Thalia.de

Gang durch das Ried

Roman. Vorw. v. Elisabeth Hoffmann

Portrait
Elisabeth Langgässer, geb. 1899 in Alzey, war einige Jahre lang Lehrerin in ihrer Heimat in Rheinhessen. 1929 zog sie nach Berlin, wo sie dem Kreis um die literarische Zeitschrift »Die Kolonne« angehörte. 1936 wurde sie als »Halbjüdin« aus der Reichsschrifttumskammer ausgeschlossen und erhielt Schreibverbot. Sie kehrte nach dem Krieg wieder in ihre Heimat zurück und starb 1950 in Rheinzabern. Im gleichen Jahr wurde ihr posthum der Georg-Büchner-Preis verliehen. Elisabeth Langgässer schrieb Romane, Gedichte, Erzählungen und Essays.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 331
Erscheinungsdatum Januar 2002
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-929265-12-5
Verlag Kranichsteiner Literaturverlag
Maße (L/B/H) 210/130/24 mm
Gewicht 432
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Gang durch das Ried

Gang durch das Ried

von Elisabeth Langgässer

Buch (Taschenbuch)
15,00
+
=
Aeneis

Aeneis

von Vergil

Buch (gebundene Ausgabe)
34,90
+
=

für

49,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen