Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Fräulein Else

Die neunzehnjährige Else gerät während ihres Urlaubs in Italien in ein moralisches Dilemma: Ihre Mutter bittet um Geld, um die Schulden des Vaters zu tilgen und Else soll den wohlhabenden Kunsthändler Herrn von Dorsday um das benötigte Darlehen ersuchen. Dieser willigt unter einer Bedingungen ein: Er will Else nackt betrachten. Dieser Konflikt droht sie innerlich zu zerreißen: Soll sie der ungeheuerlichen Bitte des Herrn von Dorsday nachkommen und sich prostituieren, um so die Schulden ihres Vaters zu tilgen, oder soll sie sich treu bleiben und weiter nach selbstbestimmter Weiblichkeit und Autonomie streben…

Der österreichische Erzähler und Dramatiker Arthur Schnitzler (1862-1931) gehört zu den bedeutendsten Vertretern der Wiener Moderne. Mit seinem Werk "Lieutenant Gustl", das er wie auch "Fräulein Else" im inneren Monolog verfasst hat, schuf er eine neue Erzählform in der deutschsprachigen Literaturgeschichte.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 80, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783958552487
Verlag Fabula
eBook
1,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Fräulein Else

Fräulein Else

von Arthur Schnitzler

eBook
1,49
+
=
Unser Herr Vater

Unser Herr Vater

von Clarence Day

eBook
12,99
+
=

für

14,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen