Thalia.de

Glückliche Liebe und andere Gedichte

Mit e. Nachbemerk. v. Adam Zagajewski

»Szymborska ist ein Phänomen der Unwiederholbarkeit, ganz gleich, ob wir die Trauer, den Tiefsinn oder den wunderbaren Humor ihrer Gedichte auf uns wirken lassen«, sagte Karl Dedecius, der Freund und Übersetzer der Dichterin. Den staunend-ungläubigen Blick auf das Leben, jenes Spiel mit ungelernten Regeln – ihn hat sie bis zuletzt in jedem Gedicht neu ausprobiert. Aus den Kinderfragen nach dem Hier und Anderswo, nach dem Gewesenen und dem Möglichen formt sie Gebilde von berührender Aufrichtigkeit. Der Band mit Gedichten aus den Jahren 2005 bis 2011 wurde noch mit Wislawa Szymborska zusammen geplant. Nun ist er zu ihrem Vermächtnis geworden.
Portrait

1923

Wislawa Szymborska wird am 2. Juli in Bnin, heute ein Stadtteil von Kórnik, bei Posen geboren.

1931

Umzug mit ihrer Familie nach Krakau.

1945

Literarisches Debüt in der Wochenbeilage der Tageszeitung Dziennik Polski mit dem Gedicht "Szukam slowa" ("Ich suche das Wort").

1945-48

Studium an der Jagellonica-Universität in Krakau. Szymborska studiert polnische Literatur und Soziologie.

1948

Vorlage ihres ersten Gedichtbands, der nicht erscheint.

1952



Der zweite Gedichtband Dlatego zyjemi Deshalb leben wir) findet die Zustimmung der Behörden und wird veröffentlicht.

1953-1981

Ständige Mitarbeit in der wöchentlich erscheinenden Zeitschrift Zycie Literackie Literarisches Leben). Hier beantwortet sie Leserbriefe und veröffentlicht unter der Rubrik "Keine Pflichtlektüre" Rezensionen zu unterschiedlichen Bereichen, wie Gartenbau, Tourismus, Kochen, Hexerei, Kunstgeschichte und Literatur.

1954

Literaturpreis der Stadt Krakau.

Veröffentlichung des Gedichtbandes Pytanie zadawane sobie Fragen, die ich mir stelle).

1957

Literarischer Durchbruch mit dem Sammelband Wolanie do Yeti Rufe an Yeti). Die hier eingeleitete Entwicklung setzt sich später in dem Band Sól Salz, 1962) weiter fort.

1963

Preis des polnischen Kultusministeriums.

1982

Übersetzung von Fragmenten aus dem Werk des französischen Barockdichters Théodore Agrippa d'Aubigné.

1980-1990

Unter dem Pseudonym Stanczykowa Mitarbeit in der polnischen Samizdat-Publikation Arka und der Exilzeitschrift Kultura, die in Paris erscheint.

1990

Siegmund-Kallenbach-Preis.

1991

Goethe-Preis der Stadt Frankfurt.

1995

Herder-Preis der Hamburger Alfred-Toepfer-Stiftung F.V.S.

Verleihung des Ehrendoktorats der Adam-Mickiewicz-Universität in Posen.

1996

Nobelpreis für Literatur.

Preis des Polnischen PEN-Clubs.

1997

Ehrung durch die Stadt Frankfurt in einer Matinee im Kaisersaal.

2000

Karl Dedecius, der deutschen Übersetzer von Szymborskas Poesie, erhält die Goetheplakette der Stadt Frankfurt als Auszeichnung für seine Übersetzungsleistung.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 99
Erscheinungsdatum 13.08.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-42314-1
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 209/108/17 mm
Gewicht 210
Originaltitel Milosc szczesliwa i inne wiersze
Auflage 2
Buch (gebundene Ausgabe)
18,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32209856
    Unsichtbare Hand
    von Adam Zagajewski
    Buch
    14,90
  • 3044582
    Hundert Freuden
    von Wislawa Szymborska
    Buch
    10,00
  • 32209979
    Auf offener Straße
    von Daniel Odija
    Buch
    14,90
  • 3031795
    Deshalb leben wir
    von Wislawa Szymborska
    Buch
    16,95
  • 14577625
    Krieg und Frieden
    von Leo N. Tolstoi
    (2)
    Buch
    9,95
  • 35053979
    Meister und Margarita
    von Michail Bulgakow
    Buch
    12,90
  • 16331723
    Mein Leben im Schrebergarten
    von Wladimir Kaminer
    (5)
    Buch
    7,95
  • 14577621
    Weiße Nächte
    von Fjodor Michailowitsch Dostojewski
    Buch
    3,95
  • 45207991
    Russische Weltliteratur: Schuld und Sühne - Die toten Seelen - Oblomow - Krieg und Frieden (4 Bände im Schuber)
    von Fjodor Michailowitsch Dostojewski
    Buch
    29,95
  • 45165372
    Auferstehung
    von Leo N. Tolstoi
    Buch
    38,00
  • 39304096
    Secondhand-Zeit
    von Swetlana Alexijewitsch
    Buch
    11,99
  • 35298523
    Der Russische Märchenschatz
    Buch
    9,95
  • 14266081
    Schuld und Sühne
    von Fjodor Michailowitsch Dostojewski
    (2)
    Buch
    11,50
  • 18741398
    Anna Karenina
    von Leo N. Tolstoi
    (4)
    Buch
    9,95
  • 30595686
    Schuld und Sühne (Roman)
    von Fjodor Michailowitsch Dostojewski
    (1)
    Buch
    9,95
  • 45119426
    Mein Leutnant
    von Daniil Granin
    Buch
    12,99
  • 2808191
    Russendisko
    von Wladimir Kaminer
    (8)
    Buch
    8,99
  • 14381205
    Wo die Liebe ist, da ist auch Gott
    von Leo N. Tolstoi
    Buch
    9,99
  • 18741457
    Die Brüder Karamasow
    von Fjodor Michailowitsch Dostojewski
    (1)
    Buch
    9,95
  • 45257433
    Eine Liebe im Kaukasus
    von Alissa Ganijewa
    (2)
    Buch
    22,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.