Thalia.de

Förster, mein Förster

Roman

(1)
Förster ist ein Schriftsteller, dem nichts mehr einfällt. Von seinem neuen Buch existiert schon seit Langem nur der erste Satz. Seine Freundin treibt sich derweil auf den Äußeren Hebriden herum. Sein Nachbar Dreffke trägt auch mit siebzig noch knappe Badehosen, aber was er hustet, sieht nicht gut aus. Fränge und Brocki, die Förster seit der Schulzeit kennt, geht es auch nicht besser. Der eine ist drauf und dran, seine Ehe an die Wand zu fahren, der andere scheitert an den Herausforderungen des modernen Lebens. Und dann ist da noch Finn, der wohlstandsverwahrloste Teenager. Sie alle müssen mal raus hier. Da trifft es sich gut, dass Försters verwirrte Nachbarin Frau Strobel, die betagte Saxofonistin, einen Brief aus der Vergangenheit erhält. In Fränges altem Bulli fahren sie alle sechs an die Ostsee, um dem Reunion-Konzert der Tanzkapelle Schmidt beizuwohnen. Vor allem aber, um sich – die eigene Vergangenheit im Gepäck – der Zukunft wie einer steifen Meeresbrise entgegenzustellen.
Rezension
"Es flirrt in diesem Buch wunderbar." Voralberger Nachrichten 20160220
Portrait
Frank Goosen, geboren 1966 in Bochum, hat sich Ruhm und Ehre als eine Hälfte des Kabarett-Duos "Tresenlesen" erworben. 2003 erhielt Frank Goosen den Literaturpreis" Ruhrgebiet". Mit seinen Kabarettprogrammen tourt er regelmäßig durch Deutschland. Mit seiner Frau und seinen beiden Kindern wohnt er in Bochum.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 18.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-04892-6
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 217/136/32 mm
Gewicht 463
Verkaufsrang 40.593
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35359735
    Wir sind doch Schwestern
    von Anne Gesthuysen
    (7)
    Buch
    11,00
  • 42541539
    Mein Ich und sein Leben
    von Frank Goosen
    (1)
    Buch
    8,99
  • 45217487
    Der gute Banker
    von Paul Murray
    Buch
    25,00
  • 33990299
    Schweizen
    von Charles Lewinsky
    Buch
    17,90
  • 28852542
    Radio Heimat
    von Frank Goosen
    (2)
    Buch
    8,99
  • 44199740
    Über uns der Himmel, unter uns das Meer
    von Jojo Moyes
    (20)
    Buch
    14,99
  • 44284572
    Schweigeminute
    von Siegfried Lenz
    Buch
    15,00
  • 45331758
    Hier bin ich
    von Jonathan Safran Foer
    (1)
    Buch
    26,00
  • 44355997
    Nomade im Speck
    von Wiglaf Droste
    Buch
    18,00
  • 42436350
    Koala
    von Lukas Bärfuss
    (1)
    Buch
    8,99
  • 45303575
    Anton hat kein Glück
    von Lars Vasa Johansson
    (3)
    Buch
    19,95
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (47)
    Buch
    9,99
  • 45255334
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    Buch
    10,99
  • 37438006
    Sommerfest
    von Frank Goosen
    Buch
    9,99
  • 44232084
    Kind aller Länder
    von Irmgard Keun
    (5)
    Buch
    17,99
  • 44321960
    Alles kein Zufall
    von Elke Heidenreich
    (5)
    Buch
    19,90
  • 45331908
    Raumpatrouille
    von Matthias Brandt
    (13)
    Buch
    18,00
  • 45165207
    Friesenherzen und Winterzauber
    von Tanja Janz
    (8)
    Buch
    9,99
  • 45255242
    Bella Germania
    von Daniel Speck
    (17)
    Buch
    14,99
  • 44114439
    Unterleuten
    von Juli Zeh
    (17)
    Buch
    24,99

Buchhändler-Empfehlungen

„»Wenn man Licht sieht, kann man auch klingeln.« - alte Goosen'sche Weisheit“

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Wer einen amüsanten kurzweiligen Roman sucht, der ist hier genau richtig. Schräge Charaktere, die sich in skurille Situationen manövrieren, überzeichente Dialoge und jede Menge Kopfkino machen diesen komischen, teilweise melancholischen Roman aus.
Da sind: Der Schriftstelle Förster, dem die Worte fehlen. Sein 70-jähriger Nachbar Deffke,
Wer einen amüsanten kurzweiligen Roman sucht, der ist hier genau richtig. Schräge Charaktere, die sich in skurille Situationen manövrieren, überzeichente Dialoge und jede Menge Kopfkino machen diesen komischen, teilweise melancholischen Roman aus.
Da sind: Der Schriftstelle Förster, dem die Worte fehlen. Sein 70-jähriger Nachbar Deffke, eigenwillig und kauzig. Seine Freunde aus Kindertagen, Fränge und Bocki. Ihrer aller Leben scheint in einer Sackgasse zu stecken. Die Midlife-Crisis schlägt unerbittlich zu. Auch Finn, der wohlstandsverwahrloste Teenager, bringt so einiges auf den Punkt. Glücklicherweise gibt es die verwirrte, greise Saxofonspielerin Frau Stobel. Sie erhält Post aus der Vergangenheit. Es kommt also wie es kommen muss: Gemeinsam machen sie sich auf an die Ostsee, in einem alten Bulli, um einem Reunion-Konzert der Tanzkapelle Schmidt beizuwohnen. Die eigentliche Reise an die Ostsee spielt eine Nebenrolle. Aber das schadet diesem unterhaltsamen, humorvollen und zugleich nachdenklich stimmenden Roman nicht. Wer Goosens Erzählweise und seine Romane mag, wird an dieser skurillen Geschichte seine Freude haben. Den typischen Goosen'schen Ruhrgebietshumor finden wir in dieser Story nicht, auch sie kommt sogar (fast) ohne Fussball aus.
Kurzweilig – schräg – amüsant – unterhaltsam !

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Wird oft zusammen gekauft

Förster, mein Förster

Förster, mein Förster

von Frank Goosen

(1)
Buch
19,99
+
=
Raketenmänner

Raketenmänner

von Frank Goosen

Buch
9,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen