Thalia.de

Frostherz / Mythos Academy Bd.3

Mythos Academy 03

(10)
Rezension
"Ich habe mit Gwen mitgefiebert und konnte gar nicht anders als das Buch in kürzester Zeit durchzulesen. (...) Ich kann es kaum erwarten den nächsten Band zu lesen.", lovinbooks4ever.blogspot.de 20151120
Portrait
Jennifer Estep ist Journalistin und New-York-Times-Bestsellerautorin. Sie schloss ihr Studium mit einem Bachelor in Englischer Literatur und Journalismus und einem Master in Professional Communications ab und lebt heute in Tennessee. Bei Piper erscheinen ihre Serien um die »Mythos Academy«, »Black Blade« sowie die Urban-Fantasy-Reihe »Elemental Assassin«.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 432
Altersempfehlung 14 - 100
Erscheinungsdatum 12.03.2013
Serie Mythos Academy 3
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-70285-0
Reihe IVI
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 216/128/40 mm
Gewicht 530
Originaltitel Dark Frost
Verkaufsrang 3.610
Buch (Paperback)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30635858
    Frostkuss
    von Jennifer Estep
    (36)
    Buch
    14,99
  • 32159995
    Frostfluch / Mythos Academy Bd.2
    von Jennifer Estep
    (16)
    Buch
    14,99
  • 44147455
    Mein Herz zwischen den Zeilen / Delilah und Oliver Bd.1
    von Jodi Picoult
    (2)
    Buch
    10,00
  • 37768247
    Frostnacht / Mythos Academy Bd.5
    von Jennifer Estep
    (7)
    Buch
    14,99
  • 43812565
    Spiegelsplitter (Die Spiegel-Saga 1)
    von Ava Reed
    (14)
    Buch
    12,99
  • 39271241
    Frostkiller
    von Jennifer Estep
    (6)
    Buch
    16,99
  • 29010272
    Erebos
    von Ursula Poznanski
    (53)
    Buch
    9,95
  • 42555247
    Das eisige Feuer der Magie / Black Blade Bd.1
    von Jennifer Estep
    (37)
    Buch
    14,99
  • 41007616
    Opal. Schattenglanz / Obsidian Bd.3
    von Jennifer L. Armentrout
    (26)
    Buch
    19,99
  • 42240047
    Misty Falls / Macht der Seelen Bd. 4
    von Joss Stirling
    (7)
    Buch
    16,95
  • 43961958
    This is not a love story
    von Holly Bourne
    (1)
    Buch
    7,00
  • 30640867
    Von der Nacht verzaubert
    von Amy Plum
    (26)
    Buch
    18,95
  • 42462814
    Die Chroniken des Magnus Bane
    von Cassandra Clare
    (3)
    Buch
    14,99
  • 14307713
    Harry Potter 3 und der Gefangene von Askaban
    von Joanne K. Rowling
    (14)
    Buch
    10,99
  • 33808307
    Die letzte Göttin / Percy Jackson Bd.5
    von Rick Riordan
    (2)
    Buch
    9,99
  • 42467350
    Layers
    von Ursula Poznanski
    (23)
    Buch
    14,95
  • 39188496
    Herzkönigin / Dark Wonderland Bd.1
    von A. G. Howard
    (16)
    Buch
    17,99
  • 39238646
    Für immer die Seele / Für immer Bd.1
    von Cynthia J. Omololu
    Buch
    9,99
  • 26450016
    Göttlich verdammt / Göttlich Trilogie Bd.1
    von Josephine Angelini
    (83)
    Buch
    19,95
  • 27182063
    Der dunkle Magier / Die Geheimnisse des Nicholas Flamel Bd.2
    von Michael Scott
    (5)
    Buch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Schnitter-Probleme“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Wieder deutlich angezogen hat Jennifer Estep mit dem 3.Bd.der "Mythos Academy"-Reihe.
Heldin Gwen hat sich eingewöhnt und Freunde gefunden, auch wenn sie für die meisten Jahrgangskameraden dank ihrer Berührungsmagie nur ein besserer Spürhund für verloren gegangene Dinge zu sein scheint und ihr Job in der Bibliothek durchaus stressig
Wieder deutlich angezogen hat Jennifer Estep mit dem 3.Bd.der "Mythos Academy"-Reihe.
Heldin Gwen hat sich eingewöhnt und Freunde gefunden, auch wenn sie für die meisten Jahrgangskameraden dank ihrer Berührungsmagie nur ein besserer Spürhund für verloren gegangene Dinge zu sein scheint und ihr Job in der Bibliothek durchaus stressig sein kann.Zusätzlich hat Gwen einen Auftrag von Göttin Nike und die fiesen Schnitter des eingekerkerten Loki schauen auch mal vorbei....
Das Gypsymädchen muss sich daran gewöhnen, dass sie Probleme sozusagen magisch anzieht und ihr aus Unkenntnis ein großer Fehler unterläuft.
Wieder baut Jennifer Estep relativ ausführlich die Ereignisse der vorherigen Teile ein, aber dieses Mal störte es mich nicht so wie im Band davor und alles in allem muss ich sagen :
sie schreibt da klassisches Lesefutter für Teens und junggebliebene Fantasyfans :
Romantik, Action,Spannung,Kämpfe ebenso wie Liebeskummer oder Zoff unter Freundinnen werden unterhaltsam dargeboten und lassen die Leserin nur so über die Seiten fliegen - viel Spaß....
Alle Teile: Frost-Kuss/-Fluch/-Herz/-Glut/-Nacht/-Killer

„Champion gegen Champion“

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Nachdem ich schon die ersten beiden Teile der Mythos Academy verschlungen habe, habe ich mich schon sehr auf "Frostherz" von Jennifer Estep gefreut, da ich unbedingt wissen wollte, wie es weiter geht.
Gwen wurde von der Göttin Nike damit beauftragt den Helheim-Dolch zu finden, den ihre Mutter vor ihrem Tod vor den Schnittern versteckt
Nachdem ich schon die ersten beiden Teile der Mythos Academy verschlungen habe, habe ich mich schon sehr auf "Frostherz" von Jennifer Estep gefreut, da ich unbedingt wissen wollte, wie es weiter geht.
Gwen wurde von der Göttin Nike damit beauftragt den Helheim-Dolch zu finden, den ihre Mutter vor ihrem Tod vor den Schnittern versteckt hat. Allerdings muss sie vorher mit einigen Problemen kämpfen, da ihre beste Freundin Daphne mit ihren neuen Fähigkeiten Schwierigkeiten hat und ihre Wut deshalb an Gwen auslässt. Außerdem muss sich Gwen mit Logan dem Spartaner auseinander setzten, in den sie verliebt ist. Dieser hat allerdings Angst, das sie sein schlimmstes Geheimnis aufdecken könnte, wenn sie ihn mit ihrer Berührungsmagie zu nahe kommt. Außerdem gibt es da noch den Feriswolf, den Gwen vor Preston beschützt hat, und der sich nun auf den Campus geschlichten hat um in Gwens Nähe zu sein. Wie soll sie mit den ganzen Problemen umgehen und wird Gwen es schaffen dabei auch noch den Dolch zu finden? Und wäre es möglich das Lokis Champion sich auf Mythos eingeschlichen hat?
Auch der dritte Teil hat mich wieder gefesselt. Nachdem ich mit der Geschichte angefangen habe, konnte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen, da Jennifer Estep einen mit ihren Worten so verzaubert, dass man gar nicht bemerkt, wie schnell die Zeit vergeht. Man rast einfach durch die Geschichte, da man immer wissen will wie es weiter geht. Sie schafft es, dass dieses Buch von Anfang bis Ende spannend ist. Mir gefallen die Protagonisten sehr und fühlt richtig mit ihnen und würde am liebsten mit ihnen gegen die Schnitter kämpfen.
Das Einzige was mich manchmal stört sind wiederkehrende Wörter und manchmal auch Sätze, die sie schon in den ersten beiden Teilen verwendet hat. Das macht die Autorin jedoch mit der immer komplexer werdenen Handlung und den tollen Charakteren wieder wett. Außerdem finde ich das dieser Band noch stärker und spannernder ist als die Vorgänger.
Alles in allem bin ich einfach nur begeistert und freue mich auf den vierten Teil.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Der dritte Band einer spannenden Reihe, die völlig zu Recht im "Romantasy"-Regal steht und fast schon unverzichtbar für alle Fans romantischer Fantasygeschichten ist. Der dritte Band einer spannenden Reihe, die völlig zu Recht im "Romantasy"-Regal steht und fast schon unverzichtbar für alle Fans romantischer Fantasygeschichten ist.

Anja Schmidt, Thalia-Buchhandlung Zwickau

Spannende Fortsetzung Spannende Fortsetzung

Sabine Weiß, Thalia-Buchhandlung Frankenthal

In diesem Teil der Reihe entstehen immer mehr gefährliche Situationen für Gwen, die sie überstehen muss, damit Loki nicht frei kommt. Wie die Teile zuvor sehr spannend geschrieben. In diesem Teil der Reihe entstehen immer mehr gefährliche Situationen für Gwen, die sie überstehen muss, damit Loki nicht frei kommt. Wie die Teile zuvor sehr spannend geschrieben.

Fenja Völz, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Richtig starke Fantasy-Reihe! Tolle, lebendige Charaktere, genau das richtige Maß an Liebeswirren, Spannung und Action. Unbedingt lesen, wenn man Fantasy mag! Richtig starke Fantasy-Reihe! Tolle, lebendige Charaktere, genau das richtige Maß an Liebeswirren, Spannung und Action. Unbedingt lesen, wenn man Fantasy mag!

Jacqueline Elfner, Thalia-Buchhandlung Heidelberg

Es wird spannender rund um Gwen! Dieses Buch lässt sich lesen wie Butter, fesselt einen mit Charme und Witz. Es wird spannender rund um Gwen! Dieses Buch lässt sich lesen wie Butter, fesselt einen mit Charme und Witz.

Jenny Holzmann, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Toller Band drei der Serie. Ein paar kleine Schwächen, aber sonst super! Toller Band drei der Serie. Ein paar kleine Schwächen, aber sonst super!

Heike Eichinger, Thalia-Buchhandlung Düren

Gute Story, leicht verständlich und auch im Englischen ein Lesevergnügen. Eine gelungene Fortsetzung, die auf einen spannenden Teil 4 hoffen lässt. Gute Story, leicht verständlich und auch im Englischen ein Lesevergnügen. Eine gelungene Fortsetzung, die auf einen spannenden Teil 4 hoffen lässt.

Susanna Wanke, Thalia-Buchhandlung Erlangen (Arcaden)

Mythologie, verstrickt mit Action, Liebe, Spannung und Humor. Mythologie, verstrickt mit Action, Liebe, Spannung und Humor.

„Mythos Academy 03 "Frostherz" “

Maren Wollersheim, Thalia-Buchhandlung Düren


Gwen ist schwer beschäftigt: Nicht nur, dass die Schnitter, darunter auch das Mädchen welches Gwens Mutter auf dem Gewissen hat, im Kolosseum ein Massaker angerichtet haben, muss Gwen mit einer distanzierten, zickigen Daphne zurecht kommen, den Helheim-Dolch finden und nebenbei noch einen Fenris-Wolf in ihrem Campus-Zimmer unterbringen.

Gwen ist schwer beschäftigt: Nicht nur, dass die Schnitter, darunter auch das Mädchen welches Gwens Mutter auf dem Gewissen hat, im Kolosseum ein Massaker angerichtet haben, muss Gwen mit einer distanzierten, zickigen Daphne zurecht kommen, den Helheim-Dolch finden und nebenbei noch einen Fenris-Wolf in ihrem Campus-Zimmer unterbringen. Dabei bemerkt sie nicht, dass sie schon längst zum Spielball der Schnitter geworden ist und sie ihnen geradewegs zum Sieg über das Pantheon verhilft.

„Frostherz“ ist für mich bisher der beste Teil der Mythos Academy Reihe. Hier zeigt Jennifer Estep ihr volles Können und überzeugt mich total. Ich kann es gar nicht abwarten mit Band 4 „Frostglut“ zu beginnen. Ein echter Pageturner!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Gwens Abenteuer gehen weiter und wir Leser bekommen einfach nicht genug! Gwens Abenteuer gehen weiter und wir Leser bekommen einfach nicht genug!

MarieCarolin Behring, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Der dritte Band liest sich genauso gut wie die ersten beiden. Locker leicht aber trotzdem spannend und voller Neuheiten.
Die perfekte Lektüre zum abschalten und verschlingen.
Der dritte Band liest sich genauso gut wie die ersten beiden. Locker leicht aber trotzdem spannend und voller Neuheiten.
Die perfekte Lektüre zum abschalten und verschlingen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 26450016
    Göttlich verdammt / Göttlich Trilogie Bd.1
    von Josephine Angelini
    (83)
    Buch
    19,95
  • 37879776
    Obsidian 01. Schattendunkel
    von Jennifer L. Armentrout
    (53)
    Buch
    18,99
  • 32813614
    Shadow Falls Camp 02. Erwacht im Morgengrauen
    von C. C. Hunter
    (15)
    Buch
    14,99
  • 33793867
    Shadow Falls Camp 03. Entführt in der Dämmerung
    von C. C. Hunter
    (6)
    Buch
    14,99
  • 40401342
    Erwählt in tiefster Nacht / Shadow Falls Camp Bd.5
    von C. C. Hunter
    (1)
    Buch
    9,99
  • 40147072
    Onyx. Schattenschimmer / Obsidian Bd.2
    von Jennifer L. Armentrout
    (31)
    Buch
    19,99
  • 30468548
    Shadow Falls Camp 01. Geboren um Mitternacht
    von C. C. Hunter
    (44)
    Buch
    14,99
  • 35327889
    Verfolgt im Mondlicht / Shadow Falls Camp Bd.4
    von C. C. Hunter
    (6)
    Buch
    14,99
  • 41007616
    Opal. Schattenglanz / Obsidian Bd.3
    von Jennifer L. Armentrout
    (26)
    Buch
    19,99
  • 18376219
    Percy Jackson 01. Diebe im Olymp
    von Rick Riordan
    (33)
    Buch
    16,90
  • 29374495
    Göttlich Trilogie
    von Josephine Angelini
    (5)
    Buch
    39,95
  • 30635858
    Frostkuss
    von Jennifer Estep
    (36)
    Buch
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
6
4
0
0
0

einfach nur spannend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Malix am 21.05.2015

ich habe diesen band innerhalb von 4 tagen gelesen, konnte nicht aufhören und hab soeben den 4. bestellt! die Mythos Reihe um Gwen kann ich nur jedem ans Herz legen der gerne Spannung, liebe, Freundschaft und Kämpfe mag! ich liebe sie alle!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannender Dritter Teil!!! :D
von Solara300 aus Contwig am 06.09.2014

Kurzbeschreibung Gwen muss sich den Übergriffen der Schnitter erwehren und bekommt eine Aufgabe der Göttin Nike, die Sie mit einer sehr schwierigen Aufgabe betraut in der Gwens Gipsy Fähigkeiten gefragt sind. Denn Sie soll den Helmheim Dolch finden, der vor Jahren auf dem Campus der Mythos Academy verschwand. Und nicht nur das... Kurzbeschreibung Gwen muss sich den Übergriffen der Schnitter erwehren und bekommt eine Aufgabe der Göttin Nike, die Sie mit einer sehr schwierigen Aufgabe betraut in der Gwens Gipsy Fähigkeiten gefragt sind. Denn Sie soll den Helmheim Dolch finden, der vor Jahren auf dem Campus der Mythos Academy verschwand. Und nicht nur das erfordert Gwens Aufmerksamkeit... Cover Das Cover ist für mich sehr gut erkennbar eines der Titel der Frostreihe und wie schon die Vorgänger sehr schön gestaltet mit der Farbauswahl. Der Titel passt sehr gut zum Inhalt und rundet das ganze stimmig ab. Charaktere Gwen Frost wird immer vertrauter mit Ihren Fähigkeiten und auch mutiger, was sich sehr gut entwickelt. Sie hat das Herz auf dem richtigen Fleck! :D Logan hilft Ihr dabei und steht Ihr zur Seite. Auch Daphne, Carson und Nickamedes sind wieder zur Stelle und stehen Ihr bei! :D Schreibstil Die Autorin Jennifer Estep hat hier einen schönen dritten Teil erschaffen, der mich wieder begeistert und mitnimmt in die Welt von Gwen und Ihren Freunden. Auch die einzelnen Charakter Beschreibungen gefallen mir sehr gut und machen Lust auf mehr. Meinung Gwen ist immer noch erklärtes Hauptziel von Loki und seinen Schnittern und muss sich gleichzeitig auf die Suche nach dem Helmheim Dolch machen um zu verhindern dass Loki aus seinem Gefängnis ausbrechen kann. Ihre Hilfsmittel sind ein Tagebuch das mit Ihrer Gabe vielleicht einen Hinweis liefert und die Erinnerungen von Preston denn wir vom zweiten Band kennen und der als Schnitter jetzt im Gefängnis sitzt. Aber da wäre auch noch Savannah, Logans Ex Freundin die Gwen hasst, und dann ist da auch noch ein Mädchen mit einer Geheimnisvollen Maske die nicht nur den Tod von Gwens Mutter zu verantworten hat und es jetzt auf Gwen abgesehen hat. Sie ist Lokis Champion. Und als wäre das nicht alles schon aufregend genug versteckt sich auch noch ein ausgewachsener Fenriswolf bei Gwen und die Walküre die Ihre Heilkräfte nicht mag, macht den Trubel perfekt. Fazit Eine spannende Geschichte, die mich wieder begeistert mitnimmt und mir der Fenriswolf sehr gut gefallen hat, wie auch die gesamte Geschichte! :D 5 von 5 Sternen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Rasante Action von Anfang an
von einer Kundin/einem Kunden aus Mariazell am 31.08.2014

Die Winterferien sind fast zu Ende und Gwen besucht mit ihren beiden Freunden Daphne und Carson eine Ausstellung von Artefakten- sozusagen eine Hausaufgabe der Mythos Academy. Dort trifft sie auch auf den Spartaner Logan, der vor den Winterferien mit seiner damaligen Freundin schluss gemacht hat- wegen Gwen. Als sie... Die Winterferien sind fast zu Ende und Gwen besucht mit ihren beiden Freunden Daphne und Carson eine Ausstellung von Artefakten- sozusagen eine Hausaufgabe der Mythos Academy. Dort trifft sie auch auf den Spartaner Logan, der vor den Winterferien mit seiner damaligen Freundin schluss gemacht hat- wegen Gwen. Als sie über ihren derzeitigen Beyiehungsstatus reden wollen, wird die Ausstellung von einer Gruppe Schnittern angegriffen. Gwen, Daphne, Carson und Logan stellen sich den Schnitter und kämpfen. Nachdem Gwen gegen ein Schnittermädchen, Lokis Champion der auch ihre Mutter getötet hat, gekämpft hat, findet sie heraus dass sie den Helheim Dolch finden muss. Der Dolch wurde einst von ihrer Mutter am Gelände der Mythos Academy versteckt und ist das letzte Artefakt, dass für Lokis befreiung nötig ist. Gwen setzt alles daran, den Dolch vor den Schnittern zu finden, und ihn in ein neues Versteck zu bringen... Auch wieder mitdabei ist das Gefühlschaos zwischen Logan und Gwen. Er hat ein Geheimnis, dass zwischen ihnen steht- dass Gwen jodoch zum Teil bereits gelüftet hat, was sie ihm auch erzählt. Daraufhin reagiert er wütend und erzählt ihr den rest der Geschichte, die er vor ihr zu verbergen versucht hatte. Danach distanziert er sich von ihr. Beiden leiden unter der Situation doch nach dem Gwen nach ein paar Schnitterkämpfen in große Gefahr gerät, und beinahe ihr Leben verliert, wird ihm klar, dass er ein Idiot war, und will sie nur noch zurück bekommen. Denn das einzige was für ihn zählt ist Gwen, da er sie liebt. Nach einigen holpersteinen finden sie auch endlich zueinander, den Liebe geht immer ihren Weg- das Beweist das Ende des Buches. Obwohl die Zukunft einiges an Problemen bereithalten wird, da die Schnitter gefährlicher den je sind, glaubt die Göttin Nike nach wie vor an ihren Champion. Der dritte Band ist wieder einmal total Gelungen! Einmal angefangen zu lesen, konnte ich dass Buch gar nicht mehr aus der Hand legen, da es so flüssig geschrieben war. Die Story ist sehr gut aufgebaut und sehr Spannungsgeladen. Und Endlich finden Logan und Gwen zueinander! Kann ich nur weiter empfehlen und Fans der Mythos Academy Reihe werden es lieben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannung pur
von Sonja Wagener am 21.03.2014

Buchkritik: Das Buch hat mit einem echten Knall, dem Überfall der Schnitter, angefangen und es ging direkt zur Sache. Das gesamte Buch über konnte die Spannung und die Neugier darauf, wer denn das Schnittermädchen ist, aufrecht erhalten werden. Ich habe mit Gwen mitgefiebert und konnte gar nicht anders als das... Buchkritik: Das Buch hat mit einem echten Knall, dem Überfall der Schnitter, angefangen und es ging direkt zur Sache. Das gesamte Buch über konnte die Spannung und die Neugier darauf, wer denn das Schnittermädchen ist, aufrecht erhalten werden. Ich habe mit Gwen mitgefiebert und konnte gar nicht anders als das Buch in kürzester Zeit durchzulesen. Besonders schön fand ich die Geschichte zwischen Gwen und Nott. Die Wölfin ist wirklich total liebevoll dargestellt und die Verbindung zu Gwen einzigartig. Toll finde ich auch, dass Gwen ihre Macht und ihre Magie immer besser kennenlernt. Meiner Meinung nach kommt die Liebesgeschichte zwischen Logan und Gwen in diesem Teil etwas zu kurz. Aber am Ende wurde ich dennoch entschädigt. Ich kann es kaum erwarten den nächsten Band zu lesen. Fazit: Band 3 ist wirklich der absolute Knaller und hat mir von der Spannung her bis jetzt am Besten gefallen! Also losziehen, kaufen und lesen :O)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der beste Band bisher
von Andrea Hübner aus Fahrenzhausen am 11.04.2013

Klappentext: „Ich, Gwen Frost wurde auserwählt, die Welt vor dem Chaosgott Loki zu retten. Keine Ahnung, wie ich das anstellen soll, aber immerhin weiß ich, dass dazu den sagenhaften Helheim-Dolch brauche. Und ich muss ihn finden, bevor die Schnitter des Chaos mir zuvorkommen. Doch das Artefakt ist nicht meine einzige Sorge:... Klappentext: „Ich, Gwen Frost wurde auserwählt, die Welt vor dem Chaosgott Loki zu retten. Keine Ahnung, wie ich das anstellen soll, aber immerhin weiß ich, dass dazu den sagenhaften Helheim-Dolch brauche. Und ich muss ihn finden, bevor die Schnitter des Chaos mir zuvorkommen. Doch das Artefakt ist nicht meine einzige Sorge: Logans Ex-Freundin hasst mich (zu Recht), meine beste Freundin Daphne ist neidisch auf mich (zu Unrecht) und außerdem hat sich Lokis Champion auf Mythos eingeschlichen. Ich muss ihn enttarnen und um jeden Preis verhindern, dass das Siegel zu Lokis Gefängnis geöffnet wird…“ Mein Umriss: Wieder zurück vom Winterkarneval in Powder sind nun alles Schüler wieder auf Mythos eingetroffen. Da geschieht Schreckliches. Schnitter, die Krieger des Chaosgottes Loki dringen in das Gelände ein und veranstalten ein Blutbad in der Bibliothek. Auch einige von Gwens Freunden zählen zu den Verletzten und Getöteten. Somit sieht sich Gwen nun in der Pflicht, den Helheim-Dolch, der zuletzt im Besitz ihrer von Schnittern ermordeten Mutter war, zu finden und zu verhindern, dass ihn die Schnitter vor ihr an sich nehmen können. Dies stellt Gwen vor eine fast unlösbare Aufgabe, die sie jedoch lösen kann. Als sie ihn endlich in Händen hält, scheint ihr Schicksal besiegelt zu sein…. Mein Eindruck: Gwen ist in diesem Band erwachsener geworden. Sie ist nicht mehr das quengelnde, ungeduldige Kind, sondern hat scheinbar durch ihre bisherigen Erlebnisse in Band eins und zwei einen großen Sprung zum Erwachsenwerden gemacht. Auch die anderen Charaktere sind in diesem Band nicht mehr so oberflächlich dargestellt, sodass man als Leser nun mehr mit ihnen mitfühlen kann, weil man sich ihnen näher und verbundener fühlt. Jennifer Estep spielt in diesem Band mehr mit der Fantasie der Leser. Rasant treibt sie einen durch die Handlung, die niemals langweilig oder gar vorhersehbar wird. Sie baut Spannungsspitzen an genau den richtigen Stellen ein, sodass man einfach weiterlesen muss. Da gibt es kein „ich will nicht mehr“. Die leichte Jugendsprache, der sich die Autorin bedient mach die Geschichten um Gwen Frost authentisch, aber wirken zu keinem Zeitpunkt aufgesetzt oder altklug. Zum Ende hin hat man hier nie das Gefühl, dass Estep sich verkünstelt, um einen Übergang zu finden. Sie bringt den perfekten Ausklang und macht neugierig auf Band vier. Mein Fazit: Der bisher beste Teil der Frost-Reihe. Den sollte man auf keinen Fall verpassen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mythos Academy 03
von Alexandra Bessai aus Bad Zwischenahn am 19.03.2013

Nach einem brutalen Angriff der Schnitter auf Gwen und ihre Freunde, findet sie endlich eine erste Spur zum Aufenthaltsort des Helheim-Dolches. Den muss Gwen unbedingt vor den Schnittern finden, um zu verhindern, dass sie Loki aus seinem Gefängnis befreien können! Aber es wird ihr mal wieder nicht leicht gemacht. Sie muss... Nach einem brutalen Angriff der Schnitter auf Gwen und ihre Freunde, findet sie endlich eine erste Spur zum Aufenthaltsort des Helheim-Dolches. Den muss Gwen unbedingt vor den Schnittern finden, um zu verhindern, dass sie Loki aus seinem Gefängnis befreien können! Aber es wird ihr mal wieder nicht leicht gemacht. Sie muss einen Fenriswolf in ihrem Zimmer verstecken, ihre beste Freundin hat gewaltige Stimmungsschwankungen und Logan...ist eben Logan! Außerdem muss sie sich dem Mädchen stellen, welches ihre Mutter auf dem Gewissen hat, und nun auch hinter ihr her ist! Auch der dritte Band um die Gwen, das Gypsymädchen, ist Spannung pur! Ich liebe übrigens ihr Schwert Vic :D

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
gelungene Fortsetzung
von Naturejoghurt am 10.09.2013

wie schon in Teil 2 hat es mich ein wenig genervt, dauernd die Rückblicke lesen zu müssen. Aber die Autorin hat da eine deutliche Besserung hingelegt im Vergleich zu Teil 2. Die Story ist sehr spannend und eigentlich ist das Buch gut geschrieben. Es hat ein paar kleine Ungereimtheiten... wie schon in Teil 2 hat es mich ein wenig genervt, dauernd die Rückblicke lesen zu müssen. Aber die Autorin hat da eine deutliche Besserung hingelegt im Vergleich zu Teil 2. Die Story ist sehr spannend und eigentlich ist das Buch gut geschrieben. Es hat ein paar kleine Ungereimtheiten - so dringen zb Schnitter von der Eingangshalle in das Zimmer nebenan und trotzdem haben Gwen und ihre Kollegen alle Zeit der Welt und verrichten noch viele, viele Dinge ehe die Schnitter eindringen. Dabei hatten die doch einen Weg von wenigen Sekunden? Das passt nicht. Aber wenn man darüber hinwegsieht, ist es durchaus zu empfehlen und ich werde mir Band 4 sicher kaufen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
keine Langeweile...
von Seitenzauber am 23.07.2013

Gwen Frost ist noch immer auf der Suche nach dem Helheim-Dolch. Sie muss ihn unbedingt finden, bevor Lokis Champion und die anderen Schnitter das Artefakt in die Finger bekommen, denn nur mit dem Dolch kann Loki befreit werden und das muss auf alle Fälle verhindert werden. Ein Problem jagt... Gwen Frost ist noch immer auf der Suche nach dem Helheim-Dolch. Sie muss ihn unbedingt finden, bevor Lokis Champion und die anderen Schnitter das Artefakt in die Finger bekommen, denn nur mit dem Dolch kann Loki befreit werden und das muss auf alle Fälle verhindert werden. Ein Problem jagt das nächste, denn nicht nur die Suche nach dem Artefakt ist eine schwere Aufgabe, Gwen muss auch einen Fenriswolf in ihrem Zimmer verstecken und dann kommt da noch das alltägliche Problem eines Teenagers dazu – die Liebe... Auch der dritte Teil war wieder spannend bis zum Schluss. Immer wieder gab es fesselnde Stellen, bei denen man einfach weiterlesen musste. Ich habe mich auch sehr gut in Gwen hineindenken können, so dass ich oft mitfühlen konnte wie es ihr gerade geht. Gwen Frost ist die Hauptperson und macht somit die größte Entwicklung. Ich würde aber auch gerne noch mehr über die anderen Charaktere erfahren, wie beispielsweise Daphne. Über Logan und seine Vergangenheit erfährt man hier ein bisschen mehr, was mir gut gefallen hat. Nicht nur die Suche nach dem Helheim-Dolch ist spannend, auch andere diverse Probleme machen die Geschichte abwechslungsreich. So hat Logan mit seiner Vergangenheit zu kämpfen und Daphne mit ihren Kräften. Teilweise ist die Geschiche vorhersehbar, aber dennoch sind einige Stellen dabei, bei denen ich Schlucken musste. In diesem Teil erfährt man auch wer das Schnittermädchen ist, welches Gwens Mutter getötet hat. Vorhersehbar - aber trotzdem gut umgesetzt! Ich bin wirklich froh, dass diese Buchreihe in keinster Weise langweilig wird und ich freue mich jetzt schon sehr auf den vierten Teil.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannende Fortsetzung
von Kerstin1975 aus Crailsheim am 26.04.2013

Buchinhalt: Ein gefährliches Abenteuer jagt das nächste und Gwen hat kaum Zeit, sich zu erholen: die Schnitter des Chaos planen ihre finale Schlacht und wollen das Pantheon ein für alle Mal besiegen. Dazu wollen sie den Gott Loki befreien. Für dieses Vorhaben brauchen sie ein altes Artefakt: den legendären Helheim-Dolch.... Buchinhalt: Ein gefährliches Abenteuer jagt das nächste und Gwen hat kaum Zeit, sich zu erholen: die Schnitter des Chaos planen ihre finale Schlacht und wollen das Pantheon ein für alle Mal besiegen. Dazu wollen sie den Gott Loki befreien. Für dieses Vorhaben brauchen sie ein altes Artefakt: den legendären Helheim-Dolch. Göttin Nike betraut derweil ihren Champion Gwen mit der heiklen Mission, diesen Dolch vor den Schnittern zu finden – doch außer ihrer Gypsy-Gabe und den Tagebuchaufzeichnungen ihrer Mutter hat sie nicht viel Hilfe dabei. Ihr Gegenspieler ist ein etwa gleichaltriges, maskiertes Mädchen: Lokis Champion. Wer steckt hinter der Maske? Gwen begibt sich abermals auf gefährliches Terrain und muß sich auch über ihre eigenen Gefühle klar werden. Es gibt da ja auch noch Logan… und einen Fenriswolf, den sie ihn ihrem Zimmer in der Akademie versteckt… Ist Lokis Champion die verhasste Savannah, Logans Exfreundin – oder hat es Gwen mit einem noch viel mächtigeren Gegner zu tun? Die Ereignisse auf der Akademie überschlagen sich. Wird Gwen Nikes Aufgabe meistern? Persönlicher Eindruck: Nach dem Durchhänger in Band 2 nimmt die Geschichte in „Frostherz“ erneut Fahrt auf und beschert spannende Lesestunden, Mitfiebern und Nervenkitzel inbegriffen. Es wird nicht ganz in dem Maße wiederholt, wie es im Vorgängerband der Fall war und somit baut sich schneller ein Spannungsbogen auf. Gwen macht seit Beginn der Reihe eine erkennbare Entwicklung durch und bleibt weiterhin Identifikationsfigur, obwohl immer noch Tausendsassa, aber das muß eben so sein. Fehler und Schwächen, aber auch ihre Gabe gehören einfach dazu. Der Fenriswolf, eines meiner Lieblingswesen der Reihe, hat auch wieder einen größeren Part, was mich sehr freut. Durchweg liest sich das Buch flüssig und man ist bestrebt, es nicht mehr aus der Hand zu geben. Nach nunmehr drei Episoden ist man als Leser ein Teil der Mythos Academy und viele Charaktere sind alte Bekannte geworden. Daneben erscheinen auch immer wieder neue Gesichter und es wird nie langweilig, auch wenn ich mir gewünscht hätte, dass es noch weniger Rückblenden gibt. Wer hier liest, kennt die Vorgängerbände schon, denn ohne diese Kenntnis ist ein Einstieg kaum möglich. Alles in allem eine gelungene Fortsetzung mit einem spannenden Plot innerhalb der Reihe, ausdrucksstarken Charakteren und meist nachvollziehbarer Handlung. Wer schon die „Göttlich“-Trilogie verschlungen hat, liegt bei der Mythos-Academy nicht falsch, ein weiterer Cliffhanger macht neugierig auf den nächsten Band und wir dürfen gespannt sein!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sannende Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 28.08.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Auch dieser Band hat es in sich. Er setzt kurz nach den Ereignissen des zweiten Bandes an. Die ersten beiden Bände sollten also bekannt sein. Gleich zu Beginn gibt es packende Action. Diese Szene bringt auch viel Spannung mit, die bis zum Ende nicht nachlässt. Gwen entwickelt sich in diesem Band... Auch dieser Band hat es in sich. Er setzt kurz nach den Ereignissen des zweiten Bandes an. Die ersten beiden Bände sollten also bekannt sein. Gleich zu Beginn gibt es packende Action. Diese Szene bringt auch viel Spannung mit, die bis zum Ende nicht nachlässt. Gwen entwickelt sich in diesem Band ziemlich. Sie wächst wieder ein Stück über sich hinaus. Dabei bleibt sie aber auch stets glaubwürdig. Man kann sich gut in sie hineinversetzen und sich mit ihr identifizieren. Aber auch die Nebencharaktere werden mehr einbezogen und ausgearbeitet. Eigentlich habe ich sie allesamt in mein Herz geschlossen, weil einfach jeder einzigartig ist und der Story sein ganz eigenes Stückchen gibt. Der Schreibstil ist nach wie vor gelungen. Die Autorin lässt sowohl die Charaktere als auch die Orte lebendig werden. Man ist einfach so in der Geschichte drin und von ihr gefesselt. Ich hoffe, dass der nächste Band wieder genauso gut wird. Dieser Teil hat wieder alles in einem: Gute Charaktere, einen schönen Schreibstil und eine packende Storyline.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Grandios
von Mii's Bücherwelt am 17.12.2015
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Inhalt Als Streiterin der Götter hat Gwen Frost es alles andere als leicht: Nur mit Mühe konnte sie dem letzten Angriff der Schnitter des Chaos entgehen – und nun sieht sich nun ihrer größten mythologischen Herausforderung gegenüber … Gwen wurde von ihrer Göttin Nike mit einer äußerst schwierigen Mission betraut: Sie... Inhalt Als Streiterin der Götter hat Gwen Frost es alles andere als leicht: Nur mit Mühe konnte sie dem letzten Angriff der Schnitter des Chaos entgehen – und nun sieht sich nun ihrer größten mythologischen Herausforderung gegenüber … Gwen wurde von ihrer Göttin Nike mit einer äußerst schwierigen Mission betraut: Sie soll verhindern, dass die Schnitter das letzte Siegel am Gefängnis des grausamen Gottes Loki brechen und damit einen neuen Chaoskrieg entfachen. Doch dazu muss Gwen den Helheim-Dolch finden, jenes göttliche Artefakt, das vor Jahren auf dem Campus der Mythos Academy verschwunden ist. Ihre einzigen Hilfsmittel sind ein altes Tagebuch und ihre magische Gypsy-Gabe. Aber noch bevor die Suche beginnt, sieht sich Gwen mit zahlreichen Problemen konfrontiert: einem ausgewachsenen Fenriswolf, den sie in ihrem Zimmer verstecken muss, einer zornigen Walküre, die ihre neu erworbenen Heilkräfte hasst, und einem unbekannten Mädchen mit Loki-Maske, das nicht nur schuld am Tod von Gwens Mutter ist, sondern nun auch ihr selbst nach dem Leben trachtet. Charaktere Gwen ist eine gut gewählte Protagonistin. Sie wird von Buch zu Buch stärker. Außerdem ist sie eine sehr clevere junge Dame, dies sieht man zum Beispiel gleich zu Beginn dieses Bandes. Manchmal ist sie aber auch sehr dämlich und erschreckend naiv. Aber sie ist auch sehr loyal, sie verteidigt ihre Freunde, egal worum es geht. Außerdem ist sie sehr ehrlich und hartnäckig, zum Beispiel, wenn sie ein Geheimnis aufdecken will. Logan ja, der ist einen Nummer für sich. Er ist ein sehr widersprüchlicher Charakter, der im einen Moment sehr liebevoll sein kann und im nächsten Moment der größte Schwachkopf ist. Außerdem ist er sehr stark und sehr clever, auch wenn man das nicht immer merkt. Daphne ist eine sehr liebevolle Freundin und beschützt ihre Liebsten gerne mit ihrem Bogen. Aber sie ist am Anfang sehr unzufrieden, als ihre Magie erwacht und während dieser Zeit ist sie eine sehr schlechte Freundin. Sie nimmt Züge aus Band 1 an und ist wieder sehr zickig. Aber als sie sich wieder beruhigt hat, ist sie wieder eine sehr gute Freundin für Gwen. Meine Meinung Die Autorin hat auch in diesem Band wieder wunderbare Ideen umgesetzt. Die Ideen sind genial, die Umsetzung noch besser. Auch der Schreibstil der Autorin ist sehr gut. Ich finde sehr schnell in meinen gewohnten Lesefluss und kann das Buch in einem Rutsch lesen. Außerdem kann ich sage, dass Frostherz wieder einen Tick besser ist als Band 2 - Frostfluch. Die Ideen sind einen Tick besser ausgearbeitet, aber es kommt trotzdem nicht ganz an Band 1 - Frostkuss ran. Zur Autorin Jennifer Estep ist Journalistin und New-York-Times-Bestsellerautorin. Sie schloss ihr Studium mit einem Bachelor in Englischer Literatur und Journalismus und einem Master in Professional Communications ab und lebt heute in Tennessee. Bei Piper erschien bisher ihre All-Age-Serie um die »Mythos Academy« sowie die Urban-Fantasy-Reihe »Elemental Assassin«. Empfehlung Wenn ihr Band 1 und Band 2 gelesen habt, dann lest weiter! Es lohnt sich. Auch wenn ihr noch nicht mit der Reihe begonnen habt, lohnt es sich, mit dieser anzufangen! :) Sie ist wirklich super.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend bis zum Schluss
von Nici´s Buchecke am 27.10.2015
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Also als erstes muss ich loswerden wie unglaublich toll ich diesen Teil der Reihe fand. Beim ersten Teil war ich ja noch skeptisch, ob diese Reihe was für mich ist. Beim Zweiten war ich dann schon sicher, dass Mythos Academy genau meinen Geschmack trifft. Aber dieser Band überzeugte mich... Also als erstes muss ich loswerden wie unglaublich toll ich diesen Teil der Reihe fand. Beim ersten Teil war ich ja noch skeptisch, ob diese Reihe was für mich ist. Beim Zweiten war ich dann schon sicher, dass Mythos Academy genau meinen Geschmack trifft. Aber dieser Band überzeugte mich nun vollkommen. Ich brauchte nur ein paar Sätze und schon war ich wieder direkt in Gwens Welt. Jennifer Estep versteht es wirklich ihre Leser in die Geschichte zu ziehen. Frostherz ist durchweg spannend gehalten und man leidet und kämpft gemeinsam mit Gwen. Ihr Charakter ist wirklich sehr sympathisch und je schwieriger die Situationen, desto mehr wächst sie über sich hinaus. Wirklich eine beeindruckende Persönlichkeit. Dieses Mal gelangte sie auch an gewisse Grenzen und stieß auch auf Ablehnung, aber ich fand es schön wie sie auch diese Situationen meisterte. Ich bin ja nun ein sehr emotionaler Mensch und ich muss gestehen an einer bestimmten Stelle dieses Buches kullerten sogar die Tränchen. Ich konnte mich in Gwen hineinfühlen und so etwas hat man wirklich nicht sehr oft in einem Buch. Aber der Schreibstil der Autorin ist wirklich besonders schön, bildhaft und trotzdem leicht verständlich. Natürlich stellt man sich, genau wie Gwen, die Frage welches Mädchen hinter der Maske steckt. Welche Rolle spielt sie in Gwens Leben oder ist sie ihr garnicht bekannt ? Ich habe mitgegrübelt, Hinweise verfolgt und war ständig unter Spannung. Man konnte nicht erahnen was als nächstes geschehen würde und wie sich die Dinge entwickeln würden. Frostherz ist bisher, der Teil der mir am besten gefallen hat und ich bin schlichtweg begeistert. Ich bin nun richtig gespannt auf die anderen Teile und wie es mit Gwen und ihren Freunden weitergeht. Ich bin kein reiner Fantasy Leser und lese fast jedes Genre. Aber seitdem ich diese Reihe begonnen habe finde ich immer mehr gefallen an solchen Geschichten. Und ich kann es kaum erwarten Gwen auf ihrem weiteren Weg zu begleiten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein toller Teil der Mythos Academy, er besticht vor allem durch Kraft, Emotionen und unvorhergesehenen Wendungen
von Susi Aly (Magische Momente-Alys Bücherblog) am 25.10.2015
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Der Einstieg in den dritten Band der Reihe um die Mythos Academy, gelang wieder sehr gut. Was vor allem an den Rückblenden liegt, die uns immer wieder daran erinnern, was vorher war. Gwen hat mich wieder wie eh und je verzaubert. Auch wenn sie mir hier gleich viel stärker und selbstbewusster... Der Einstieg in den dritten Band der Reihe um die Mythos Academy, gelang wieder sehr gut. Was vor allem an den Rückblenden liegt, die uns immer wieder daran erinnern, was vorher war. Gwen hat mich wieder wie eh und je verzaubert. Auch wenn sie mir hier gleich viel stärker und selbstbewusster als je zuvor vorkam. Sie ist in der letzten Zeit ziemlich gewachsen. Es ist nicht mehr viel von dem etwas naiven und unwissenden Gypsymädchen übrig. Sie weiß um ihre Gabe und weiß sie zu nutzen. Auch beginnt sich diese weiterzuentwickeln. Aber ihr ist auch ihre Menschlichkeit geblieben, das macht sie verletzlicher, aber auch unheimlich sympathisch. Ich mag sie einfach unheimlich gern, einfach weil sie so ist, wie sie ist. Doch in diesem Band wird einiges von ihr gefordert, was sie an ihre eigenen Grenzen bringt. Es stürzt sie in Qualen, verlangt Opfer und fordert sie immens. Der Autorin gelingt es wirklich sehr gut, Gwens Gefühlschaos auf uns zu übertragen, so das wir alles selbst am eigenen Leib spüren. Es gab so viele Momente, da standen mir einfach Tränen in den Augen. Tränen vor Angst, aber auch vor Verzweiflung oder vor Wut. Bereits zu Beginn werden wir in ein Strudel aus Adrenalin und Emotionen gestürzt, die sofort sehr mitgenommen haben. Denn in diesem Band geht es darum den Helheim Dolch zu finden, jenes Artefakt, das vor Jahren an der Mythos Academy verschwunden ist. Gwens Mum hat ihn versteckt und Gwen setzt nun alles daran ihn zu finden. Doch zuerst wird sie mit der Vergangenheit konfrontiert. Eine besonders starke Schnitterin hat es auf sie abgesehen. Jene Schnitterin, die einst ihre Mum getötet hat. In Gwen brodelt unheimliche Wut, weil sie wissen muss wer dieser jemand ist. Wird sie es schaffen, sie zu vernichten? Aber wir bekommen auch wieder große Gefühle von Gwen und Logan mit, das Ganze hat etwas bittersüßes an sich., Es könnte so einfach sein. Aber einfach wäre zu leicht für die beiden. Mitunter haben sie mich auch wirklich manchmal zum schmunzeln gebracht, was das Ganze doch etwas aufgelockert hat. Dieses Buch ist von Anfang an ziemlich spannend gehalten und man kommt eigentlich keine Minute zum ausruhen. Durch die sehr bildhaften Beschreibungen der Umgebungen und auch der Beschreibungen der Gefühle der Personen, wird man immer tiefer in dieses Buch gezogen und kann sich dem Bann einfach nicht entziehen. Es warten viel Kämpfe, Entscheidungen und auch unglaublich große Gefühle auf den Leser. Den göttlichen Anteil fand ich schon immer toll. Aber in diesem Band hat mich vor allem Nott unglaublich berührt, dieser Aspekt ging mir wirklch unheimlich zu Herzen. Ich finde es wirklich schön, wie es die Autorin schafft, Nike wie eine Gottheit erscheinen zu lassen, denn das ganze hatte für mich etwas magisches und unwirkliches an sich, einfach unglaublich. Dieser Band hat für mich vor allem durch Kraft, große Gefühle und einen immensen Adrenalinschub bestanden. Er ist temporeich und ziemlich actiongeladen. Dabei hat es die Autorin auch immer wieder geschafft unvorhergesehene Wendungen einfließen zu lassen, die mich wahrlich umgehauen haben. Auch hier muss man wieder genau hinter die Kulissen schauen. Denn oft ist nicht alles, wie es scheint. Das bringt immer Schmerzen und Qualen mit sich. Ich habe die ganze Zeit unheimlich mit Gwen und den anderen mitgefiebert. Die Charaktere sind auch hier wieder sehr authentisch und real gehalten. Ich habe sie im Laufe der Reihe immer mehr ins Herz geschlossen und mag jeden einzelnen von ihnen auf seine ganz eigene Art und Weise. Die Handlung war gut durchstrukturiert und fand einen guten Abschluss. Hierbei erfahren wir die Perspektive von Gwen, was uns alles viel besser verstehen und nachvollziehen lässt. Ihre Figur ist sehr tiefgründig gehalten. Die einzelnen Kapitel sind normal gehalten, die Gestaltung hat mir auch hier wieder sehr gut gefallen. Der Schreibstil der Autorin ist eindringlich und fließend, aber auch sehr bildgewaltig und mitreißend gehalten. Das Cover und der Titel passen sehr gut zum Buch. Fazit: Ein toller Teil der Mythos Academy, er besticht vor allem durch Kraft, Emotionen und unvorhergesehenen Wendungen. Für mich bisher der stärkste Teil der Reihe. Unbedingt lesen. Ich vergebe 5 von 5 Punkten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolle Reihe, aber ein etwas schwächerer Band
von Book-addicted am 25.02.2016
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Bevor ich nun anfange, etwas zum Buch selbst zu schreiben, sollte wohl gesagt werden, dass es unabdingbar ist, die beiden Vorgängerbände gelesen zu haben. Auch wenn in den Bänden immer wieder die Vergangenheit Revue passieren lassen wird, ist die Information für einen völligen Mythos-Neuling dann doch zu spärlich. Eben... Bevor ich nun anfange, etwas zum Buch selbst zu schreiben, sollte wohl gesagt werden, dass es unabdingbar ist, die beiden Vorgängerbände gelesen zu haben. Auch wenn in den Bänden immer wieder die Vergangenheit Revue passieren lassen wird, ist die Information für einen völligen Mythos-Neuling dann doch zu spärlich. Eben dieses Revue passieren lassen innerhalb der nachfolgenden Bände fand ich bei Band 2 noch ganz gut, denn das Lesen von Band 1 lag knapp 2 Monate und viele andere Bücher zurück und eine Auffrischung der Information tat meinem bücherlastigen Gedächtnis ganz gut. In Band 3 tauchte diese Wiederholung dann genauso ausführlich wieder auf, was mich ein wenig dazu veranlasste, einige Passagen nur zu überfliegen - aber es hielt sich noch in Grenzen. Nachdem die ersten beiden Bände schon sehr interessant und spannend waren, geizte Band 3 erst recht nicht mit einer Menge Spannung und jeder Menge Action - vergleichsweise spitze sich die Situation eher noch zu, was ich nicht nur sehr angemessen fand (denn eine Geschichte muss ja auch Schwung aufnehmen), sondern mich dazu brachte, das Buch eigentlich nicht mehr aus der Hand legen zu wollen. Dennoch muss ich leider dazu sagen, dass manche Dinge doch recht offensichtlich waren und man sich so das ein oder andere Mal fragte, weswegen unsere (eigentlich) recht clevere Hauptprotagonistin Gwendolyn Frost nicht von selbst auf so manche Lösung kam - oder eher, wieso sie so manches Mal extrem lange brauchte. Trotzdem kam keinesfalls Langeweile auf und auch wenn Gwen in mancherlei Hinsicht dieses Mal nicht die schnellste war, kam wenigstens nicht das Bedürfnis auf, sie in die richtige Richtung schubsen zu wollen, wie es mir bei so manch einem Buch schon das Bedürfnis war. Besonders gut fand ich, dass man so manche Figur ein wenig besser kennenlernt, die in "Frostkuss" und "Frostfluch" nur als (mehr oder minder) Randfigur dargestellt war (Nickamedes und Morgan) und sich zumindest bei einem der beiden so manche, lang gehegte Frage ENDLICH beantwortet wird - und man eine Überraschung erlebt. Auch wenn die Geschichte fortschreitet, man trotz Vorhersehbarkeit doch einige Ereignisse miterlebt, die dann doch überraschen konnten und man sowohl Nickamedes, als auch Morgan ein wenig besser kennenlernt, so muss ich doch sagen, dass mir dieses Buch nicht ganz so gut gefiel, wie seine beiden Vorgänger. Dies mag zum einen wohl daran liegen, dass ich die trotz konstanter Spannung irgendwie immer noch darauf gewartet habe, dass etwas WIRKLICH schockierendes passiert, zum anderen wohl einfach daran, dass vermutlich jede Reihe irgendwann einen kleinen Absacker macht - oder daran, dass ich Band 2 wirklich fast unübertrefflich fand. Was auch immer die Gründe sein mögen: ich freue mich schon auf das Lesen von Band 4 und darauf, wie es weitergeht, mit Gwen, ihren Freunden, den Göttern und den bösartigen Schnittern. Wertung: 4 von 5 Sterne!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Auch der dritte Band der Mythos Academy Reihe ist sehr gelungen und ein würdiger Nachfolger.
von Büchersüchtiges Herz³ am 24.11.2015
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

INHALT: Gwen soll das letzte Artefakt finden, dass die Schnitter suchen, um die Chaosgott Loki zu erwecken. Doch weiß sie leider nicht, wo ihre Mutter ihn versteckt haben könnte. Als ob das nicht schon genug wäre, greifen die Schnitter auch noch Schüler an, Gwen hat plötzlich einen zahmen Wolf... INHALT: Gwen soll das letzte Artefakt finden, dass die Schnitter suchen, um die Chaosgott Loki zu erwecken. Doch weiß sie leider nicht, wo ihre Mutter ihn versteckt haben könnte. Als ob das nicht schon genug wäre, greifen die Schnitter auch noch Schüler an, Gwen hat plötzlich einen zahmen Wolf an der Backe und mit Logan wills auch nicht so recht klappen. Und wer ist eigentlich das geheimnisvolle Schnittermädchen mit der Maske? MEINUNG: Die Cover sind bildschön, beide sind toll, da kann man sich gar nicht entscheiden und sie passen super zur Reihe, mehr gibt es da nicht zu sagen. Ich hatte etwas Bedenken, ob ich in den dritten Band reinfinden würde, da ich den zweiten vor 3 Monaten gelesen habe. Doch das war wirklich kein Problem und das muss ich hier mal ausdrücklich loben. Zu Beginn werden die Informationen aus dem Vorgängerband einfach locker untergewebt. Es fühlt sich nicht wie eine langweilige Wiederholung an sondern es tauchen immer mal wieder so Nebensätze auf, die beschreiben, was vorher passiert ist. Das frischt das Gedächtnis super auf und schnell kamen meine Erinnerung an die beiden Vorgängerbände zurück. Gleich am Anfang geht es schon spannend los. Kaum ist man bei Gwen angekommen und freut sich alte Bekannte wiederzutreffen, da bricht schon Chaos und Action aus. Ich finde es immer klasse, wenn ein Buch so beginnt, so bleibt der Leser gleich dabei und hat keine Zeit sich über einen langatmigen Einstieg zu ärgern. Danach flaut es zwar etwas ab, aber wir verfolgen mit Gwen heisse Spuren und wollen den Dolch finden. Das sorgt dafür, dass es nie langweilig wird, selbst wenn die Geschichte nach einem rasanten Einstieg etwas ruhiger wird. Ich hatte manchmal ein ganz zartes Gefühl von Wiederholungen, auch wenn natürlich was anderes passiert, so konnte ich im Gegensatz zum zweiten Band, wo ja ein Ortswechsel stattfindet, hier nicht viel Änderung zum ersten Band sehen. Mir gefiel es gerade sehr gut beim zweiten Band, dass eine deutliche Änderung vorhanden war. Die Charaktere haben sich sehr gut weiterentwickelt, wie ich finde. Gwen kommt langsam alleine klar und ist mutig. Auch ihre Freunde bleiben nicht auf der Stelle stehen und man kann sehr gut sehen, wie sie alle ihren Weg gehen. Im Laufe des Buches bin ich wieder ganz in die Welt der Mythos Academy abgetaucht. Die Seiten fliegen nur so vorbei und ich habe Gwen und ihre Freunde mittlerweile echt lieb gewonnen. Das Ende ist dann auch nochmal ein Finale mit Spannung und ich möchte unbedingt wissen, wie es nun weitergehen wird. FAZIT: Auch der dritte Band der Mythos Academy Reihe ist sehr gelungen und ein würdiger Nachfolger. Ich bin schon gespannt wie es weitergeht und kann die Reihe nur allen empfehlen, die Internatsgeschichten mit Fantasy und einer weiblichen Heldin mögen! Rockt mein Herz mit 4 von 5 Punkten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Frostherz
von einer Kundin/einem Kunden aus Rheinstetten am 21.06.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Dies ist ein spannendes Buch, wie die ersten beiden Bücher- und werde mir noch die weiteren Bücher dieser Serie kaufen,

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Frostherz / Mythos Academy Bd.3

Frostherz / Mythos Academy Bd.3

von Jennifer Estep

(10)
Buch
14,99
+
=
Frostglut

Frostglut

von Jennifer Estep

(13)
Buch
14,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Mythos Academy

  • Band 1

    30635858
    Frostkuss
    von Jennifer Estep
    (36)
    Buch
    14,99
  • Band 2

    32159995
    Frostfluch / Mythos Academy Bd.2
    von Jennifer Estep
    (16)
    Buch
    14,99
  • Band 3

    33810657
    Frostherz / Mythos Academy Bd.3
    von Jennifer Estep
    (10)
    Buch
    14,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    35424233
    Frostglut
    von Jennifer Estep
    (1)
    eBook
    9,99
  • Band 5

    37768247
    Frostnacht / Mythos Academy Bd.5
    von Jennifer Estep
    (7)
    Buch
    14,99
  • Band 6

    40021357
    Frostkiller
    von Jennifer Estep
    (4)
    eBook
    9,99

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen