Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Ghostwalker

Die Spur der Katze

Ghostwalker

(15)
Die Journalistin Marisa Pérèz lebt nach einem Skandal zurückgezogen in den Bergen Kaliforniens. Eines Nachts findet sie einen verletzten nackten Mann auf ihrer Veranda. Sie nimmt sich seiner an und versorgt seine Wunden. Am nächsten Morgen steht die Polizei vor der Tür - in der Nachbarschaft wurde ein Mord verübt. Marisa ahnt nicht, dass der faszinierende Fremde ein Geheimnis hütet, das ihre Welt erschüttern wird ...
Portrait
Michelle Raven wurde 1972 in Hannover geboren und arbeitet derzeit als Bibliotheksleiterin in Niedersachsen. 2002 veröffentlichte sie ihren ersten Roman. Sie hat in der Library of Congress in Washington, DC gearbeitet und recherchiert die Schauplätze ihrer Bücher vor Ort im Westen der USA. Ihr Roman "Perfektion", den sie unter ihrem bürgerlichen Namen Michaela Rabe veröffentlichte, wurde 2008 mit dem "DeLiA-Literaturpreis" ausgezeichnet.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 512, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.07.2010
Serie Ghostwalker
Sprache Deutsch
EAN 9783802584138
Verlag Lyx.digital
Verkaufsrang 25.379
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29226801
    Ghostwalker
    von Michelle Raven
    eBook
    8,99
  • 31770971
    Ghostwalker
    von Michelle Raven
    (15)
    eBook
    8,99
  • 30701519
    Ghostwalker
    von Michelle Raven
    eBook
    8,99
  • 29370723
    Riskante Nähe
    von Michelle Raven
    (6)
    eBook
    8,99
  • 24605045
    Ghostwalker - Auf lautlosen Schwingen
    von Michelle Raven
    eBook
    8,99
  • 28446955
    Vertraute Gefahr
    von Michelle Raven
    (10)
    eBook
    8,99
  • 23602971
    Wolfslied
    von Alisa Sheckley
    eBook
    7,99
  • 30930667
    Gefährliche Vergangenheit
    von Michelle Raven
    (3)
    eBook
    8,99
  • 30178011
    Wolfskuss
    von Lori Handeland
    eBook
    8,99
  • 24605068
    Vom Dämon gezeichnet
    von Diana Rowland
    (1)
    eBook
    8,99
  • 33028986
    Bullet Catcher
    von Roxanne St. Claire
    eBook
    8,99
  • 44187628
    TURT/LE - Letzte Rettung
    von Michelle Raven
    eBook
    8,99
  • 22776492
    Herrin der Finsternis
    von Sherrilyn Kenyon
    (6)
    eBook
    7,99
  • 24604595
    Süß ist die Angst
    von Pamela Clare
    (1)
    eBook
    6,99
  • 43942649
    Black Knights Inc. - Vertraute Angst
    von Julie Ann Walker
    eBook
    6,99
  • 31770906
    Dragon Love
    von Katie MacAlister
    (7)
    eBook
    8,99
  • 28446918
    Krieger des Lichts - Ungezähmtes Verlangen
    von Pamela Palmer
    eBook
    8,99
  • 24605091
    Vampire habens auch nicht leicht
    von Lynsay Sands
    (12)
    eBook
    8,99
  • 23602954
    Die Schattenritter: Ewige Versuchung
    von Kathryn Smith
    eBook
    6,99
  • 29226792
    SEAL Team 12
    von Marliss Melton
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
7
6
1
1
0

Toll
von einer Kundin/einem Kunden aus Rehau am 20.05.2014

Mal wieder ein tolles Buch aus der Reihe, wie immer spannend und einfach gut geschrieben

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super Serie
von einer Kundin/einem Kunden aus Ketzin am 23.12.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Achtung Gestaltenwandler-Fans! Der absolute Wahnsinn, einmal angefangen, kann man es nicht weglegen... Das gilt für die komplette Serie... Von Anfang bis zum Ende einfach super. Ich warte schon ganz gespannt auf Teil 4. Teil 1: Die Spur der Katze Teil 2: Pfad der Träume Teil 3: Auf lautlosen Schwingen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Buch 2 der Ghostwalker Serie
von einer Kundin/einem Kunden am 03.06.2010
Bewertetes Format: Taschenbuch

Nach dem Buch Die Spur der Katze, in dem sich Marisa und Coyle gefunden haben, liegt nun mit Pfad der Träume der zweite Teil der Ghostwalker Serie von Michelle Raven vor. Fans des ersten Buches werden erfreut darüber sein, dass Marisa und Coyle weiterhin Bestandteil der Serie sind und... Nach dem Buch Die Spur der Katze, in dem sich Marisa und Coyle gefunden haben, liegt nun mit Pfad der Träume der zweite Teil der Ghostwalker Serie von Michelle Raven vor. Fans des ersten Buches werden erfreut darüber sein, dass Marisa und Coyle weiterhin Bestandteil der Serie sind und wir sie also wiedersehen. In Pfad der Träume wird nun die Geschichte von der Leopardenwandlerin Kainda erzählt. Kainda wurde gemeinsam mit ihrer Schwester gewaltsam aus Afrika nach Nordamerika geholt, ein Umstand den sie nun zu ändern gedenkt. Auf der Suche nach einem Weg nach Hause verlässt sie den Schutz der Berglöwenkolonie und lässt ihre Schwester Jamila vorerst dort zurück, damit diese solange in Sicherheit ist. Sehr weit kommt Kainda allerdings nicht, denn sie wird verfolgt, und hat in Tierform einen folgenschweren Zusammenstoß mit einem Lastwagen. Schwer verletzt findet sie sich in der Obhut von Menschen wieder. Zunächst extrem verunsichert, wo und bei wem sie sich befindet, fasst sie nach einer Weile zaghaft Vertrauen zu dem fürsorglichen Tierarzt Ryan Thorne. Ryan hat keine Ahnung, dass es Wandler gibt und hält Kainda zunächst für eine ihm gegenüber relativ zahme Leopardin. In der Berglöwenkolonie gibt es unterdessen auch Probleme. Seit Coyle sich vom Rat zurückgezogen hat, hat Finn einen ständigen Platz dort eingenommen und gerät zunehmend unter Druck - nicht zuletzt wegen seiner wachsenden Zuneigung zu Kaindas Schwester, Jamila - einer Leopardin/Außenseiterin, die der Gruppe ja zunächst nichts als Ärger eingebracht hatte. Besonders hervorheben möchte ich die sehr schöne und glaubhafte Umsetzung der Annäherung zwischen Kainda und dem einfachen Mensch und Tierarzt Ryan. Ich war sehr gespannt drauf, wie das funktionieren sollte, denn es hat ja schon etwas Grenzwertiges wenn ein Mann sich in einen weiblichen Leoparden, ein Tier, verliebt – aber Michelle Raven hat das gefühlvoll, langsam herantastend und sehr schön gelöst. Es ist ihr wunderbar gelungen glaubhaft zu transportieren, was die beiden fühlen, mit all ihren Emotionen, Befürchtungen und Bedenken und ihrer Selbstschelte. Die Herangehensweise an das Thema ist hier einmal ein bisschen anders als ich es bisher kannte. Während ich sonst eher dieses „oh je, der Mann, den ich liebe ist ein Monster“-Schema in Paras gelesen habe, ist es hier eher ein „warum löst dieses Tier bei mir solche Gefühle aus“-Thema. Michelle Raven hat das wie gesagt sehr schön beschrieben und für mich hat das sehr gut funktioniert. Es dreht sich aber nicht nur um Ryan und Kainda. Finn und Jamila sind ein großes Thema und die neuen Alltags- und Existenzprobleme der Wandlergesellschaft an sich werden näher beleuchtet. Der skrupellose Bösewicht sorgt obendrein für den nötigen Spannungsanteil. Oh, und es gibt auch ein Wiedersehen mit Bowen, was mich sehr gefreut hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Im Gegensatz zu Band 1 nur vier Sterne
von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 14.02.2010
Bewertetes Format: Taschenbuch

Nachdem ich von Band 1 begeistert gewesen war, wartete ich schon sehnsüchtig auf "Pfad der Träume". Als ich das Buch dann in Händen hielt, hab ich gleich los gelegt und es innerhalb von zwei Tagen gelesen. Trotzdem bekommt es bei mir keine fünf Sterne wie der letzte Band, sondern... Nachdem ich von Band 1 begeistert gewesen war, wartete ich schon sehnsüchtig auf "Pfad der Träume". Als ich das Buch dann in Händen hielt, hab ich gleich los gelegt und es innerhalb von zwei Tagen gelesen. Trotzdem bekommt es bei mir keine fünf Sterne wie der letzte Band, sondern nur vier. Zum einen hatte es die Hauptfigur diesmal bei mir etwas schwerer, Symphatien zu wecken, zum anderen fehlt irgendwie etwas Spannung. Vielleicht liegt das daran, dass mir dieses Mal die Bösewichte nicht ganz so "furchterregend" vor kamen (um nicht zu sagen, sie wären diesmal etwas lasch beschrieben). Dennoch ein empfehlenswertes Buch, obwohl es im Vergleich mit "Die Spur der Katze" deutlich verliert. Werd aber trotzdem am Ball bleiben und mir auch die nachfolgenden Bände genauer anschauen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Super Abschluss einer tollen Reihe!
von einer Kundin/einem Kunden aus Neustadt an der Orla am 18.04.2012
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Ich muss sagen, ich habe diese Reihe mit Absicht erst das Lesen angefangen, als ich wusste, dass der letzte Band in einer Woche erscheint. Für mich war so das Lesevergnügen etwas ganz besonderes. Zu wissen, man kann Weiterlesen, bis sich auch der letzte Faden verknüpft hat. Und das hat Michelle... Ich muss sagen, ich habe diese Reihe mit Absicht erst das Lesen angefangen, als ich wusste, dass der letzte Band in einer Woche erscheint. Für mich war so das Lesevergnügen etwas ganz besonderes. Zu wissen, man kann Weiterlesen, bis sich auch der letzte Faden verknüpft hat. Und das hat Michelle Raven geschafft. Ich habe selten Autoren, wo man sechs Bücher hintereinander von der selbigen lesen kann, ohne irgendwann das Gefühl zu haben, dass man das doch irgendwie schon einmal gelesen hat. Der Autorin ein großes Kompliment, dass sie es geschafft hat, einen durch die Bücher zu führen, mit immer neuen Wendungen. Es war wirklich nie langweilig. In diesem Buch haben wir wieder zwei Pärchen, die zum Abschluss ihren Auftritt haben. Zum einen Dave Caruso und die Polizistin Dawn sowie Mia und Leon. Aber auch die anderen liebgewordenen Charaktere werden alle mal mehr, mal weniger involviert. Auf jeden Fall läßt der Bösewicht im Hintergrund nochmal die Puppen tanzen und unsere Ghostwalker müssen sich ganz schön ihrer Haut erwehren. Wenn man dieses Genre gerne liest, kommt man in keinem Fall darum herum, auch diesen Büchern eine Chance zu geben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach Toll
von einer Kundin/einem Kunden aus Leipzig am 06.03.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Das Buch ist spitze. Es liest sich fliesend.Es ist Spannent und man kann es einfach nicht mehr aus der Hand legen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
super
von Tine Schweizer am 02.02.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Viele bedrohliche Ereignisse finden fast zeitgleich statt. Nicht nur, dass das FBI ein Auge auf Marissa geworfen hat, sondern auch der unbekannte Böse hat wieder seine Untertanen ausgesendet um alle zu vernichten. Ein alter Bekannter und doch für jeden Geheimnisvoll taucht wieder auf. Dazu kommt eine leichte Unruhe im... Viele bedrohliche Ereignisse finden fast zeitgleich statt. Nicht nur, dass das FBI ein Auge auf Marissa geworfen hat, sondern auch der unbekannte Böse hat wieder seine Untertanen ausgesendet um alle zu vernichten. Ein alter Bekannter und doch für jeden Geheimnisvoll taucht wieder auf. Dazu kommt eine leichte Unruhe im Lager selbst. Amber und Griffin spielen hier eine sehr tragende Rolle, aber sie sind nicht alleine. Marissa, der junge Berglöwe Melvin und sein Vater, die Heilerin Fay und viele andere spielen hier eine wichtige Rolle. Die Umgebung ist wieder sehr plastisch geschildert worden, die verschiedenen Protagonisten mit den unterschiedlichsten Charakterzügen versehen. Wir erleben mit, wie sich die Welt der Gestaltwandler im Wandel befindet. Obwohl gerade am Anfang der leichte und lockere Stil der ersten Bänder noch etwas fehlt, und die ernsten Seiten im vordergrund stehen macht es der flüssige Schreibstil leicht, sich in die Welt versinken zu lassen. Michelle Raven beweist auch hier wieder, dass ihr die Ideen nicht ausgehen und das sie es schafft über einen längeren Zeitraum die Leser zu fesseln. Einige Weichen werden für die Zukunft gestellt, aber trotzdem stehen immer wieder ein paar Fragen im Raume. Diese hofft man allerdings im nächsten Teil dann beantwortet zu bekommen. Es ist wie ein riesengroßer Gesamtroman und jedes Einzelne Band bis zum Ende ist ein Kapitel. In sich abgeschlossen und doch mit einer Neugierde auf die weiteren Fortsetzungen versehen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine wilde Leopardin
von Florian Tebbe aus Bad Oeynhausen am 18.07.2012
Bewertetes Format: Taschenbuch

Nachdem sie der Gefangenschaft entkommen ist will die Gestaltwandlerin Kainda nur zurück nach Afrika. Doch auf dem Weg wird sie verletzt und landet, in Tiergestalt, in einer Tierklinik. Dort trifft sie auf den Tierarzt Ryan Thorne, der sich hingebungsvoll um sie kümmert und tiefe Gefühle in ihr weckt. Doch... Nachdem sie der Gefangenschaft entkommen ist will die Gestaltwandlerin Kainda nur zurück nach Afrika. Doch auf dem Weg wird sie verletzt und landet, in Tiergestalt, in einer Tierklinik. Dort trifft sie auf den Tierarzt Ryan Thorne, der sich hingebungsvoll um sie kümmert und tiefe Gefühle in ihr weckt. Doch ihre Feinde sind ihr bereits auf den Fersen... Der 2. Band der Ghostwalker-Reihe. Die bereits bekannte Leopardin Kainda ist hier die Hauptfigur und man fühlt richtig mit ihr mit. Der Konflikt zwischen Liebe und gesundem Menschenverstand in dem sie steckt berührt einen einfach und man möchte unbedingt wissen wie die Geschichte ausgeht!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das hatten wir doch irgendwie schon mal....
von einer Kundin/einem Kunden am 18.09.2011
Bewertetes Format: Taschenbuch

... nämlich im ersten Teil der Serie. Vieles ist ähnlich: Zwei die sich eigentlich nicht kriegen können wollen sich und kämpfen gegen ihr "Schicksal". Trotzdem: Auch wenn nicht viel Neues dabei ist, habe ich das Buch mit Begeisterung gelesen. Die Idee und der Schreibstil gefallen mir einfach gut.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schöne Fortsetzung!
von einer Kundin/einem Kunden am 06.10.2010
Bewertetes Format: Taschenbuch

Michelle Raven ist mit "Pfad der Träume" eine würdige Fortsetzung gelungen. Kainda möchte für ihre Schwester und sich einen Weg zurück nach Afrika finden, wird aber gejagt und schwer verletzt. So lernt sie in Ihrer Leopardengestalt Ryan kennen, der sich sehr um das "Tier" bemüht und so langsam Gefühle... Michelle Raven ist mit "Pfad der Träume" eine würdige Fortsetzung gelungen. Kainda möchte für ihre Schwester und sich einen Weg zurück nach Afrika finden, wird aber gejagt und schwer verletzt. So lernt sie in Ihrer Leopardengestalt Ryan kennen, der sich sehr um das "Tier" bemüht und so langsam Gefühle entwickelt, die man zu einem Tier eigentlich gar nicht haben sollte. Die Autorin beschreibt die langsam aufkeimenden Gefühle von Ryan und die Zweifel die Kainda plagen. Parallel dazu wird auch die zarte Annäherung von Jamila, Kaindas Schwester, an Finn erzählt. Michelle Raven schafft es, die Geschichte richtig schön spannend zu halten, vor allem durch den "großen Unbekannten", der gegen Ende der Geschichte intensiv ins Geschehen eingreift. Die Liebesgeschichte(n) sind ebenfalls sehr schön gestaltet und Kaindas Vergangenheit und Trauer zerreißt einem das Herz. Trotz allem hat mir der 1. Teil mit Marissa und Cole noch einen kleinen Tick besser gefallen - daher 4 Sterne für eine wirklich schöne Geschichte!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Leopardin und der Tierarzt...
von einer Kundin/einem Kunden aus Engelskirchen am 12.09.2010
Bewertetes Format: Taschenbuch

Stimme dem/der Vorbewerter/in zu: Dieser Teil war besser als der erste. Weniger holprig geschrieben irgendwie. Die wenigen erotischen Szenen rücken ziemlich in den Hintergrund, denn die Story fesselt sehr. Auch die Einbindung der zweiten Lovestory fand ich sehr gelungen und ich freue mich schon auf Teil 3 :O)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wunderschön!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Battweiler am 19.06.2010
Bewertetes Format: Taschenbuch

Ich perönlich finde den zweiten Band besser als den ersten! Das passiert nicht oft, aber gerade die Handlungsstränge zweier Paare fand ich sehr gelungen! Wobei ich sagen muss, dass mir die Geschichte zwischen Finn und Jamila fast noch besser gefallen hat. Ich hoffe sehr dass im dritten Band noch... Ich perönlich finde den zweiten Band besser als den ersten! Das passiert nicht oft, aber gerade die Handlungsstränge zweier Paare fand ich sehr gelungen! Wobei ich sagen muss, dass mir die Geschichte zwischen Finn und Jamila fast noch besser gefallen hat. Ich hoffe sehr dass im dritten Band noch mehr von Bowen erzählt wird und freue mich schon riesig auf die Geschichte zwischen Amber und Griffin!! Ei sehr gelungener Roman mit einer einfühlsam erzählten Geschichte!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
In die Länge gezogen und zu wenig Dynamik
von einer Kundin/einem Kunden am 23.02.2010
Bewertetes Format: Taschenbuch

Schade, wie auch schon in Band Eins, war dass Potenzial vorhanden. Man hätte mehr aus der Idee machen können. Auch hätte man das Ganze fast um die Hälfte kürzen können, wenn es nur einen (statt zwei) Handlungsstränge gegeben hätte. Was vielleicht vorteilhafter gewesen wäre, da die Autorin dazu neigt... Schade, wie auch schon in Band Eins, war dass Potenzial vorhanden. Man hätte mehr aus der Idee machen können. Auch hätte man das Ganze fast um die Hälfte kürzen können, wenn es nur einen (statt zwei) Handlungsstränge gegeben hätte. Was vielleicht vorteilhafter gewesen wäre, da die Autorin dazu neigt ehr ausschweifend zu schreiben. Wo durch die Handlung leider nicht immer ganz flüssig verlief. Oft wechselte der Standort, da es hier um zwei statt um ein Pärchen ging. Ich für meinen Teil, konzentriere mich aber lieber nur auf zwei Personen im Mittelpunkt der Handlung, weil man sie dann besser kennen lernen kann. Außerdem gab es hier wieder sehr viele Parallelen zu den Romanen von Nalini Singh - genau wie auch schon im ersten Band. Auch wirkte das Ganze nicht immer wie Fantasy Romance, sondern teilweise mehr wie "Fantasy Action". Na ja, alles Geschmackssache. Fazit: Ein (für mich) nicht ganz gelungener zweiter Ausflug der Autorin, in die Welt der phantastischen Romantik, auch wenn sie die Gefühle und die Verwandlungen der Gestaltenwandler gut beschrieben hat, gab es leider doch auch vieles, was mir nicht gut gefallen hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Berglöwenwandler sind zurück
von Steffi A. aus Hamburg am 14.02.2010
Bewertetes Format: Taschenbuch

Nachdem mir der erste Band "Spur der Katze" sehr gut gefallen hatte, ging ich an "Pfad der Träume" eher skeptisch heran. Kainda, die Leopardenwandlerin, hatte bei mir im ersten Band einen eher ambivalenten Eindruck hinterlassen, aber die Bedenken waren nach wenigen Seiten verschwunden. Kaindas innerer Konflikt und ihr Motiv, sich... Nachdem mir der erste Band "Spur der Katze" sehr gut gefallen hatte, ging ich an "Pfad der Träume" eher skeptisch heran. Kainda, die Leopardenwandlerin, hatte bei mir im ersten Band einen eher ambivalenten Eindruck hinterlassen, aber die Bedenken waren nach wenigen Seiten verschwunden. Kaindas innerer Konflikt und ihr Motiv, sich im ersten Band gegen die Berglöwen zu stellen, wird im Laufe der Geschichte sehr schön 'aufgearbeitet'. Aber von Anfang an: Der Inhalt ist relativ schnell erzählt (siehe Kurzbeschreibung). Kainda sucht für sich und ihre Schwester einen Weg zurück nach Afrika, wird verfolgt und strandet schwer verletzt in einem Tierpark. Dort stößt sie auf den Tierarzt Ryan und die gegenseitige Anziehung ist sofort unverkennbar. Besonders Ryan Zuneigung zu dem vermeintlichen Tier ist sehr schön erzählt, aber auch die Art und Weise, wie die nicht nur äußerlich verletzte Leopardin Vertrauen fasst, überzeugt. Als Kaindas Verfolger auftauchen und auch Ryan in das Visier der Verbrecher gerät, nimmt die Spannung enorm zu und man kann das Buch nicht mehr aus der Hand legen. In dem Buch findet man Beides: Eher sanfte Töne, aber auch Spannung und Action und neben der Haupthandlung noch eine schön angelegte Nebenhandlung im Lager der Berglöwen, die auch ein Wiedersehen mit alten Bekannten aus Band 1 bringt. Eine interessante Mischung aus paranormalen Spannungsroman und reinem Liebensroman, die der Autorin absolut überzeugend gelungen ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Ghostwalker

Ghostwalker

von Michelle Raven

(15)
eBook
8,99
+
=
Ghostwalker - Pfad der Träume

Ghostwalker - Pfad der Träume

von Michelle Raven

eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen