Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Geschichte des Westens

Die Zeit der Gegenwart

Seit dem Ende des Kalten Krieges ist die Welt nicht übersichtlicher und auch nicht friedlicher geworden. Die Erweiterung und Krise der Europäischen Union, der 11. September, die Kriege in Afghanistan und Irak, die globale Finanzkrise, der „arabische Frühling“, der Konflikt um die Ukraine und die Bedrohung durch den „Islamischen Staat“ – das sind nur einige Themen des Bandes „Die Zeit der Gegenwart“, mit dem Heinrich August Winkler seine „Geschichte des Westens“ abschließt. Nirgendwo sonst wird so kenntnisreich und fesselnd das politische Geschehen der Gegenwart dargestellt wie in diesem einzigartigen Werk.
Portrait
Heinrich August Winkler, geb. 1938 in Königsberg, studierte Geschichte, Philosophie und öffentliches Recht in Tübingen, Münster und Heidelberg. Er habilitierte sich 1970 in Berlin an der Freien Universität und war zunächst dort, danach von 1972 bis 1991 Professor in Freiburg. Seit 1991 war er bis zu seiner Emeritierung Professor für Neueste Geschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin. Sein berühmtes Werk „Der lange Weg nach Westen“ (2005), eine deutsche Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, hat sich mehr als 90.000 mal verkauft und wurde in sechs Sprachen übersetzt. Bei C.H.Beck ist auch erschienen: „Weimar 1918–1933. Die Geschichte der ersten deutschen Demokratie“ (2005).
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 687, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.02.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783406669873
Verlag C.H.Beck
eBook (ePUB)
24,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30882194
    Geschichte des Westens
    von Heinrich August Winkler
    eBook
    24,99
  • 38966563
    Der lange Weg nach Westen - Deutsche Geschichte II
    von Heinrich August Winkler
    eBook
    17,99
  • 40101077
    Geschichte des Westens
    von Heinrich August Winkler
    eBook
    33,99
  • 43763742
    Die Erkundung der Welt
    von Jürgen Sarnowsky
    eBook
    15,99
  • 38966570
    Der lange Weg nach Westen - Deutsche Geschichte I
    von Heinrich August Winkler
    eBook
    17,99
  • 31350788
    Mittelalter: 100 Bilder - 100 Fakten
    von Reinhard Barth
    eBook
    6,99
  • 42746509
    Franz Josef Strauß
    von Peter Siebenmorgen
    eBook
    23,99
  • 38053296
    Furchtlos
    von Eric Blehm
    eBook
    15,99
  • 29030989
    Präventivkrieg?
    eBook
    10,99
  • 39308759
    Turings Kathedrale
    von George Dyson
    eBook
    12,99
  • 29132307
    Als unsere Welt christlich wurde
    von Paul Veyne
    eBook
    9,99
  • 31247298
    Pelze, Gold und Weihwasser
    von Christoph Marx
    eBook
    13,99
  • 40184520
    Zeichnen können / Band 2
    von Eckhard Berger
    eBook
    14,99
  • 39677013
    Nacht an der Donau
    von Hilde Artmeier
    eBook
    8,49
  • 36508753
    Die alltägliche Physik des Unglücks
    von Marisha Pessl
    (1)
    eBook
    9,99
  • 40718648
    Wir letzten Kinder Ostpreußens
    von Freya Klier
    eBook
    17,99
  • 38858085
    Hier stehe ich, ich kann nicht anders
    von Helge Hesse
    eBook
    8,49
  • 37067901
    Kontinent der Bücher
    von Die Zeit
    eBook
    7,99
  • 44140271
    Dunkle Materie und Dinosaurier
    von Lisa Randall
    eBook
    21,99
  • 45303550
    Licht aus dem Osten
    von
    eBook
    29,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein Meisterwerk“

Pascal Endres, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Mit der "Geschichte des Westens" hat HAW ein neues Meisterwerk vorgelegt. Er betrachtet den Westen nicht geographisch sondern, als Kulturraum. Er überlegt wie sich der Westen als Wertegesellschaft entwickelt hat und wieso gerade hier Demokratie und Meinungsfreiheit entstehen konnten.

Dabei bleibt Winkler immer verständlich, dieses
Mit der "Geschichte des Westens" hat HAW ein neues Meisterwerk vorgelegt. Er betrachtet den Westen nicht geographisch sondern, als Kulturraum. Er überlegt wie sich der Westen als Wertegesellschaft entwickelt hat und wieso gerade hier Demokratie und Meinungsfreiheit entstehen konnten.

Dabei bleibt Winkler immer verständlich, dieses Buch ist auch für Nichthistoriker lesenswert.

Im ersten Band beginnt Winkler in der Antike und schlägt gekonnt den Bogen bis zum 20. Jahrhundert. In diesem Band geht es um die Vorbedingungen für die Entwicklung des Westens und es geht um den Verlauf durch das Mittelalter bis in die Neuzeit.

Frank Wehrmann, Thalia-Buchhandlung Braunschweig

Das epochale Werk eines der wohl renommiertesten Historiker Deutschlands - eine Pflichtlektüre. Das epochale Werk eines der wohl renommiertesten Historiker Deutschlands - eine Pflichtlektüre.

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Verschafft einen guten Überblick über die jüngste Geschichte. Für ein Sachbuch auch gut lesbar. Verschafft einen guten Überblick über die jüngste Geschichte. Für ein Sachbuch auch gut lesbar.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Geschichte des Westens

Geschichte des Westens

von Heinrich August Winkler

eBook
24,99
+
=
Geschichte des Westens

Geschichte des Westens

von Heinrich August Winkler

eBook
33,99
+
=

für

58,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen