Thalia.de

Frühlingsnächte

Roman

(4)
Wer Nora Roberts mag, wird Debbie Macomber lieben!


Jo Marie Rose hat nach einem schweren Schicksalsschlag in dem beschaulichen Küstenstädtchen Cedar Cove einen Neuanfang gewagt. Mit ihrem Bed & Breakfast, dem Rose Harbor Inn, steht sie nun vor einer neuen Herausforderung: Als Erinnerung an ihren verstorbenen Mann will sie einen weitläufigen, üppigen Rosengarten anlegen. Hilfe erhält sie dabei von Mark, einem begabten Handwerker, in dessen Gesellschaft sie sich fast schon gefährlich wohl fühlt. Doch auch ihre neuen Gäste halten Jo Marie in Atem, denn Mary und Annie tragen beide ein Geheimnis mit sich herum, dessen Grundsteine in Cedar Cove liegen …



Portrait
Regelmäßig finden sich die Werke dieser beliebten Autorin auf der Bestsellerliste der New York Times. Im Laufe ihrer beispiellosen Karriere hat Debbie Macomber über 100 Romane verfasst, die weltweit eine Fangemeinde haben. Bereits mehrmals hat Debbie Macomber, neben zahlreichen anderen Preisen, den begehrten B. Dalton Award erhalten.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 15.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7341-0191-5
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 188/118/38 mm
Gewicht 343
Originaltitel Rose Harbor in Bloom
Verkaufsrang 7.519
Buch (Klappenbroschur)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42435893
    Winterglück
    von Debbie Macomber
    (7)
    Buch
    9,99
  • 42426315
    Mit Liebe gewürzt
    von Mary Kay Andrews
    (26)
    Buch
    9,99
  • 44153224
    Die Nightingale Schwestern 02
    von Donna Douglas
    (2)
    Buch
    9,99
  • 44253292
    Herbstleuchten
    von Debbie Macomber
    (4)
    Buch
    9,99
  • 44066641
    Kein Sommer ohne Liebe
    von Mary Kay Andrews
    (50)
    Buch
    9,99
  • 42435896
    Kräuter der Provinz / Maierhofen Bd. 1
    von Petra Durst Benning
    (10)
    Buch
    9,99
  • 44138100
    Zwei für immer
    von Andy Jones
    (42)
    Buch
    14,99
  • 44137753
    Liebesquartett auf Usedom
    von Lena Johannson
    (1)
    Buch
    9,99
  • 43980112
    Helenas Geheimnis
    von Lucinda Riley
    (22)
    Buch
    9,99
  • 43962956
    The Choice - Bis zum letzten Tag
    von Nicholas Sparks
    (6)
    Buch
    9,99
  • 43955652
    Es muss wohl an dir liegen
    von Mhairi McFarlane
    (21)
    Buch
    10,99
  • 44153124
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (60)
    Buch
    9,99
  • 42570888
    Die geheime Sprache der Liebe
    von Mia Sheridan
    (4)
    Buch
    9,99
  • 42570895
    Himmel im Herzen
    von Daniela Sacerdoti
    (2)
    Buch
    9,99
  • 42218537
    Flitterwochen mit einem Unbekannten
    von Katie MacAlister
    Buch
    9,99
  • 44066619
    Nur wer fällt, lernt fliegen
    von Anna Gavalda
    Buch
    9,99
  • 42435773
    Hafen der Träume / Quinn-Saga Bd. 3
    von Nora Roberts
    Buch
    9,99
  • 42221867
    Wind aus West mit starken Böen
    von Dora Heldt
    (1)
    Buch
    9,95
  • 45462653
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (5)
    Buch
    19,99
  • 45429472
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (50)
    Buch
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

Teil 2 der Rose Harbor Reihe!
von EvaMaria aus Bregenz am 24.03.2016

Dies Buch ist Teil 2 der Rose Harbor Reihe. Band 1 habe ich leider bis jetzt noch nicht gelesen und kann daher auch nichts zur Vorgeschichte von Jo Marie sagen. Wir lesen hier die Haupthandlung von Jo Marie, ihrem Bed & Breakfast und Marc, sowie zwei Nebenhandlungen von Annie und... Dies Buch ist Teil 2 der Rose Harbor Reihe. Band 1 habe ich leider bis jetzt noch nicht gelesen und kann daher auch nichts zur Vorgeschichte von Jo Marie sagen. Wir lesen hier die Haupthandlung von Jo Marie, ihrem Bed & Breakfast und Marc, sowie zwei Nebenhandlungen von Annie und Mary. Jo Marie versucht nun in Zusammenarbeit mit Marc, die “Renovierung” ihrer Pension zu beenden. Sowie gibt es Annie, die eine Feier für ihre Großeltern organisiert und Mary, die ein Geheimnis in Cedar Cove hat…. Die wechselnde Erzählweise aus der Sicht, der jeweiligen Damen hat mir sehr gut gefallen, so hat man etwas Abwechslung und liest nicht immer nur aus Jo Maries Sicht. Mir hat die Handlung um Jo Marie, Marc und ihrer Pension gut gefallen, weil es für mich eine richtig entspannende Geschichte ist. Keine Aufregung oder ähnliches. Interessant fand ich nur die Handlung um ihren verstorbenen Mann. Da bin ich doch schon gespannt, ob sich da in den Folgebüchern noch was ändern könnte. Allerdings glaube ich, dass Jo Marie mit Pauls Tod noch nicht abgeschlossen hat. Ich finde hier ist der Autorin gelungen sehr viel Feingefühl einfließen zu lassen, damit es auch nicht zu kitschig wird. Annies Geschichte war nett, aber nichts spezielles, weil es ist ja nett, wenn ein Enkel eine Feier organisieren will und dort jemanden aus Kindertagen wieder trifft. Mary Geheimnis fand ich doch am interessantesten und ich fand es auch teilweise sehr traurig, was sie durchmacht und durchgemacht hat. Ich denke es ist in einer solchen Situation, wenn man krank ist, nie leicht zu entscheiden, wie man reagiert. Ich finde die Geschichte schön, voller Emotionen, aber, wie ich finde, nicht zu kitschig. Auch finde ich, dass es trotz der teilweise schlimmen Ereignisse, schön beschrieben wurde. Der Schreibstil der Autorin war flüssig und angenehm zu lesen. Zur Covergestaltung kann ich nur sagen, sehr schön und man hat jetzt richtig Lust auf den Frühling.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Achtung: Taschentuchalarm – sehr emotional!
von peedee am 26.03.2016

Das Bed & Breakfast Rose Harbor Inn von Jo Marie Rose ist nun bereits fünf Monate geöffnet. Zur Erinnerung an ihren verstorbenen Mann will sie einen Rosengarten anlegen lassen. Dies soll Mark, ein begabter Allrounder, für sie ausführen. Obwohl sie wenig von ihm weiss, sind sie Freunde geworden, irgendwie…... Das Bed & Breakfast Rose Harbor Inn von Jo Marie Rose ist nun bereits fünf Monate geöffnet. Zur Erinnerung an ihren verstorbenen Mann will sie einen Rosengarten anlegen lassen. Dies soll Mark, ein begabter Allrounder, für sie ausführen. Obwohl sie wenig von ihm weiss, sind sie Freunde geworden, irgendwie… Die neuen Gäste, Annie Newton und Mary Smith, sind nicht zufällig nach Cedar Cove gekommen: Annie ist da, um die Goldene Hochzeit ihrer Grosseltern auszurichten und Mary will sich der Vergangenheit stellen… Erster Eindruck: Ein sehr schönes, frühlingshaftes Cover, bunte Blumen auf der Fensterbank – das gefällt mir sehr. Der Titel ist metallic-glänzend abgedruckt. Dies ist Band 2 der Rose Harbor-Reihe. Er lässt sich unabhängig vom ersten Band lesen, da bei Rückblenden jeweils genügend Erklärungen erfolgen. Aber ich empfehle auf jeden Fall, mit Band 1 dieser schönen Reihe zu beginnen. Es gibt wiederum drei Geschichten und alle Protagonisten kämpfen mit ihren Gefühlen und müssen sich der Vergangenheit stellen, um weiter ihre Zukunft gestalten zu können. - Jo Marie bewältigt ihr neues Leben ohne Paul meistens gut, wenn nicht wiederum ein Telefonanruf der Army oder der Erhalt eines Briefes sie völlig aus der Fassung bringen. Zudem bringt Mark sie zuweilen fast zur Weissglut… Die Geschichte von Jo Marie wird in Ich-Form erzählt. - Annie hat als Eventmanagerin viel Erfahrung, grosse Feiern auszurichten, aber dieses Mal ist alles etwas anders, denn es ist die Goldene Hochzeit ihrer Grosseltern. Sie freut sich sehr auf ein Wiedersehen, ist aber dann ganz betrübt, da sich die Grosseltern die ganze Zeit nur streiten. Und dann ist noch Oliver mitgekommen… - Mary hat Brustkrebs. Sie will sich ihrer Vergangenheit stellen und George kontaktieren. Oder vielleicht besser doch nicht? Schliesslich ist er ja verheiratet… Aber sie will gewisse Dinge regeln, bevor es vielleicht zu spät sein könnte. Der Schreibstil von Debbie Macomber gefällt mir sehr gut und die Seiten flogen dahin. Für mich war dieser Band noch viel besser als der erste. Aber Achtung: Taschentuchalarm – sehr emotional! Die Bände 3 und 4 folgen im Mai und August 2016; vorbestellt sind sie schon… Vielen Dank für schöne Lesestunden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Etwas laue Frühlingsnächte
von einer Kundin/einem Kunden aus Viernau am 22.06.2016

„Frühlingsnächte“ ist der zweite Band aus der Rose-Harbor-Inn-Reihe von Debbie Macomber. Der Vorgänger „Winterglück“ hatte mich überrascht und begeistert. Mit dementsprechend hohen Erwartungen bin ich auch an das zweite Buch herangegangen. Zum Inhalt: Im schönen Küstenstädtchen Cedar Grove ist der Frühling eingezogen, und mit ihm zwei neue Gäste in Jo... „Frühlingsnächte“ ist der zweite Band aus der Rose-Harbor-Inn-Reihe von Debbie Macomber. Der Vorgänger „Winterglück“ hatte mich überrascht und begeistert. Mit dementsprechend hohen Erwartungen bin ich auch an das zweite Buch herangegangen. Zum Inhalt: Im schönen Küstenstädtchen Cedar Grove ist der Frühling eingezogen, und mit ihm zwei neue Gäste in Jo Maries Bed&Breakfast „Rose Harbor Inn“, das sie nach dem Tod ihres Mannes eröffnet hat. Das Haus soll angeblich eine heilende Wirkung auf seine Bewohner haben. Wird sich das auch für Annie und Mary bewahrheiten? Meine Meinung: Auch hier wird uns wieder die Geschichte von zwei Gästen aus dem Rose Harbor Inn erzählt, während gleichzeitig Jo Maries Leben den Rahmen bildet. Jo Marie ist die Ich-Erzählerin, und von Annie und Mary erfahren wir in ihren Kapiteln in der dritten Person. Leider konnten mich diesmal die die Erzählungen der Gäste nicht so bewegen; zu beiden Frauen und ihren Schicksalen konnte ich keinen direkten Bezug aufbauen. Natürlich ist bei einem Liebesroman von vorneherein klar, wie er ausgeht, das besagt schon das Genre, doch die Überraschungen „unterwegs“ sind es, die das besondere Buch ausmachen. Annies Geschichte war mir einfach nicht überraschend genug. Marys Schicksal konnte mich auch nicht so recht fesseln, dazu war mir ihre Story einfach zu klischeebeladen. Außerdem hab ich sie nicht unbedingt als einen sympathischen Charakter empfunden. Das Interessanteste blieb für mich somit die Rahmengeschichte um Jo Marie und Mark. Dieser präsentiert sich hier wieder geheimnisvoll und unberechenbar, was mich neugierig darauf macht, welches Geheimnis wir wohl noch über ihn erfahren werden. Auch Jo Maries Kummer um ihren verunglückten Mann wird durch eine neue Fügung noch einmal aufgewühlt. Als sehr schön habe ich auch die Rückbezüge auf die frühreren Gäste aus Band 1 empfunden, über deren Leben nach ihrem Aufenthalt im „Rose Harbor Inn“ wir hier auch einiges erfahren. Fazit: Etwas schwache Fortsetzung der Reihe. Trotzdem werde ich den dritten Band auf jeden Fall lesen, schon allein um herauszufinden, wie es mit Jo Marie und Mark weitergeht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Neues aus Cedar Cove
von Zwerghuhn aus Poing am 14.04.2016

Jo Marie Rose hat sich gut in Cedar Cove eingelebt. Ihr kleines Bed and Breakfast Hotel läuft gut. Diesmal beherbergt sie neben Mary, die sich mit vielen Problemen herumschlagen muss, auch Annie. Sie hat die Goldene Hochzeit ihrer Großeltern organisiert und diese samt einigen Gästen im Rose... Jo Marie Rose hat sich gut in Cedar Cove eingelebt. Ihr kleines Bed and Breakfast Hotel läuft gut. Diesmal beherbergt sie neben Mary, die sich mit vielen Problemen herumschlagen muss, auch Annie. Sie hat die Goldene Hochzeit ihrer Großeltern organisiert und diese samt einigen Gästen im Rose Harbor Inn einquartiert. Auch diesmal gibt es genug über die neuen Gäste zu erzählen... Debbie Macomber hat mit "Frühlingsnächte" eine gute Fortsetzung zu "Winterglück" vorgelegt. Es ist ja auch nicht so einfach nahtlos an einen guten ersten Teil anzuknüpfen. Ich finde, ihr ist es auf jeden Fall gelungen. Obwohl ich den ersten Teil erst kürzlich gelesen habe, empfand ich die Rückblicke auf Teil eins angenehm dosiert und passend. Mit ihrem lockeren, flüssigen Schreibstil war ich auch beim zweiten Teil sofort wieder in Cedar Cove und im Rose Harbor Inn mit dabei. Dieses B&B ist auch diesmal ein perfekter Stützpunkt, um die interessanten Geschichten von Mary Smith und Annie Newton mit Jo Maries eigener zu verknüpfen. Sehr schön finde ich, dass Mark eine größere Rolle in Jo Maries Leben spielt. Er ist so herrlich kauzig beschrieben, die Szenen mit ihm habe ich besonders gerne gelesen. Vor allem auch deswegen, weil die Lebensgeschichte von Mary mich doch manchmal schlucken ließ und zum Nachdenken gebracht hat. Die Charaktere sind liebevoll ausgearbeitet und zwar angefangen von Jo Marie über die Dorfbewohner bis hin zu Rover, ihrem Hund. Die besondere Atmosphäre von Cedar Cove ist nach wie vor zu spüren. Super. Auch dieses Mal gibt es ein dickes Lob für die Gestaltung des Covers. Es ist ein absoluter Hingucker und lenkt so den Blick auf das Buch. Prima! Der dritte Teil heißt "Sommersterne" und erscheint im Mai 2016. Welche Gäste wird Jo Marie wohl dann begrüßen können? Eine davon, Mrs. Reynolds, scheint ja eine eher schwierige Zeitgenossin zu sein... Das Buch war unterhaltsam zu lesen, bin freue ich mich schon auf den dritten Teil.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Frühlingsnächte

Frühlingsnächte

von Debbie Macomber

(4)
Buch
9,99
+
=
Sommersterne

Sommersterne

von Debbie Macomber

(3)
Buch
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen