Thalia.de

Franz von Papen

Hitlers ewiger Vasall

Vatikandokumente aus den Kriegsjahren, Dokumente des US-Geheimdienstes, Tagebücher, Zeitzeugenaussagen, Briefe von Papens an Hitler – diese und weitere bislang unbeachtete Quellen vergleicht Reiner Möckelmann mit den fantasiereichen Selbstzeugnissen des Reichskanzlers und zeichnet so dessen Denken und Handeln nach. Im Zentrum der Darstellung stehen bislang wenig beachtete Themen, wie etwa von Papens Kampf um Anerkennung des Nationalsozialismus durch die Katholiken, seine gescheiterten Bestrebungen, die Türkei für die Achsenmächte zu gewinnen, oder sein Verhältnis zum Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Nach dem Krieg kämpfte von Papen lange um öffentliche Rehabilitierung und leugnete bis zu seinem Tod im Jahr 1969 hartnäckig, das Regime Hitlers unterstützt zu haben. Bis heute halten sich derartige falsche Behauptungen in zeithistorischen Arbeiten und journalistischen Porträts. Dieses Buch zeigt eindrücklich, dass von Papens verblendete Selbstdarstellung jeder Realität entbehrte.
Portrait
Reiner Möckelmann, geb. 1941, war langjähriger Diplomat in Ankara, Belgrad, Istanbul, Moskau und Wien. Seit Mitte der 1990er Jahre, seiner ersten ›Begegnung‹ mit Franz von Papen in der Ahnengalerie der Botschafter, beschäftigt ihn dessen schillernde Vita. Der Autor verfasste im Jahre 2013 eine Monografie über die Exiljahre von Ernst Reuter in der Türkei. Die 2. Auflage dieses Buches sowie eine Ausgabe in Türkisch erschienen Anfang des Jahres 2016.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum August 2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8053-5026-6
Verlag Philipp von Zabern
Maße (L/B/H) 246/177/45 mm
Gewicht 1058
Abbildungen 15 schwarz-weiße Abbildungen
Verkaufsrang 80.911
Buch (gebundene Ausgabe)
39,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35299447
    Außergewöhnlich
    von Alexandra Buchholz
    Buch
    19,90
  • 45372550
    Ich wusste, was ich tat
    von Dietrich Heither
    Buch
    12,90
  • 5724555
    Hitler-Jugend
    von Michael H. Kater
    Buch
    14,90
  • 44467063
    Wartesaal Ankara
    von Reiner Möckelmann
    Buch
    44,00
  • 45327004
    Alfons Goppel
    von Stefan März
    Buch
    12,95
  • 45154587
    Das Dritte Reich
    von Ulrich Herbert
    Buch
    8,95
  • 44248217
    Das Höcker-Album
    (2)
    Buch
    49,95
  • 17437892
    Kalte Heimat
    von Andreas Kossert
    Buch
    14,99
  • 45127796
    Hitlers heimliche Helfer
    von Karina Urbach
    Buch
    29,95
  • 2957346
    Der SS-Staat
    von Eugen Kogon
    (1)
    Buch
    9,95
  • 43722804
    Olympia 1936
    von Alexander Emmerich
    (1)
    Buch
    29,95
  • 45924376
    Die Nacht zu begraben, Elischa
    von Elie Wiesel
    Buch
    9,99
  • 45298274
    Alfred Rosenberg
    von Volker Koop
    Buch
    24,99
  • 40735359
    Dr. Tod
    von Nicholas Kulish
    (1)
    Buch
    24,95
  • 44383448
    Albanische Muslime in der Waffen-SS
    von Franziska A. Zaugg
    Buch
    39,90
  • 14256310
    Die Brüder Himmler
    von Katrin Himmler
    (1)
    Buch
    9,95
  • 40735393
    Katyn 1940
    von Thomas Urban
    Buch
    14,95
  • 44199722
    Der Reichstagsbrand
    von Benjamin Carter Hett
    Buch
    29,95
  • 37356964
    Unternehmen Overlord
    von Peter Lieb
    (2)
    Buch
    14,95
  • 35149034
    Eine Nacht im November 1938
    von Konrad Heiden
    (1)
    Buch
    19,90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Franz von Papen

Franz von Papen

von Reiner Möckelmann

Buch
39,95
+
=
Höllensturz

Höllensturz

von Ian Kershaw

(1)
Buch
34,99
+
=

für

74,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen