Thalia.de

Gefühlte Nähe

Roman in 23 Paarungen

(3)
Harald Martensteins neuer Roman besticht durch eine genaue Beobachtung des Paarungsverhaltens im ausgehenden 20. Jahrhundert. Er beschreibt 23 Männer in archetypischen Situationen, die eines gemeinsam haben: dieselbe Frau; eine Frau, die wir nur als N. kennenlernen. An ihrem Liebesleben und Lebenslauf reiht Harald Martenstein die unterschiedlichen Männer wie Verhältnisse auf – ein Roman in 23 Liebesabenteuern. Die Geschichten und Situationen ergänzen sich, zeigen Verhaltensmuster, ergeben eine Sittengeschichte im Privaten – aber sie sind vor allem eins: überraschend komisch und eigensinnig.


»Gefühlte Nähe« ist die Vermessung der Tiefen und Untiefen des uns bekannten Beziehungskosmos.



Rezension
"Faszinierend, wie Martenstein über die Liebe und ihre Folgen schreibt: unsentimental, manchmal komisch und mit oft überraschenden Wendungen." Der Spiegel
Portrait
Harald Martenstein, geboren 1953, ist Autor der Kolumne »Martenstein« im »ZEITmagazin« und Redakteur beim Berliner »Tagesspiegel«. 2004 erhielt er den Egon-Erwin-Kisch-Preis. Sein Roman »Heimweg« wurde im September 2007 mit der Corine ausgezeichnet, 2010 erhielt er den Curt-Goetz-Ring. Zuletzt erschien der Band »Der Titel ist die halbe Miete«.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 221
Erscheinungsdatum 30.08.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-10006-6
Verlag Bertelsmann
Maße (L/B/H) 222/145/25 mm
Gewicht 414
Verkaufsrang 99.696
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30570672
    Gefühlte Nähe
    von Harald Martenstein
    (2)
    Buch
    9,99
  • 33790505
    Die Liebe und ihr Henker
    von Irvin D. Yalom
    (1)
    Buch
    9,99
  • 45331908
    Raumpatrouille
    von Matthias Brandt
    (13)
    Buch
    18,00
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (47)
    Buch
    9,99
  • 44321960
    Alles kein Zufall
    von Elke Heidenreich
    (4)
    Buch
    19,90
  • 45255334
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    Buch
    10,99
  • 45165207
    Friesenherzen und Winterzauber
    von Tanja Janz
    (8)
    Buch
    9,99
  • 45303585
    Wir brauchen viel mehr Schafe
    von Renate Bergmann
    (1)
    Buch
    10,00
  • 45255242
    Bella Germania
    von Daniel Speck
    (17)
    Buch
    14,99
  • 45526292
    Kennense noch Blümchenkaffee?
    von Renate Bergmann
    Buch
    8,00
  • 44239713
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (1)
    Buch
    9,99
  • 44114439
    Unterleuten
    von Juli Zeh
    (16)
    Buch
    24,99
  • 3086447
    Der Vorleser
    von Bernhard Schlink
    (53)
    Buch
    10,00
  • 45217514
    Dein perfektes Jahr
    von Charlotte Lucas
    (48)
    Buch
    16,00
  • 37430334
    Keidtel, M: Karaoke für Herta
    von Matthias Keidtel
    SPECIAL
    3,99 bisher 14,99
  • 39180828
    Dörr, C: Muffensausen
    von Christoph Dörr
    (3)
    SPECIAL
    3,99 bisher 12,99
  • 45306070
    Mieses Karma hoch 2
    von David Safier
    (5)
    Buch
    9,99
  • 3012777
    Das Parfum
    von Patrick Süskind
    (94)
    Buch
    12,00
  • 46319364
    Du hättest gehen sollen
    von Daniel Kehlmann
    (2)
    Buch
    15,00
  • 45134650
    SMS für dich
    von Sofie Cramer
    (2)
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
1
1
0
0

Gefühlte Nähe
von einer Kundin/einem Kunden am 20.08.2011

Das Buch beschreibt das Leben einer Frau, genannt N, an Hand ihrer Männer. 23x wird aus Männersicht, sehr realistisch, die Beziehung zu ihr dargestellt. N wird geliebt, umschwärmt, als Pornofantasie erlebt, betrogen, etc. Es gibt Liebesreigen aber auch Sexdramen. Was ist eigentlich Liebe? Ist Liebe überhaupt möglich? Es gibt... Das Buch beschreibt das Leben einer Frau, genannt N, an Hand ihrer Männer. 23x wird aus Männersicht, sehr realistisch, die Beziehung zu ihr dargestellt. N wird geliebt, umschwärmt, als Pornofantasie erlebt, betrogen, etc. Es gibt Liebesreigen aber auch Sexdramen. Was ist eigentlich Liebe? Ist Liebe überhaupt möglich? Es gibt weder gute, noch böse Liebespartner. Man weiß nie was passiert, ob man leiden oder glücklich sein wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gefühlte Nähe
von Stephanie Hofmann am 30.10.2010

Dieses Buch habe ich auf der Buchmesse entdeckt und kann es Ihnen nur empfehlen! Eine Frau wird aus der Sicht von 23 Männern beschrieben, oder besser gesagt, der jeweilige Zeitabschnitt mit ihr. N. und ihre Paarungsrituale lernen wir „nur“ durch die Liebes-, Leidens- oder Trennungsgeschichten der einzelnen Männer kennen. Eine... Dieses Buch habe ich auf der Buchmesse entdeckt und kann es Ihnen nur empfehlen! Eine Frau wird aus der Sicht von 23 Männern beschrieben, oder besser gesagt, der jeweilige Zeitabschnitt mit ihr. N. und ihre Paarungsrituale lernen wir „nur“ durch die Liebes-, Leidens- oder Trennungsgeschichten der einzelnen Männer kennen. Eine sehr interessant gestaltete Geschichte legt Harald Martenstein uns hier vor. Mit diesem Roman beleuchtet er das eigenwillige Paarungsverhalten geschlechtsreifer Großstädter, aus einer mir völlig neuen Erzähl-Perspektive. Ich wage zu behaupten, er hat den modernen Liebesroman für Männer neu erfunden!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Bärchen
von einer Kundin/einem Kunden aus Ingolstadt am 17.09.2011

Marteinstein ist ein kurzweiliges, unterhaltsames aber streckenweise auch nachdenkliches Buch gelungen. Natürlich erinnert die Struktur stark an "Amanda Herzlos" von Jurek Becker. Und wo Becker durch seine nur drei Männerperspektiven psychologisch runde Charaktersudien gelingen, bleibt Marteinsein mit seinen 23 Perspektiven doch stets etwas sehr an der Oberfläche. Weder konnte ich... Marteinstein ist ein kurzweiliges, unterhaltsames aber streckenweise auch nachdenkliches Buch gelungen. Natürlich erinnert die Struktur stark an "Amanda Herzlos" von Jurek Becker. Und wo Becker durch seine nur drei Männerperspektiven psychologisch runde Charaktersudien gelingen, bleibt Marteinsein mit seinen 23 Perspektiven doch stets etwas sehr an der Oberfläche. Weder konnte ich für N. noch einen ihrer Liebhaber irgendeine Symphatie aufbringen. Aber die Überschneidungen und Verschlingungen der verschiedenen Entwicklungswege sind spannend zu lesen. Durch die jeweiligen Erzählperspektiven kann sich der Leser nie sicher sein, was denn nun "wirklich" passiert ist. Manches bleibt der eigenen Phantasie oder Erfahrung überlassen. Trotzdem ist Marteinstein ein feiner Beobachter widersprüchlicher Gefühlswelten und menschlicher Schwächen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gefühlte Nähe
von Agnes Bötticher aus Fulda am 04.06.2013
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Die Männer im Leben einer Frau, 23 Männer, zum Teil einander kennend, zum Teil sich begegnend, ohne darum zu wissen. Die Frau im Leben dieser Männer, beim ersten ist sie 17jährige Schülerin auf Klassenfahrt, er ihr Lehrer, bis hin zur 60jährigen Frau, er eine Strandbekanntschaft. Die Idee, so genial sie... Die Männer im Leben einer Frau, 23 Männer, zum Teil einander kennend, zum Teil sich begegnend, ohne darum zu wissen. Die Frau im Leben dieser Männer, beim ersten ist sie 17jährige Schülerin auf Klassenfahrt, er ihr Lehrer, bis hin zur 60jährigen Frau, er eine Strandbekanntschaft. Die Idee, so genial sie ist, mag nicht neu sein, doch Martensteins Texte sind es definitiv. Nicht nur, wie genau er beobachten kann - und zwar die ganzen verschiedenen Spielarten der Liebe und der Suche nach ihr -sondern wie treffend und humorvoll er diese beschreiben kann: das kennen wir, oder wollten es immer gerne mal (er)leben, oder haben es glücklicherweise nie erleben müssen, tragen es mit uns herum oder suchen es noch heute. Und zwar wir alle, Männer wie Frauen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
es ist schon eine außergewöhnliche Idee
von Sabrina Wallant aus Erlangen am 15.05.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

dass hier die Hauptperson, also N., um die sich alles dreht, selbst dem Leser ein Rätsel bleibt bis zuletzt. Und man immer wieder hin und hergerissen ist, was man denn nun davon halten soll... alles in allem ein sehr gelungener, tiefgründiger Roman, der Männer wie Frauen gleichermaßen begeistern dürfte!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Gefühlte Nähe

Gefühlte Nähe

von Harald Martenstein

(3)
Buch
19,99
+
=
Nettsein ist auch keine Lösung

Nettsein ist auch keine Lösung

von Harald Martenstein

(1)
Buch
16,99
+
=

für

36,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen