Thalia.de

García Lorcas Drama »Bodas de sangre« und die Literaturtheorie

17 Modellanalysen

Bodas de sangre (Bluthochzeit), 1933 entstanden, ist eine der »ländlichen Tragödien« von Federico García Lorca. Ihr Thema - Ehre und Rache - hat eine lange Tradition in der spanischen Literatur und wird von Lorca für seine Zeit hochaktuell in Szene gesetzt. Am Beispiel dieses Stücks will der Band in zentrale Aspekte seines Werks einführen und zugleich aktuelle wie klassisch gewordene Interpretationsmethoden aus den Literatur- und Kulturwissenschaften vorstellen und am Text erproben: Hermeneutik, Strukturalismus, Dekonstruktion, Psychoanalyse, Kulturanthropologie, Womens und Mens Studies sowie 10 weitere Ansätze werden dabei präsentiert.
Portrait
Natascha Ueckmann, geb. 1968, studierte Literatur- und Erziehungswissenschaften an den Universitäten Osnabrück und Angers. Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Osnabrück von 1997 bis 2000, z.Zt. DAAD-Lektorin an der Universite de Haute Alsace in Mulhouse.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Christian Grünnagel, Natascha Ueckmann, Gisela Febel
Seitenzahl 265
Erscheinungsdatum 13.07.2016
Serie Reclam Universal-Bibliothek 17689
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-017689-4
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 147/95/17 mm
Gewicht 126
Verkaufsrang 104.295
Buch (Taschenbuch)
10,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45208816
    Einführung in die Erzähltheorie
    von Matías Martínez
    Buch
    16,95
  • 37922220
    Germanistische Linguistik
    von Albert Busch
    Buch
    16,99
  • 40400303
    Einführung in die germanistische Linguistik
    von Jörg Meibauer
    Buch
    19,95
  • 13557866
    Grundkurs Literaturwissenschaft
    von Sabine Becker
    (1)
    Buch
    9,60
  • 29022885
    English and American Literatures
    von Michael Meyer
    Buch
    16,99
  • 2962083
    Poetik
    von Aristoteles
    (2)
    Buch
    5,00
  • 44135933
    Richtig oder falsch?
    von Johannes Wyss
    Buch
    24,00
  • 45136834
    Einführung in die germanistische Linguistik
    von Karin Pittner
    Buch
    19,95
  • 33720416
    Historischer Atlas von Mittelerde
    von Karen W. Fonstad
    (1)
    Buch
    26,95
  • 2039693
    Mittelhochdeutsches Taschenwörterbuch
    von Matthias Lexer
    (2)
    Buch
    19,40
  • 3043542
    Steine auf dem Küchenbord
    von Astrid Lindgren
    (1)
    Buch
    9,90
  • 31798858
    Einführung in die Neuere deutsche Literaturwissenschaft
    von Benedikt Jessing
    Buch
    19,95
  • 44079449
    English Linguistics
    von Christian Mair
    Buch
    18,99
  • 2998983
    Studienbuch Linguistik
    von Angelika Linke
    Buch
    24,95
  • 38900220
    Grundlagen der Lesedidaktik
    von Cornelia Rosebrock
    Buch
    15,80
  • 31505839
    Einführung in die Gedichtanalyse
    von Dieter Burdorf
    Buch
    19,95
  • 44092503
    Einladung zur Literaturwissenschaft
    von Jochen Vogt
    Buch
    19,99
  • 44382903
    Grammatik
    von Wolfgang Imo
    Buch
    19,95
  • 2820904
    Kafkas 'Urteil' und die Literaturtheorie
    von Oliver Jahraus
    Buch
    7,60
  • 44283662
    Deutsche Syntax
    von Karin Pittner
    Buch
    19,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Weitere Bände von Reclam Universal-Bibliothek

  • Band 17679

    35384399
    Grundkurs Mittelhochdeutsch
    von Karl-Heinz Göttert
    Buch
    4,00
  • Band 17683

    37880396
    Erzähltheorie
    von Tom Kindt
    Buch
    9,80
  • Band 17685

    39301152
    Kleine Geschichte der deutschen Literatur
    von Kurt Rothmann
    Buch
    11,00
  • Band 17686

    42463290
    Vom Film zur Literatur
    von Klaus Maiwald
    Buch
    6,80
  • Band 17687

    42463291
    Barock-Themen
    von Volker Meid
    Buch
    7,80
  • Band 17689

    44261708
    García Lorcas Drama »Bodas de sangre« und die Literaturtheorie
    von
    Buch
    10,80
    Sie befinden sich hier