Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Gauklersommer

Beruflich und persönlich gescheitert kehrt Cason Statler, Veteran des ersten Irak-Kriegs und einst vielversprechender Journalist, als menschliches Wrack in seine Heimatstadt Camp Rapture zurück. Er trinkt zu viel, kann sich nicht damit abfinden, dass ihm seine Freundin den Laufpass gegeben hat, und versinkt in Selbstmitleid.
Um wieder auf die Beine zu kommen, tritt er bei der Lokalzeitung eine Stelle als Kolumnist an. In den alten Notizen seiner Vorgängerin stolpert er über den unaufgeklärten Fall einer Studentin, die im Jahr zuvor spurlos verschwunden ist. Statler sieht die Chance, sich wieder einen Namen zu machen, und greift die Geschichte auf. Doch damit sticht er in ein Wespennest ...
Portrait
Krimi, Horror, Science Fiction, historischer Roman − Joe R. Lansdale ist als Schriftsteller in zahlreichen Gefilden zu Hause. Der gebürtige Texaner weiß nicht nur durch seine Ideenvielfalt und seinen schwarzen Humor zu überzeugen, es ist vor allem seine erzählerische Urwüchsigkeit, die seine Fans begeistert.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 300, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.02.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783942396332
Verlag Golkonda Verlag
Verkaufsrang 40.928
eBook (ePUB)
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30934497
    Die Wälder am Fluss
    von Joe R. Lansdale
    eBook
    7,99
  • 26432175
    Akt der Liebe
    von Joe R. Lansdale
    (1)
    eBook
    7,99
  • 42746538
    Flavia de Luce 7 - Eine Leiche wirbelt Staub auf
    von Alan Bradley
    (1)
    eBook
    15,99
  • 31113044
    Kahlschlag
    von Joe R. Lansdale
    eBook
    6,99
  • 32353643
    Das Buch des Todes
    von Jørgen Brekke
    eBook
    9,99
  • 30934474
    Schlechtes Chili
    von Joe R. Lansdale
    eBook
    7,99
  • 34198472
    Dunkle Gewässer
    von Joe R. Lansdale
    eBook
    9,99
  • 42886166
    Deadman's Crossing
    von Joe R. Lansdale
    eBook
    5,41
  • 32518285
    Verdammte Deutsche!
    von Gerhard Seyfried
    eBook
    9,99
  • 22595621
    Alles Glück kommt nie
    von Anna Gavalda
    (5)
    eBook
    9,99
  • 39329117
    Du kannst keinem trauen – Band 1
    von Robison Wells
    eBook
    9,99
  • 31113040
    Bloß weg hier!
    von Frank Böhmert
    eBook
    4,99
  • 43137996
    Lovecraft's Monsters
    von Neil Gaiman
    eBook
    10,99
  • 42665848
    Das fehlende Glied in der Kette
    von Agatha Christie
    eBook
    8,99
  • 42601751
    Thicket
    von Joe R. Lansdale
    eBook
    6,49
  • 31113058
    HalbEngel
    von Tobias O. Meissner
    eBook
    6,99
  • 30461989
    Süden und die Schlüsselkinder
    von Friedrich Ani
    (1)
    eBook
    8,99
  • 41915679
    Die Kälte im Juli
    von Joe R. Lansdale
    eBook
    8,99
  • 42154017
    Die Fürstin
    von Iny Lorentz
    (3)
    eBook
    9,99
  • 42722810
    Bodyguard - Das Lösegeld
    von Chris Bradford
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Was der menschlichen Rasse wirklich gut täte ...“

Christian Oertel, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf




... wäre eine zünftige Seuche."


Cason Statler hat´s verka... vermasselt. Beim Militär wurden ihm Orden verliehen, Afghanistan aber hat ihn verkorkst. Ausgemustert. Als Journalist war er pulitzerpreisverdächtig. Gefeuert. Seine Ex wechselt kein Wort mehr mit ihm. Was bleibt ist der Suff.
Zurückgekehrt nach Camp Rapture, dem



... wäre eine zünftige Seuche."


Cason Statler hat´s verka... vermasselt. Beim Militär wurden ihm Orden verliehen, Afghanistan aber hat ihn verkorkst. Ausgemustert. Als Journalist war er pulitzerpreisverdächtig. Gefeuert. Seine Ex wechselt kein Wort mehr mit ihm. Was bleibt ist der Suff.
Zurückgekehrt nach Camp Rapture, dem Ort seiner Kindheit, wohnt er bei seinen Eltern. Das hiesige Lokalblatt wittert Auflage und engagiert Cason, den Pulitzernominierten, als Kolumnist für die Sonntagsausgabe. In den Aufzeichnungen seines Vorgängers stößt er auf den Fall der vermissten Studentin Caroline Allison. Wie sich alsbald herausstellt ein erpresserisches Campusflittchen, das grauenhafte Spiele spielte.

"Und jetzt saß ich hier, hatte vor gar nicht langer Zeit zugeschaut, wie (er) einen Mann nicht nur gefoltert, sondern eiskalt umgelegt hatte, und wir planten, einen weiteren Mann zu ermorden und eine Frau, und dabei frühstückten wir in aller Ruhe und tranken Kaffee. Fehlte nur noch ein Schachspiel."

Joe R. Lansdales Sätze sind mitnichten als Weisheiten für Glückskekse geeignet. Er beherrscht aber eine Sprache von atmosphärischer Dichte, und in seiner maskulinen, rotzigen (©MR) Obszönität ist Lansdale sogar ab und an poetisch.

GAUKLERSOMMER versprüht den angenehm verstaubten Ton eines Texas der 50er Jahre (obwohl der Roman in der Jetztzeit spielt). Ich stelle mir da aufgerollte Hemdsärmel vor, große staubige Stiefel und noch größere Gürtelschnallen. Ein Quentchen Campusroman um Sex und Geld und Macht. Zeitweilig fühlte ich mich an die aktuellen medialen Berichte über Amanda Knox (der Engel mit den Eisaugen) erinnert. Und schließlich gipfelt GAUKLERSOMMER in Erpressung, Entführung und bestialischem Morden in einem Hardcore-Thriller.

„Kalt brennt die Sonne über Texas...“

Moritz Revermann, Thalia-Buchhandlung Neuss

Camp Rapture, Texas. Ein netter, kleiner Ort mit Universität. Cason Statler, Irakveteran und Journalist, Hauptfigur. Jimmy Statler, sein Bruder, Geschichtsdozent, der wie ca 357 andere seine Finger und andere Körperteile nicht von Caroline Allison, Geschichtsstudentin, lassen konnte. Caroline ist seit einem halben Jahr verschwunden. Camp Rapture, Texas. Ein netter, kleiner Ort mit Universität. Cason Statler, Irakveteran und Journalist, Hauptfigur. Jimmy Statler, sein Bruder, Geschichtsdozent, der wie ca 357 andere seine Finger und andere Körperteile nicht von Caroline Allison, Geschichtsstudentin, lassen konnte. Caroline ist seit einem halben Jahr verschwunden. Cason stochert. In einem Wespennest...

Was relativ harmlos, unterhaltsam und wortwitzig beginnt, schraubt sich in typisch Lansdale'scher Manier zu einem furiosen Kriminalroman hoch und endet nach überraschenden Wendungen in einem dramatischen Showdown. Ganz im Stile eines Dennis Lehanes, den ich wie Lansdale im 187. Stock des Krimiolymps sehe, ein kaltes Bier auf der Aussichtsplattform zischend. Egal, wie heiß es in Texas auch sein mag, 'Gauklersommer' lässt einen frösteln, denn Lansdale ist ein Meister im Ausloten menschlicher Untiefen, in denen sich moralische Integrität und die Fratze des Bösen sarkastisch anlächeln...

Ein aufrichtiges Dankeschön an den Golkonda Verlag in Berlin, für die Veröffentlichung und auch für die Cover- und Buchgestaltung. Großartig und vor allem stimmig. Bitte weiter so!

Ach ja: Es gibt ein Happy-End. Ein Lansdale Happy-End. Und so endet das Buch mit den weisen und poetischen Zeilen:

"Die Welt ist immer noch Scheiße."

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Gauklersommer

Gauklersommer

von Joe R. Lansdale

eBook
6,99
+
=
Ein feiner dunkler Riss

Ein feiner dunkler Riss

von Joe R. Lansdale

eBook
6,99
+
=

für

13,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen