Thalia.de

Frauen im "STURM"

Künstlerinnen der Moderne

Seit 1910 machte die legendäre Zeitschrift DER STURM von Herwarth Walden Berlin zu einem Zentrum der internationalen Avantgarde. Ab 1912 zeigte Walden die STURM-Ausstellungen in Berlin und in vielen europäischen Städten. Am 20. September 1913 eröffnete er den Ersten Deutschen Herbstsalon, an dem zahlreiche Künstlerinnen und Künstler teilnahmen.Der STURM verstand sich als Sammelbecken und Netzwerk der Moderne vom Expressionismus bis zur konstruktiven Kunst und zum Bauhaus-Design. In der Zeitschrift waren neben Grafik und Malerei auch Bühnenbilder und Figurinen des avantgardistischen Theaters, Künstlermanifeste und -essays vertreten.War die klassische Moderne eine männliche Erfindung, wie ein Blick in die Kunstgeschichtsschreibung glauben macht? Nach den Ausstellungen und den Publikationen des STURM waren am Durchbruch der Moderne wesentlich mehr Künstlerinnen beteiligt, als heute bekannt ist.Karla Bilang porträtiert die wichtigsten berühmten und wiederzuentdeckenden Künstlerinnen aus dem STURM und zeigt ein Panorama der weiblichen Avantgarde von Den Haag bis Stockholm, von Moskau bis Paris, von München bis New York, von Warschau bis Weimar, von Belgrad bis BerlinKünstlerinnen des Ersten Deutschen Herbstsalons:Gabriele Münter, Marianne von Werefkin, Natalja Gontscharowa, Sonia Delaunay, Jacoba van Heemskerck u.a.Expressionistinnen:Marie Laurencin, Sigrid Hjertén-Grünewald, Nell Walden, Maria Uhden, Gela Forster u.a.Konstruktion und Abstraktion der Zwanziger Jahre:Marcelle Cahn, Marthe Donas, Hilla Rebay, Gertrud Ring, Margarete Heymann-Loebenstein u.a. Avantgarde aus dem Osten: Konstruktivismus und Theaterdesign:Xana Boguslawskaja, Alexandra Exter, Vera Idelson, Vjera Biller, Teresa Zarnover u.a.
Portrait

Karla Bilang, geboren 1945 auf Usedom, promovierte Kunsthistorikerin, seit 1976 als freie Autorin, Dozentin und Kuratorin tätig.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 286
Erscheinungsdatum September 2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-932338-57-1
Verlag AvivA
Maße (L/B/H) 216/128/27 mm
Gewicht 454
Abbildungen mit zahlreichen Abbildungen
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33648886
    Sie nannten ihn Mücke
    Film
    9,99
  • 6395240
    Gute Tage
    von Roger Willemsen
    (2)
    Buch
    9,95
  • 36632814
    Hieronymus Bosch. Das vollständige Werk
    von Stefan Fischer
    (1)
    Buch
    99,99
  • 2889625
    Kunst aufräumen
    von Ursus Wehrli
    (1)
    Buch
    16,90
  • 44402038
    Hieronymus Bosch. Das vollständige Werk
    von Stefan Fischer
    Buch
    14,99
  • 3835801
    Findet mich das Glück?
    von Peter Fischli
    (1)
    Buch
    9,95
  • 44138185
    Pioniere des Comic
    von David Currier
    Buch
    35,00
  • 41093803
    Van Gogh
    von Ingo F. Walther
    Buch
    14,99
  • 33745575
    Michelangelo. Das vollständige Werk
    von Frank Zöllner
    Buch
    49,99
  • 15233024
    Das Lindenwerk - Malerei in Panikcolor
    von Udo Lindenberg
    Buch
    49,99
  • 44963423
    Kandinsky, Marc und der Blaue Reiter
    von Andreas Beyer
    Buch
    58,00
  • 42436288
    Street Fonts
    von Claudia Walde
    Buch
    19,95
  • 44284655
    Hieronymus Bosch
    von Matthijs Ilsink
    Buch
    24,99
  • 42785220
    Monet
    von Christoph Heinrich
    Buch
    9,99
  • 34993432
    Eselsohren
    von Lea Kutz
    Buch
    3,99
  • 45370920
    Giovanni Segantini
    von Beat Stutzer
    Buch
    48,00
  • 36899104
    Illustration
    von Felix Scheinberger
    Buch
    39,80
  • 18604390
    Elfenwelten
    von Bernhard Hennen
    Buch
    24,90
  • 38449930
    Monet oder Der Triumph des Impressionismus
    von Daniel Wildenstein
    Buch
    14,99
  • 11409580
    Noch mehr Kunst aufräumen. Pocket
    von Ursus Wehrli
    (1)
    Buch
    9,90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.