Thalia.de

Ganz & einfach

tempofrei kochen

(2)
«Also, gut kochen heißt: Wirf alle Hemmungen ab, trau dich und hab keinen falschen Respekt?»
«Ganz einfach: Ehrfurcht in den Müll, ran an den Topf – und loslegen!»
Wären Sie gern in der Lage, richtig lecker zu kochen? Und finden Sie immer einen guten Grund, warum Sie es nicht können? Und geht es nicht auch viel schneller, eine Tiefkühlpizza in den Ofen zu schieben …? Wer sich damit nicht zufriedengeben will, sollte schauen, wie die Menschen früher auf dem Land gekocht haben: ganz einfach – aber voller Phantasie. Mit dem, was Markt oder Garten je nach Jahreszeit hergeben, was ohnehin immer im Haus oder vom Vortag übrig geblieben ist. Ganz nebenbei ist diese Küche eine inspirierende Grundlage für eine ökologisch bewusste Ernährung. Ihr hat sich Dieter Moor als Bio-Bauer verschrieben. In Sabine Schneider hat er eine Köchin gefunden, deren besondere Leidenschaft der bäuerlichen Küche gilt. Schon ihr ganzes Leben sammelt sie das kulinarische Wissen der Landbevölkerung verschiedener Regionen.
In diesem Buch präsentiert sie ihre Lieblingsrezepte – sowohl Klassiker als auch durch mediterrane Einflüsse Modernisiertes. Sie erläutert die Hintergründe der unterschiedlichen Gerichte und erklärt, was früher selbstverständliches Wissen war: Woran erkenne ich gutes Fleisch und Gemüse? Welche Zutaten finde ich in der freien Natur? Wie mache ich Nudeln selbst? Wie kann man zu Hause pökeln? Sie werden staunen, welche Gaumenfreuden sich aus den Resten des Sonntagsbratens zaubern lassen!
Dieter Moor hat Erzählungen verfasst – poetisch und mit seinem unverwechselbaren Humor gewürzt. Die Fotos von Manuel Krug machen dieses Buch zu einem Augenschmaus und zeigen die Gerichte so, wie sie sind: ganz und einfach und ohne Küchenkosmetik.
Portrait
Dieter Moor, 1958 in Zürich geboren, ist Schauspieler und Moderator. Anfang der 90er Jahre moderierte er das preisgekrönte Medienmagazin "Canale Grande" auf VOX. Nach verschiedenen Stationen beim deutschen und eigenen Talkshows im österreichischen und Schweizer Fernsehen präsentiert Dieter Moor seit 2007 das ARD-Kulturmagazin „Titel, Thesen, Temperamente“. Gemeinsam mit seiner Frau Sonja betreibt er in der Nähe von Berlin einen Demeter-Bauernhof.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 287
Erscheinungsdatum 25.10.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-463-40598-8
Verlag Kindler Verlag
Maße (L/B/H) 256/125/25 mm
Gewicht 963
Abbildungen zahlreiche 4-farbige Abbildungen
Auflage 2
Illustratoren Manuel Krug
Fotografen Manuel Krug
Buch (gebundene Ausgabe)
24,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35470199
    Landschaftskochbuch Ostfriesland
    von Nicolaus Hippen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • 2896728
    Schnell für zwei
    von Annemarie Wildeisen
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    24,90
  • 30653195
    Einfach selber kochen
    von Kochhaus
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00

Buchhändler-Empfehlungen

„mmhmm lecker“

Kathrin Mehnert, Thalia-Buchhandlung Riesa

Wer kennt ihn nicht aus dem Fernsehen? Jetzt hat Dieter Moor neben seinem Bestseller " Was wir nicht haben, brauchen sie nicht" ein wirklich,wirklich empfehlenswertes Kochbuch herausgebracht.Nicht nur die verschiedensten Rezepte und Tipps machen es zu einem tollen Buch,vielmehr die Geschichten am Rande über Land und Leute und das Leben Wer kennt ihn nicht aus dem Fernsehen? Jetzt hat Dieter Moor neben seinem Bestseller " Was wir nicht haben, brauchen sie nicht" ein wirklich,wirklich empfehlenswertes Kochbuch herausgebracht.Nicht nur die verschiedensten Rezepte und Tipps machen es zu einem tollen Buch,vielmehr die Geschichten am Rande über Land und Leute und das Leben an sich. Lehnen Sie sich bequem zurück, am besten mit einem Glas Wein, und lesen Sie nicht nur die Rezepte zu Ende,sondern auch das Buch. Und schon gehts los. Genuss pur!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Entschleunigung
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 03.06.2011

Das Zauberwort für Dieter Moor.Der Schweizer mit der sonoren Stimme und dem Schalk im Nacken,den es nach Brandenburg verschlug(wir erinnern uns an sein letzten Buch:Was wir nicht haben,brauchen sie nicht)zeigt uns das Neue Kochen.Mit Geduld und Zeit,statt fix und fertig.Dazu als kleines Schmankerl einige Geschichten und Anekdoten.Fertig ist ein... Das Zauberwort für Dieter Moor.Der Schweizer mit der sonoren Stimme und dem Schalk im Nacken,den es nach Brandenburg verschlug(wir erinnern uns an sein letzten Buch:Was wir nicht haben,brauchen sie nicht)zeigt uns das Neue Kochen.Mit Geduld und Zeit,statt fix und fertig.Dazu als kleines Schmankerl einige Geschichten und Anekdoten.Fertig ist ein himmlisches Menü.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0