Thalia.de

Gedichte

Roman

(2)

zarte, ehrliche Gedichte
Lyrik, die der Sprache auf den Grund geht Dichterisches Schaffen und politisches Engagement waren in Erich Frieds Leben untrennbar verbunden. Die Alltagssprache zerfällt bei seiner kritischen Prüfung, Redewendungen zeigen ihre gefährlichen Seiten. Frieds Liebesgedichte dagegen zählen in ihrer Zartheit und Ehrlichkeit zu den schönsten der deutschen Sprache.

Portrait
Erich Fried, geb. 1921 in Wien, floh 1938 nach London, wo er bis zu seinem Tod 1988 lebte. Wegen seines Gedichtbands 'Und Vietnam und' (1966) noch heftig umstritten, wurde er spätestens mit den 'Liebesgedichten' (1979) zum meistgelesenen deutschsprachigen Lyriker seit Bertolt Brecht.1987 wurde er mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet.
Klaus Wagenbach, geb. 1930 in Berlin, ist dort aufgewachsen. Ab 1949 absolvierte er eine Lehre in den Verlagen Suhrkamp und S. Fischer; neben seinem Studium der Germanistik, Kunstgeschichte und Archäologie in München und Frankfurt am Main war er Hersteller im S. Fischer Verlag. Nach der Promotion wurde Klaus Wagenbach 1957 Lektor im Modernen Buch-Club Darmstadt, ab Ende 1959 Lektor für deutsche Literatur im S. Fischer Verlag. Im Herbst 1964 gründete er in Berlin den bis heute unabhängigen Verlag Klaus Wagenbach. Er ist Honorarprofessor für Neuere deutsche Literatur an der Freien Universität Berlin. 2006 erhielt er den Toleranzpreis des Österreichischen Buchhandels für Toleranz in Denken und Handeln. Zahlreiche, insbesondere italienische Ehrungen. So wurde er von der Universität Urbino 'wegen außerordentlicher Verdienste um die Verbreitung der italienischen Kultur' mit dem Dr. honoris causa ausgezeichnet. 2010 erhielt Klaus Wagenbach für sein Lebenswerk den Kurt Wolff-Preis.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Klaus Wagenbach
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 01.04.1997
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-12256-6
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 191/121/14 mm
Gewicht 157
Auflage 12. Auflage
Buch (Taschenbuch)
7,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 3015293
    Es ist was es ist
    von Erich Fried
    (2)
    Buch
    18,00
  • 3005167
    Gedichte
    von Erich Fried
    (2)
    Buch
    3,00
  • 14235628
    Mein Lied geht weiter
    von Mascha Kaleko
    (3)
    Buch
    6,90
  • 43368218
    Hirnherbst
    von Patrick Hattenberg
    Buch
    12,10
  • 2954729
    Anfechtungen
    von Erich Fried
    Buch
    8,90
  • 32276301
    Du musst das Leben nicht verstehen
    von Rainer Maria Rilke
    (1)
    Buch
    6,00
  • 40933876
    Vorübungen für Wunder
    von Erich Fried
    Buch
    16,00
  • 32162898
    Gedichte
    von Rose Ausländer
    Buch
    9,99
  • 11385382
    A blede Gschicht
    von Peter Tramontana
    Buch
    13,60
  • 30679681
    Ich bin so knallvergnügt erwacht
    von Joachim Ringelnatz
    (1)
    Buch
    6,00
  • 3035571
    Hundert Gedichte ohne Vaterland
    von Erich Fried
    Buch
    6,90
  • 11380284
    Gesammelte Werke
    von Erich Fried
    (2)
    Buch
    98,00
  • 2956009
    Reich der Steine
    von Erich Fried
    Buch
    6,45
  • 2981484
    Gründe
    von Erich Fried
    Buch
    16,90
  • 14573821
    Die Gedichte
    von Bert Brecht
    Buch
    22,00
  • 43821874
    Was es ist
    von Christian Fricke
    Buch
    10,80
  • 33936367
    Märkischer Juni
    von Eva Strittmatter
    Buch
    16,95
  • 42420865
    Gedichte
    von Rainer Maria Rilke
    Buch
    12,00
  • 18688691
    Buch der Sehnsüchte
    von Leonard Cohen
    (1)
    Buch
    9,99
  • 45217625
    Saukopf Natur
    von Thomas Gsella
    Buch
    16,00

Buchhändler-Empfehlungen

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Wunderbare Sammlung eines wunderbaren Dichters. Lohnt sich. Wunderbare Sammlung eines wunderbaren Dichters. Lohnt sich.

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Die beste handlichste Mischung von Frieds Gedichten. Passend für jede Handtasche. Unbedingt mitnehmen. Die beste handlichste Mischung von Frieds Gedichten. Passend für jede Handtasche. Unbedingt mitnehmen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 43862946
    Wenn einer eine Reise tut
    von Kurt Tucholsky
    Buch
    8,99
  • 2914001
    Duineser Elegien
    von Rainer Maria Rilke
    Buch
    12,95
  • 4572127
    Im Glück und anderswo
    von Robert Gernhardt
    Buch
    8,95
  • 2814487
    Wallensteins Tod
    von Friedrich Schiller
    Buch
    3,00
  • 39271190
    Wer die Butter hat, wird frech
    von Jana König
    Buch
    9,99
  • 41182995
    Wie ich mich auf dich freue!
    von Joachim Ringelnatz
    Buch
    6,00
  • 32162898
    Gedichte
    von Rose Ausländer
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Vielleicht nicht nichts ohne dich, aber nicht mehr viel
von Paula Schlagbauer am 19.05.2014

Seit nun mehr als drei Jahren gehe ich nicht mehr ohne diesen Gedichtband aus dem Haus - sei es zur Arbeit, zum Einkaufen oder in die Ferien. Erich Fried ist immer mit dabei (und nein, man sollte sich besser nicht vorstellen, wie das Buch nach so vielen Stunden in... Seit nun mehr als drei Jahren gehe ich nicht mehr ohne diesen Gedichtband aus dem Haus - sei es zur Arbeit, zum Einkaufen oder in die Ferien. Erich Fried ist immer mit dabei (und nein, man sollte sich besser nicht vorstellen, wie das Buch nach so vielen Stunden in Rucksäcken, Umhängeaschen, Koffern und Jackentaschen aussieht). Auf 142 Seiten sind die schönsten, bewegendsten, ehrlichsten und verletzlichsten Gedichte Erich Frieds gesammelt. Die Auswahl an Themen ist mindestens so umfangreich wie Frieds Wortwahl; da springt man von Politik zu Liebe über Weltschmerz bis hin zu Wortaneinanderreihungen. Wirklich, ich kann es nicht anders sagen: Mein Herz gehört Erich Fried. Die Sammlung an Büchern besteht mittlerweilen aus sieben Stück und ich verspreche euch: Jedes davon ist es wert zu besitzen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lesen!
von Ivo Loretz aus Zürich am 20.03.2012

Zusammengestellt von Frieds Verleger und Freund Klaus Wagenbach, ist dieses Taschenbuch ein wunderbarer Einstieg in seine Lyrik. Die Gedichte um Liebe, Leben und Welt fordern, fordern heraus, auch heute. Das ist nicht jedermanns Sache, das ist ihre Qualität.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hervorragend
von einer Kundin/einem Kunden am 26.03.2015
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ein wunderbares kleines Heftchen mit aussagekräftigen, wunderbaren Gedichten. Eine gute themenübergreifende Auswahl der Gedichte Erich Frieds. Zum Lesen wird angeraten. :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Klasse
von einer Kundin/einem Kunden am 19.09.2005
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ein super Dichter und Schriftsteller, den es zu lesen, sehr viel Spass macht. Kann ich sehr für Dichter-Liebhaber empfehlen, denn für jeden ist etwas dabei.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Gedichte

Gedichte

von Erich Fried

(2)
Buch
7,90
+
=
Als ich mich nach dir verzehrte

Als ich mich nach dir verzehrte

von Erich Fried

(1)
Buch
16,00
+
=

für

23,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen