Thalia.de

Geld oder Leben im 21. Jahrhundert

Wie eine Ökonomie 4.0 die Welt gerechter macht

Wir haben eine Umverteilung: Von den „kleinen Leuten“ zu den Wohlhabenden. Wer einen Rolls-Royce sein Eigen nennt, der kann sich im Fond bequem zurücklehnen. Zinsen und Zinseszinsen werden dafür sorgen, dass er sich bald eine zweite Limousine leisten kann. Woher er das Geld dafür bekommt? Natürlich von der arbeitenden Bevölkerung!
Die meisten Menschen haben noch nie hinterfragt, ob unser Wirtschaftssystem auch anders sein könnte. Es war in ihrem Leben immer so wie jetzt: Es gab Arme und Reiche, und wer es zu etwas bringen wollte, der musste hart arbeiten. „Aber das ist eine glatte Lüge!“, sagt der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer Gernot Benesch: „Durch Arbeit wird niemand reich.“
Fatal ist das ökonomische System, das die Unterschiede zwischen den Menschen verursacht. Dahinter steckt das exponentiell wachsendes Zinseszins-System, das nur bestehen kann, indem es regelmäßig in Katastrophen und Kriegen mündet, und wenn alles in Schutt und Asche liegt, kann die zinseszinsbasierte Wirtschaft wieder wachsen.
Es ist höchste Zeit, dass wir Wirtschaft neu denken. Wir brauchen eine sozial verträgliche und ökologisch nachhaltige Ökonomie, die allen Menschen Wohlstand bringt, nicht nur einigen Profiteuren. Die moderne Technologie macht das möglich. Gernot Benesch zeigt in diesem Buch die 6 Schritte zur Ökonomie 4.0.
Portrait

Gernot Benesch, gb. 1968, ist Steuerberater, Unternehmensberater und Inhaber einer Wirtschaftsprüfungskanzlei in Krems an der Donau.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 26.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-902533-65-4
Verlag Galila Verlag
Maße (L/B/H) 216/144/25 mm
Gewicht 402
Auflage 1. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.