Thalia.de

Frauenschicksale in Franken

Hebammen, Hexen, Heilkundige

Sie waren Kräuterfrauen und Heilkundige – die Geburtshelferinnen des Mittelalters. Oft verdächtigt, mit dem Teufel im Bunde zu stehen, führte ihr Weg häufig auf den Scheiterhaufen. Später verdrängten kirchlicher Wunderglaube und Verbote ihr wertvolles Wissen. Birke Grießhammer vermittelt die erprobten Methoden der Geburtshelferinnen, dokumentiert ihre grausame Verfolgung als Hexen und das allmähliche Verschwinden der alten Frauenkultur.
Portrait
Birke Grießhammer studierte Neuere Geschichte, Kunstgeschichte sowie Pädagogik. Seit vielen Jahren erforscht sie die Hexenverfolgung in Franken. Als Leiterin des Stadtmuseums in Erlangen zeigte sie 1985 eine Ausstellung zu diesem Thema und erarbeitete zusammen mit der Gruppe Raute die Wanderausstellung „Hexenverfolgung in Franken“, die bis 2002 an zahlreichen Orten zu sehen war. In der Vergangenheit hat sich Birke Grießhammer mit zahlreichen Publikationen und einer Website einen Namen gemacht.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 22.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95400-715-8
Reihe Sutton Heimatarchiv
Verlag Sutton
Maße (L/B/H) 241/167/17 mm
Gewicht 517
Abbildungen 50 Abbildungen
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.