Thalia.de

Fühl mich!

(2)
Ryan Lucas ist charmant, sieht umwerfend gut aus und weiß genau, was er will. Die junge Psychologin Summer Johnson verfällt dem Luxusimmobilienmakler schon bei der ersten Begegnung. Doch Ryans sexuelle Vorlieben sind so verstörend wie sie erregend sind. Zudem trägt er ein Problem mit sich herum, über das er nicht reden will. Je mehr Summer ihm nahezukommen versucht, desto entschlossener zieht er sich zurück. Hat sie eine Chance, sein wahres Ich kennenzulernen? Und wird er dann noch ihr Traummann sein?
Ein romantischer BDSM-Roman der Autorin des Bestsellers "Bestrafe mich!".
Hinweis: Inhaltlich vollständig überarbeitete Neufassung des Romans "Ein Hauch von Schmerz".
Portrait
Nina Jansen ist eine erfolgreiche Autorin, die unter mehreren Pseudonymen schreibt. Ihr Erotik-Debütroman "Bestrafe mich!" aus dem Jahr 2007 zählt im deutschsprachigen Raum bereits zu den modernen Klassikern der SM-Literatur. Seit sie mit etwa zwanzig Jahren "Die Geschichte der O" gelesen hat, wusste sie, dass sie eines Tages einen erotischen Roman schreiben würde, aber erst, nachdem sie in vielen anderen Genres erfolgreich war, wagte sie sich an die erotische Literatur. Was macht für sie den Reiz von S/M-Erotika aus? "Viele Frauen lieben erotische Fantasien, die von Kontrollverlust handeln. Es ist eine besondere Art von Freiheit, die zugleich ganz risikolos ist, weil sie sich eben nur im Kopf abspielt. Sich einem imaginären fremden Willen zu unterwerfen, der doch vom eigenen Willen gesteuert wird - das ist doch genial, oder?"
Nina Jansen umgibt sich gerne mit bunten Dingen, da Farben eine besondere Sinnlichkeit haben.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 300
Erscheinungsdatum 30.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86495-231-9
Verlag Plaisir d'Amour Verlag
Maße (L/B/H) 190/123/32 mm
Gewicht 359
Auflage 1
Verkaufsrang 52.301
Buch (Taschenbuch)
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46375641
    Fühl mich!
    von Nina Jansen
    eBook
    6,99
  • 48090373
    Shut up, Kätzchen!
    von Sara-Maria Lukas
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 45230355
    New York Diaries 02 - Sarah
    von Carrie Price
    (10)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • 46917188
    Bestrafe mich!
    von Nina Jansen
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 45164929
    Broken Hearts: Flammendes Begehren
    von Gena Showalter
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 36270556
    Die Unfassbaren - Now You See Me - Extended Cut (Blu-ray)
    Film (Blu-ray)
    6,99
  • 47845984
    Stayaway Falls: Vernascht und verzaubert
    von Linda Mignani
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    8,90
  • 45770099
    Hard & Heart 3: Die Zähmung der Haselnuss
    von Sara-Maria Lukas
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 36320874
    Haremssklavin
    von Jacqueline Greven
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 45268063
    Der Sklavenmarkt der jungen Mädchen
    Film (DVD)
    13,99
  • 45099027
    Manhattan Heartbeat
    von Amelia Blackwood
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 44611712
    Hot As Ice - Heißkalt verführt
    von Helena Hunting
    eBook
    6,99
  • 32430526
    Die Hurenschule
    von Sara Jonas
    Buch (Kunststoff-Einband)
    14,90
  • 16015057
    Gehorche mir!
    von Nina Jansen
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 44807133
    Die Entführung des Kolibris
    von Sara-Maria Lukas
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 32481504
    Sklavinnenschiff
    von Lily Monroe
    (3)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    14,90
  • 42421853
    Searching for Love: Hingabe
    von Jennifer Probst
    (2)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    12,99
  • 45162897
    The perfect Play - Spiel mit der Liebe
    von Jaci Burton
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 50257030
    Hard & Heart 4: Ein Macho fürs Mäuschen
    von Sara-Maria Lukas
    Buch (Taschenbuch)
    7,90
  • 46199183
    Dein Verlangen gehört mir 04
    von Ai Hibiki
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    6,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Ein Buch, drei Paare und absoluter Nervenkitzel
von Blonderschatten's Welt der Bücher am 19.12.2016

Meinung: Hier werden neue Grenzen, Herausforderungen und mit einer künstlerischen Idee, neue Maßstäbe geschaffen. Zum einen haben wir Summer und Ryan. Der Kennenlernprozess der beiden hat für Summer gleich mit einem großen Fettnäpfchen begonnen, welches Ryan erst einmal durchschaut, zu seinem Vorteil genutzt hat. Obwohl Summer schon ein paar Jahre die... Meinung: Hier werden neue Grenzen, Herausforderungen und mit einer künstlerischen Idee, neue Maßstäbe geschaffen. Zum einen haben wir Summer und Ryan. Der Kennenlernprozess der beiden hat für Summer gleich mit einem großen Fettnäpfchen begonnen, welches Ryan erst einmal durchschaut, zu seinem Vorteil genutzt hat. Obwohl Summer schon ein paar Jahre die Sub von Logan war, so offenbart ihr der Immobilienmakler eine neue Seite der Szene. Jahre der Anpassung durch Logan, entpuppen sich mit Ryan zu einem neuen kennenlernen der eigenen Grenzen. Ryans eisige Fassade zu durchdringen scheint unmöglich, hinzukommend mit den mehr als beunruhigenden Äußerungen seines Chauffeurs, befindet sich Summer in einer Zerreißprobe zwischen Herz und Verstand. Begibt sie sich mit offenen Armen in die Gefahr oder steckt doch viel mehr dahinter? Ehe sich Summer versieht, befindet sie sich inmitten eines perfiden Plans, der alles in ein anderes Licht rückt. Unser zweites Pärchen sind Holly - Summers beste Freundin - und Jacob. Als augenscheinlicher "Sunny Boy" hat mich Jacob mit seinen vielen Facetten beeindruckt. Er ist alles andere als oberflächlich und weiß genau, wie er Hollys Temperament hervorlocken kann. Durch seine gemeinsam ausgeklügelte Idee mit dem Künstler Aaron, durchleben Holly und Jacob eine besondere Art des Kennenlernens, welches ausschließlich vor der Kamera stattfindet und dessen Regeln außerhalb keinen Kontakt erlauben. Ein Spiel das Holly an den Rand ihrer Nerven bringt, dessen Wirkung hingegen explosive Ausmaße annimmt. Aaron und Grace sind unser drittes Paar. Obwohl ihre Geschichte relativ kurz gehalten wird und nur stellenweise Einzug findet, so ist ihre Entwicklung nicht minder interessant. Grace unterstützt Aaron bei seinen künstlerischen Arbeiten, und erlebt live, was dieser mit seiner Kamera festhält. Das Miteinander von Holly und Jacob, in Form von Dominanz und Unterwerfung, verunsichern die junge Frau und wecken gleichzeitig ihre Neugier. Hinzukommend mit den Einstellungskriterien bei Aaron dessen Inhalt sie immer noch nicht ganz versteht, zieht sie sich immer mehr zurück um ihre Gedanken zu ordnen und sendet Aaron damit falsche Signale. Frauen mit Biss und Männer mit dem besonderen etwas. Ein Roman der mich in eine neue Welt entführt und mitgerissen hat. Charaktere: Summer genießt es, die Verantwortung aus den Händen zu geben und sich vollkommen fallen zu lassen. Logan hat gefordert und ihr keinen Ausweg geboten, doch als die beiden getrennte Wege gehen, begegnet sie Ryan, der ihr immer zwei Möglichkeiten offenbart. Obwohl sie genau weiß, was sie möchte, fällt es ihr schwer, eigenständig derartige Entscheidungen zu treffen. Doch je weiter ihre komplizierte Verbindung voranschreitet, erkennt Summer, dass sie viele Facetten hat, die Jahre lang geruht haben, da sie nur die Seiten von sich kennt, die sie Logan zeigen durfte. Ryan ist ein talentierter Mann, der seine Zukunft leichtfertig aufs Spiel gesetzt hat. Von seiner Familie verstoßen hat er sich alleine durchgekämpft und Freunde gefunden, die ihn wieder aufgebaut haben. Vertrauen zählt für ihn in vielen Lebenslagen, verschenkt dieses jedoch nicht leichtfertig. Umso schwerer wiegt es, wenn dieses Vertrauen bewusst missbraucht wird. Holly ist eine facettenreiche Frau, deren Vernunft sich mit Jacob zu Unsicherheit und Sehnsucht wandeln. Durch Summer hat sie ungefähre Vorstellungen von einer Beziehung, in der man die Kontrolle aus der Hand gibt, doch dieses Spiel selbst zu erleben, übertrifft ihre Vorstellungen und offenbart ihr andere Facetten ihre Persönlichkeit: sprunghaft, spontan und risikofreudig. Jacob erwartet Unterwerfung, während er den dominanten Part übernimmt. Allerdings übt er diesen nicht aus, wie man ihn erwarten würde oder wie man ihn bei Ryan erlebt. Vielmehr ist es zwischen ihm und Holly ein Katz-und-Maus-Spiel, bei dem auch er mal in den Kürzeren zieht. Aaron verkörpert das Bild eines Vollblut-Künstlers; eine skurrile Persönlichkeit, die einen ganz eigenen Umgang mit Dingen und Bezug zu Menschen lebt. Es wirkt beinahe so, als hätte er Scheuklappen auf, die ihn in seiner Welt versinken lassen, ohne zu realisieren, was direkt vor ihm liegt. Er und sein Bruder versuchen einander immer wieder in eine Falle zu locken, ohne zu ahnen, dass Aaron schon längst in seine Falle getappt ist. Diese Erkenntnis erst einmal erlangt, öffnet sich sein Blick für eine Welt, die er erstmalig nicht nur durch die Linse seiner Kamera betrachtet. Grace liebt die Arbeit bei Aaron und hat mit ihm einen Arbeitgeber gefunden, der ihr unter die Haut geht und einen Kindheitstraum wieder aufleben lässt. Schreibstil: Nina Jansen hat mit 344 Seiten etwas geschaffen, was ich so nicht für möglich gehalten hätte. Sie zeigt uns die Welt dreier Paare, die einander auf verschiedenste Weise kennen lernen, erzählt uns ihre Geschichten und verwebt diese gleichzeitig miteinander. Eine Mischung die ich in der Umsetzung sehr heikel finde, hier aber grandios gelöst wurde. Denn obwohl wir hier sehr viel Inhalt haben, bleibt der Verlauf strukturiert, sodass man als Leser stets den Überblick bewahrt und nicht von einer Szene in die nächste rutscht. Wir haben hier fließende Übergänge, vielseitige Charaktere mit den verschiedensten Persönlichkeiten, welche sie zu unverwechselbaren Individuen machen. Den Rausch der Gefühle und Nervenkitzel finden wir auf jeder Seite, ebenso wie die unterschiedlichsten Handlungsorte, welche den Szenen zusätzlich eine besondere Atmosphäre verleihen. Als Roman im Bereich des BDSM erleben und durchleben wir hier viele ausgefallene Situationen, sei es Summers Erfahrung einer Party auf einem Schiff, die ihre Grenzen zu sprengen scheinen und ihr dennoch die Augen öffnen, die ungeplante Reise nach Mallorca die ein dunkles Geheimnis ans Tageslicht bringt oder die Galerie von Aaron, welche mit seinem Ambiente alle Möglichkeiten offen hält. Ebenso die Zeichnung unserer Protagonisten hat mir sehr gut gefallen. Ryans eiserne Fassade verleiht ihm eine Präsenz, die mit Neugier und Ehrfurcht einhergeht. Er ist ein Mysterium, welches man als Leser genauso lösen möchte, wie Summer selbst. Doch auch er ist nicht vor Ängsten gefeit, wie sie ein jeder von uns hat und gerade dieser Punkt verleiht dem Immobilienmakler den Touch, der ihn für uns greifbar macht. Holly hingegen ist eine quirlige junge Frau, die offen mit ihren Gefühlen umgeht und Lebensfreude versprüht, sodass auch ich lächeln musste, als sie Summer gegenüber ihre Empfindungen Jacob gegenüber geäußert hat. "Fühl mich" war mein erstes Buch der Autorin, aber gewiss nicht mein letztes.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Drei Geschichten, die das perfekte Ganze bilden
von kaylie aus Münster am 08.12.2016

Meine Meinung *Ein romantischer BDSM-Roman der Autorin des Bestsellers "Bestrafe mich!".* Das Cover: Ein sinnliches Cover, das definitiv Lust auf mehr macht. Ich finde die Motiv, so wie die Farbwahl sehr gelungen. Fakten: Diese Geschichte ist heiß und wirklich toll. Eigentlich sind es drei Geschichten, die auf verschiedenen Wegen zu... Meine Meinung *Ein romantischer BDSM-Roman der Autorin des Bestsellers "Bestrafe mich!".* Das Cover: Ein sinnliches Cover, das definitiv Lust auf mehr macht. Ich finde die Motiv, so wie die Farbwahl sehr gelungen. Fakten: Diese Geschichte ist heiß und wirklich toll. Eigentlich sind es drei Geschichten, die auf verschiedenen Wegen zu einer wird. So haben wir als ersten Handlungstrang die aufgeweckte Summer. Sie lebte 2 Jahre lang als Sklavin. Nachdem sie sich dazu entschlossen hat, dieses Leben aufzugeben braucht sie eine Wohnung. Dabei trifft sie auf den Immobilienberater Ryan. Er hat etwas Dominantes an sich und sie ist direkt faziniert. Doch er besitzt auch eine Seite, der eine Menge Mut von ihr erfordert. Dann gibt es noch Summers beste Freundin Holly. Sie versucht sich erfolglos als Schauspielerin und trifft bei einem Job auf Jacob. Sie weiß, das sie sich in ihn verlieben könnte, doch das hätte ihren Preis. Der letzte und dritte Handlungstrang geht um den Fotografen und Arbeitgeber von Holly und Jacob und seiner Assitentin. Auch wenn diese Geschichte bei den anderen beiden großen Geschichten in den Hintergrund rückt, ist sie trotzdem sehr schön und nicht zu vergessen. Mich hat dieses Buch wirklich begeistert und an manchen Stellen schockiert. Die Erotischen Szenen, waren sinnlich aber nicht zu übertrieben. In das Leben von Menschen zu schauen, die besondere Vorlieben haben, war für mich interessant. An manchen Stellen dachte man sich, Ja das kann man machen, an anderen wieder: Nein niemals. Doch wenn man das ganze rund um SM an die Seite schiebt, ist es auch eine wunderschöne Geschichte, die um Vertrauen handelt. Seine Grenzen auslotet und Mut findet Dinge zu wagen an die man niemals Gedacht hätte. Es wird nicht die letzte Geschichte sein, die ich von Nina Jansen lese. Sie hat mich mit ihren Schreibstil und ihren Ideen, total auf den Geschmack gebracht. Mein Fazit Ich bin begeistert. Ein Roman, der fesselt und einen dazu bringt, Grenzen zu überschreiten. Ich wünsche mir mehr davon. Fühl mich! bekommt von mir fünf von fünf Schmetterlingsbüchern

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Fühl mich!

Fühl mich!

von Nina Jansen

(2)
Buch (Taschenbuch)
12,90
+
=
Versteigert

Versteigert

von Linda Mignani

Buch (Taschenbuch)
12,90
+
=

für

25,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen