur eBook
Verkaufsrang 2.724
eBook (ePUB)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 20937617
    Die Feuerbraut
    von Iny Lorentz
    (2)
    eBook
    9,99
  • 20937589
    Die Pilgerin
    von Iny Lorentz
    eBook
    9,99
  • 30188737
    Töchter der Sünde
    von Iny Lorentz
    (2)
    eBook
    9,99
  • 20937621
    Die Goldhändlerin
    von Iny Lorentz
    (2)
    eBook
    9,99
  • 31112930
    Die Löwin
    von Iny Lorentz
    (3)
    eBook
    9,99
  • 20937575
    Die Tatarin
    von Iny Lorentz
    eBook
    9,99
  • 31098006
    Die Kastratin
    von Iny Lorentz
    eBook
    9,99
  • 20423030
    Die Rose von Asturien
    von Iny Lorentz
    eBook
    9,99
  • 30441297
    Die Rückkehr der Templer
    von Martina André
    (15)
    eBook
    9,99
  • 29271599
    Juliregen
    von Iny Lorentz
    (6)
    eBook
    9,99
  • 20423497
    Dezembersturm
    von Iny Lorentz
    (4)
    eBook
    9,99
  • 42154017
    Die Fürstin
    von Iny Lorentz
    (3)
    eBook
    9,99
  • 40942539
    Das wilde Land
    von Iny Lorentz
    (2)
    eBook
    9,99
  • 20422320
    Das Mädchen und die Herzogin
    von Astrid Fritz
    eBook
    8,49
  • 29145307
    Die Medica von Bologna
    von Wolf Serno
    eBook
    9,99
  • 29132203
    Als ich unsichtbar war
    von Martin Pistorius
    (3)
    eBook
    7,49
  • 33049831
    Das Geheimnis der Äbtissin
    von Johanna Marie Jakob
    (1)
    eBook
    9,99
  • 20422441
    Die Tochter der Wanderhure
    von Iny Lorentz
    (4)
    eBook
    9,99
  • 29956465
    Eiskalt ist die Zärtlichkeit
    von Karen Rose
    (2)
    eBook
    9,99
  • 25574872
    Die Ketzerbraut
    von Iny Lorentz
    (4)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Ulrike Buehnemann, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Spannend, mitreißend, unterhaltsam. Spannend, mitreißend, unterhaltsam.

Wildner Laura, Thalia-Buchhandlung Rastatt

Liebe, Verrat und Intrigen in Irland! Ein Schoner Schmöker. Liebe, Verrat und Intrigen in Irland! Ein Schoner Schmöker.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 20937589
    Die Pilgerin
    von Iny Lorentz
    eBook
    9,99
  • 36642544
    Die geheime Braut
    von Brigitte Riebe
    eBook
    8,99
  • 25574872
    Die Ketzerbraut
    von Iny Lorentz
    (4)
    eBook
    9,99
  • 40942310
    1815 - Blutfrieden
    von Sabine Ebert
    (2)
    eBook
    10,99
  • 34677011
    1813 - Kriegsfeuer
    von Sabine Ebert
    (4)
    eBook
    10,99
  • 39272305
    Das Geheimnis von Stralsund
    von Sabine Weiss
    (1)
    eBook
    8,49
  • 20422344
    Das Geheimnis der Hebamme
    von Sabine Ebert
    (3)
    eBook
    9,99
  • 38777074
    Das Haus am Alsterufer
    von Micaela Jary
    (2)
    eBook
    8,99
  • 30817564
    Ayla und der Clan des Bären
    von Jean M. Auel
    (1)
    eBook
    8,99
  • 37443947
    Das Gold der Mühle
    von Martha Sophie Marcus
    eBook
    8,99
  • 36415032
    Gold und Stein 2
    von Heidi Rehn
    eBook
    1,99
  • 37430109
    Der weiße Stern
    von Iny Lorentz
    (7)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Bewertung zu bisherigen eBook-Einkäufen Noten 5
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 22.04.2014

Insbesondere zum Produkt "Feuertochter" kann ich sagen dass das Buch mir sehr gut gefallen hat. Note 5. Ich bin begeisterte Leserin und bin auch offen für andere Autoren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Historisch und romantisch!
von einer Kundin/einem Kunden am 01.10.2012
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

"Feuertochter" spielt in Irland in der Zeit in der nur der eigenen Glaube der einzig wahre ist. Die Irländer wollen die englischen Ketzter von ihrem Land vertreiben. In dieser Umgebung wächst die Schwester des Clanführers Ciara vertrieben von ihrer Heimat auf. Als sie wieder in ihr Heimatdorf zurückkehren können,... "Feuertochter" spielt in Irland in der Zeit in der nur der eigenen Glaube der einzig wahre ist. Die Irländer wollen die englischen Ketzter von ihrem Land vertreiben. In dieser Umgebung wächst die Schwester des Clanführers Ciara vertrieben von ihrer Heimat auf. Als sie wieder in ihr Heimatdorf zurückkehren können, beginnt der Krieg erst. Dem irischen Clan kommt ein deutscher Söldnertrupp unter der Führung von Simon von Kirchberg und dessen Vetter zur Hilfe. Als kleines Mädchen war Ciara in Simon verliebt, aber ihr Herz schlägt bald auch für dessen Vetter. Iny Lorentz erzählt in alt bekannter Manier die Geschichte eines Mädchen, welches sich durchschlagen muss. Alle Historik-Fans werden sich freuen, denn die Autoren beschreiben mehr als je zuvor die historischen Hintergründe. Aber auch die Romantik kommt nicht zu kurz. Die Liebesgeschichte zwischen Ciara und ihrem Liebenden zieht sich prickelnd durch die Geschichte rund um die Befreiung Irlands. Kurz um, Iny Lorentz-Leser werden ihre Freude an diesem Buch haben genauso wie Fans historischer Romane.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
spannende Reise zur grünen Insel
von Carmen Vicari aus Dossenheim am 24.10.2012
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Mit Feuertochter legen das Autorenehepaar Iny Lorentz einen spannenden Roman über die grüne Insel und den Kampf der Iren gegen die Engländer Ende des 16. Jahrhunderts vor. Zu Beginn erhält man als Leser von den Autoren einen Personenregister mit der Übersicht der wichtigsten Personen und der Erklärung ihrer Rolle.... Mit Feuertochter legen das Autorenehepaar Iny Lorentz einen spannenden Roman über die grüne Insel und den Kampf der Iren gegen die Engländer Ende des 16. Jahrhunderts vor. Zu Beginn erhält man als Leser von den Autoren einen Personenregister mit der Übersicht der wichtigsten Personen und der Erklärung ihrer Rolle. Am Ende des Buches findet man ein Nachwort der Autoren zur Geschichte und eine kurze Anmerkung zur Sprache. Nachdem ich lange nichts mehr von Iny Lorentz gelesen habe, habe ich mich mit Begeisterung ans Lesen gemacht und durfte mich über einige spannende Stunden in Irland aufhalten und mit den Iren gegen die Engländer kämpfen. Die Autoren haben sehr gründlich zur Thematik recherchiert. Was zunächst als Erholungsurlaub geplant war, wurde schnell zu einem Roman. Ihre Recherchen konnten sich vor Ort während des Urlaubs ausüben und blieben auch danach mit einigen Personen in Kontakt, die ihnen weiteres Material an die Hand gaben. Die umfassenden Recherchearbeiten, aber auch die Liebe zu dem Land spürt man während des Lesens ganz deutlich. Ich war noch nie in Irland, konnte mir aber dennoch das Land vorstellen. Die Wälder, Wiesen, das Meer und die Klippen zeichneten sich plastisch vor meinem geistigen Auge ab. Aber auch die Kämpfe der Iren gegen die Engländer lassen sich wunderbar in ein Kopfkino verwandeln. Gerade was die unterschiedlichen Kampftechniken von Iren und Engländern angeht, kann man gut nachvollziehen. Das Buch ist in mehrere Teile gesplittet, die wiederum in mehrere Kapitel unterteilt sind. Da manche Kapitel recht kurz sind, wird der Lesefluss dadurch noch zusätzlich angeregt. Erzählt wird die Geschichte aus wechselnden Perspektiven. So begleitet man als Leser nicht nur Ciara, sondern z.B. auch mal Oisin, Ferdinand oder Simon. Die Protagonisten entwickeln sich im Laufe der Geschichte. Jeder hat sein Päckchen zu tragen und wird damit immer anders damit fertig. Die deutlichste Entwicklung fand ich, hat Ferdinand durch gemacht. Trifft man zu Beginn des Buches noch auf eine fremde Kultur und fremde Menschen, so verlässt man am Ende der rund 770 Seiten Freunde und eine vertraute liebgewonnene Umgebung. Die Geschichte beinhaltet viele Wendungen und Spannungspunkte. Im letzten Drittel zieht die Geschichte an Spannung zum Höhepunkt noch einmal an und macht aus dem Roman einen kleinen Krimi. Ein ruhigeres Ende mit einem Blick in die Zukunft lässt den Leser die Geschichte weiter spinnend zurück. Sprachlich ist das Buch in der heutigen Sprachgebung geschrieben und daher einfach und leicht lesbar. Trotzdem ist es keineswegs seicht, sondern auf hohem Niveau. Auch sind die Liebesszenen eher dezent gehalten und die Kampfszenen haben gerade das richtige Maß, damit sie weder besonders blutig noch übertrieben wirken. Man wird als Leser immer bei der Stange gehalten und es ist schwer, das Buch bei Seite zu legen, da man wissen will, wie geht der Kampf aus, wie entscheidet sich ein Protagonist in einer bestimmten Situation. Fazit: Ein spannender historischer Roman, der den Leser mitnimmt auf eine Reise nach Irland und nur schwer wieder zurückkehren lässt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr gutes Buch,
von einer Kundin/einem Kunden aus schwarzenburg am 27.10.2012
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

wie immer von Iny Lorentz. Aaaaaaaaaber.. Professionelle Schriftsteller sollten sich nach all den Jahren doch mal langsam an die neuen Rechtschreibregeln halten. Nicht mal die einfachsten Sachen werden beachtet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Feuertochter

Feuertochter

von Iny Lorentz

(1)
eBook
9,99
+
=
Flammen des Himmels

Flammen des Himmels

von Iny Lorentz

eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen