Thalia.de

Gertrud

Roman

(1)
Es ist die Geschichte zweier durch Anlage und Schicksal völlig verschiedener und dennoch befreundeter Künstlernaturelle, des leidgeprüften Komponisten Kuhn und des Sänger – Don Juans Heinrich Muoth, deren beider Liebe zu Gertrud ihre künstlerische und menschliche Entwicklung auf dramatische Weise zuspitzt.
Portrait

Hermann Hesse, geboren am 2.7.1877 in Calw/Württemberg als Sohn eines baltendeutschen Missionars und der Tochter eines württembergischen Indologen, starb am 9.8.1962 in Montagnola bei Lugano.

Er wurde 1946 mit dem Nobelpreis für Literatur, 1955 mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Nach einer Buchhändlerlehre war er seit 1904 freier Schriftsteller, zunächst in Gaienhofen am Bodensee, später im Tessin.

Er ist einer der bekanntesten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts.     

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 180
Erscheinungsdatum 26.06.1983
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-37390-3
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 177/108/23 mm
Gewicht 119
Auflage 16. Auflage
Buch (Taschenbuch)
9,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40681638
    Götzen-Dämmerung oder Wie man mit dem Hammer philosophiert
    von Friedrich Nietzsche
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • 10801208
    Glenn Gould
    von Wera Matheis
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 13882900
    Die Märchen
    von Hermann Hesse
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 33710300
    Ostwind - Westwind
    von Pearl S. Buck
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 26992358
    Ostwind 1
    von Michaela Böckmann
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    11,95
  • 3013776
    Eiland
    von Aldous Huxley
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 30583876
    Die Frauen des Hauses Wu
    von Pearl S. Buck
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 3011216
    Grieche sucht Griechin
    von Friedrich Dürrenmatt
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 44153124
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (82)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 2986006
    Kinderseele
    von Hermann Hesse
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    5,99
  • 11058652
    Oma Jertrud
    von Dieter H. Schmitz
    Buch (Taschenbuch)
    5,10
  • 36227619
    Barfüßele
    von Berthold Auerbach
    Buch (Taschenbuch)
    12,80
  • 6395840
    Über das Glück
    von Hermann Hesse
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 2987889
    Knulp
    von Hermann Hesse
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    7,00
  • 2987972
    Lotte in Weimar
    von Thomas Mann
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 39180909
    Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1
    von Anne Jacobs
    (40)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (168)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45243869
    Das Erbe der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.3
    von Anne Jacobs
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42435847
    Die Töchter der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.2
    von Anne Jacobs
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 3086447
    Der Vorleser
    von Bernhard Schlink
    (73)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Gertrud, der Komponist und der Sänger
von Zitronenblau am 13.06.2009

Der 1910 erschienene Roman "Gertrud" thematisiert in einer Art fiktiven Autobiographie (nach Kapiteln abgeschnitten) den Werdegang des Komponisten bis zum Tode seines Freundes Muoth. Dieser ist Sänger und hat Kuhn, salopp gesagt, die Gertrud weggenommen, die er so liebt. Kuhn selbst bleibt irgendwie "locker" und schreibt seine Oper (Gertrud... Der 1910 erschienene Roman "Gertrud" thematisiert in einer Art fiktiven Autobiographie (nach Kapiteln abgeschnitten) den Werdegang des Komponisten bis zum Tode seines Freundes Muoth. Dieser ist Sänger und hat Kuhn, salopp gesagt, die Gertrud weggenommen, die er so liebt. Kuhn selbst bleibt irgendwie "locker" und schreibt seine Oper (Gertrud und Muoth sollen und werden als Sänger für diese Oper eingesetzt). Gertrud hält es aber nur schwer aus in der Ehe mit dem Sänger. Es folgen Turbulenzen, am Ende bringt sich Muoth um. Insgesamt tauchen hessesche Motive wieder auf (Künstlermotiv, eingebildete Krankheit wie bei "Peter Camenzind"), aber der Roman wäre stofflich attraktiver gewesen, wenn bei gleichem Titel Gertrud selbst oder noch besser der Sänger Muoth die Ich-erzählenden Protagonisten gewesen wären. So mangelt es an Tiefenpsychologie und es liest sich so dahin. Empfehlenswert schon, aber der Roman ist sicher (m. E.) keine Notwendigkeit.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Gertrud

Gertrud

von Hermann Hesse

(1)
Buch (Taschenbuch)
9,00
+
=
Roßhalde

Roßhalde

von Hermann Hesse

(3)
Buch (Taschenbuch)
7,99
+
=

für

16,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen