Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Gefangen in Deutschland

Wie mich mein türkischer Freund in eine islamische Parallelwelt entführte

(1)
**Sarrazin schreibt von Parallelwelten - Katja lebte darin** Katja Schneidt ist eine junge, moderne, selbstbewusste Frau, die ihr Leben liebt und jede Menge Spaß hat. Bis sie Mahmud kennenlernt. Sie verlieben sich, ziehen zusammen und Mahmud zeigt sein wahres Gesicht - das Gesicht eines Tyrannen. Katja Schneidt wird als Deutsche mitten in Deutschland Teil einer fundamentalistischen Parallelgesellschaft. Sie darf das Haus nur mit Einwilligung Mahmuds verlassen, muss Kopftuch und lange Kleidung tragen und wird brutal misshandelt. Sie wird immer stärker in einen Abgrund hineingezogen, in dem sie Zeuge von Zwangshochzeiten, Hochzeiten mit minderjährigen Bräuten und schlimmsten Auswüchsen von Gewalt wird - vor allem gegen Frauen. Erst als sie zum wiederholten Mal halb tot geschlagen wird, sammelt sie all ihren Mut und flieht, um Mahmud anzuzeigen, gegen ihn vorzugehen und damit zur Geächteten zu werden, der bis heute die Blutrache von Mahmuds Familie droht. Eine erschütternde Geschichte aus der islamistischen Parallelgesellschaft, in die plötzlich auch deutsche Frauen hineingezogen werden.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 285, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.03.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783864151552
Verlag Mvg Verlag
Verkaufsrang 8.720
eBook (ePUB)
8,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29359496
    Gefangen in Deutschland
    von Katja Schneidt
    eBook
    8,49
  • 25992077
    Und plötzlich gehörst du ihm
    von Merel van Groningen
    (1)
    eBook
    4,99
  • 43405277
    Der lange Abschied
    von Hans Jürgen Herber
    eBook
    15,99
  • 29132239
    Zu verkaufen: Mariana, 15 Jahre
    von Iana Matei
    (1)
    eBook
    6,99
  • 17202548
    Mich hat keiner gefragt
    von Ayse
    eBook
    6,99
  • 31961510
    Pfingstrosen im September
    von Camille Noe Pagan
    eBook
    7,99
  • 4571303
    Nach Afghanistan kommt Gott nur noch zum Weinen
    von Siba Shakib
    eBook
    8,99
  • 40059699
    Der Hexenschöffe
    von Petra Schier
    eBook
    9,99
  • 19694099
    Ein falscher Traum von Liebe
    von Christine Birkhoff
    (3)
    eBook
    6,49
  • 32593914
    Mein Kind soll leben
    von Claudia Kleineheismann
    eBook
    4,99
  • 29867149
    Fremdkörper
    von Miriam Pielhau
    eBook
    8,99
  • 29590890
    Meines Vaters Land
    von Wibke Bruhns
    eBook
    8,99
  • 28508429
    3096 Tage
    von Natascha Kampusch
    (6)
    eBook
    8,99
  • 22485618
    Warum Männer immer Sex wollen und Frauen von der Liebe träumen
    von Allan & Barbara Pease
    (1)
    eBook
    8,99
  • 42152062
    Ich bin zu alt für diese Scheiße!
    von Horst Heckendorn
    eBook
    6,99
  • 41096256
    Marx für SozialwissenschaftlerInnen
    von Ingrid Artus
    eBook
    14,99
  • 35301752
    Freigesprochen
    von Karen Kasche
    eBook
    7,99
  • 45427016
    Wir schaffen es nicht
    von Katja Schneidt
    eBook
    13,99
  • 44140273
    Weit über das Land
    von Peter Stamm
    (3)
    eBook
    18,99
  • 38850112
    Heute hab ich keine Lust zu sterben
    von Rebecca Seeliger
    eBook
    7,49

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Wie kann so etwas geschehen?
von Lena Heitkamp aus Bad Oeynhausen am 18.11.2013

Katja Schneidt, eine Frau die ihr Leben in allen Hinsichten liebt. Als sie Mahmud kennenlernt und mit ihm zusammen kommt ändert sich alles. Sie darf nicht mehr raus, muss ein Kopftuch tragen und wird immer wieder von ihrem Freund Krankenhausreif geschlagen. Katja Schneidt lebt vier Jahre unter diesen Umständen,... Katja Schneidt, eine Frau die ihr Leben in allen Hinsichten liebt. Als sie Mahmud kennenlernt und mit ihm zusammen kommt ändert sich alles. Sie darf nicht mehr raus, muss ein Kopftuch tragen und wird immer wieder von ihrem Freund Krankenhausreif geschlagen. Katja Schneidt lebt vier Jahre unter diesen Umständen, bis sie den Mut hat zu fliehen. Da ihr türkischer Freund ihr mit dem Tod droht, leidet sie immer wieder an Verfolgungsangst. Doch darf so etwas in Deutschland passieren? Nein es darf nicht passieren, dass einer Frau ihre komplette Identität genommen wird, auch nicht wenn man in einer binationalen Beziehung lebt. Katja Schneidt möchte mit ihrem erlebten die muslimische Kultur nicht schlecht machen, sondern vielen Frauen Mut machen, die in so einer Situation leben oder anderen die Augen öffnen, dass dies hier in Deutschland immer wieder passiert und immer darüber weggeschaut wird. Ein Buch worüber man nachdenkt. Ich finde es gut das Katja Schneidt den Mut hatte ein Buch über ihre schlimmen Erlebnisse zu schreiben und bestimmt immer wieder an ihre eigenen Grenzen gestoßen ist. Ihre Zeit muss sehr schlimm gewesen sein, denn sie lebt bis heute noch unter Polizeischutz.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
absolut lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Hanau am 13.01.2012
Bewertetes Format: Buch (gebundene Ausgabe)

das Buch gibt einen guten Einblick in andere Kulturen. Frau Schneidt schildert ihr Leben in diesem Buch und durch welche Höhen und Tiefen die durchgehen musste. Ich habe das Buch gelesen und konnte es nicht mehr weglegen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ich kann dieses Buch nur empfehlen.
von Heike Schiffner aus Bernburg (Saale) am 07.04.2011
Bewertetes Format: Buch (gebundene Ausgabe)

Das Buch hat mich so gefesselt, dass ich es nicht aus der Hand legen konnte. Es ist die Geschichte von K. Schneidt, welche sich als moderne, junge Frau in den Türken Mahmud verliebt. Sie ziehen zusammen und nach und nach verändert sich Mahmud und somit auch das Leben von... Das Buch hat mich so gefesselt, dass ich es nicht aus der Hand legen konnte. Es ist die Geschichte von K. Schneidt, welche sich als moderne, junge Frau in den Türken Mahmud verliebt. Sie ziehen zusammen und nach und nach verändert sich Mahmud und somit auch das Leben von Katja. Er verwandelt sich in einen Tyrannen. Sie darf das Haus nur noch mit seiner Genehmigung verlassen, muss Kopftuch und lange Kleider tragen und wird brutal misshandelt. Man kann sich gar nicht vorstellen, dass es so etwas in Deutschland gab oder vielleicht noch gibt. Man leidet beim Lesen mit K. Schneidt mit. Es ist furchtbar, wenn sie beschreibt wie sie von Mahmud behandelt bzw. misshandelt wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gefangen in Deutschland.
von Gisela Busemann aus Leer (Ostfriesland) am 07.04.2011
Bewertetes Format: Buch (gebundene Ausgabe)

Wie kann es sein, dass eine junge, moderne, emanzipierte Frau mitten in Deutschland, sich in einer Beziehung zu einem Türken, so aufgeben kann, indem sie ihre eigene Persönlichkeit verleugnet und sich total unterordnet. Unbegreiflich, unvorstellbar? Wenn man das Buch „Gefangen in Deutschland“ von Katja Schneidt gelesen hat, dann weiß man,... Wie kann es sein, dass eine junge, moderne, emanzipierte Frau mitten in Deutschland, sich in einer Beziehung zu einem Türken, so aufgeben kann, indem sie ihre eigene Persönlichkeit verleugnet und sich total unterordnet. Unbegreiflich, unvorstellbar? Wenn man das Buch „Gefangen in Deutschland“ von Katja Schneidt gelesen hat, dann weiß man, wie schleichend dieser Prozess ist und wie schwer es ist, aus dieser Situation zu flüchten. Das Leben mit ihrem türkischen Freund ist geprägt von brutaler Gewalt und von unvorstellbaren Demütigungen. Erst als sie zu wiederholten Mal, aus nichtigem Anlass, fast tot geprügelt wird findet sie die Kraft zu flüchten. Auch heute noch, nach vielen Jahren hat Katja Schneidt nicht die Zeit der islamischen, leidvollen Parallelwelt vergessen, an der sie fast zerbrochen ist. Sie lebt heute mit ihrem Lebenspartner und ihren Kindern unter Polizeischutz in der Nähe von Frankfurt am Main.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein fesselndes Buch
von Margit Groß aus Zeitz am 02.04.2011
Bewertetes Format: Buch (gebundene Ausgabe)

Diese Buch fesselte mich von Anfang an. Eine deutsche Frau, mißhandelt und behandelt wie eine Sklavin und das in Deutschland, unvorstellbar.Es gehört viel Mut dazu, dieses Buch zu schreiben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Gefangen in Deutschland

Gefangen in Deutschland

von Katja Schneidt

(1)
eBook
8,49
+
=
Der Schleier der Angst

Der Schleier der Angst

von Samia Shariff

(9)
eBook
6,49
+
=

für

14,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen