Thalia.de

Gestern hast du "morgen" gesagt

Das 5-Stufen-Trainingsprogramm mit dem eigenen Körpergewicht - Sichtbar muskulöser mit 3-mal 30 Minuten pro Woche - Mit 10-Minuten-Rezepten

(23)
Aufgeben ist für dich keine Option mehr!
Mit seiner einmaligen Vergangenheit verleiht er allem, was er tut, eine kraftvolle Authentizität und Leidenschaft, die mitreißend ist. Er war Offizier, Jagd- und Einzelkämpfer in der Bundeswehr sowie Managementnachwuchs-Trainer in einem Weltkonzern. Den Traumjob kündigte Dr. Michèl Gleich von heute auf morgen – um sich ganz dem Sport als Trainer zu widmen und um seine Liebe für Disziplin und Perfektion mit anderen Menschen zu teilen. Er wurde als bester Personal-Trainer-
Newcomer Deutschlands ausgezeichnet und belegte als Athlet bei nationalen und internationalen Fitnessmeisterschaften Podiumsplätze.
„Nicht morgen. Nein, heute und jetzt. Athletischer und muskulöser Körperbau gewünscht? Gut, du hast ein Ziel. Dann nimm dein Herz in beide Hände und leg los. Ab sofort gibt es keine Ausreden mehr, die eigenen Ziele aufzuschieben. Mit einer einzigartigen Mischung aus hocheffektivem Training mit dem eigenen Körpergewicht sowie gesunder, perfekt abgestimmter Ernährung schaffst du dir eine Basis für deinen Erfolg. Dauerhaft. Unabhängig vom Fitness-Level kannst du jederzeit einsteigen. Überall. Jederzeit. Ohne Geräte und Hanteln. Kein Stress. Aber vor allem mit viel Energie, Spaß, Leidenschaft und Motivation.“
Portrait
Justyna Krzyzanowska, geboren 1978 im polnischen Jelenia Gora, zog im Alter von neun Jahren mit ihren Eltern nach Deutschland. Ihr Kommunikationsdesign-Studium an der Bergischen Universität Wuppertal mit dem Schwerpunkt Fotografie und Typografie schloss sie 2004 mit Auszeichnung ab. Seither arbeitet sie erfolgreich als Art-Direktorin für eine mittelständische Werbeagentur im Raum Düsseldorf und gestaltet zudem Bücher und Kalender für zahlreiche renommierte Verlage. Ihre Arbeiten wurden unter anderem mit der Goldmedaille der Deutschen Gastronomie Akademie ausgezeichnet und bei dem Gourmand World Cookbook Award gewürdigt. Außerdem gestaltete sie diverse Kataloge zu Kunstausstellungen, unter anderem für das Nationalmuseum Stettin.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 264
Erscheinungsdatum 21.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95453-108-0
Reihe Fitness & Gesundheit BJVV
Verlag Becker Joest Volk Verlag
Maße (L/B/H) 274/217/25 mm
Gewicht 1248
Abbildungen mit 199 Farbfotos
Auflage 1. Auflage
Fotografen Justyna Krzyzanowska, Stephan Staats
Verkaufsrang 25.753
Buch (Taschenbuch)
24,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42403402
    Functional Fitness - That's It!
    von Lamar Lowery
    Buch
    19,95
  • 45261144
    Krafttraining ohne Geräte
    von Sean Bartram
    Buch
    16,95
  • 45409664
    Ischiasbeschwerden und das Piriformis-Syndrom
    von Nicolai Napolski
    Buch
    14,99
  • 42436575
    Der Stretching-Anatomie-Guide
    von Craig Ramsay
    Buch
    19,99
  • 29012816
    Der Hund, die Krähe, das Om... und ich!
    von Susanne Fröhlich
    (8)
    Buch
    16,90
  • 44252958
    Fast Fitness - Das Original
    von Michael Mosley
    Buch
    8,99
  • 41037743
    Ready to Run
    von Kelly Starrett
    (1)
    Buch
    24,99
  • 40762662
    I make you sexy Fitnessbuch
    von Detlef Soost
    (1)
    Buch
    19,99
  • 41113626
    Fit ohne Geräte für Frauen (Buch + DVD - Bundle)
    von Joshua Clark
    Buch
    24,99
  • 42546318
    Trainieren wie im Knast
    von Paul Wade
    (1)
    Buch
    19,99
  • 42436595
    Training für die Faszien
    von Divo G. Müller
    Buch
    19,99
  • 45052791
    Faszien-Training + DVD mit 5 Komplettprogrammen
    von Susann Hempel
    Buch
    9,99
  • 38042116
    Jeder Tag zählt
    von Mark Verstegen
    Buch
    24,99
  • 42221449
    Körperintelligenz
    von Marianne Koch
    (1)
    Buch
    12,90
  • 44599453
    Gymnastik für Senioren
    von Johanna Galen
    Buch
    9,90
  • 39372984
    Fit ohne Geräte
    von Mark Lauren
    (2)
    Buch
    16,99
  • 29005572
    Fit ohne Geräte
    von Joshua Clark
    (7)
    Buch
    16,99
  • 44441479
    Krafttraining Die Enzyklopädie
    von Jim Stoppani
    Buch
    29,99
  • 44441422
    Werde ein geschmeidiger Leopard aktualisierte und erweiterte Ausgabe
    von Kelly Starrett
    Buch
    34,99
  • 45351920
    Fit Vegan
    von Karl Ess
    Buch
    17,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
23 Bewertungen
Übersicht
14
9
0
0
0

MOTIVATION BEREITS IN DEN ERSTEN ZEILEN
von einer Kundin/einem Kunden aus Leipzig am 02.11.2016

MOTIVATION BEREITS IN DEN ERSTEN ZEILEN Die Leseprobe macht bereits Lust auf mehr. Mehr Sport, mehr Disziplin, mehr Fortschritt. Ich würde mich als recht sportlich bezeichnen und habe auch immer wieder sehr intensive Workoutphasen. Dann gibt es aber wiederum Zeiten in denen ich mich nur sehr schwer aufraffen kann... MOTIVATION BEREITS IN DEN ERSTEN ZEILEN Die Leseprobe macht bereits Lust auf mehr. Mehr Sport, mehr Disziplin, mehr Fortschritt. Ich würde mich als recht sportlich bezeichnen und habe auch immer wieder sehr intensive Workoutphasen. Dann gibt es aber wiederum Zeiten in denen ich mich nur sehr schwer aufraffen kann loszulegen. Gefühlt reiße ich dann immer alles wieder ein, was ich mir zuvor an Ausdauer und Muskelkraft erarbeitet habe. ZEIT ETWAS ZU ÄNDERN Aufgrund der zuvor beschriebenen Situation spricht mich der Titel schon einmal sehr an und erweckt in mir die Hoffnung den ein oder anderen Motivationstrick zu erhalten, natürlich kombiniert mit intensiven Übungen. Die Mischung aus Trainings- und Ernährungskonzept finde ich sehr spannend, da das eine ohne das andere in meinen Augen eher wenig erfolgsversprechend ist. Alleine die Einleitung legt schon ein wenig den Finger in die Wunde (ich sage nur: „Wenn Du ständig auf perfekte Umstände wartest, wirst Du niemals vorankommen“) und motiviert mich zukünftig disziplinierter und konstanter sportlich los zu legen. ANSPRECHENDE GESTALTUNG UND GUTE ERKLÄRUNG Es gibt 67 verschiedene Übungen die alle ohne großes Zubehör mit dem eigenen Körpergewicht durchgeführt werden können. Unabhängig von Ort und Zeit. Geeignet für Männlein und Weiblein. Wer sich hinsichtlich seines Fitnesslevels nicht ganz sicher ist, wird zu einem Eingangstest eingeladen, um die perfekte Belastungsstufe zum Trainingsbeginn heraus zu finden. Die Übungen werden mit Text und Bild genau beschrieben und was mir sehr gut gefällt, ist das ebenfalls der Hinweis erfolgt an welcher Stelle man Ein- und Ausatmen sollte. Ich habe die ersten Übungen bereits durchgeführt und bin ordentlich ins Schwitzen gekommen. I like! RICHTIGE ERNÄHRUNG UND REZEPTE Den Ernährungsteil müsste ich für mich etwas abwandeln, da ich mich vegan ernähre, finde aber die Hinweise zum benötigten Kalorienbedarf und Nährstoffzusammensetzung trotz allem sehr interessant und hilfreich. Ich muss sagen, ich bin bereits von der Leseprobe mehr als angespornt und bin nun ernsthaft am Überlegen mir das Buch zuzulegen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hat mich positiv überrascht!
von einer Kundin/einem Kunden am 30.10.2016

Ich selbst bin kein Sportfreak (mehr) und werde auch keiner werden, auch nicht mit dem Buch, dachte ich zumindest, aber ich wurde doch sehr positiv überrascht. Eigentlich wollten nur mein Mann und meine Schwester etwas mehr für sich tun und ich wollte mich auf die Rolle des Motivators beschränken... Ich selbst bin kein Sportfreak (mehr) und werde auch keiner werden, auch nicht mit dem Buch, dachte ich zumindest, aber ich wurde doch sehr positiv überrascht. Eigentlich wollten nur mein Mann und meine Schwester etwas mehr für sich tun und ich wollte mich auf die Rolle des Motivators beschränken und die Rezepte ausprobieren. Um diese Rolle gut erfüllen zu können, las ich das Buch, schaute mir das Übungskonzept, sowie die Rezepte an und sofort hatte ich ein Bedürfnis mich nicht auf eine passive Rolle zu beschränken. Da die Kleidung völlig egal ist, die meisten Übungen mit dem eigenen Körpergewicht arbeiten und daher ganz ohne Zusätze zu verrichten sind, kann man quasi überall und zu jeder Zeit mit dem Training starten und genau das tat ich, mitten in der Küche. Da ich selbst früher viel Sport getrieben habe, waren die Erklärungen leicht nachvollziehbar, aber ich empfehle, dass jemand auf den Übenden ein Auge hat, damit z.B. auch wirklich der Rücken gerade ist oder die Knie durchgedrückt sind. Manches merkt der Ungeübte nicht selbst. Toll ist auch die Übersicht, welche Bereiche mit den entsprechenden Übungen trainiert werden. Es richtet sich durch sein Stufenkonzept sowohl an absolute Beginner, als auch an erfahrene Sportler, sodass gemeinsamen Übungen nichts im Weg steht. Zunächst einmal baut der Autor eine gute Basis auf. Er motiviert, macht Mut und sein Verständnis von Erfolg gefällt mir. „Erfolg ist eine Treppe, keine Tür“ und damit hat er sowas von recht. Es geht mal auf, mal ab, das Tempo variiert und es fällt keinem in den Schoss, aber man muss das Ziel vor Augen haben. Trotzdem ist ihm wichtig, dass es Spaß macht, denn ohne diesen geht es auf Dauer auch nicht! Hier empfand ich es sehr positiv, dass der Autor den Leser duzt, aber ich könnte mir gut vorstellen, dass mancher diese Ansprache nicht schätzen wird. Gleich erklärt auch die Basics zur gesunden Ernährung, sodass für meine Begriffe das Buch alle relevanten Bereiche abdeckt. Die 30 Rezepte sind unterteilt in solche, die vor und nach dem Training, sowie für zwischendurch besonders geeignet sind. Die Zubereitung ist leicht, nimmt wenig Zeit in Anspruch und das Beste: Es schmeckt auch noch! Der Protein-Smoothie steht nun in verschiedenen Varianten morgens für den Sohn bereit, während ich vor allem auf den Smoothie-Wecker schwöre, der den Namen auch verdient. Doch auch die Zucchini-Puffer oder der Couscous-Salat haben mich überzeugt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine schöne Idee sowie Umsetzung
von einer Kundin/einem Kunden am 24.10.2016

Dieses Buch gefällt mir richtig gut. Die Qualität ist besonders gut, weil das Buch sowohl flexibel als auch stabil ist und somit perfekt während des Training genutzt werden kann. Die Fotos sind ebenfalls qualitativ hochwertig. Gut gefallen hat mir der Aufbau des Buches. Zum einen sind dort die verschiedenen... Dieses Buch gefällt mir richtig gut. Die Qualität ist besonders gut, weil das Buch sowohl flexibel als auch stabil ist und somit perfekt während des Training genutzt werden kann. Die Fotos sind ebenfalls qualitativ hochwertig. Gut gefallen hat mir der Aufbau des Buches. Zum einen sind dort die verschiedenen Übungen aufgelistet. Diese werden dann mit Bildmaterial unterstützt. Die Bilder sind eindeutig und genau. Man erkennt die Übung wirklich gut. Hier gefällt es mir, dass als Modell sowohl ein Mann (in diesem Fall der Autor) als auch eine Frau gedient haben. Auch die Intensität des Trainings findet in diesem Buch anklang. Man kann je nach Leistungsvermögen den richtigen Trainings- bzw. Übungsplan erstellen. Und am Schluss finden sich auch noch Tipps zur Ernährung inklusive Rezepte. Für meinen Geschmack hat der Autor die ganze Bandbreite abgedeckt. Zusätzlich zu den Übungen gibt es auch noch Rezepte. Hier wird eben darauf hingewiesen, dass Sport allein nicht hilft. Es muss gesund gelebt werden. Die Anweisungen waren immer strukturiert und verständlich geschrieben. Die Übungen, die ich bisher getestet habe, haben einwandfrei funktioniert und waren nicht kompliziert. Wenn man sich vorher die Übung genau ansieht, klappt alles unproblematisch. Spaß macht es auch mit dem Buch zu arbeiten, weil man eben immer mal zwischendurch und vor allem in der häuslichen Umgebung trainieren kann. Dieses Buch ist gerade für Einsteiger eine gute Stütze und Einstiegsmöglichkeit. Schön ist, dass nicht nur einfache Übungen und Intensitäten enthalten sind, sondern eben auch noch Luft nach oben existiert, sodass man länger etwas von dem Buch hat. Eigentlich dürfte jeder die Möglichkeit haben sich einen individuellen Trainingsplan zusammenzustellen. Auch auf Grund der Vielfalt der Übungen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Training ohne Geräte
von Tine_1980 am 12.10.2016

Mit dem eigenen Körpergewicht trainieren, ganz ohne Geräte und zu Hause oder unterwegs, alles kein Problem mit diesem Buch. Ja so einfach könnte es sein, doch man muss sich noch immer aufraffen J Die Grundidee find ich klasse, wie oft hab ich mir schon gedacht, dass ich keine Lust habe für ein Fitnessstudio viel... Mit dem eigenen Körpergewicht trainieren, ganz ohne Geräte und zu Hause oder unterwegs, alles kein Problem mit diesem Buch. Ja so einfach könnte es sein, doch man muss sich noch immer aufraffen J Die Grundidee find ich klasse, wie oft hab ich mir schon gedacht, dass ich keine Lust habe für ein Fitnessstudio viel Geld zu bezahlen, da ich nicht wüsste, ob ich es dann wirklich ausreichend nutze oder mein innerer Schweinehund irgendwann keine Lust mehr hat. Noch dazu finde ich immer, dass sich vielleicht nicht jeder dort wohlfühlt, gerade wenn man untrainiert ist. Dr. Gleich ist ein sehr gut proportionierter Mensch, dem man das Training ansieht. Für mich ist er fast ein bisschen zu viel des Guten. Doch Jemand ohne Muskeln, könnte auch nicht verkörpern, dass man mit diesem Buch zu einer guten Figur kommen kann. Als Personal Trainer, Extremsportler, Ernährungsberater und ehemaliger Soldat verkörpert Dr. Gleich authentisch und diszipliniert den Inhalt des Buches. Das Buch kommt in einem DIN A4 Format daher und ist nicht gerade ein Fliegengewicht, aber die Übungen wollen ja auch in einem angemessenen Rahmen aufgezeigt werden. Es ist gut strukturiert. Ganz zu Beginn ist auf der aufklappbaren Innenseite eine kurze Zusammenfassung der einzelnen Stufen des Trainingsprogramms. Am Anfang ist eine kleine Einführung, die ich ehrlich gesagt, links liegen gelassen habe. Danach beginnt es mit 5 Übungen, die einem zeigen sollen, in welcher Stufe man sich einordnen sollte. Hier finde ich es komisch, dass teilweise gar kein Unterschied zwischen Mann und Frau ist. So bin ich (untrainiert) in der gleichen Stufe gelandet, wie mein Mann (trainiert). Ob ich die Stufe 3 ohne weiteres schaffen würde? Beim ersten Durchblättern und Ausprobieren, waren manche Übungen machbar, bei einigen hätte ich noch einen ersten Durchgang, in etwas leicht abgemilderter Art und Weise (z. Bsp. Frauenliegestütz) geschafft, aber der zweite Durchgang wäre nicht mehr ohne weiteres möglich gewesen. Ich werde mit Stufe 1 beginnen und mich dann nach und nach steigern. Auch das 3-mal wöchentliche Training bekomme ich nicht hin, bin aber froh, wenn ich es 1-mal die Woche schaffe. Mein Mann ist da besser, 3-mal die Woche sind die 30 Minuten bei ihm drin und auch der zweite Durchgang ist kein Problem, aber er ist eben auch deutlich trainierter. Die Übungen der Stufen sind zum Einen mit einer Beschreibung, aber auch mit Bildern gezeigt und so gut durchführbar. Und man merkt, dass man mit seinem eigenen Körpergewicht arbeitet. Auch eine Extrastufe (Seilspringen) wird noch mit verschiedenen Ausführungen und Vergleichsmöglichkeiten erklärt. So kann man noch mehr Kalorien verbrennen. Desweiteren wird die Ernährung näher erläutert und es gibt viele tolle Rezepte, die mich sogar dazu animiert haben, einen grünen Smoothie zu probieren und ihn für lecker zu erachten. Da wird bestimmt noch das ein oder andere Rezept getestet. Das Buch hat eine gut verständliche Aufmachung, hat Abstufungen für verschiedene Fitnessstufen und tolle Übungen, die auch durchführbar sind. Wenn ich es auch nicht schaffen werde, diese 3-mal die Woche zu machen, hoffe ich auf 1-mal pro Woche und der Muskelaufbau kommt bestimmt mit der Zeit. Tolle Idee für Training zu Hause.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Trainingsbuch mit Weitblick!
von einer Kundin/einem Kunden aus Erkelenz am 09.10.2016

Dr. Michél Gleich zeigt in seinem Fitness-Buch, dass Training mehr als effektiv und gleichzeitig höchst motivierend sein kann. Inhalt: 'Nicht morgen. Nein, heute und jetzt. Athletischer und muskulöser Körperbau gewünscht? Gut, du hast ein Ziel. Dann nimm dein Herz in beide Hände und leg los. Ab sofort gibt es... Dr. Michél Gleich zeigt in seinem Fitness-Buch, dass Training mehr als effektiv und gleichzeitig höchst motivierend sein kann. Inhalt: 'Nicht morgen. Nein, heute und jetzt. Athletischer und muskulöser Körperbau gewünscht? Gut, du hast ein Ziel. Dann nimm dein Herz in beide Hände und leg los. Ab sofort gibt es keine Ausreden mehr, die eigenen Ziele aufzuschieben. Mit einer einzigartigen Mischung aus hocheffektivem Training mit dem eigenen Körpergewicht sowie gesunder, perfekt abgestimmter Ernährung schaffst du dir eine Basis für deinen Erfolg. Dauerhaft. Unabhängig vom Fitness-Level kannst du jederzeit einsteigen. Überall. Jederzeit. Ohne Geräte und Hanteln. Kein Stress. Aber vor allem mit viel Energie, Spaß, Leidenschaft und Motivation.' Das Buch ist hervorragend mit Bildern bestückt und enthält ein 5-Stufen-Programm, um mit dem eigenen Körpergewicht mehr Muskelaufbau zu erreichen. Besonders auffallend ist, dass die Fotos äußerst gelungen gestaltet sind und gleich die Motivation erhöhen. Zudem sind die Erklärungen gut verständlich. Dr. Michél Gleich ist in seinem Fitness-Buch wichtig, dass man über die gesamte Trainingszeit motiviert bleibt und auch in typischen Schwächephasen am Ball bleibt. Die einzelnen Übungen sind in verschiedene Schwierigkeitsgrade eingeteilt und fordern mich während der Durchführung so richtig. Hinzu kommt noch ein Rezept-Teil, der in "vor dem Training, unterwegs und nach dem Training" unterteilt ist. Die einzelnen Rezepte sind sehr ausführlich erklärt. Außerdem sind Tabellen über unterschiedliche Lebensmittel aufgeführt, die über den Gehalt an Eiweiß, Kohlenhydraten und Fetten näher informieren. Insgesamt ist "Gestern hast du morgen gesagt" ein nützliches Buch, das die eigene Fitness hervorragend unterstützt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
GFestern hast du morgen gesagt
von einer Kundin/einem Kunden aus Mengen am 07.10.2016

Als Fitnesstrainerin hat mich dieses Buch gleich besonders interessiert und ich musste es unbedingt haben. Positiv war ich dann überrascht, als ich es in den Händen hielt, ich hatte nicht erwartet, dass es so umfangstrak und mächtig ist. Das... Als Fitnesstrainerin hat mich dieses Buch gleich besonders interessiert und ich musste es unbedingt haben. Positiv war ich dann überrascht, als ich es in den Händen hielt, ich hatte nicht erwartet, dass es so umfangstrak und mächtig ist. Das Buch ist sehr schön gegliedert. Zunächst wird einmal kräftig motiviert, dies versteht der Autor so gut, dass man fast denken könnte, dass er neben einem steht und durchschaut. Er kennt jede noch so kleine Ausrede, sich vom Training zu drücken, die man sich selber schon oft genug ausgedacht hat, um sein Gewissen zu beruhigen. Danach erklärt er sehr verständlich die Zusammenhänge zwischen, Training und Ernährung und wie sie sich auf den Körper und unser Wohlergehen auswirken. Es folgt ein Eingangstest, nach dem in verschiedene Stufen eingeteilt werden kann. Nun kommt der eigentliche Trainingsteil. Die einzelnen Übungen werden sehr schön illustriert und erklärt. Erwähnenswert ist auch, dass jede Übung Varianten zur Steigerung oder Erleichterung enthält. Alles ist perfekt erklärt, so dass eigentlich bei der Ausführung keine Fehler entstehen sollten. Zum Schluss folgt ein Rezeptteil, der einem das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt. Toll finde ich auch, dass es für Naschkatzen auch entsprechende Rezepte gibt, die sogar ohne Zucker auskommen. Insgesamt ein sehr gelungenes Buch, das ich nur jedem empfehlen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Den inneren Schweinehund besiegen
von einer Kundin/einem Kunden aus Runkel am 07.10.2016

" Gestern hast du "morgen" gesagt" von Michel Gleich ist das erste Sportbuch das ich besitze. Da ich ein totaler Sportmuffel bin und endlich etwas ändern wollte dachte ich, da wäre dieses Buch doch eine gute Gelegenheit. Ich finde das Buch wirklich gut aufgebaut. Der Autor macht einem Mut. Ich... " Gestern hast du "morgen" gesagt" von Michel Gleich ist das erste Sportbuch das ich besitze. Da ich ein totaler Sportmuffel bin und endlich etwas ändern wollte dachte ich, da wäre dieses Buch doch eine gute Gelegenheit. Ich finde das Buch wirklich gut aufgebaut. Der Autor macht einem Mut. Ich musste oft schmunzeln. Man kann auch einen "Eingangstest" machen, da stellt man fest in welchem Fitnesslevel man ist. Die Übungen sind anspruchsvoll aber machbar. Fotos und eine genaue Beschreibung zeigen wie man die Übungen ausführt. Die Übungen von dem Training finde ich als kompletter Anfänger teilweise recht schwer. Aber ich denke wenn man die leichteren Übungen drauf hat steigert man sich mehr und schafft diese irgendwann auch. Die Rezepte werde ich nach und nach mal ausprobieren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolles Buch!
von CanYouSeeMe am 05.10.2016

Das Buch ist durch seine Größe und das Gewicht nicht wirklich handlich, dafür sehr stabil und die dicken Seiten halten sicher den ein oder anderen Schweißtropfen aus. ;) Die Aufmachung des Buches gefällt mir außerordentlich gut, das Buch wirkt schon auf den ersten Blick gut strukturiert. Gegliedert ist das... Das Buch ist durch seine Größe und das Gewicht nicht wirklich handlich, dafür sehr stabil und die dicken Seiten halten sicher den ein oder anderen Schweißtropfen aus. ;) Die Aufmachung des Buches gefällt mir außerordentlich gut, das Buch wirkt schon auf den ersten Blick gut strukturiert. Gegliedert ist das Buch in drei Hauptteile: Das Training, die Ernährung und Rezepte. Der Teil um das Training ist sehr umfangreich und nochmals in sechs Stufen mit ansteigender Intensität und immer höherem Schwierigkeitsgrad. Die einzelnen Übungen sind ausführlich erklärt und werden jeweils mit einem Bild der Ausgangs- und Endposition unterstützt, teilweise auch ein Standbild aus der Durchführung. Zu jeder Übung zeigt eine Darstellung, welche Muskeln beansprucht werden, wie lang die Übung durchgeführt werden soll und wie viele Wiederholungen anstehen. Im Ernährungsteil gibt es viele Tabellen mit Eiweiß-, Fett, Kohlehydrat- und Kaloriengehalten verschiedener Lebensmittel. Sie sind sehr übersichtlich und dienen der besseren Orientierung darüber, welche Lebensmittel einen hohen Anteil der benötigten Energielieferanten haben. Der Teil mit den Rezepten ist auch gut gelungen, dieser ist in Essen vor dem Training, Essen für unterwegs und Essen nach dem Training gegliedert. Die einzelnen Rezepte sind jeweils mit einem großen Bild des jeweiligen Gerichts abgebildet. Die Rezepte an sich sind einfach nachzumachen und ausführlich, d.h. Schritt für Schritt erklärt. Bei jedem Rezept finden sich zusätzlich noch Angaben zum Nährwert und zur Deckung des Kalorienbedarfs. Insgesamt ist ‚Gestern hast du morgen gesagt‘ ein tolles und gut durchdachtes Buch für jeden, der seinen Köper fitter und stärker machen möchte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolles Buch, tolle Fotos, tolle Übungen, leckere Rezepte, ganz viel Motivation
von einer Kundin/einem Kunden aus Neunkirchen am 05.10.2016

Das Buch ist übersichtlich gegliedert. Es gibt eine Einleitung in der man etwas über Michèl Gleich und sein bisheriges Leben erfährt. Danach wird das Training erklärt. Wieso und wie man welche Regionen trainieren soll. Dieser... Das Buch ist übersichtlich gegliedert. Es gibt eine Einleitung in der man etwas über Michèl Gleich und sein bisheriges Leben erfährt. Danach wird das Training erklärt. Wieso und wie man welche Regionen trainieren soll. Dieser Teil (bei anderen Büchern hab ich das Seitenweise überblättert) liest sich so leicht, dass man unbemerkt schon im Eingangstest landet. Der ist wichtig, weil man damit erfährt wie fit man zur Zeit ist und mit welcher Schwierigkeitsstufe man beginnen sollte. Es gibt 5 Stufen: Stufe 1 = Aktiv Stufe 2 = Mutig Stufe 3 = Eisern Stufe 4 = Stark Stufe 5 = Stolz Und schon geht es los mit den Übungen zu den verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Benötigt werden nur 2 Hilfsmittel: ein Ball und ein Handtuch. Trainiert wird ?nur? mit dem eigenen Körpergewicht. Jede Übung wird auf einer Doppelseite ausführlich gezeigt. Es gibt Fotos wie wie die Übung ausgeführt werden soll und welche Muskelgruppen beansprucht werden. Ausgangsposition, Durchführung, Übungsdauer, Wiederholungen und die wichtigen Pausenzeiten. Der letzte Teil des Buches befasst sich mit der Ernährung, die natürlich auch sehr wichtig ist. Man findet 30 Rezepte für mehr Power, die schnell zubereitet und in 3 Bereiche unterteilt sind: Auftanken (vor dem Training), Zwischenstopp (Essen für unterwegs) und Nachtanken (Essen nach dem Training). Fazit: Tolles Buch, tolle Fotos, tolle Übungen, leckere Rezepte und ganz viel Motivation. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht, dieses Buch zu lesen. Zuerst war ich mal überrascht von der Größe des Buches. Erwartet hatte ich ein übliches Taschenbuch, aber dieses hier ist richtig groß mit qualitativ hochwertigen Fotos. Das ist echt super!! Hier bekommt man was für sein Geld. Ich finde es echt gut gemacht. Informativ, ein bisschen witzig, sehr übersichtlich und durch die Größe und die tollen Fotos auch angenehm zu lesen. Die Idee den süßen Hund Manolo mit einzubauen, finde ich klasse. Das ist mal was was anderes. Ein bisschen schade finde ich, dass bei solchen Büchern immer nur durchtrainierte, dünne, muskulöse Menschen zu sehen sind. Das entspricht nicht der Masse und erst recht nicht denen, die das Buch kaufen. Mich persönlich schreckt so was immer etwas ab (wie bei Schaufensterpuppen oder Models in Katalogen). Ich kann mir nicht vorstellen, dass alle Übungen für alle Menschen gleichermaßen geeignet sind. Also jemand mit Bandscheibenvorfällen oder extremem Übergewicht z.B. wird nicht alle Übungen machen können. Ich hätte mir gewünscht, dass auch darauf eingegangen wird. Vielleicht Ausweichübungen gezeigt werden oder zumindest darauf hingewiesen wird, dass diese Übung für diese Menschen nicht geeignet ist. Bei den Rezepten würde ich mir ein paar mehr für Vegetarier wünschen. Für gesunde Menschen ist es es wirklich ein einzigartiges, tolles Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ansprechendes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Gudensberg am 03.10.2016

Es wurde sich viel Mühe gegeben mit dem Buch, alles ist sehr ansprechend gestaltet. Die Übungen fangen "leicht" an und steigern sich in fünf Stufen, dazu eine Ernährungsprogramm bzw. Rezeptvorschläge, die etwas leckerer rüberkommen als gewohnt, trotzdem sie low carb und high protein sind. Mir gefällt auch der einleitende Text... Es wurde sich viel Mühe gegeben mit dem Buch, alles ist sehr ansprechend gestaltet. Die Übungen fangen "leicht" an und steigern sich in fünf Stufen, dazu eine Ernährungsprogramm bzw. Rezeptvorschläge, die etwas leckerer rüberkommen als gewohnt, trotzdem sie low carb und high protein sind. Mir gefällt auch der einleitende Text zur Motivation und Trainigsaufbau - und wenn das alles auf fruchtbaren Boden fällt, kann es eine Bibel werden. Nur leider gibt es die Übungen wie überall :-( Die Übungen sind dennoch gut erkläutert, die beanspruchte Muskulatur wird aufgezeigt - es hätten vielleicht ein paar weniger Übungen mit Kniebelastung sein können (Ü40) :-) Was mich ein bisschen an der Umsetzung des Buches gestört hat: der Einband als Fitnessvorlage, bzw. wenn man anhand des Buches trainieren möchte muss man den Einband arg strapazieren und der ausklappbare Einband ist nur dann nützlich wenn man den Übungsplan schon verinnerlicht hat. Spiralbindung wäre vorteilhafter gewesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Training mit dem eigenen Körpergewicht
von einer Kundin/einem Kunden aus Seligenstadt am 02.10.2016

Das 5-Stufen-Trainingsprogramm mit dem eigenen Körpergewicht kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen. Dr. Michel Gleich beschreibt detailliert und bebildert die einzelnen Übungen, die man nur mit seinem eigenen Körpergewicht ausführt. Als einzige Hilfsmittel benötigt man noch einen Ball, ein Handtuch, Tisch und Stuhl und vor allem einen eisernen Willen. Die Übungen... Das 5-Stufen-Trainingsprogramm mit dem eigenen Körpergewicht kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen. Dr. Michel Gleich beschreibt detailliert und bebildert die einzelnen Übungen, die man nur mit seinem eigenen Körpergewicht ausführt. Als einzige Hilfsmittel benötigt man noch einen Ball, ein Handtuch, Tisch und Stuhl und vor allem einen eisernen Willen. Die Übungen sind in fünf verschiedenen Schwierigkeitsstufen aufgebaut. Anfangs kann man mit verschiedenen Übungen seinen persönlichen Stand selbst ermitteln. Welche Muskelgruppen bei welchen Übungen beansprucht werden wird erläutert und mit Bildern unterstrichen. Im Vorwort wird das Trainingskonzept erklärt und man wird schon auf den ersten Seiten von Dr. Michel Gleich motiviert. Dies spiegelt auch schon der Titel des Buches wider. Am Ende des Buches finden sich noch einige Rezeptideen, um das Sportprogramm optimal zu unterstützen. Alles in allem gefällt mir dieses Motivationsbuch richtig gut, ich bin eifrig dabei, das Programm für mich umzusetzen. Wenn man einmal dabei ist, kann man es mit persönlichem Ehrgeiz wirklich schaffen, innerhalb kurzer Zeit schon ein gutes Körpergefühl und -bewusstsein zu erlangen. Auch das ein oder andere Rezept habe ich schon ausprobiert, sie sind leicht nachzukochen und sättigen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Aufgeben ist für Dich keine Option mehr!
von Inge Weis aus Pirmasens am 29.09.2016

Mit "Gestern hast du „morgen“ gesagt" hat der Autor Fitnessexperte Dr. Michèl Gleich mit einer einzigartigen Mischung aus hocheffektivem Training mit dem eigenen Körpergewicht sowie gesunder, perfekt abgestimmter Ernährung: das 5-Stufen-Trainingsprogramm mit dem eigenen Körpergewicht entwickelt. In diesem durchgehend... Mit "Gestern hast du „morgen“ gesagt" hat der Autor Fitnessexperte Dr. Michèl Gleich mit einer einzigartigen Mischung aus hocheffektivem Training mit dem eigenen Körpergewicht sowie gesunder, perfekt abgestimmter Ernährung: das 5-Stufen-Trainingsprogramm mit dem eigenen Körpergewicht entwickelt. In diesem durchgehend bebilderten Handbuch präsentiert er über 100 Übungen und zahlreiche Übungsvarianten in farbigen anatomischen Illustrationen und detaillierten Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Unterteilt in die Muskelbereiche Brust und Schultern, Bizeps und Unterarme, Gesäß, Beine und Rumpf, decken die Übungen alle Körperregionen ab und bilden die ideale Basis für ein umfassendes Ganzkörpertraining. So lässt sich das Training mit dem eigenen Körpergewicht anschaulich nachvollziehen und noch gezielter und wirksamer gestalten. Welcher Muskel wird mit welcher Bewegung angeregt? Dieses Buch ist genial für jeden, der nicht gerne ins Fitnessstudio geht oder einfach lieber daheim trainieren möchte. Die Übungen sind so konzipiert, dass man keine weiteren Geräte zum trainieren braucht...alleine das Körpergewicht reicht! Auch die Fitness- und Ernährungsbasics werden toll beschrieben und man startet direkt motiviert durch! Es sind wirklich tolle Übungen enthalten, vorallem auch neue Übungen, die nicht in jedem zweiten Fitnessratgeber beschrieben werden. Aber die 3 x 30 Minuten pro Woche kriege man immer wieder unter und muss dafür nach einem langen Arbeitstag nicht extra aus dem Haus. Das Programm ist einfach aufgebaut und leicht nachvollziehbar, dabei sehr effektiv - anstatt die Muskeln in stumpfen Übungen an toten Maschinen zu beanspruchen, trainiert man immer auch Beweglichkeit und Balance. Zur Belohnung gibt es nicht nur weniger Fett und eine definierte Muskulatur, sondern auch ein viel besseres Körpergefühl, weil der gesamte Körper ganz natürlich zusammenarbeitet. Ein Buch für alle, die die wahren Auswirkungen des Sports schon immer einmal entdecken wollten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
selfmade Bodyforming
von Marion L. aus Tornesch am 24.09.2016

Auf jeden Fall, kein handliches Taschenbuchformat. Kann ja auch nicht, denn ein Buch voller Power, Motivation und Inhaltsstoffe. Ein klasse Intro von Dr. Michaèl Gleich, was ihn dazu bewogen hat, dieses Buch zu schreiben. Leicht verständlich und anschaulich erklärt, wie wichtig Bewegung, Fitness und ausgewogene Ernährung ist. Unterstützung und... Auf jeden Fall, kein handliches Taschenbuchformat. Kann ja auch nicht, denn ein Buch voller Power, Motivation und Inhaltsstoffe. Ein klasse Intro von Dr. Michaèl Gleich, was ihn dazu bewogen hat, dieses Buch zu schreiben. Leicht verständlich und anschaulich erklärt, wie wichtig Bewegung, Fitness und ausgewogene Ernährung ist. Unterstützung und Motivation bekommt er durch seinen treuen Freund Manolo und das spürt man auch. Das Training selbst erfolgt durch das eigene Körpergewicht. Zwei Hilfsmittel werden benötigt: ein Ball und ein Handtuch. Es wird versprochen, dass man sichtbar muskulöser wird mit 3x 30 Minuten Training pro Woche. Das Klappcover zeigt eine Trainingsübersicht der 5 Stufen und welche Übung sich auf dein Körper und Muskulatur auswirkt. Anhand eines Eingangstest, wir dir dargestellt in welcher Trainingsstufe du dich befindest. Einfacher geht es doch gar nicht. Jede Übung wird auf einer Doppelseite ausführlich dargestellt. Bildlich, wie die Übung aussieht und welche Muskelgruppen beansprucht werden. Ebenfalls wird genau aufgezeigt: die Ausgangsposition, die Durchführung, die Übungsdauer, die Pausenzeiten und zu guter Letzt die Wiederholungen. Ist eigentlich gar nicht so schwer. Und wer nicht genug bekommen kann, hat die Möglichkeiten auf "Extra-Stufen", wie noch mehr Fett verbrannt werden kann. Auch hier gibt es 5 Stufen, die jeder Zeit in die bestehende Trainingsstufe integriert werden kann. Jetzt noch was zur Ernährung, die darf natürlich nicht fehlen. 30 Rezepte auf das Training abgestimmt, die eine Zubereitungszeit von 10 Minuten benötigen. Das ja mal flott zubereitet. Die Rezepte sind dann auch unterteilt in Auftanken (vor dem Training), Zwischenstopp (Essen für unterwegs), Nachtanken (Essen nach dem Training). Perfekte Zusammenstellung. Eine Anmerkung zum Schluss: "Sei ehrlich zu dir selbst! Nur Verlierer brauchen Ausreden! Das ist was dran. Mein Fazit: Ein rundum gelungenes Buch zum Trainieren mit dem eigenem Körpergewicht inkl. einfache und schmackhafte Rezepte. Seit 1,5 Jahren gehe ich 2x die Woche ins Outdoorcamp und trainiere mit dem eigenem Körpergewicht. Theoretisch sieht alles sehr einfach aus, aber die Praxis sagt etwas anderes. Es lohnt sich auf jeden Fall, auch wenn es manch Mal weh tut. Für mich ist das Buch eine tolle Bereicherung für das Trainingsprogramm @ home.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Entscheide dich deine Lebenssituation zu ändern!
von einer Kundin/einem Kunden aus Dortmund am 23.09.2016

Das Trainingsbuch "Gestern hast du morgen gesagt" von Dr. Michèl Gleich erschien am 23. September 2016 beim Becker Joest Volk Verlag. Mit seinen 1260 Gramm bei 264 Seiten ist das Buch sicher kein Leichtgewicht, es hat aber dickere Seiten und diese, sowie der ausklappbare Softcover Umschlag sehen sehr hochwertig... Das Trainingsbuch "Gestern hast du morgen gesagt" von Dr. Michèl Gleich erschien am 23. September 2016 beim Becker Joest Volk Verlag. Mit seinen 1260 Gramm bei 264 Seiten ist das Buch sicher kein Leichtgewicht, es hat aber dickere Seiten und diese, sowie der ausklappbare Softcover Umschlag sehen sehr hochwertig aus. Inhalt: Mit viel Motivation, sehr vielen unterschiedlich schweren Übungen und zum Sport passenden Rezepten will Michèl Gleich die nicht so sportliche Bevölkerung vom Sofa holen und dazu bringen das eigene Leben in die Hand zu nehmen. Die Leute fitter zu machen und auch die Ernährung bei ihnen umgestellt zu sehen damit sie sich wohler fühlen ist sein Ziel. Das Buch ist in übersichtliche Abschnitte eingeteilt. Es gibt eine Einleitung in der man etwas über Michèl Gleichs bisheriges Leben erfährt, wie er zum Sport kam und weswegen auch die Leser seinem Weg folgen sollten. Anschließend wird sehr motivierend auf das Training eingegangen. Wieso, wie, wann, welche Regionen des Körpers sollte man trainieren und Vieles mehr bleibt nicht unbeantwortet und leitet uns direkt in Richtung des Eingangstestes. Diesen benötigt man um zu wissen in welche Kategorie der Schwierigkeitsstufen man gehört. Mit den verschiedenen Schwierigkeitsstufen und den entsprechenden Übungen geht es dann weiter. Alle Übungen sind bebildert und erläutert. Mit Zeitangaben, welche Regionen beansprucht werden und meistens 2 Bildern für das genaue Verständnis und die richtige Ausführung. Das hintere Drittel des Buches befasst sich hauptsächlich mit der Ernährung. Nach einer Erklärung wie Alles zusammen hängt und einer Liste der verschiedenen Inhaltsstoffe und Kalorien in bestimmten Lebensmitteln gibt es viele Rezepte die in die drei Bereiche Auftanken (vor dem Training), Zwischenstopp (für unterwegs) und Nachtanken (nach dem Training) eingeteilt sind. Meinung: Ich finde den Umschlag des Buches sehr schön gestaltet, das Herr Gleich seinen Hund Manolo mit auf verschiedene Bilder nimmt macht für mich als Tierfreund einen sehr positiven Eindruck. Das Gewicht des Buches stört mich weniger, da ich ja nicht vor habe es in der Handtasche umher zu tragen und dem lesen tut das Gewicht keinen Abbruch. Das Innere des Buches ist wirklich sehr übersichtlich gestaltet und man braucht nicht lange suchen wenn man zu einer bestimmte Übung blättern möchte. Die Texte von Michèl Gleich sind wirklich sehr motivierend. Mein schlechtes und recht faules Gewissen rührte sich sehr stark. Seine Worte klangen Quasi in mir wieder, ich wusste genau das der gute Mann recht hat und ich weiter lesen sollte. Auch an der Wortwahl und dem Schreibstil lässt sich meiner Meinung nach nichts bemängeln. Die Übungen sind sehr gut beschrieben und ich kann mir sehr gut vorstellen das man sie - wenn man in die höheren Trainingsstufen kommt - alle gut meistern kann. Ein Manko wäre aber für mich das stark schwer gewichtige Menschen es sehr, sehr schwer haben mit ihrem vielen Gewicht auch nur die leichtesten Übungen zu schaffen. Deswegen sehe ich nicht ganz das "Alle" Leute wie angepriesen mit den Übungen zurecht kommen. Wo es in diesem Buch aber um Ernährung geht bin ich recht überzeugt das die Rezepte wirklich für Alle sind. Sie sind wirklich einfach beschrieben und haben nicht unendlich viele Zutaten die schwer zu bekommen sind. Zusätzlich gibt es unter jedem Rezept dazu passente "Gut zu Wissen" Informationen, die ich wirklich sehr interessant fand. Fazit: Das Buch ist sehr übersichtlich aufgebaut und in einem angenehmen Schreibstil verfasst. Die Übungen sind durch viele Bilder und gute Beschreibungen einfach zu verstehen. Rezepte gibt es viele, sie sind verständlich, mit nicht zu vielen Zutaten und klingen sehr appetitlich. Ich kann das Buch "Gestern hast du morgen gesagt" nur empfehlen und gebe ihm 4,7 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Auf die Plätze, fertig, los!
von Arianna am 22.11.2016

Gestern hast du morgen gesagt! Der Titel ist wirklich Programm. Michél Gleich entlarvt in seinem Buch gängige Ausreden und schafft es in einer unglaublich motivierenden Sprache zum Loslegen zu motivieren. Das übersichtliche, ansprechend gestaltete Buch ist in einen Sport- und einen Ernährungsteil aufgegliedert. Wie funktioniert das Sportkonzept? Der Sportteil... Gestern hast du morgen gesagt! Der Titel ist wirklich Programm. Michél Gleich entlarvt in seinem Buch gängige Ausreden und schafft es in einer unglaublich motivierenden Sprache zum Loslegen zu motivieren. Das übersichtliche, ansprechend gestaltete Buch ist in einen Sport- und einen Ernährungsteil aufgegliedert. Wie funktioniert das Sportkonzept? Der Sportteil beginnt mit einer kurzen Einführung und Vorstellung des Konzepts. Statt zum Beispiel ewig über die richtige Kleidung zu philosophieren, beschränkt sich Michél Gleich auf das Wesentliche: Den Sport! Das Konzept besteht aus fünf Trainingsstufen. Beginnend mit Stufe eins, kann man sich im Laufe der Zeit bis zur Stufe fünf steigern. Für jede Stufe gibt es unterschiedliche Übungen – so kommt so schnell auch keine Langeweile auf. Auf Stufe eins gibt es zehn Übungen. Jede Übung dauert 45 Sekunden, danach gibt es 45 Sekunden Pause. Alle Übungen werden zweimal pro Trainingseinheit durchgeführt. Auf den höheren Stufen verringern sich die Pausenzeiten und die Übungszahlen erhöhen sich und werden durch herausfordernde Übungen ersetzt. Die Übungen sind gut erklärt und mit Fotos ergänzt. Funktioniert das Sportkonzept wirklich, bringt es etwas? Für mich ja! Dass perfekte an dem Konzept ist, dass ich für meinen Sport nicht vor die Haustüre gehen muss. Ich spare mir den ewigen Weg ins nächste Fitnessstudio und schlechtes Wetter kann mir auch egal sein. Das Einzige was ich brauche ist der Wohnzimmerboden und eine Stoppuhr (und auf den späteren Stufen einen Ball und ein Springseil.) Die Übungen sind denkbar einfach auszuführen. Der Anfang ist auf jeder Stufe etwas schwer, es dauert bis man die Reihenfolge der Übungen verinnerlicht hat. Am Anfang blättert man dann während dem Sport im Buch und muss nachlesen was als Nächstes kommt. Allerdings hat man durch das Konzept ziemlich viel Eigenverantwortung – Menschen die den Sport gerne vor sich her schieben würde ich eher einen Sportkurs in einem Fitnessstudio empfehlen bei dem es feste Zeiten gibt und das Aufschieben nicht so einfach ist. Und wie funktioniert das mit der Ernährung? Michél Gleich präsentiert 10- Minuten Rezepte für „Vor dem Training“, „Nach dem Training“ und „Zum Mitnehmen“. Richtig positiv fand ich, dass die Zutaten für eine Person aufgelistet sind. Man weiß also genau wie viel man denn eigentlich essen sollte. In einer Grafik ist zudem immer der Anteil am Tagesbedarf angezeigt. Zudem gibt es einige interessante Fakten über bestimmte Lebensmittel. Ansonsten war ich allerdings recht enttäuscht vom Ernährungsteil – die Rezepte sind jetzt nicht so unglaublich neu. Viele kannte ich so oder in ähnlicher Form bereits zuvor. Sicherlich habe ich die eine oder andere neue Anregung bekommen – allerdings habe ich mir mehr erhofft. Außerdem hat mir das „normale“ Mittagessen gefehlt und ich hätte mir grundsätzlich mehr Rezepte gewünscht. Wo der Sportteil ausführlich und abwechslungsreich war, ist der Ernährungsteil recht eintönig und gefühlsmäßig unvollständig. Mein Fazit? Ich kann das Buch jedem der gerne Sport machen möchte, um seinen Körper zu verändern/abzunehmen, empfehlen. Das Sportkonzept ist einfach auszuführen, abwechslungsreich und gut durchdacht! 30 Minuten, 3 mal pro Woche – das ist auf jeden Fall für jeden gut machbar. Der Ernährungsteil liefert einige Anregungen, hat mich persönlich aber nicht wirklich überzeugt. Wer mit dem Gedanken spielt seine Ernährung umzustellen um gesünder zu leben und so abzunehmen, sollte sich nicht allein auf dieses Buch verlassen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Strukturiert und motivierend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Leinfelden-Echterdingen am 16.11.2016

Eigentlich ist es ganz einfach, fit, schlank und durchtrainiert zu sein? Eigentlich schon, aber im Detail denn doch schwierig. Dieses Buch bietet aber einen pragmatischen Einstieg: es gibt keine Leistungsvorgabe im Sinne von 10, 20 oder mehr Wiederholungen sondern eine Zeitvorgabe. Nach Anlauf der Zeit gibt es eine Pause, dann... Eigentlich ist es ganz einfach, fit, schlank und durchtrainiert zu sein? Eigentlich schon, aber im Detail denn doch schwierig. Dieses Buch bietet aber einen pragmatischen Einstieg: es gibt keine Leistungsvorgabe im Sinne von 10, 20 oder mehr Wiederholungen sondern eine Zeitvorgabe. Nach Anlauf der Zeit gibt es eine Pause, dann die zweite Runde! Das ist motivierend und pragmatisch zugleich, bekomme ich mehr Wiederholungen hin, bis die Uhr klingelt, habe ich mich verbessert! Die Übungen sind umfangreich und gut bebildert beschrieben, so dass sie auch ohne große Vorkenntnisse nachmachbar sind. Den weitaus größten Teil des Buches füllen die verschiedenen Übungen, Ergänzungen drehen sich rund um Ernährung ( mit Rezepten und hinweisen, zu welchen (Trainingsituationen) sind diese besonder geeignet), Schmerzen, Muskelkater usw. sind informativ und hilfreich. Insgesamt ein Buch, das mit macht, "loszulegen" oder auch wiedereinzusteigen, für jede Könnergruppe geeignet!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gestern hast du „morgen“ gesagt
von einer Kundin/einem Kunden aus Rostock am 05.11.2016

Gestern ahst du "morgen" gesagt. Das beschreibt sehr gut meine Einstellung zu Fitness. Ich kann es echt gebrauchen kann mich aber nicht aufraffen. Dieses Buch versteht das und greift genau an diesem Buch an. Es gibt dem Leser einen kleinen literarischen Tritt in den Hintern. Sozusagen einen Motivationsschub, damit... Gestern ahst du "morgen" gesagt. Das beschreibt sehr gut meine Einstellung zu Fitness. Ich kann es echt gebrauchen kann mich aber nicht aufraffen. Dieses Buch versteht das und greift genau an diesem Buch an. Es gibt dem Leser einen kleinen literarischen Tritt in den Hintern. Sozusagen einen Motivationsschub, damit man in das Program hereinkommt. Dieses Programm ist in unterschiedliche Stufen unterteilt, je nachdem an welchem Grad von Fitness man im moment steht. Ich bin in der untersten Stufe und habe da mit dem Training angefangen. Es ist nicht einfach aber fühlt sich anschließend sehr gut am. Ich kann mir vorstellen dem Programm weiter zu folgen und mich langsam zu den nächsten Übungen vorzuarbeiten. Ob es was bringt wird sich mit der Zeit zeigen, doch die Mischung aus Motivation und >Übungen mit Erklärungen fand ich sehr schön.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Trainingsprogramm einmal anders
von einer Kundin/einem Kunden aus Österreich am 09.10.2016

Hält man „Gestern hast du morgen gesagt“ aber zum ersten Mal in den Händen ist es doch ein dickes Werk, hochwertiger Druck, flexibler Einband. Es lässt schon vermuten dass hier ein Ziel des Autors war wirklich umfangreiches Wissen zu bieten für den interessierten Leser. Er selbst kennt wohl alle... Hält man „Gestern hast du morgen gesagt“ aber zum ersten Mal in den Händen ist es doch ein dickes Werk, hochwertiger Druck, flexibler Einband. Es lässt schon vermuten dass hier ein Ziel des Autors war wirklich umfangreiches Wissen zu bieten für den interessierten Leser. Er selbst kennt wohl alle Tricks und Kniffe auch aus dem mentalen Training, war er doch auch als Offizier tätig. Doch nicht nur das, auch Stationen als Athlet, Extremsportler, Unternehmer, Kolumnist, Medienexperte und Ernährungsberater kann er bereits vorweisen. Der Eingangsteil des Buches ist geprägt durch starke Zitate, und aus jedem Wort sprüht die Entschlossenheit des Autors, den Leser zu einem sportlicheren Menschen zu machen. Um das Training beginnen zu können widmet sich das Buch zuerst auch wichtigen Themen wie geeigneter Kleidung, Muskelkater, Disziplin, etc. Danach folgt der Eingangstest, bei dem verschiedene kurze Übungen mittels Punktesystem bewertet werden, um im Anschluss dem Leser Aufschluss zu geben mit welcher Basis-Fitness er startet. Die Levels sind gegliedert in Aktiv, Mutig, Eisern, Stark und Stolz. Für jede dieser Stufen gibt es ein eigens zugeschnittenes Trainingsprogramm. In diesem soll mit dem eigenen Körpergewicht gearbeitet werden, was den Vorteil mit sich bringt dass die Trainingsprogramme von Jedermann und –frau, jederzeit und an beinahe jedem beliebigen Ort leicht ausgeführt werden könnten. Da ich mich nicht zu den sonderlich sportlichen Menschen zähle war ich besonders gespannt wie die Übungen beschrieben sind – und war sehr positiv überrascht: Jede Übung wird von mindestens einem Foto begleitet, die beanspruchte Muskelgruppe ist auf einer Skizze abgebildet, die Übungsdauer mit Pausen ist beschrieben, Wiederholungen , Ausgangsposition und die Durchführung. Einzig mögliche Fehlerquellen vermisse ich, wobei die Gefahr einer falschen Ausführung hier nicht so groß ist wenn nur mit dem eigenen Körpergewicht gearbeitet wird, im Vergleich zu einer Übung an einem Gerät beispielsweise. Um das Ganze noch intensiver gestalten zu können liefert Dr. Gleich noch eine „Extrastufe“ mit, mit der man gezielt noch mehr Fett verbrennen kann und die in jede der anderen Stufen inkludiert werden kann. Im zweiten Teil des Buches geht um die Ernährung. Der Nährstoffgehalt vieler Lebensmittel wird analysiert, und die Rezepte sind alle bebildert. Jedes von ihnen ist mit Nährwertangaben hinterlegt, aber leider ohne Zeitangabe. Für meinen Geschmack sind die Rezepte deutlich zu eiweißlastig. Hier wird wohl hauptsächlich Rücksicht genommen auf die sehr ambitionierten Sportler. Insgesamt macht das Buch Lust, es nicht nur in die Hand zu nehmen sondern auch wirklich damit zu trainieren. Lesbar ist es besonders leicht, denn ich habe noch selten ein Buch gelesen mit derart vielen Ein-Wort-Sätzen! Vielleicht damit man es auch noch lesen kann während man vom Training besonders außer Atem ist??

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Informativ - ironisch - inspirierend
von einer Kundin/einem Kunden aus rossrüti am 01.10.2016

Das Buch ist "gross-formatig" und ziemlich umfangreich. Das Cover gefällt mir mit Dr. Gleichs Co-Trainer im Hintergrund, welchen man übrigens am Anfang und gegen Ende des Buches mehrfach auffindet. Sehr sympathisch! Die 67 Übungen werden genau beschrieben mit Markierung der beanspruchten Muskeln, dazu findet man die passenden Fotos dazu.... Das Buch ist "gross-formatig" und ziemlich umfangreich. Das Cover gefällt mir mit Dr. Gleichs Co-Trainer im Hintergrund, welchen man übrigens am Anfang und gegen Ende des Buches mehrfach auffindet. Sehr sympathisch! Die 67 Übungen werden genau beschrieben mit Markierung der beanspruchten Muskeln, dazu findet man die passenden Fotos dazu. Im zweiten Teil geht es um die Ernährung. Auch hier wird fundiertes Wissen übermittelt. Die Rezepte werden gut beschrieben inkl. Nährwertangaben und einem sehr leckeren Bild. INFORMATIV "Als Faustregel gilt hier: 60% Eiweiss sowie 20% Kohlenhydrate und 20% Fette ergeben 100% Leistung und Erfolg"... Und auch sonst finden sich in diesem Buch sehr viele wertvolle Informationen und Hintergrundwissen. IRONISCH "Ab in die militärische Grundstellung! Okay, okay, nicht jeder war wie ich Soldat,..."... Beim genauen Lesen finden sich noch mehr solche Sätze, die ein Schmunzeln hervorzaubern. INSPIRIEREND "Stärke deine Stärken und schwäche deine Schwächen." ... Es gibt einige Zitate, die ganz grundsätzlich inspirierend wirken, und mit denen man reflektierend über sein Leben nachdenken und sie anwenden kann. (Zitate aus dem Buch) Ein sehr interessantes Buch, mit diesem man die Muskeln aufbauen kann und trotzdem nicht auf leckeres Essen verzichten muss. Empfehlenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Jetzt gilt es den inneren Schweinehund zu überwinden!
von einer Kundin/einem Kunden aus Markgröningen am 28.09.2016

„Gestern hast du ‚morgen‘ gesagt“ ist ein super Trainingsbuch. Es enthält 67 unterschiedliche Übungen für Mann und Frau! Auch Ganzkörperübungen sind dabei, was ich sehr gut finde, so kann man schließlich mit einer Übung einige Körperzonen aktivieren. Die einzelnen Übungen werden immer durch einen ausführlichen und auch unterhaltsamen Text... „Gestern hast du ‚morgen‘ gesagt“ ist ein super Trainingsbuch. Es enthält 67 unterschiedliche Übungen für Mann und Frau! Auch Ganzkörperübungen sind dabei, was ich sehr gut finde, so kann man schließlich mit einer Übung einige Körperzonen aktivieren. Die einzelnen Übungen werden immer durch einen ausführlichen und auch unterhaltsamen Text beschrieben. Außerdem wird der Text durch Fotos verdeutlicht. So kann man sich die Übung sehr gut vorstellen und nachmachen. Ich finde es auch sehr gut, dass genau beschrieben wird, wie man stehen muss und welche Regionen man anspannen muss. Man hat beim Lesen das Gefühl, man hätte den Trainer direkt neben sich stehen. Sogar die Atmung wird beschrieben. Super, denn Übungen sind leichter, wenn man im richtigen Moment ein- beziehungsweise ausatmet. Eingeteilt ist das Buch in mehrere Teile. Zunächst ein paar Grundübungen und einen Eingangstest, um fest zustellen, wie es um die eigene Fitness steht. Darauf folgen mehrere Übungen, die in sechs unterschiedliche Stufen (in der Schwierigkeit ansteigend) eingeteilt sind. Anschließend widmet sich das Buch dem Thema Ernährung. Es folgt ein allgemeiner Teil zur grundsätzlichen Ernährung, darauf folgen ein paar Rezepte für leichte und gesunde Speisen. Das Buch ist wirklich klasse, jetzt muss nur noch der innere Schweinehund überwunden werden und die Übungen regelmäßig durchgeführt werden. Bloß nicht das Buch im Regal verstauben lassen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Gestern hast du

Gestern hast du "morgen" gesagt

von Michèl Gleich

(23)
Buch
24,00
+
=
Animal Athletics

Animal Athletics

von Fabian Allmacher

Buch
19,99
+
=

für

43,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen