Thalia.de

Gefährliche Liebschaften

Die Marquise von Merteuil und der Vicomte von Valmont schließen – zum Amüsement und als Rache – eine Wette ab: Gelingt es, die tugendsame Madame von Tourvel zu verführen? Die Intrige scheint perfekt. Doch was geschieht, wenn die Waffe der Liebe sich gegen den Schützen wendet?
Verführung heißt das Thema dieses berühmten frivolen Briefromans, der die Sitten und Verderbtheit der guten Gesellschaft vor dem Ausbruch der Französischen Revolution schildert. Meisterhaft analysiert er die Mechanismen der Verstellung, kontrastiert kühle Berechnung und wahres Gefühl.
Portrait

1871
Luiz Heinrich Mann wird am 27. März als erster Sohn von Thomas Johann Heinrich Mann und seiner Ehefrau Julia, geb. da Silva-Bruhns, in Lübeck geboren.
1875
Geburt des Bruders Thomas.
1877
Wahl des Vaters zum Senator von Lübeck. Seit 1885 Erste erzählerische, seit 1887 erste poetische Versuche.
1889
Abgang vom Gymnasium aus Unterprima. Buchhandelslehrling in Dresden. Heinrich Manns erste Veröffentlichung.
1891-1892
Volontär im S. Fischer Verlag, Berlin. Studien an der Friedrich-Wilhelms-Universität.
1891
Tod des Vaters (geb. 1840).
1894
In einer Familie, Roman.
1895-1896
Herausgeber der Monatsschrift ›Das Zwanzigste Jahrhundert. Blätter für deutsche Art und Wohlfahrt‹.
1895-1898
Aufenthalt in Rom und Palestrina, zeitweise zusammen mit dem Bruder Thomas.
1903
Die Göttinnen oder Die drei Romane der Herzogin von Assy.
1905
Professor Unrat oder Das Ende eines Tyrannen, Roman. Bekanntschaft mit Ines (Nena) Schmied.
1909
Die kleine Stadt, Roman.
1910
Geist und Tat, kulturpolitische Essays. Freitod der Schwester Carla (geb. 1881).
1912
Bekanntschaft mit der Prager Schauspielerin Maria (Mimi) Kanova.
1913
Madame Legros, Drama.
1914
Der Untertan als Fortsetzungsroman in ›Zeit im Bild‹. 13. August: Abbruch des Vorabdrucks nach Beginn des Ersten Weltkrieges. 12. August: Heirat mit Maria (»Mimi«) Kanova. Wohnsitz in München.
1915
Russische Buchausgabe des Untertan. Abbruch der Beziehungen zwischen den Brüdern nach dem Erscheinen von Thomas Manns Gedanken im Kriege. Zola, Essay, in ›Die Weißen Blätter‹, hg. von Rene Schickele.
1916
Der Untertan, Privatdruck in etwas mehr als 10 Exemplaren. Geburt der Tochter Henriette Maria Leonie.
1917
Madame Legros an den Münchner Kammerspielen und am Lessing-Theater in Berlin uraufgeführt. Versuch einer Versöhnung mit Thomas Mann.
1918
Der Untertan, Roman.
1919
Macht und Mensch, Essays.
1922
Aussöhnung mit Thomas Mann. Bekanntschaft mit dem französischen Germanisten Felix Bertaux.
1923
11. März: Tod der Mutter Julia (geb. 1851).
1925-1932
Gesammelte Werke in 13 Bänden im Paul Zsolnay Verlag, Wien.
1925
Der Kopf, Roman.
1926
27. Oktober: Wahl zum Mitglied der Preußischen Akademie der Künste zu Berlin, Sektion Dichtkunst.
1927
Freitod der Schwester Julia (geb. 1877).
1928
Trennung von Maria Mann, Übersiedlung nach Berlin.
1929
Bekanntschaft mit Nelly Kröger.
1930
Scheidung von Maria Mann. ›Der blaue Engel‹, Verfilmung des Romans Professor Unrat
1931
Wahl zum Präsidenten der Sektion Dichtkunst bei der Preußischen Akademie der Künste.
1932
Das öffentliche Leben, Essays.
1933
15. Februar: Ausschluß aus der Akademie der Künste. 21. Februar: Flucht nach Frankreich. 25. August: Aberkennung der deutschen Staatsbürgerschaft. Der Haß. Deutsche Zeitgeschichte, Essays.
1935
Die Jugend des Königs Henri Quatre, Roman.
1936
Heinrich Mann wird tschechoslowakischer Staatsbürger.
1938
Die Vollendung des Königs Henri Quatre, Roman.
1939
Mut, Essays. 9. September: Heirat mit Nelly (Emmy) Kröger in Nizza. Verschleppung Maria Manns ins KZ Theresienstadt.
1940
Flucht über Spanien und Portugal in die USA. Wohnsitz in Los Angeles und Santa Monica bis zum Tod.
1944
17. Dezember: Freitod Nelly Manns (geb. 1898).
1945
Ein Zeitalter wird besichtigt, Autobiographie. Klaus Mann bringt die gesundheitlich schwer geschädigte Maria Mann aus dem KZ Theresienstadt nach Prag zurück.
1947
Tod Maria Manns in Prag (geb. 1886).
1949
Tod des Bruders Viktor (geb. 1890). Der Atem. Roman.
1950
Berufung Heinrich Manns zum ersten Präsidenten der neugegründeten Akademie der Künste in Berlin/DDR. Vorbereitung zur Rückkehr mit dem polnischen Dampfer ›Batory‹. 11. März: Tod Heinrich Manns in Santa Monica bei Los Angeles.
1956
Empfang bei der Welt, Roman.
1958/1960
Die traurige Geschichte von Friedrich dem Großen, szenisches Romanfragment.
1961
Überführung der Urne Heinrich Manns von Kalifornien nach Prag. 25. März: Überführung der Urne nach Berlin und Beisetzung auf dem Dorotheenstädtischen Friedhof in Anwesenheit von Leonie Mann.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 531
Erscheinungsdatum 25.01.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-35233-4
Verlag Insel Verlag
Maße (L/B/H) 185/124/35 mm
Gewicht 421
Originaltitel Liaisons dangereuses
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
11,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2972938
    Gefährliche Liebschaften
    von Pierre Choderlos de Laclos
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • 37630301
    Gefährliche Liebschaften (Roman)
    von Pierre Cholerdos de Laclos
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,95
  • 18775519
    Salambo
    von Gustave Flaubert
    Buch (Taschenbuch)
    9,50
  • 4179457
    Gefährliche Liebschaften
    von Pierre Choderlos de Laclos
    Buch (gebundene Ausgabe)
    27,90
  • 43251291
    Unterwerfung
    von Michel Houellebecq
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 43516344
    Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert
    von Joël Dicker
    (95)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 13716102
    Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück
    von François Lelord
    (49)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 2894822
    Der Fremde
    von Albert Camus
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 35150594
    Benacquista, T: Malavita
    von Tonino Benacquista
    (9)
    SPECIAL (Taschenbuch)
    3,99 bisher 14,99
  • 41365315
    Der Kleine Prinz (mit den farbigen Zeichnungen des Verfassers)
    von Antoine de Saint-Exupery
    Buch (gebundene Ausgabe)
    4,95
  • 35298487
    Jules Verne - Romane
    von Jules Verne
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 14576619
    Un secret
    von Philippe Grimbert
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    5,00
  • 44283812
    Der Hut des Präsidenten
    von Antoine Laurain
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 44192052
    Weil ich dich liebe
    von Guillaume Musso
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 6399432
    35 kilos d'espoir
    von Anna Gavalda
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    3,60
  • 30577565
    Karte und Gebiet
    von Michel Houellebecq
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 43074480
    Nacht im Central Park
    von Guillaume Musso
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 6102372
    Oskar und die Dame in Rosa
    von Eric Emmanuel Schmitt
    (28)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,00
  • 5689172
    Oscar et la dame rose
    von Eric Emmanuel Schmitt
    Schulbuch (Taschenbuch)
    4,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Gefährliche Liebschaften

Gefährliche Liebschaften

von Choderlos de Laclos

Buch (Taschenbuch)
11,00
+
=
Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1

Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1

von Elena Ferrante

(76)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00
+
=

für

33,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen