Thalia.de

Gier

Ein Unterhaltungsroman

«Herrenloser Besitz verträgt die Leere in sich nicht, er möchte wieder jemandem gehören É»
Der Landgendarm Kurt Janisch - «ein gutaussehender und scheinbar leichtherziger Mann, der Gendarm, wie er uns Frauen gefällt» - hat ein Auge auf den Grund und Boden allein stehender Frauen geworfen, ist besessen von der Gier nach Geld und Besitz. Und als Polizist weiß er, wo er sich seine Opfer holt: auf den Landstraßen, wo er sich, «mit Kugelschreiber und Richtblock» bewaffnet, die Autonummern der Frauen und ihre Adressen notiert. Das erste Opfer ist eine Frau in den mittleren Jahren, aus der Stadt in diese ländliche Gegend gezogen, um allein und in der Natur zu leben. Eine vom Leben Enttäuschte, «vor der Zeit vom Baum des Lebens abgeschüttelt», und dem Gendarm in keiner Weise gewachsen. Denn der macht sie sexuell hörig, um an ihr Haus zu kommen.
Und dann ist da ein sehr junges Mädchen, noch keine sechzehn, dem Mann ebenfalls verfallen. Weil sie seine Pläne und Ziele gefährden könnte, bringt er sie um. Als ihre Leiche, in eine Plastikplane gehüllt, im See gefunden wird, schöpft die ältere Geliebte Verdacht. Sie ahnt, worum es dem Gendarm geht É
Mit leichter Hand fügt Elfriede Jelinek Kriminalgeschichte, Porno und Trivialroman zu einem Vexierspiel zusammen. Und es geht natürlich auch um diese neue Zeit, in der das Gespräch über die Börse das über die Bäume ersetzt, und um dieses neue Österreich der Anständigen, Tüchtigen, Fleißigen, in dem nichts herrscht als die ungebremste, schrankenlose - «Gier».

Portrait
Elfriede Jelinek, geboren 1946 in Mürzzuschlag/Steiermark, wuchs in Wien auf; mit vier Jahren Ballett- und Französischunterricht, in der Folgezeit umfassende musikalische Ausbildung; 1960 Klavier- und Kompositions-Studium am Wiener Konservatorium; 1964 Studium der Theaterwissenschaft und Kunstgeschichte an der Universität Wien; 1967 Abbruch des Studiums, beginnt zu schreiben; Lyrik und Prosatexte erscheinen in Anthologien und Literaturzeitschriften. Elfriede Jelinek erhielt zahlreiche Literaturpreise, darunter den Georg-Büchner-Preis (1998). 2004 wurde ihr der Literatur-Nobelpreis verliehen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Klaus Detjen
Seitenzahl 461
Erscheinungsdatum 12.09.2000
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-498-03334-7
Verlag Rowohlt Verlag
Maße (L/B/H) 197/129/38 mm
Gewicht 538
Auflage 2
Buch (gebundene Ausgabe)
22,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2834970
    Gier
    von Elfriede Jelinek
    Buch
    9,95
  • 2956589
    Die Klavierspielerin
    von Elfriede Jelinek
    (5)
    Buch
    8,99
  • 1931741
    Spectaculum.
    von Thomas Brasch
    Buch
    18,80
  • 3010579
    Wir sind lockvögel, baby!
    von Elfriede Jelinek
    Buch
    6,50
  • 2811967
    Macht nichts
    von Elfriede Jelinek
    (1)
    Buch
    6,90
  • 40927135
    Das schweigende Mädchen / Ulrike Maria Stuart
    von Elfriede Jelinek
    Buch
    14,99
  • 17438439
    Die Eleganz des Igels
    von Muriel Barbery
    (16)
    Buch
    9,90
  • 2987997
    Die Liebhaberinnen
    von Elfriede Jelinek
    (6)
    Buch
    8,99
  • 2990215
    Totenauberg
    von Elfriede Jelinek
    Buch
    13,00
  • 45462653
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (5)
    Buch
    19,99
  • 45429472
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (50)
    Buch
    14,99
  • 45257434
    Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1
    von Elena Ferrante
    (53)
    Buch
    22,00
  • 45243491
    Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    (3)
    Buch
    9,99
  • 42492202
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (63)
    Buch
    19,95
  • 45255203
    Cox
    von Christoph Ransmayr
    (6)
    Buch
    22,00
  • 45506947
    Die Spionin
    von Paulo Coelho
    (45)
    Buch
    19,90
  • 46482850
    Udo Fröhliche
    von Benjamin von Stuckrad-Barre
    Buch
    14,90
  • 42492196
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (35)
    Buch
    9,99
  • 45298318
    Nussschale
    von Ian McEwan
    (4)
    Buch
    22,00
  • 44321960
    Alles kein Zufall
    von Elke Heidenreich
    (5)
    Buch
    19,90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Gier

Gier

von Elfriede Jelinek

Buch
22,90
+
=
Rein Gold

Rein Gold

von Elfriede Jelinek

Buch
19,95
+
=

für

42,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen