Thalia.de

Frischwärts und unkaputtbar. Sprachverfall oder Sprachwandel im Deutschen

Sprachverfall oder Sprachwandel im Deutschen

Sätze wie „Sie macht nicht mit, weil: sie ist total sauer!“ und „Ich hol dich dann gegen 4 ab. Obwohl: das geht ja gar nicht, ich hab ja schon was vor“ sind inzwischen fast schon die Regel. Immer häufiger erhält man in letzter Zeit Einladungen mit folgendem Wortlaut: „Wollen wir heute ein lecker Bierchen trinken gehen?“ oder „lass uns doch mal ein lecker Eis essen!“
Den Deutschen liegt ihre Sprache am Herzen. Spätestens seit der Neuregelung der Rechtschreibung haben Vertreter aus Politik und Wissenschaft zu spüren bekommen, wie emotional die Deutschen über den Zustand ‚ihrer‘ Sprache streiten können. Der Versuch, die Diskussion um eine sprachwissenschaftliche Perspektive zu bereichern, bietet also viel Zündstoff. In einer Vortrags- und Diskussionssreihe 2007 in Münster, an der Vertreter aus Schule, Wissenschaft und Medien teilnahmen, wurde lebhaft über Anglizismen, den Sprachgebrauch in den Medien, sprachhistorische Einsichten und insbesondere schulische Konsequenzen gestritten.
Wie flexibel können und müssen wir auf diese oft als „Sprachverlotterung“ bezeichneten Veränderungen reagieren? Vergleicht man die unterschiedlichen Auflagen der Duden-Grammatiken fällt auf: Was in den 50er Jahren noch kompromisslos als falsch klassifiziert wurde, wird heute toleriert. Lehrerinnen und Lehrer müssen auf diesen Einstellungswandel reagieren, da nicht mehr pauschal auf „richtiges“ oder „falsches“ Deutsch verwiesen werden kann. Neue Wege im Umgang mit unserer Sprache sind gefragt. Dieser Band gibt dazu wichtige Anregungen.
Die Beiträge:
Markus Denkler/Dorothee Meer: Die ‚Verlotterung‘ der deutschen Sprache? / Elvira Topalovic/Stefan Elspaß: Die deutsche Sprache ein Irrgarten? Ein linguistischer Wegweiser durch die Zwiebelfisch-Kolumnen / Andreas Bittner/Klaus-Michael Köpcke: Sprachwandel- oder Verlotterungsprozesse – Versuch einer Versachlichung / Reinhard Fiehler: Gesprochene Sprache – chaotisch und regellos? / Susanne Günthner: weil – es ist zu spät. Geht die Nebensatzstellung im Deutschen verloren? / Benjamin Stoltenburg: lecka pilsken trinken! Deutsche Adjektive in der Umgangssprache: das Ende der Endungen? / Wolfgang Imo: Wenn mündliche Syntax zum schriftlichen Standard wird: Konsequenzen für den Normbegriff im Deutschunterricht / Christa Dürscheid: Welchen Stellenwert hat Jugendsprache im Unterricht? / Christina Noack: Wenn der Hont auf dem Faarat Kuren hohlt: Junge Sprachexperten auf dem Weg zur Schrift / Ludger Hoffmann: Wozu wir Grammatik brauchen
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Herausgeber Markus Denkler, Elvira Topalovic, Benjamin Stoltenburg, Dorothee Meer, Jürgen Macha
Seitenzahl 246
Erscheinungsdatum 27.02.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-402-12769-8
Verlag Aschendorff Verlag
Maße (L/B/H) 198/136/20 mm
Gewicht 300
Auflage 2
Verkaufsrang 74.542
Buch (Kunststoff-Einband)
16,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40393289
    Mythos Redemacht
    von Karl-Heinz Göttert
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 30637800
    Psycholinguistik – Neurolinguistik
    von Horst M. Müller
    Buch (Taschenbuch)
    18,99
  • 30580117
    Einführung in Rhetorik und Poetik
    von Stefanie Arend
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • 13880363
    Textlinguistik
    von Eugenio Coseriu
    Buch (Taschenbuch)
    24,90
  • 3003779
    Palimpseste
    von Gerard Genette
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    22,00
  • 6727201
    Angewandte Textlinguistik
    von Maximilian Scherner
    Buch (Taschenbuch)
    58,00
  • 36230518
    Textlinguistik
    von Kirsten Adamzik
    Buch (Taschenbuch)
    24,95
  • 4126573
    Textgliederung
    von Stephan Stein
    Buch (gebundene Ausgabe)
    159,95
  • 46447740
    Frühneuhochdeutsche Konnektoren
    von Sebastian Gagel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    109,95
  • 8032738
    Reden um die Macht?
    von Othmar Plöckinger
    Buch (Taschenbuch)
    30,00
  • 10932221
    Hofberedsamkeit
    von Georg Braungart
    Buch (gebundene Ausgabe)
    109,95
  • 11379277
    Mitsprache, Rederecht, Stimmgewalt
    von Doerte Bischoff
    Buch (gebundene Ausgabe)
    58,00
  • 14237846
    Poesiemaschinen - Maschinenpoesie
    von David Link
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • 14358718
    Diskurslinguistik nach Foucault
    von Ingo H. Warnke
    Buch (gebundene Ausgabe)
    139,95
  • 14561282
    Oratio de provinciis consularibus. Oratio pro L. Cornelio Balbo
    von Cicero
    Buch (gebundene Ausgabe)
    35,99
  • 14905564
    Gestaltung und Funktion der Reden bei Herodot und Thukydides
    von Carlo Scardino
    Buch (gebundene Ausgabe)
    209,00
  • 15362042
    Mächtige Worte
    von Brian Vickers
    Buch (Taschenbuch)
    29,90
  • 15470284
    Texte und Textsorten – sprachliche, kommunikative und kulturelle Phänomene
    von Ulla Fix
    Buch (Taschenbuch)
    49,80
  • 16477213
    Kontexte und Texte
    von Georg Weidacher
    Buch (Taschenbuch)
    58,00
  • 28088757
    1968
    Buch (gebundene Ausgabe)
    129,95

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Frischwärts und unkaputtbar. Sprachverfall oder Sprachwandel im Deutschen

Frischwärts und unkaputtbar. Sprachverfall oder Sprachwandel im Deutschen

von Markus Denkler , Susanne Günthner , Wolfgang Imo

Buch (Kunststoff-Einband)
16,80
+
=
Studienbuch Linguistik

Studienbuch Linguistik

von Paul R. Portmann

Buch (Taschenbuch)
24,95
+
=

für

41,75

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen