Thalia.de

Generaloberst Ludwig Beck

Eine Biographie. Hrsg. mit Unterstützung d. Militärgeschichtlichen Forschungsamtes, Potsdam

Klaus-Jürgen Müller, einer der namhaftesten Militär- und Zeithistoriker Deutschlands, legt seine seit langem erwartete große Biographie über Ludwig Beck vor. Sie ist die Summe seiner langjährigen Auseinandersetzung mit dem Leben dieses Offiziers, der von 1935 bis 1938 als Generalstabschef des Heeres Mitgestalter der neuen Wehrmacht war, aber während der Sudetenkrise 1938 als einziger unter den militärischen Entscheidungsträgern aus Protest gegen Hitlers Kriegspolitik zurücktrat. Am 20. Juli 1944 opferte Beck als einer der führenden Köpfe des nationalkonservativen Widerstands sein Leben.
Müller stellt das Leben Becks nicht, wie andere es häufig taten, unter einen einzigen zentralen Aspekt, den des Widerstands. Das griffe für einen Mann, der 40 Jahre seines Lebens unter drei verschiedenen politischen Ordnungen im aktiven Dienst verbrachte, viel zu kurz. Müller ordnet Beck vielmehr in die Entwicklung des deutschen Offizierkorps vom Zenit des Kaiserreichs bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs ein.
Ein großes Buch, das viele neue Erkenntnisse eröffnet: über Beck als Person, über die Gruppe, der er angehörte: die preußisch-deutsche Militärelite, und über die Entwicklung und Struktur des militärischen Widerstands gegen Hitler.
Müller begreift Beck als Ausnahmeerscheinung innerhalb seiner Offiziersgeneration – als Typus des kultivierten, gebildeten Bürgers, dessen von der Familie geprägte geradlinige Moral und intellektuelles Ethos sein ganzes Leben bestimmten. Sie befähigten ihn, einmal als richtig erkannten Einsichten gegen alle Zwänge seines beruflichen Milieus unbeirrbar zu folgen. Gerade in Konfliktsituationen erwiesen sie sich als stärker als seine militärische Erziehung oder als Karrierestreben.
Inhaltlich beanspruchte Beck, ganz der preußischen Militärtradition folgend, für das Militär eine der Politik gleichberechtigte Führungsrolle in Staat und Gesellschaft. Dieser politisch-soziale Eliteanspruch unterschied ihn u. a. von seinen Rivalen Keitel und Fromm, die in den Kategorien einer bloßen Funktionselite dachten. Er war überzeugt, dass politische und militärische Entscheidungen ethisch fundiert sein mussten. Beck glaubte zunächst, das Dritte Reich würde seine Ansprüche verwirklichen. Als er aber erkannte, dass das Handeln Hitlers mit seinen Überzeugungen unvereinbar war, führten ihn seine moralische Kraft und seine Prinzipientreue Schritt für Schritt in den Widerstand, bis zur letzten Konsequenz.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 833
Erscheinungsdatum Januar 2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-506-72874-6
Verlag Ferdinand Schoeningh
Maße (L/B/H) 242/171/53 mm
Gewicht 1434
Abbildungen 2., durchges.,. mit 43 Fotos, Dok. und Faks. auf Taf. 24 cm
Auflage 2. durchges. Auflage
Verkaufsrang 74.568
Buch (gebundene Ausgabe)
43,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42650575
    Der Panzer und die Mechanisierung des Krieges
    von Markus Pöhlmann
    Buch
    44,90
  • 13583401
    Generaloberst Ludwig Beck
    von Gert Buchheit
    Buch
    24,80
  • 6655317
    Geburtstagsparade
    von Viktor Ullrich
    Buch
    25,95
  • 30635272
    Mythos RAF
    von Cordia Baumann
    Buch
    60,00
  • 30417731
    Zum Tode verurteilt
    von Wilhelm Baum
    Buch
    18,48
  • 32649507
    Generalfeldmarschall Model
    von Walter Görlitz
    Buch
    24,80
  • 15763774
    Was wirklich geschah
    von Gerd Cuppens
    Buch
    34,00
  • 17641023
    Junge Soldaten im Zweiten Weltkrieg
    von Ulrich Herrmann
    Buch
    39,00
  • 17625750
    Halder
    von Christian Hartmann
    Buch
    27,90
  • 28477027
    NS-Prozesse und deutsche Öffentlichkeit
    Buch
    75,00
  • 14266893
    General der Kavallerie Siegfried Westphal
    von Franz Kurowski
    Buch
    9,95
  • 14474772
    Linienuntreue
    von Bernd Blumrich
    Buch
    24,90
  • 21635619
    Die Achse im Krieg 1939-1945
    Buch
    49,90
  • 6638396
    Weltmacht und Weltordnung
    von Klaus Schwabe
    Buch
    53,00
  • 1649515
    Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg.
    von Gerhard Schreiber
    Buch
    49,80
  • 13887855
    Hitler und die Generäle
    von Geoffrey Megargee
    Buch
    40,90
  • 3035538
    Die weiße Rose
    von Inge Scholl
    (3)
    Buch
    7,95
  • 15167388
    Operation Walküre
    von Tobias Kniebe
    (1)
    Buch
    19,90
  • 32174275
    "Es lebe die Freiheit!"
    von Ulrich Chaussy
    Buch
    10,99
  • 39938250
    Freya von Moltke
    von Frauke Geyken
    Buch
    12,95

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Generaloberst Ludwig Beck

Generaloberst Ludwig Beck

von Klaus-Jürgen Müller

Buch
43,90
+
=
Britische Feindaufklärung im Zweiten Weltkrieg

Britische Feindaufklärung im Zweiten Weltkrieg

von Falko Bell

Buch
44,90
+
=

für

88,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen