Thalia.de

Fit ohne Geräte

Trainieren mit dem eigenen Körpergewicht

(7)
Seit Jahren bereitet Mark Lauren Elitesoldaten physisch auf ihren Einsatz bei Special Operations vor. Dabei hat er ein einfaches und extrem effizientes Trainingskonzept entwickelt, das ganz ohne Hilfsmittel auskommt und nur das eigene Körpergewicht als Widerstand nutzt. Die Übungen sind auch auf kleinstem Raum durchführbar und erfordern ein Minimum an Zeit: Viermal pro Woche 30 Minuten trainieren genügt, um in Rekordzeit schlank, stark und topfit zu werden.Diese Fitnessformel ist auch für den modernen Arbeitsmenschen ideal, denn sie lässt sich in jeden Lebensplan integrieren. Ob zu Hause, in einem Hotelzimmer oder im Büro - das Training kann überall stattfinden. Vorbereitungszeit ist nicht nötig, denn man braucht ja keine Ausrüstung und auch die Anfahrt zum Fitnesscenter entfällt. Mit den 125 Übungen in diesem Buch trainiert jeder auf seinem eigenen Level, ob Anfänger oder Profi. Dazu gibt es Motivations- und Ernährungstipps vom Experten.
Portrait
MARK LAUREN ist zertifizierter Sportausbilder beim amerikanischen Militär und hat in dieser Funktion über 700 Elitesoldaten auf ihren Einsatz bei Special Operations vorbereitet. Er ist ständig unterwegs und lebt überall dort, wo er als Trainer und Ausbilder gebraucht wird. Nebenbei trainiert er Triathlon und Muay Thai. Im Thaiboxen kämpft er auf Profiniveau. Sein Buch Fit ohne Geräte gehört zu den bestverkauften deutschen Fitnessbüchern im Jahr 2011.
JOSHUA CLARK ist Personal Trainer und Buchautor. Für sein Buch Heart Like Water über den Hurrikan Katrina wurde er für den National Book Critics Circle Award nominiert. Er lebt in New Orleans.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 14.07.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86883-166-5
Verlag Riva
Maße (L/B/H) 238/193/17 mm
Gewicht 496
Abbildungen mit zahlreichen Abbildungen
Auflage 24. Auflage
Verkaufsrang 8.752
Buch (Taschenbuch)
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44116361
    Fit ohne Geräte Kraftstoff
    von Mark Lauren
    Buch
    16,99
  • 38464280
    Fit ohne Geräte - Bundle (Buch + DVD)
    von Joshua Clark
    Buch
    24,99
  • 43876269
    Fit! Die besten Workouts von GU
    Buch
    20,00
  • 41037769
    Calisthenics
    von Ashley Kalym
    Buch
    29,99
  • 39372984
    Fit ohne Geräte
    von Mark Lauren
    (2)
    Buch
    16,99
  • 14522800
    Rezepte für die Metabole Diät
    von Claudia Wernig
    Buch
    22,95
  • 41037812
    SEALfit in 8 Wochen
    von Mark Divine
    Buch
    16,99
  • 42403394
    Krafttraining - Schneller Muskelaufbau
    von Christian Kierdorf
    Buch
    29,95
  • 38519161
    Spring dich fit!
    von Johannes Roschinsky
    Buch
    14,95
  • 42546318
    Trainieren wie im Knast
    von Paul Wade
    (1)
    Buch
    19,99
  • 39372958
    Fit ohne Geräte
    von Mark Lauren
    Buch
    16,99
  • 41123613
    Fit ohne Geräte
    Buch
    4,99
  • 44441422
    Werde ein geschmeidiger Leopard aktualisierte und erweiterte Ausgabe
    von Kelly Starrett
    Buch
    34,99
  • 46298732
    Looking good naked
    von Mark Maslow
    Buch
    16,99
  • 45351920
    Fit Vegan
    von Karl Ess
    (1)
    Buch
    17,95
  • 39304071
    Faszien-Fitness
    von Robert Schleip
    (1)
    Buch
    19,99
  • 41113626
    Fit ohne Geräte für Frauen (Buch + DVD - Bundle)
    von Joshua Clark
    Buch
    24,99
  • 42541190
    Faszientraining
    von Anna Cavelius
    Buch
    12,99
  • 45052791
    Faszien-Training + DVD mit 5 Komplettprogrammen
    von Susann Hempel
    Buch
    9,99
  • 45520181
    Faszien Fitnesstraining
    Buch
    3,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Trainieren mit dem eigenen Körpergewicht“

Andreas Schartel, Thalia-Buchhandlung Waiblingen

Wer sich schon immer mal sportlich betätigen und etwas für seine Gesundheit tun wollte und dem das Fitnessstudio aber zu teuer ist, der sollte sich dieses Buch kaufen.
Ein Buch für Anfänger und Fortgeschrittene
In „Fit ohne Geräte“ werden alle Muskelgruppen mit einbezogen, für jede Übung gibt es verschiedene Varianten, Trainingspläne
Wer sich schon immer mal sportlich betätigen und etwas für seine Gesundheit tun wollte und dem das Fitnessstudio aber zu teuer ist, der sollte sich dieses Buch kaufen.
Ein Buch für Anfänger und Fortgeschrittene
In „Fit ohne Geräte“ werden alle Muskelgruppen mit einbezogen, für jede Übung gibt es verschiedene Varianten, Trainingspläne (je nach Niveaustufe), Ernährungstipps fürs Abnehmen aber auch zum Muskelaufbau.
Alle Übungen sind gut verständlich erklärt und bebildert.
Ich hatte schon viel Spaß mit den Übungen.
Und jetzt sind Sie dran!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
3
3
0
1
0

Nicht jeder hat einen Militärausbildner neben sich, der einen Motivation ins Ohr brüllt :)
von Barbara Sitter aus Linz am 26.04.2012

Prinzipiell finde ich die Idee cool, mit nichts weiter als dem eigenen Körper als Widerstand zu trainieren. Man spart sich das Geld für die Geräte und den Weg in Studio. Mit über 100 Übungen in dem Buch stellt Mark Lauren auch für jeden Bedarf etwas zur Verfügung. Die Übungen... Prinzipiell finde ich die Idee cool, mit nichts weiter als dem eigenen Körper als Widerstand zu trainieren. Man spart sich das Geld für die Geräte und den Weg in Studio. Mit über 100 Übungen in dem Buch stellt Mark Lauren auch für jeden Bedarf etwas zur Verfügung. Die Übungen sind höllisch anstrengend und verfehlen ihre Wirkung nicht. Innerhalb von wenigen Wochen kann man einen eindeutigen Muskelaufbau feststellen. Leider funktioniert bei mir das Prinzip ohne Hilfsmittel nicht so gut, wie ich es mir wünschen würde. Fürs umgekehrte Bankdrücken habe ich bis dato keine geeignete Stelle in meiner Wohnung gefunden. Unterm Bett ist nicht genügend Platz und bis zur Tischkante reichen meine Arme leider nicht. Jedes Mal einen eigenen Aufbau mit Sessel, Couch und Besenstiel herzustellen, hat sich als nicht ideal erwiesen, vor allem weil das Gebilde schief war… Trotzdem finde ich die Umsetzung gelungen und auch für Trainingsunerfahrene geeignet. Am Ende des Buches befinden sich Trainingsvorschläge in verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Daran hat mir besonders gut gefallen, dass der Autor auch erklärt, zu welchen Kategorien welche Übungen gehörten und wie man sie variieren kann. So habe ich auch Ersatz für mein umgekehrtes Bankdrücken gefunden. Ein tolles Buch, das ich nur empfehlen kann!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
6 0
Ran an die Muskeln!
von Marion Olßon aus Reutlingen am 24.05.2013

Keine Lust, immer ins Sport-Studio zu gehen? Oder das Fahrrad aus dem Keller zu holen? Es geht auch anders. Mit dem eigenen Körpergewicht gezielt und effizient den Körper trainieren. Viele Übungen, Kniffe und Ratschläge ermöglichen den Muskelaufbau. Motivationstricks helfen beim Durchhalten. Also ran an die Muskeln und los geht... Keine Lust, immer ins Sport-Studio zu gehen? Oder das Fahrrad aus dem Keller zu holen? Es geht auch anders. Mit dem eigenen Körpergewicht gezielt und effizient den Körper trainieren. Viele Übungen, Kniffe und Ratschläge ermöglichen den Muskelaufbau. Motivationstricks helfen beim Durchhalten. Also ran an die Muskeln und los geht es.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 1
Konnte mich nicht überzeugen...
von einer Kundin/einem Kunden aus Schlettau am 12.07.2013

Dieses Buch ging leider wieder zurück, da es mich überhaupt nicht überzeugt hat. Mag sein, dass die Übungen und Trainingspläne sehr gut sind, aber die Art und Weise, wie beides in diesem Buch zusammenspielt, gefällt mir überhaupt nicht. Zum einen finde ich, dass man von den Workouts regelrecht erschlagen... Dieses Buch ging leider wieder zurück, da es mich überhaupt nicht überzeugt hat. Mag sein, dass die Übungen und Trainingspläne sehr gut sind, aber die Art und Weise, wie beides in diesem Buch zusammenspielt, gefällt mir überhaupt nicht. Zum einen finde ich, dass man von den Workouts regelrecht erschlagen wird, bis man dann zu den Trainingsplänen gelangt. Zum anderen muss man erst einmal die Übungen verstanden haben und quasi auswendig lernen, bis man endlich mal zum Training an sich kommt. Ich möchte mir nicht vorstellen, während dem Workout immer wieder vor und zurück zu Blättern und mir ständig die Übung rauszusuchen, die da gerade steht. Da werden dann aus 30 min schnell mal 45 - 50. Gar nicht schön gemacht. Habe mir eher eine Kombination aus allem zusammen gewünscht, ohne groß zu blättern. Ich kann die große Begeisterung für das Buch leider nicht teilen. Ich bevorzuge lieber eine DVD, bei der man gleich nach- und mitmachen kann. Eigentlich schade...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
Perfekte Übungen für Zuhause
von einer Kundin/einem Kunden am 11.12.2013

Das Buch ist echt super! Die Übungen sind gut beschrieben und es ist von Einsteigerübungen bis hin zu echten Hammerübungen alles dabei, sowie ein paar vorgefertigte Übungsprogramme. Es sind auch einige Kapitel zu Ernährung und Motivation drin. Wer lieber alleine Sport macht und für wen der Weg zum Fitnessstudio und... Das Buch ist echt super! Die Übungen sind gut beschrieben und es ist von Einsteigerübungen bis hin zu echten Hammerübungen alles dabei, sowie ein paar vorgefertigte Übungsprogramme. Es sind auch einige Kapitel zu Ernährung und Motivation drin. Wer lieber alleine Sport macht und für wen der Weg zum Fitnessstudio und zurück zu umständlich ist, dem kann ich dieses Buch nur empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Fit ohne Geräte
von einer Kundin/einem Kunden am 08.03.2012

Die Trainingsanleitung für Puristen und Individualisten, die darauf verzichten, mit dem Auto ins Fitnesscenter zu fahren, um sich erst dort zu bewegen: Mark Lauren präsentiert eine Vielzahl von Übungen, die ohne Fitnessgeräte mit dem eigenen Körpergewicht ausgeführt werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 2
I Like To Move It
von Dr. Exitus am 13.10.2011

Ein tolles Buch.Ohne komplizierte Fitnessgeräte und Fitnesscenter trainieren.Soweit so gut die Idee.Es gibt verschiedene Schwierigkeitsgrade des Trainings vom Anfänger hoch zum Profi.Allerdings sollte man auch im Anfängerlevel in guter körperlicher Verfassung sein.Selbst die einfachen Übungen sind sehr anstrengend und eine echte Herausforderung.Man muß bis an seine Grenzen,also bis zur... Ein tolles Buch.Ohne komplizierte Fitnessgeräte und Fitnesscenter trainieren.Soweit so gut die Idee.Es gibt verschiedene Schwierigkeitsgrade des Trainings vom Anfänger hoch zum Profi.Allerdings sollte man auch im Anfängerlevel in guter körperlicher Verfassung sein.Selbst die einfachen Übungen sind sehr anstrengend und eine echte Herausforderung.Man muß bis an seine Grenzen,also bis zur totalen Muskelerschöpfung gehen.Wer Gelenksbeschwerden, vorangegangene Operationen oder sonstige Funktionseinschränkungen der Gelenke oder Muskeln hat kann dieses Programm nicht machen. Kein Wunder,der Autor hat amerikanische Elitesoldaten auf ihre Einsätze vorbereitet und mußte für deren Fitness sorgen.Sozusagen Bootcamp für daheim.Das Thema Ernährung wird nur kurz angerissen.Besser strukturieren könnte man das Inhaltsverzeichnis.Im Trainingsplan werden ein- zweimal Übungen genannt,welche im Inhaltsverzeichnis nicht zu finden sind.(Sondern unter anderem Namen dort erläutert werden).FAZIT:Tolles Buch,allerdings nur für körperlich Gesunde geeignet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 2

Wird oft zusammen gekauft

Fit ohne Geräte

Fit ohne Geräte

von Joshua Clark , Mark Lauren

(7)
Buch
16,99
+
=
Fit ohne Geräte für Frauen

Fit ohne Geräte für Frauen

von Joshua Clark

(7)
Buch
16,99
+
=

für

33,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen