Thalia.de

Glückskind

Roman

(1)
Deutschland 2012. "Warum war ich überhaupt so, wie ich war?", fragt sich Hans D. Jahrelang hatte er keine Fragen mehr. Im Gegenteil, er war kurz davor, fraglos aufzugeben. Und dann? Dann bringt er den Müll hinunter, geht zu den Tonnen, findet im Müll ein Kind. Es beginnt ein berührender Prozess über die Entscheidung, was geschehen muss. Das Kind behalten, es verbergen? Und die Mutter? Eine Mordanklage zulassen, wider besseres Wissen? Was ist gerecht? Wie handeln? Am Ende der Geschichte sind die Dinge neu geordnet. Ein Kind wird überlebt haben, und mit Hans D. werden wir wissen, dass Liebe der Schlüssel ist für Erkenntnis, Veränderung, ein gutes Leben.
Portrait
Steven Uhly, geboren 1964, ist deutsch-bengalischer Abstammung, dabei teilverwurzelt in der spanischen Kultur. Er studierte Literatur, leitete ein Institut in Brasilien, übersetzt Lyrik und Prosa aus dem Spanischen, Portugiesischen und Englischen. Er lebt mit seiner Familie in München. 2011 wurde Steven Uhly der "Turkan-Preis" der Stadt München verliehen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 10.02.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-74612-5
Verlag btb
Maße (L/B/H) 187/118/25 mm
Gewicht 270
Verkaufsrang 30.682
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32290241
    Glückskind
    von Steven Uhly
    (2)
    Buch
    19,95
  • 2902795
    Die Welt der schönen Bilder
    von Simone de Beauvoir
    Buch
    6,99
  • 18688964
    Shantaram
    von Gregory David Roberts
    (20)
    Buch
    12,99
  • 41924162
    Besserland
    von Alexandra Friedmann
    (1)
    Buch
    9,99
  • 37333094
    Im Jenseits ist die Hölle los
    von Arto Paasilinna
    (2)
    Buch
    9,90
  • 38962174
    Was bleibt, wenn du gehst
    von Amy Silver
    (3)
    Buch
    9,99
  • 45303575
    Anton hat kein Glück
    von Lars Vasa Johansson
    (3)
    Buch
    19,95
  • 4554793
    Freizeichen
    von Ildikó von Kürthy
    (11)
    Buch
    8,99
  • 41007792
    Das Labyrinth der Wörter
    von Marie-Sabine Roger
    (1)
    Buch
    15,00
  • 40122190
    Das Rosie-Projekt
    von Graeme Simsion
    (25)
    Buch
    9,99
  • 32017909
    Adams Fuge
    von Steven Uhly
    Buch
    9,99
  • 5840874
    The Motorcycle Diaries
    von Ernesto Che Guevara
    (2)
    Buch
    8,99
  • 35058056
    Die Unperfekten
    von Tom Rachman
    Buch
    11,00
  • 44153124
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (60)
    Buch
    9,99
  • 45165388
    Die schwedischen Gummistiefel
    von Henning Mankell
    (11)
    Buch
    26,00
  • 28943789
    Ein vernunftbegabtes Tier
    von Robert Merle
    Buch
    9,99
  • 40401358
    Das Jahr, das zwei Sekunden brauchte
    von Rachel Joyce
    Buch
    12,00
  • 26017875
    Die Schuld des Tages an die Nacht
    von Yasmina Khadra
    (7)
    Buch
    9,99
  • 33674207
    Oberkante Unterlippe
    von Nikolaus Boché
    Buch
    24,50
  • 35374476
    Das Schneemädchen
    von Eowyn Ivey
    (4)
    Buch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein mutiger Weg“

Elke Meißner, Thalia-Buchhandlung Leipzig

Es ist ein mutiger und ein schwerer Weg, den Hans geht. Er findet die kleine Felizia - sein Licht, DAS Licht in seinem, nun neuen Leben.
Die Mutter meinte, diesem Kind keine Chance geben zu können. Hans gab sie ihm, und somit auch sich selbst.
Nachdem er innerlich und äußerlich verwahrlost, einsam und alleine war, mit seinem Leben
Es ist ein mutiger und ein schwerer Weg, den Hans geht. Er findet die kleine Felizia - sein Licht, DAS Licht in seinem, nun neuen Leben.
Die Mutter meinte, diesem Kind keine Chance geben zu können. Hans gab sie ihm, und somit auch sich selbst.
Nachdem er innerlich und äußerlich verwahrlost, einsam und alleine war, mit seinem Leben abgeschlossen hatte, begibt er sich auf einen für ihn ganz neuen, auch steinigen Weg. Er findet Freunde, Vertraute und er findet sich und den Mut für Neues.
Im Laufe der Geschichte wächst meine Zuneigung und mein Respekt zu Hans, die Geschichte hat mich berührt und mich an "Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry" denken lassen.

Harold und Hans, würden sie sich begegnen, wären gute Freunde...

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Herzerweichende Geschichte
von Bücherwurm am 15.04.2015

Ein Mann; Völlig verarmt wohnt er in einer kleinen Wohnung, bei der man kaum noch den Boden sieht, weil der Müll praktisch alles verdeckt. Hans hat mit dem Leben eigentlich schon abgeschlossen. Er will nicht mehr aufräumen, er will sich nicht mehr pflegen, er will eigentlich nicht einmal mehr... Ein Mann; Völlig verarmt wohnt er in einer kleinen Wohnung, bei der man kaum noch den Boden sieht, weil der Müll praktisch alles verdeckt. Hans hat mit dem Leben eigentlich schon abgeschlossen. Er will nicht mehr aufräumen, er will sich nicht mehr pflegen, er will eigentlich nicht einmal mehr leben. Er sieht keinen Sinn mehr. Bis zu dem Tag an dem sein ganzes Leben auf den Kopf gestellt wird: Er überwindet sich dazu, wenigstens einen Müllsack runter in den Abfall zu bringen. Er macht die Tonne auf, schmeisst den Abfallsack rein und hält inne. Ein Baby. Im Abfall. Es bewegt sich. Zögerlich nimmt er es hoch und nimmt es mit in seine Wohnung. Was nun? Eine Geschichte über ein Baby, dass einem verwahrlosten Mann wieder Hoffnung gibt und sein ganzes Leben auf den Kopf stellt. Super gut geschrieben, flüssig, herzerwärmend, einfach toll. Das Buch regt einem zum nachdenken an. Es lohnt sich!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Glückskind?
von Dorothee Jaschke aus Reutlingen am 04.01.2013
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Ob das Kind glücklich ist weiß man nicht,aber es hat Glück und bringt Glück. Hans hat sich aufgeben, lebt mehr schlecht als recht vor sich hin, hat keine sozialen Kontakte und keinen Sinn in seinem Leben. Als er im Müll ein Kind findet, nimmt er es spontan mit in... Ob das Kind glücklich ist weiß man nicht,aber es hat Glück und bringt Glück. Hans hat sich aufgeben, lebt mehr schlecht als recht vor sich hin, hat keine sozialen Kontakte und keinen Sinn in seinem Leben. Als er im Müll ein Kind findet, nimmt er es spontan mit in seine Wohnung und eine Kette von (positiven) Veränderungen setzt sich in Gang. Was mir besonders gut gefallen hat, sind die Gedanken über die Mutter des Kindes. Sie steht unter Mordverdacht, denn niemand weiß, dass das Kind lebt. Hans könnte sich bei der Polizei melden, aber was passiert dann mit dem Kind und was mit der Mutter? Eine bewegende, gut erzählte Geschichte!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Glückskind

Glückskind

von Steven Uhly

(1)
Buch
9,99
+
=
Dienstags bei Morrie

Dienstags bei Morrie

von Mitch Albom

(28)
Buch
8,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen