Thalia.de

Geweihte des Todes / Midnight Breed Bd.8

Roman

(15)

Die ehemalige Polizistin Jenna wird in der Wildnis von Alaska angegriffen und überlebt den Überfall nur mit knapper Not. Doch hinterher gehen seltsame Veränderungen mit ihrem Körper vonstatten. Sie sucht Zuflucht im Haus eines uralten Ordens von Vampirkriegern in Boston, deren Existenz nur wenigen bekannt ist. Dort begegnet Jenna dem attraktiven Vampir Brock, der ihr hilft, sich von ihren Wunden zu erholen. Schon bald werden beide von einer tiefen Leidenschaft zueinander erfasst. Doch ein Geheimnis aus Brocks Vergangenheit und Jennas Sterblichkeit gefährden ihre verbotene Liebe.
Der achte Band der erfolgreichen Vampirsaga "Midnight Breed" von Bestseller-Autorin Lara Adrian!
Rezension
"Die starken Empfindungen zwischen den Hauptfiguren sind elektrisierend ... und die Liebesszenen von hingebungsvoller Wildheit." LoveLetter
Portrait
Lara Adrian lebt mit ihrem Mann in Neuengland. Ihre Karriere als Schriftstellerin begann sie mit dem Schreiben von historischen Liebesromanen. Seit ihrer Kindheit hegt sie eine besondere Vorliebe für Vampirromane. Zu ihren Lieblingsautoren zählen Bram Stoker und Anne Rice. Mit ihren Romanen stürmt sie regelmäßig die Bestsellerlisten.
Katrin Kremmler, M.A., geboren 1972, Cartoonistin und Ethnologin, hat die Budapester Lesbenszene wissenschaftlich erforscht und die besten Jahre ihres Erwachsenenlebens dort verbracht.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 08.11.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8025-8383-4
Verlag Egmont LYX
Maße (L/B/H) 180/125/32 mm
Gewicht 325
Originaltitel Taken by Midnight
Auflage 1. Auflage 2010
Buch (Taschenbuch)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17517534
    Gesandte des Zwielichts / Midnight Breed Bd.6
    von Lara Adrian
    (37)
    Buch
    9,95
  • 18699590
    Gezeichnete des Schicksals / Midnight Breed Bd.7
    von Lara Adrian
    (33)
    Buch
    9,95
  • 30574470
    Erwählte der Ewigkeit / Midnight Breed Bd.10
    von Lara Adrian
    (10)
    Buch
    9,99
  • 32013815
    Vertraute der Sehnsucht / Midnight Breed Bd.11
    von Lara Adrian
    (6)
    Buch
    9,99
  • 40681485
    Berührung der Nacht
    von Lara Adrian
    Buch
    4,99
  • 16326442
    Gefährtin der Schatten / Midnight Breed Bd.5
    von Lara Adrian
    (40)
    Buch
    9,95
  • 40977280
    Verheißung / The Wild Ones Bd. 3
    von M. Leighton
    (5)
    Buch
    8,99
  • 20901316
    Verführung der Schatten
    von Kresley Cole
    (8)
    Buch
    9,95
  • 30574477
    Callans Schicksal / Breeds Bd.1
    von Lora Leigh
    (2)
    Buch
    9,99
  • 40681431
    Wer will schon einen Rockstar?
    von Kylie Scott
    (4)
    Buch
    9,99
  • 32013795
    Eine unheilvolle Begegnung / Dyson Bd.1
    von Michelle Raven
    Buch
    9,99
  • 14563710
    Geliebte der Nacht / Midnight Breed Bd.1
    von Lara Adrian
    (76)
    Buch
    9,95
  • 14563707
    Gefangene des Blutes / Midnight Breed Bd.2
    von Lara Adrian
    (40)
    Buch
    9,95
  • 42218527
    Verstoßene des Lichts / Midnight Breed Bd.13
    von Lara Adrian
    (1)
    Buch
    9,99
  • 37362096
    Kriegerin der Schatten / Midnight Breed Bd.12
    von Lara Adrian
    (3)
    Buch
    9,99
  • 33755276
    Geheimnisvolle Berührung / Gestaltwandler Bd.12
    von Nalini Singh
    (4)
    Buch
    9,99
  • 15165266
    Geschöpf der Finsternis / Midnight Breed Bd.3
    von Lara Adrian
    (47)
    Buch
    9,95
  • 32013806
    Das Sehnen der Nacht / Midnight Breed Bd.9.5
    von Lara Adrian
    (2)
    Buch
    4,99
  • 44093174
    Rockstars küsst man nicht
    von Kylie Scott
    (3)
    Buch
    9,99
  • 25852235
    Zauber der Leidenschaft / Immortals After Dark Bd. 6
    von Kresley Cole
    (5)
    Buch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Anna Erhardt, Thalia-Buchhandlung Münster

Adrian bleibt auch in diesem Buch ihrer Reihe treu und vergisst die große Übergeschichte nicht. Adrian bleibt auch in diesem Buch ihrer Reihe treu und vergisst die große Übergeschichte nicht.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 42286249
    Versprechen der Dunkelheit
    von Nalini Singh
    eBook
    3,99
  • 32017700
    Nebel der Vergangenheit / The Vampire Diaries. Stefan´s Diaries Bd.4
    von Lisa J. Smith
    Buch
    8,99
  • 14563710
    Geliebte der Nacht / Midnight Breed Bd.1
    von Lara Adrian
    (76)
    Buch
    9,95
  • 20948517
    Mondschwur / Black Dagger Bd.16
    von J. R. Ward
    (22)
    Buch
    8,99
  • 14563707
    Gefangene des Blutes / Midnight Breed Bd.2
    von Lara Adrian
    (40)
    Buch
    9,95
  • 40681485
    Berührung der Nacht
    von Lara Adrian
    Buch
    4,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
13
0
1
1
0

Der erste Band aus der Midnight Breed Series der enttäuschend
von Mama_81 aus Mülheim an der Ruhr am 20.05.2011

Also... Als bekennender Lara Adrian Midnight Breed Series Fan bin ich von diesem Band echt enttäuscht. Dieser Band hat in Spannung nachgelassen und fängt teilweise auch an zu nerven. Das sich immer alles um einen Stammesvampir dreht, der seine Gefährtin findet, ist mittlerweile wohl jedem klar und auch nicht... Also... Als bekennender Lara Adrian Midnight Breed Series Fan bin ich von diesem Band echt enttäuscht. Dieser Band hat in Spannung nachgelassen und fängt teilweise auch an zu nerven. Das sich immer alles um einen Stammesvampir dreht, der seine Gefährtin findet, ist mittlerweile wohl jedem klar und auch nicht weiter schlimm. Das ist halt der typische Adrian Stil. Auch das Mrs Adrian diesmal etwas Neues ausprobiert ist positiv. Allerdings statt einer Stammesgefährtin einen normalen Menschen zum Hauptcharakter zu machen finde ich alles andere als gelungen. Auch scheint sich die Autorin nicht recht entscheiden zu können. Auf der einen Seite wird von Jennas Neuen außergewöhnlichen Kräften geschwärmt, und auf der anderen Seite wird Jenna als hilfloses Menschlein dargestellt. Das alleine ist genug Widerspruch in sich. Dann entscheidet der Vampir um den es in diesem Band geht, sich ausgerechnet für einen Menschen, anstatt für seine alte, verloren geglaubte Liebe Corinne. Das finde ich echt ungeschickt und total misslungen. Das die anderen Vampire und Stammesgefährtinnen in diesem Band öfter erwähnt werden als gewohnt ist wieder positiv. Alles in allem bin ich aber eher enttäuscht von diesem Buch und kann nur hoffen, dass der nächste Band wieder besser wird. Daher diesmal leider nur 3 Sterne. Schade... :(

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Starke Frauen
von Katja aus Essen am 10.03.2011

In diesem Teil geht es um Jenna & Brock und das Buch ist eine direkte Fortsetzung von Gezeichnete des Schicksals, nach der Rückkehr des Teams aus Alaska. Jenna erwacht auf der Krankenstation des Ordens und weiß gar nicht was mit ihr passiert ist und wo sie ist. Sie weiß erst... In diesem Teil geht es um Jenna & Brock und das Buch ist eine direkte Fortsetzung von Gezeichnete des Schicksals, nach der Rückkehr des Teams aus Alaska. Jenna erwacht auf der Krankenstation des Ordens und weiß gar nicht was mit ihr passiert ist und wo sie ist. Sie weiß erst mal nur, dass sie dort wo sie gerade ist, nicht bleiben will und so flüchtet sie und ihr fällt gar nicht so richtig auf, dass sie jetzt über mehr Kraft und Schnelligkeit verfügt. Sie wird aber vom Orden in dem Fall von Brock verletzt wiedergefunden und zurückgebracht. So langsam findet sie sich dann auch im Orden zurecht und als sie dann auch noch bei den Plänen der Frauen aktiv mithelfen kann, vergisst sie fast ganz wo sie ist und ist in ihrem Element als ehemalige Polizistin. Natürlich kommen sie und Brock sich näher und obwohl beide es gar nicht wollen, verbindet sie dann doch mehr als nur ein sexuelles Abenteuer, was aber auf jeden Fall sehr erotisch und heiß beschrieben ist und es ja auch nicht bei einem Mal bleibt. Beide haben schlimme Erlebnisse mit ihren früheren Lieben und wollen deshalb keine neue Partnerschaft anfangen, da sie ein schlechtes Gewissen haben und als dann auch noch Brocks „alte“ Liebe unverhofft von den Toten wieder aufersteht, meint Jenna es ist Zeit für sie zu gehen. Das Buch hat mir sehr gut gefallen, was ich nicht gedacht hätte, da ich vorher so gar keine Verbindung zu Brock hatte, da er in den vorherigen Büchern, nie so groß aufgefallen ist, aber er hat mir sehr gut gefallen, auch seine etwas rohe Art. Mit Jenna konnte ich mich jetzt noch nicht so ganz anfreunden, mir fehlte etwas Herzliches an ihr, was alle anderen Frauen irgend wie mehr hatten. Aber hier bleibt es auch spannend mit ihr, denn es wird im Buch nicht aufgeklärt was da in Jenna steckt und ich hoffe das die nächsten Bücher darüber aufschluss geben. Was mir auch gut gefallen hat, war die Frauenpower in diesem Buch, diesmal wurde ein großer Teil der Handlung von den Partnerinnen der Ordensmitglieder bestimmt und man bekommt mit, wie sehr alle eingebunden sind in dem Kampf gegen Dragos und das es nicht nur allein eine Angelegenheit der Männer ist. Also kurz gesagt ein sehr gelungener Teil der Reihe, der wieder viele neue Wege aufführt und es weiter spannend hält.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Band 8
von Blacky am 19.12.2010

Kurzbeschreibung: Die ehemalige Polizistin Jenna wird in der Wildnis von Alaska angegriffen und überlebt den Überfall nur mit knapper Not. Doch hinterher gehen seltsame Veränderungen mit ihrem Körper vonstatten. Sie sucht Zuflucht im Haus eines uralten Ordens von Vampirkriegern in Boston, deren Existenz nur wenigen bekannt ist. Dort begegnet Jenna... Kurzbeschreibung: Die ehemalige Polizistin Jenna wird in der Wildnis von Alaska angegriffen und überlebt den Überfall nur mit knapper Not. Doch hinterher gehen seltsame Veränderungen mit ihrem Körper vonstatten. Sie sucht Zuflucht im Haus eines uralten Ordens von Vampirkriegern in Boston, deren Existenz nur wenigen bekannt ist. Dort begegnet Jenna dem attraktiven Vampir Brock, der ihr hilft, sich von ihren Wunden zu erholen. Schon bald werden beide von einer tiefen Leidenschaft zueinander erfasst. Doch ein Geheimnis aus Brocks Vergangenheit und Jennas Sterblichkeit gefährden ihre verbotene Liebe. Auch dieser Band aus dem Leben des "Ordens" ist wieder megaspannend, faszinierend, fantastisch und gespickt mit erotischen Momenten. Die Geschichte geht genau dort weiter, wo sie im letzten Band geendet hat. Man darf auch mitereleben, wie es mit den Paaren der vorausgegangenen Geschichten weitergeht, was ich sehr genossen habe. Obwohl am Ende geklärt ist, ob Brock und Jenna nun endgültig zusammen bleibebn oder nicht, ist die Gefahr, die sowohl über dem Orden als auch über den Menschen schwebt noch nicht gebannt. Man darf also sehr gespannt sein, wie es im nächsten Band weitergeht. Reihenfolge der Bücher: Band 1 Geliebte der Nacht Band 2 Gefangene des Blutes Band 3 Geschöpf der Finsternis Band 4 Gebieterin der Dunkelheit Band 5 Gefährtin der Schatten Band 6 Gesandte des Zwielichts Band 7 Gezeichnete des Schicksals Band 8. Geweihte des Todes Band 9 Gejagte der Dämmerung

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Die nächste Runde beginnt...
von Jule aus www.addicted-to-books.blogspot.com am 12.11.2010

Eine schicksalhafte Entscheidung verändert das Leben der Ex-Polizistin Jenna von heute auf morgen. Brock, der Stammesvampir, steht ihr zur Seite und es kommt wie es eben kommen muss, beide verlieben sich ineinander. In diesem Buch wurden die Ermittlungstätigkeiten der Stammesgefährtinnen näher in den Vordergrund gerückt - was ich sehr... Eine schicksalhafte Entscheidung verändert das Leben der Ex-Polizistin Jenna von heute auf morgen. Brock, der Stammesvampir, steht ihr zur Seite und es kommt wie es eben kommen muss, beide verlieben sich ineinander. In diesem Buch wurden die Ermittlungstätigkeiten der Stammesgefährtinnen näher in den Vordergrund gerückt - was ich sehr interessant fand, da dies gut zeigt, in was für einer Lage sich der Orden im Kampf gegen Dragos befindet. Dieser versetzt dem Orden einen weiteren Schlag, muss allerdings auch einiges einstecken. Bin gespannt, ob die Autorin im nächsten Band weiter auf Jenna und ihre Entwicklung eingeht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Super Fortsetzung
von Katja am 04.11.2010

Die ehemalige Polizistin Jenna wird in der Wildnis von Alaska angegriffen und überlebt den Überfall nur mit knapper Not. Doch hinterher gehen seltsame Veränderungen mit ihrem Körper vonstatten. Sie sucht Zuflucht im Haus eines uralten Ordens von Vampirkriegern in Boston, deren Existenz nur wenigen bekannt ist. Dort begegnet Jenna... Die ehemalige Polizistin Jenna wird in der Wildnis von Alaska angegriffen und überlebt den Überfall nur mit knapper Not. Doch hinterher gehen seltsame Veränderungen mit ihrem Körper vonstatten. Sie sucht Zuflucht im Haus eines uralten Ordens von Vampirkriegern in Boston, deren Existenz nur wenigen bekannt ist. Dort begegnet Jenna dem attraktiven Vampir Brock, der ihr hilft, sich von ihren Wunden zu erholen. Schon bald werden beide von einer tiefen Leidenschaft zueinander erfasst. Doch ein Geheimnis aus Brocks Vergangenheit und Jennas Sterblichkeit gefährden ihre verbotene Liebe. Die anderen Bücher dieser Reihe waren schon super. Dieses schließt sich nahtlos an deren Erfolg an. Bin gespannt, wie es weitergeht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Einfach spannend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Stuttgart am 19.11.2011

Ich lese dieses Buch im Moment während meines kurz Studiums. Es ist super angenehm zu lesen, manchmal etwas zu spannend um es weg zu legen. Ich bestelle mir gleich den nächsten Band. Super Autorin

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Jenna und Brock
von Susanne Rothschädl aus Seiersberg am 14.01.2011

Schon die letzten Teile der Serien haben mir sehr gut gefallen und dieser Band ist nicht minder gut geschrieben. Man fühlt sofort mit, und verschlingt die Geschichte direkt. Geweihte des Todes knüpft direkt an den letzten Teil Gezeichnete des Schicksals an. Der Älteste wurde vom Vampirorden getötet, und... Schon die letzten Teile der Serien haben mir sehr gut gefallen und dieser Band ist nicht minder gut geschrieben. Man fühlt sofort mit, und verschlingt die Geschichte direkt. Geweihte des Todes knüpft direkt an den letzten Teil Gezeichnete des Schicksals an. Der Älteste wurde vom Vampirorden getötet, und Jenna als Überlebende in das Hauptquartier des Ordens gebracht. Nach Tagen im Koma erwacht Jenna und sieht in die braunen Augen von Brock der nicht von Ihrer Seite gewichen war. Doch aus Angst und Verwirrung stößt sie jeden von sich. Erst als Alex ihre beste Freundin ihr offenbart wer und was sich hinter dem Orden verbirgt, versteht sie und flieht. Direkt in die Arme zweier brutalen Männer die nichts gutes im Schilde führen. Doch Brock macht sich sofort auf sie Suche nach ihr……..

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Geweihte des Todes
von Rike aus Gommern am 13.01.2011

Ich bin von den Büchern von Lara Adrian begeistert. Und auch der 8. Teil hat mich nicht losgelassen. (Qualität der Bücher in der Reihe nahezu gleichbleibend gut) Es ist nicht unbedingt notwendig die Bücher der Reihe nach zu lesen. Auch ich habe in der Mitte angefangen und dann erst die... Ich bin von den Büchern von Lara Adrian begeistert. Und auch der 8. Teil hat mich nicht losgelassen. (Qualität der Bücher in der Reihe nahezu gleichbleibend gut) Es ist nicht unbedingt notwendig die Bücher der Reihe nach zu lesen. Auch ich habe in der Mitte angefangen und dann erst die ersten Bücher gelesen. Angenehme Charaktere, mit denen man sich identifizieren kann und erotische Szenen, sowie einen von Buch zu Buch ähnlichen Gesamtaufbau, der aber nicht zum Spannungsabbau beiträgt, zeichnen die Bücher aus.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Muss für alle Fans!
von einer Kundin/einem Kunden am 17.11.2010

Im achten Teil der Reihe dreht sich alles um Brock, der zwar aus den vorhergehenden Romanen schon bekannt ist, aber über den man bisher noch nicht sehr viel erfahren hatte. Er soll sie ehemalige Polizistin Jenna beschützen die in Alaska von einem Ältesten angefallen wurde. Keine leichte Aufgabe für... Im achten Teil der Reihe dreht sich alles um Brock, der zwar aus den vorhergehenden Romanen schon bekannt ist, aber über den man bisher noch nicht sehr viel erfahren hatte. Er soll sie ehemalige Polizistin Jenna beschützen die in Alaska von einem Ältesten angefallen wurde. Keine leichte Aufgabe für das Ordensmitglied, da schnell klar wird, dass er für die junge Frau, die außerdem eine Sterbliche ist, mehr empfindet als er sollte. Spannend bis zum Schluss, wie man es von Lara Adrian gewöhnt ist. Jedoch sollte man die vorigen Teile gelesen haben, da man sonst wenig von der Handlung versteht (die Jagd nach dem Vampir Dragos), die sich schon durch die anderen Bücher zieht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wow!
von einer Kundin/einem Kunden aus Engelskirchen am 16.11.2010

Jenna erlebte im letzten Buch (Teil von Kade u. Alex) einen wahren Albtraum. Nicht nur, dass sie einem Vampir als Nahrungsquelle diente; sie hat von dieser Aktion auch noch ein nettes, kleines, außerirdisches Andenken erhalten, was sie genetisch verändert. Es macht sie stärker und kämpferischer und die Veränderungen sind... Jenna erlebte im letzten Buch (Teil von Kade u. Alex) einen wahren Albtraum. Nicht nur, dass sie einem Vampir als Nahrungsquelle diente; sie hat von dieser Aktion auch noch ein nettes, kleines, außerirdisches Andenken erhalten, was sie genetisch verändert. Es macht sie stärker und kämpferischer und die Veränderungen sind unaufhaltsam. Selbst Gideon, das Genie des Ordens, weiß nicht, wohin diese Veränderungen noch führen. Trotz (oder vielleicht gerade wegen dieser Veränderungen) integriert sich Jenna langsam in die Gruppe des Ordens und der Stammesgefährtinnen ein. Nicht zuletzt dank der Unterstützung von Brock, der ihr nicht nur mehrmals das Leben rettet, sondern ihr auch zeigt, dass sie immer noch eine leidenschaftliche Frau ist... Wie die anderen Teile ein absoluter Pageturner. Freitags erhalten und sonntags schon beendet. Und jeder Teil macht Lust auf mehr. Lt. Angabe im Buch wird auch fleißig an weiteren Teilen gearbeitet. Bis dahin heißt es leider wieder: Warten und/oder die anderen Teile einfach nochmal lesen... :O) Für alle Lara Adrian-Fans ein "Muss"

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Brock und Jenna
von Florian Tebbe aus Bad Oeynhausen am 16.11.2010

In Alaska wurde Jenna, die beste Freundin der Stammesgefährtin Alex, von dem Ältesten gebissen und beinahe getötet und auf unbekannte Weise verändert. Nun ist sie in Boston und steht unter dem Schutz des Ordens. Ihr als Beschützer zugeteilt ist der Ordenskrieger Brock, der seine Aufgabe zwar nicht ablehnt, allerdings... In Alaska wurde Jenna, die beste Freundin der Stammesgefährtin Alex, von dem Ältesten gebissen und beinahe getötet und auf unbekannte Weise verändert. Nun ist sie in Boston und steht unter dem Schutz des Ordens. Ihr als Beschützer zugeteilt ist der Ordenskrieger Brock, der seine Aufgabe zwar nicht ablehnt, allerdings feststellen muss das die Menschenfrau eine gefährliche Anziehung auf ihn ausübt. Er versucht die aufkeimenden Gefühle zu unterdrücken, da die Vampire den Regeln gemäß nur Stammesgefährtinnen als Partnerinnen haben sollten, doch schnell wird sowohl ihm als auch Jenna bewusst, dass die Gefühle der beiden füreinander stärker sind als alle Regeln. Die neueste Liebesgeschichte von Lara Adrian und damit wieder eine phänomenale Geschichte mit den Vampiren des Ordens die weiter gegen den Verräter Dragos kämpfen. Man trifft auf alle Paare der anderen Bücher und auch die Handlung ist wieder unglaublich aufgebaut. Die Geschichte zwischen Jenna und Brock ist so schön geschrieben das man sich richtig darüber freut, dass die beiden sich näher kommen. Adrian Fans kaufen sich dieses Buch denke ich zu 100 % und andere Leser der Romantic Fantasy sollten mit der Reihe starten, um sich bis zu diesem Buch vor zu arbeiten. Man kann schlicht nur hoffen, dass diese Autorin noch lange Zeit Romane schreiben wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lara Adrian mal etwas anders
von Eva L. aus Osnabrück am 15.11.2010

Es ist wirklich ein Kreuz mit den Lara- Adrian- Romanen: Ich warte immer ewig auf den neusten Teil, freue mich riesig wenn ich ihn endlich in den Händen halte, fange direkt an, ihn zu verschlingen, bin nach gefühlten zehn Minuten fertig und muss dann wieder eeeeeeeewig warten bis es... Es ist wirklich ein Kreuz mit den Lara- Adrian- Romanen: Ich warte immer ewig auf den neusten Teil, freue mich riesig wenn ich ihn endlich in den Händen halte, fange direkt an, ihn zu verschlingen, bin nach gefühlten zehn Minuten fertig und muss dann wieder eeeeeeeewig warten bis es endlich weitergeht. Aber ich schaffe es einfach nicht, mich zurückzuhalten und langsamer zu lesen, dafür haben diese Bücher ein zu großes Suchtpotenzial. So auch der achte (und damit vorvorletzte *schluchz*) Band um die Krieger des Bostoner Vampirordens. Die Hauptrolle spielt dieses Mal Brock, eines der neueren Mitglieder, das nicht vom ersten Buch an dabei war. Weiblicher Gegenpart ist Jenna, eine Menschenfrau, die schon im siebten Band „Gezeichnete des Schicksals“ eine kleinere Rolle spielte. Spielten sich die Handlungen der ersten sieben Bände (mit Ausnahme der Geschichte von Elise und Tegan vielleicht) nach dem selben Schema ab, so schlägt die Autorin bei ihrem achten Buch einen etwas anderen Weg ein. Die Hauptcharaktere wurden bereits im Vorgängerband eingeführt, dessen Geschichte nicht wirklich abgeschlossen ist, sondern schon andeutet worum es im nächsten Teil gehen wird. Neu ist auch, dass die Frau an der Seite des Kriegers mal keine Stammesgefährtin ist, sondern eine normale Menschenfrau. Womit die Beziehung eigentlich direkt zum Scheitern verurteilt wäre, aber ich bin mir sicher, dass Lara Adrian auch für dieses Problem eine Lösung parat hat. Schön fand ich auch, dass in dieser Geschichte die Männer ein wenig von den Frauen in den Hintergrund gedrängt wurden. Dass sie sich an der Jagd auf Dragos beteiligen gefällt mir besser als dass sie weiterhin nur in ihrem Quartier darauf warten dass die Krieger von der Jagd kommen und dann mit ihnen… Jenna als Figur hat mir ebenfalls gut gefallen, auch wenn ich sie manchmal für ihre Dickköpfigkeit hätte verprügeln können. Brock bleibt meiner Meinung nach das ganze Buch über ziemlich farblos, von ihm konnte ich mir kein wirkliches Bild machen. Er hat mich nicht so berührt, nicht so begeistert wie die meisten anderen Stammesvampire. Ich konnte nicht wirklich nachvollziehen, was Jenna an ihm reizt. Sicher, er ist nett und besorgt, aber irgendwie fehlte mir das gewisse Etwas an dieser Figur. Lara Adrian hat ihrer Geschichte mit diesem Buch noch einmal eine kleine, aber sehr interessante Wendung gegeben, die mich noch neugieriger auf die letzten beiden Bände der „Midnight Breed“ Serie macht. Ich denke, sie wird noch die ein oder andere Überraschung für den Leser bereithalten und ich kann es kaum erwarten zu erfahren, wie es weitergeht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein absoluter Tiefpunkt der Serie
von Wolfsjägerin aus Würzburg am 11.09.2012

Da der Inhalt dieses Buches schon zur Genüge wiedergegeben wurde, werde ich keine weitere Inhaltsangabe verfassen. Wer den Band vor "Geweihte des Todes" gelesen hat, wird es nicht wundern dieses Mal von Brock zu lesen, denn am Ende wurde schon so etwas angedeutet...(Brock reagierte am Ende besitzergreifend). Ich habe schon öfter... Da der Inhalt dieses Buches schon zur Genüge wiedergegeben wurde, werde ich keine weitere Inhaltsangabe verfassen. Wer den Band vor "Geweihte des Todes" gelesen hat, wird es nicht wundern dieses Mal von Brock zu lesen, denn am Ende wurde schon so etwas angedeutet...(Brock reagierte am Ende besitzergreifend). Ich habe schon öfter bemerkt, dass neue, frische Ideen der Reihe vielleicht ganz gut tun würden, doch nun, da Lara Adrian Neues ausprobiert, wünscht man sich schon fast das alte Konzept zurück. Dieser Band ist, meiner Meinung nach, in keinster Weise gelungen. Es fehlt einfach an Glaubwürdigkeit und vor allem an Spannung. Ehrlich gesagt habe ich mich fast die ganze Zeit gelangweilt. Ich kann mich "Leseratte_81" nur anschließen, denn ich finde es ebenfalls nciht gelungen, eine Normalsterbliche zur Hauptperson zu machen. Auf kurz oder lang kann das schließlich nichts werden. Unsterblicher Vampir und sterbliche Frau...Es bringt auch nichts, wenn er sein Leben beendet, wenn sie stirbt...Also ist dies völlig ungelungen, vor allem wenn man alle vorherigen Bände betrachtet. Die Liebesgeschichte zwischen Jenna und Brock hat mich also weder vom Hocker gehauen, noch war sie in irgendeinster Weise glaubwürdig. Jenna fand ich auch nicht wirklich sympathisch. Einerseits so schwach und verletzlich und andererseits hat sie so starke Kräfte. Mal so, mal wieder anders. Fazit: Haben mich Alexander und Kade in "Gezeichnete des Schicksals" noch positiv überrascht, ist dies ein absoluter Tiefpunkt der Serie. Der Funke ist einfach nicht übergesprungen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Geweihte des Todes
von Ramona aus Meinersen am 28.12.2010

Die Bücher von Lara Adrian sind alle sehr zu empfehlen. Ich habe als erstes das den 3. teil "Geschöpf der Finsternis" der Serie gelesen und dann erst den 1. und den 2., die Bücher sind auch wenn man ein Buch nicht gelesen hat sehr gut zu verstehen. Die Bücher... Die Bücher von Lara Adrian sind alle sehr zu empfehlen. Ich habe als erstes das den 3. teil "Geschöpf der Finsternis" der Serie gelesen und dann erst den 1. und den 2., die Bücher sind auch wenn man ein Buch nicht gelesen hat sehr gut zu verstehen. Die Bücher sind sich alle sehr ehnlich, trotzdem verlieren sie nicht ihre spannung und sind edesmal wieder toll zu lesen. Ein muss für Vampirfans die auch gern ein bisschen Erotik lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Geweihte des Todes
von Nadine aus Pinneberg am 28.12.2010

In dem 8 Band von Lara Adrian, in dem es um die Krieger in Bosten geht, dreht sich die Story diesmal um Brock. Brock ist seit ungefähr einem Jahr bei den Stammeskriegern in Boston. Seine Mission führt ihn diesmal nach Alaska, wo er Jenna beschützen soll. Im vorherigen Buch... In dem 8 Band von Lara Adrian, in dem es um die Krieger in Bosten geht, dreht sich die Story diesmal um Brock. Brock ist seit ungefähr einem Jahr bei den Stammeskriegern in Boston. Seine Mission führt ihn diesmal nach Alaska, wo er Jenna beschützen soll. Im vorherigen Buch kam Jenna Darrow schon einmal kurz vor, als verzweifelte Freundin von Alex, die auch noch nach Jahren unter dem Verlust ihres Mannes und der Tochter leidet. Nach dem Angriff und schließlich dem Tot des Ältesten, befinden sich Alex und Jenna nun im Hauptquatier in Boston. Jenna ist schwer verletzt und durch Brock gelingt es ihr schnell wieder auf die Beine zu kommen, denn er hat die Gabe Schmerzen zu absorbieren. Zwischen den Beiden entsteht aber noch viel mehr. Dies wollen sie sich aber nicht eingestehen, denn Brock und auch Jenna haben in ihrer Vergangenheit Schlimmes erlebt. Dragos lässt die Krieger auch diesmal nicht zur Ruhe kommen. Nach den Vorfällen in Alaska ist Dragos schwer in seiner Ehre gekränkt und will sich bei den Kriegern für die Zerstörung seines Hauptquartieres rächen. Er feilt an einem schlimmen Plan und versucht diesen auch auszuführen. Jenna gerät dadurch in Große Gefahr... Ob es den Kriegern gelingt sie zu retten, ob Brock und Jenna ihren Gefühlen freien lauf lassen und die schlimmen Geschehnisse verarbeiten können, dürft ihr dann selbst lesen. Ich muss wirklich sagen, dass mich der 8. Teil der Reihe wieder sehr in seinen Bann gezogen hat. Zackig hatte ich auch diesen Teil durch. Durch kurze und wirklich spannende Kapitel, muss man einfach immer weiter lesen. Ich freue mich schon auf einen weiteren Teil!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Geweihte des Todes / Midnight Breed Bd.8

Geweihte des Todes / Midnight Breed Bd.8

von Lara Adrian

(15)
Buch
9,95
+
=
Gejagte der Dämmerung

Gejagte der Dämmerung

von Lara Adrian

(16)
Buch
9,99
+
=

für

19,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen