Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Historisches Denken lernen im Geschichtsunterricht

geschichte für heute 1/2016

Im Geschichtsunterricht ist "Weltbegegnung" nicht unmittelbar möglich. Aus der Konstruktivität von Geschichte ergibt sich, dass historische Einsichten aus Zeugnissen und Materialien der Vergangenheit rekonstruiert werden müssen. Aus diesem Konstruktcharakter ergeben sich signifikante Strukturmerkmale, die für historisches Denken konstitutiv sind. Diese können Ausgangspunkt oder Teil der Unterrichtsplanung sein, damit Schülerinnen und Schüler induktiv historisch denken lernen können.
In diesem Heft werden einige Konzepte zur Umsetzung im Geschichtsunterricht vorgestellt. Birger Hass zeigt, wie durch den exemplarischen Vollzug der Narrativität wesentliche Verfahren des historischen Denkens erfahren und eingeübt werden können. Dieter Grupp geht von dem Strukturmerkmal der Retrospektivität aus. Beide Unterrichtssequenzen sind geeignet, einen Beitrag zur reflektierten Sinnbildung und Förderung des historischen Denkens zu leisten.
Portrait
Dieter Grupp
Studiendirektor, Fachberater des Regierungspräsidiums Tübingen, Mitglied der Abitursaufgabenkommission, Lehrer am Gymnasium Ebingen
Birger Hass
Studiendirektor, Fachleiter für Geschichte am Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Tübingen, Lehrauftrag für Fachdidaktik an der Universität Tübingen, Lehrer am AEG Reutlingen
Dr. Matthias Schmandt
Museums- und Kulturamtsleiter, Historisches Museum am Strom – Hildegard von Bingen, Museumstr. 3, 55411 Bingen am Rhein
Roland Wolf
Professor, Bereichsleiter für Gesellschaftswissenschaften und Fachleiter für Geschichte am Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Tübingen, Lehrauftrag für Fachdidaktik Geschichte an der Universität Tübingen, Lehrer am BZN Gymnasium Reutlingen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 144, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783734403064
Verlag Wochenschau
eBook
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.