Thalia.de

Gesammelte Werke 10. Fahles Feuer

Hrsg v. Dieter E. Zimmer

Nabokovs vierzehnter Roman – der erste aus der Zeit nach «Lolita» – gibt sich als die kommentierte Ausgabe eines 999 Zeilen langen Gedichts mit dem Titel «Fahles Feuer», verfasst von John Shade, einem bedächtigen neuenglischen Lyriker und Professor, der von einem Mörder erschossen wurde, ehe er die tausendste, die letzte Zeile zu Papier bringen konnte. Der Herausgeber ist sein Kollege, Nachbar und angeblicher Freund Charles Kinbote. Dessen Kommentar verfehlt jedoch Shades ernstes Poem, in dem es um den Selbstmord der schwierigen und hässlichen Tochter, um den Tod und die Wahrscheinlichkeit eines Lebens danach geht, auf eine so dreiste wie groteske Weise. Kinbote gibt sich nämlich als der exilierte König von Zembla zu erkennen, Carl der Vielgeliebte, der Shade nicht dazu bringen konnte, seine Lebensgeschichte aufzuschreiben, und der es nun in Form von Anmerkungen zu «Fahles Feuer» selber tut. Ihm galt, so meint er, auch die Kugel, die Shade tötete. Freilich ist zweifelhaft, ob es sich so verhält. Nabokov lockt den Leser auf Rätselgänge, Licht des fahlen Feuers flackert von Spiegel zu Spiegel, Echos erklingen: ein Virtuosenstück, «eine Amalgamierung von Ernst und Spiel, einer anrührenden menschlichen Geschichte mit dem kühlen Kalkül einer Problemschachaufgabe» (Dieter E. Zimmer).
Portrait
Vladimir Nabokov, geb. am 22.04.1899 in St. Petersburg, entstammte einer großbürgerlichen russischen Familie, die nach der Oktoberrevolution von 1917 emigrierte. Nabokov selbst ging zunächst nach England, wo er am Trinity College in Cambridge französische und russische Literatur studierte. Von 1922-37 lebte er in Berlin, wo er 1925 die Russin Vera Slonim heiratete, der er bis zu seinem Lebensende nahezu alle seine Bücher gewidmet hat. 1938 verließ Nabokov Deutschland und ging mit seiner Frau und seinem Sohn nach Paris, bevor er 1940 nach Amerika übersiedelte. Wegen seiner Kenntnisse als Schmetterlingsforscher erhielt er 1942 einen Forschungsauftrag der Harvard Universität. Er beschrieb eine Reihe von neuen Schmetterlingsarten, von denen eine nach ihm benannt wurde. 1945 wurde er amerikanischer Staatsbürger. Mit der Hilfe von Freunden und unter anderem aufgrund der Studie über Nikolai Gogol, die er 1944 veröffentlichte, wurde ihm 1948 eine Professur für Vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität von Cornell angeboten. Hier arbeitete er zehn Jahre lang, bis ihm der der Welterfolg von "Lolita" es ihm ermöglichte, seine Lehrtätigkeit aufzugeben. Nabokov zog in die Schweiz, wo er sich ganz dem Schreiben widmete, Schmetterlinge fing und seine russischen Romane ins Englische übersetzte. In gewisser Weise hat er sein Exildasein bis zu seinem Lebensende bewusst aufrechterhalten. Nie besaß er eine Wohnung oder ein Haus. Er lebte in einem Hotel in Montreux, wo er am 5. Juli 1977 starb. Auszeichnung der American Academy of Arts and Letters (1953); Kunstpreis der Brandeis Universität (1963/64); Orden des National Institut of Arts and Letters (1969).
Dieter Eduard Zimmer, geboren 1934, ist Schriftsteller, Übersetzer und Publizist. Er studierte Literatur- und Sprachwissenschaft in Berlin, Genf und den USA. Ab 1959 lebte er in Hamburg und war dort lange Redakteur der Wochenzeitung 'Die Zeit', von 1973 bis 1977 Feuilletonchef. Seit 2000 ist Zimmer als freier Schriftsteller, Literaturkritiker, Übersetzer und Publizist in Berlin tätig. Der umfassend gebildete Autor veröffentlichte Bücher und Zeitschriftenartikel zu Fragen der Psychologie, Biologie, Anthropologie, Medizin, Linguistik, Kommunikationswissenschaft und des Bibliothekswesens. Seit 1989 ist Zimmer Herausgeber der deutschen Gesamtausgabe von Vladimir Nabokov. 2008 erhielt Dieter Zimmmer den Übersetzerpreis der Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Stiftung.
Uwe Friesel, geb. 1939, lebt heute als freier Autor in Hamburg und Stockholm. Er schreibt Gedichte, Erzählungen, Jugendbücher, Hörspiele und Romane, darunter auch Kriminalromane. Außerdem ist er als Übersetzer tätig und hat u. a. Texte von Nabokov und Updike ins Deutsche übertragen. In den siebziger Jahren gehörte Uwe Friesel zu den Begründern und Herausgebern der AutorenEdition, und von 1989-94 war er Vorsitzender des Verbandes deutscher Schriftsteller.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Dieter E. Zimmer
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 07.03.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-498-04648-4
Verlag Rowohlt Verlag
Maße (L/B/H) 200/131/38 mm
Gewicht 532
Originaltitel Pale Fire
Auflage 2
Verkaufsrang 54.358
Buch (gebundene Ausgabe)
28,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 3014337
    Gesammelte Werke 09. Pnin
    von Vladimir Nabokov
    Buch
    24,95
  • 2928153
    Pnin
    von Vladimir Nabokov
    (1)
    Buch
    9,99
  • 17572317
    Unendlicher Spaß
    von David Foster Wallace
    (7)
    Buch
    39,95
  • 2954759
    Ausgewählte Werke. Moby Dick oder Der Wal
    von Herman Melville
    (1)
    Buch
    34,90
  • 14613661
    Das Haus - House of Leaves
    von Mark Z. Danielewski
    (5)
    Buch
    29,95
  • 3019151
    Gesammelte Werke 02. Frühe Romane 2. Lushins Verteidigung. Der Späher. Die Mutprobe
    von Vladimir Nabokov
    Buch
    29,00
  • 45429472
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (50)
    Buch
    14,99
  • 45119441
    Ersehnt / Calendar Girl Bd. 4
    von Audrey Carlan
    (23)
    Buch
    12,99
  • 41002740
    Outlander 1 - Feuer und Stein
    von Diana Gabaldon
    (8)
    Buch
    14,99
  • 44514335
    Outlander 3 - Ferne Ufer
    von Diana Gabaldon
    (2)
    Buch
    14,99
  • 45120161
    Verführt / Calendar Girl Bd. 1
    von Audrey Carlan
    (72)
    Buch
    12,99
  • 45119661
    Begehrt / Calendar Girl Bd. 3
    von Audrey Carlan
    (6)
    Buch
    12,99
  • 43805605
    Morgen kommt ein neuer Himmel
    von Lori Nelson Spielman
    (13)
    Buch
    9,99
  • 42462679
    Outlander 2 - Die geliehene Zeit
    von Diana Gabaldon
    (4)
    Buch
    14,99
  • 45030409
    Augustus
    von John Williams
    (2)
    Buch
    24,00
  • 36734777
    Sparks, N: Kein Ort ohne dich
    von Nicholas Sparks
    (2)
    SPECIAL
    6,99 bisher 19,99
  • 45120170
    Berührt / Calendar Girl Bd. 2
    von Audrey Carlan
    (10)
    Buch
    12,99
  • 45331758
    Hier bin ich
    von Jonathan Safran Foer
    (1)
    Buch
    26,00
  • 39180826
    Hatvany, A: Platz in deinem Herzen
    von Amy Hatvany
    (3)
    SPECIAL
    3,99 bisher 14,99
  • 45255255
    Nur einen Horizont entfernt
    von Lori Nelson Spielman
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Gesammelte Werke 10. Fahles Feuer

Gesammelte Werke 10. Fahles Feuer

von Vladimir Nabokov

Buch
28,00
+
=
Gesammelte Werke 08. Lolita

Gesammelte Werke 08. Lolita

von Vladimir Nabokov

(1)
Buch
29,95
+
=

für

57,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen