Thalia.de

Frühneuhochdeutsches Lesebuch

<!doctype html public "-//w3c//dtd html 4.0 transitional//en"> Als Einführung in die Textgeschichte des späten Mittelalters und der frühen Neuzeit enthält dieses Lesebuch 86 kürzere, geschlossene Texte, die aus originalen Handschriften bzw. Drucken buchstabengenau ediert wurden. Sie entstammen allen Teilepochen des Frühneuhochdeutschen und allen Teilräumen des hochdeutschen Sprachgebiets und umfassen außer literarischen Texten auch Gebrauchstexte unterschiedlicher Provenienz.
Portrait
Klaus-Peter Wegera, geboren 1948, studierte Germanistik, Pädagogik und Philosophie in Marburg und Bonn. 1977 erfolgte die Promotion, 1984 die Habilitation. 1985-1990 hatte er eine Professur in Bonn inne, seit 1992 lehrt er an der Universität Bochum.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Klaus-Peter Wegera, Oskar Reichmann
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 01.01.1988
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-484-10586-7
Verlag De Gruyter Mouton
Maße (L/B/H) 230/155/19 mm
Gewicht 538
Buch (Taschenbuch)
29,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 3 - 5 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.