Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Göttin des Frühlings

Mythica 4

(1)

Dieser Mann ist heißer als die Hölle!

Linas Bäckerei läuft alles andere als gut. Während sie ein altes, geheimnisvolles Kochbuch liest, beschwört sie Demeter, die Göttin der Fruchtbarkeit. Diese eilt ihr sofort zu Hilfe. Sie schlägt Lina vor, die Gestalt mit ihrer Schwester Persephone zu tauschen, die der Bäckerei neues Leben einhauchen soll. Im Tausch muss Lina in die Unterwelt, um dieser den Frühling zu bringen. Als sie auf den geheimnisvollen, gutaussehenden Hades trifft, fragt sich Lina, ob dieser Herr der Unterwelt wohl der Mann ihrer Träume ist …

Rezension
Die Verarbeitung der griechischen Mythologie in einem leichtgewichtigen Liebesroman ist gelungen.
Portrait

P. C. Cast ist zusammen mit ihrer Tochter Kristin Cast Autorin der House-of-Night-Bestseller. Die beiden sind das erfolgreichste Mutter-Tochter-Autorengespann weltweit. Die Serie »House of Night« hat Millionen von Fans in über 40 Ländern. Die Serie »Mythica« hat P. C. Cast ohne ihre Tochter geschrieben. Sie umfasst sieben Bände, die alle bei FISCHER lieferbar sind.

Literaturpreise:

›House of Night 7: Verbrannt‹
Ausgezeichnet als Buch des Monats Oktober 201 von der JuBu-Crew Göttingen

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 464, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.02.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783104020549
Verlag Fischer E-Books
Verkaufsrang 19.102
eBook (ePUB)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 36508402
    Göttin der Legenden
    von P. C. Cast Kristin Cast
    eBook
    8,99
  • 33899437
    Beseelt
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (1)
    eBook
    9,99
  • 35358593
    Göttin der Rosen
    von P. C. Cast Kristin Cast
    eBook
    9,99
  • 31399265
    Göttin der Liebe
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (1)
    eBook
    8,99
  • 28446957
    Gefangener der Sinne
    von Nalini Singh
    (2)
    eBook
    8,99
  • 42623752
    Ripped - Allein für dich
    von Katy Evans
    (1)
    eBook
    8,99
  • 32276112
    Göttin des Meeres
    von P. C. Cast Kristin Cast
    eBook
    8,99
  • 31204373
    Dragons Schwur
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (1)
    eBook
    9,99
  • 32353587
    Über den Fluss nach Afrika
    von Stefanie Gercke
    (1)
    eBook
    8,99
  • 40149689
    House of Night 12. Erlöst
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (1)
    eBook
    9,99
  • 35139279
    Ein Land, das Himmel heißt
    von Stefanie Gercke
    eBook
    9,99
  • 18150196
    Faunblut
    von Nina Blazon
    (4)
    eBook
    7,99
  • 41087447
    Der Kuss des Highlanders
    von Monica McCarty
    eBook
    6,99
  • 17414178
    Die Gilde der Schwarzen Magier - Die Rebellin
    von Trudi Canavan
    (12)
    eBook
    5,99
  • 31973455
    In den Armen des Dämons
    von Carolyn Jewel
    eBook
    7,99
  • 34671085
    Auch andere Mütter haben schöne Söhne
    von Maja Schulze-Lackner
    eBook
    4,99
  • 33538911
    Gott hat hohe Nebenkosten
    von Eva Müller
    eBook
    12,99
  • 42623783
    Rock Kiss - Ich berausche mich an dir
    von Nalini Singh
    (4)
    eBook
    8,99
  • 35358689
    Neferets Fluch
    von P. C. Cast Kristin Cast
    eBook
    11,99
  • 34796191
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (134)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Heidi Richter, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Heiße Gefühle und griechische Mythologie in einer tollen Geschichte verpackt.
Heiße Gefühle und griechische Mythologie in einer tollen Geschichte verpackt.

Lina hat es wirklich nicht leicht.Erst beschwört sie durch ein Kochbuch die Göttin Demeter und dann findet sie sich in der Unterwelt wieder wo sie auf Hades trifft.Einfach Grandios Lina hat es wirklich nicht leicht.Erst beschwört sie durch ein Kochbuch die Göttin Demeter und dann findet sie sich in der Unterwelt wieder wo sie auf Hades trifft.Einfach Grandios

Noelle Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Wunderschön! Wunderschön!

„Der bist jetzt beste Teil der Reihe“

Susann Müller, Thalia-Buchhandlung Lingen

Zum Inhalt:
Dieser Typ ist heißer als die Hölle!
Linas Bäckerei läuft alles andere als gut.
Während sie ein altes, geheimnisvolles Kochbuch liest, beschwört sie Dementer, die Göttin der Fruchtbarkeit.
Diese schlägt Lina vor, die Gestalt mit ihrer Tochter Persephone zu tauschen, die der Bäckerei neues Leben einhauchen soll.
Im
Zum Inhalt:
Dieser Typ ist heißer als die Hölle!
Linas Bäckerei läuft alles andere als gut.
Während sie ein altes, geheimnisvolles Kochbuch liest, beschwört sie Dementer, die Göttin der Fruchtbarkeit.
Diese schlägt Lina vor, die Gestalt mit ihrer Tochter Persephone zu tauschen, die der Bäckerei neues Leben einhauchen soll.
Im Tausch muss Lina in die Unterwelt, um dieser den Frühling zu bringen.
Dort trifft sie auf den geheimnisvollen, gutaussehenden Hades, den Gott der Unterwelt.

Meine Meinung:
Der bist jetzt beste Teil der Reihe.
Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen und hab es ohne Pause durchgelesen.
Meine Bedenken waren ganz unbegründet, als man im dritten Teil schon von der angesprochenen Liebesbeziehung zwischen Hades und einer Sterblichen.
So erfrischend und witzig an manchen Stellen, dass ich furchbar Kichern musste bei einigen Situationen.
Aber eventuell lag es auch daran, weil mich Hades als Gott schon immer fasziniert hat und ich so mit der Geschichte mitgefiebert habe.
Es geht um Lina, die aus einem alten Kochbuch ein Rezept ausprobiert und damit die Göttin Dementer beschwört.
Dessen Tochter Persophone ihr nicht so reif vorkommt und sie dadurch Lina einem Körpertausch anbietet, die auch bei ihren finanziellen Problemen ihrer Bäckerei helfen soll.
Wie gesagt getan und Lina, die im Körper von Persophone ist, tut ihr auch einen Gefallen, indem sie eine Aufgabe in der Unterwelt erledigt.
Doch Lina hat die Rechnung ohne Hades gemacht, denn unter der harten Schale, steckt ein weicher Kern und so beginnt das Liebeschaos mit einigen Missverständnissen.

Mein Fazit:
Der bist jetzt beste Teil der Reihe.
Was hab ich da oft geschmunzelt, ein super geniales Buch.
Daher gibt es auch hier 5 von 5 Sternen.

Michelle Gomez, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Wieder ein toller Roman aus der Mythica-Reihe von P.C. Cast. Spannend, witzig und romantisch. Wieder ein toller Roman aus der Mythica-Reihe von P.C. Cast. Spannend, witzig und romantisch.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 41594756
    Die Zeitengängerin
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (1)
    eBook
    9,99
  • 30930680
    Geliebte der Nacht
    von Lara Adrian
    (3)
    eBook
    8,99
  • 30635762
    Frostkuss
    von Jennifer Estep
    (4)
    eBook
    9,99
  • 39364943
    Schattenliebe
    von Meg Cabot
    eBook
    9,99
  • 40021357
    Frostkiller
    von Jennifer Estep
    (4)
    eBook
    9,99
  • 35424055
    Spinnenkuss
    von Jennifer Estep
    (3)
    eBook
    10,99
  • 35358593
    Göttin der Rosen
    von P. C. Cast Kristin Cast
    eBook
    9,99
  • 41839786
    Engelsseele
    von Nalini Singh
    eBook
    8,99
  • 36508394
    Göttin des Sieges
    von P. C. Cast Kristin Cast
    eBook
    8,99
  • 26776922
    Schwarze Nacht
    von Gena Showalter
    eBook
    8,49
  • 40981097
    Kyndred - Blick ins Dunkel
    von Lynn Viehl
    eBook
    8,99
  • 33136217
    Göttin des Lichts
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (1)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Back- trifft auf Zauberkunst
von einer Kundin/einem Kunden am 23.02.2014

Lina ist durch einen Fehler ihres Buchhalters hochverschuldet und steht kurz davor ihre geliebte italienische Bäckerei zu verlieren, als sie auf ein altes griechisches Beschwörungsritual stößt und damit die Göttin Demeter auf den Plan ruft. In ihren Interviews wird Cast nicht müde zu erwähnen, dass die Mythica-Reihe ihr „liebstes Baby“... Lina ist durch einen Fehler ihres Buchhalters hochverschuldet und steht kurz davor ihre geliebte italienische Bäckerei zu verlieren, als sie auf ein altes griechisches Beschwörungsritual stößt und damit die Göttin Demeter auf den Plan ruft. In ihren Interviews wird Cast nicht müde zu erwähnen, dass die Mythica-Reihe ihr „liebstes Baby“ ist und dieses Recht will ich ihr gar nicht streitig machen. Allerdings merkt man an den anderen bisher erschienen Fortsetzungsgeschichten, dass die Luft raus ist und sie es anscheinend auch nicht vorhat sich da mehr ins Zeug zu legen. Was ich grundsätzlich schade finde, denn gerade House of Night und vor allem die Geschichten rund um Partholon hätten eine Menge Potential. Wer nun den castschen Stil aus den vorrangegangenen Büchern kennt(=fantasievoll, romantisch und erotisch), wird die „Göttin des Frühlings“ ebenso reizvoll finden, bedient sie sich doch ähnlicher Elemente. Allerdings könnte die anfängliche Einfachheit in Ausdruck und Kreativität und eben die sich wiederholenden Elemente, ihr zum Verhängnis werden. Die durchwachsenen Rezensionen ihrer Leser zeigen es auf: Der eine oder andere hartgesottene Leser könnte abspringen. Ich für meinen Teil bin schon auf den fünften, aus der Mythica Reihe gespannt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Höllisch Sexy
von einer Kundin/einem Kunden aus Mariazell am 15.08.2014
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Als die sterbliche Carolina kurz genannt Lina in ihrem Leben hilfe braucht, da sie mit ihrer Bäckerei kurz vor dem Bankrot steht, kommt das der Erntegöttin Demeter nur recht. Sie möchte dass ihre Tochter Persephone erwachsener wird und einen Blick auserhalb ihres Behüteten Lebens wirft... Deswegen tauscht sie kurzerhand... Als die sterbliche Carolina kurz genannt Lina in ihrem Leben hilfe braucht, da sie mit ihrer Bäckerei kurz vor dem Bankrot steht, kommt das der Erntegöttin Demeter nur recht. Sie möchte dass ihre Tochter Persephone erwachsener wird und einen Blick auserhalb ihres Behüteten Lebens wirft... Deswegen tauscht sie kurzerhand die Seelen von Persephone und Lina aus. Persephone soll als Lina dessen Bäckerei auf Vordermann bringen. Lina soll als Persephone die Unterwelt besuchen, da den verstorbenen Seelen eine Göttin fehlt. Also macht sich Lina im Körper der Tochter Demeters auf, um dem Herrn der Unterwelt einen Besuch abzustatten... und verliebt sich dabei unsterblich in ihn. Auch dem Fürsten der Unterwelt geht es nicht anders, er ist hin und weg von der jungen Göttin- sie ist so anders als er erwartet hatt, und so anders als die anderen unsterblichen. Doch wie wird Hades reagieren, wenn ihm Lina eröffnen wird, dass sie gar keine Göttin ist, sondern nur die sterbliche Seele in der Hülle einer Göttin? Das Buch, der 4 Band der Mythica Reihe sollte vor dem 3 Band (Mythica - Göttin des Lcihts) gelesen werden und ist meiner Meinung nach bis jetzt der beste Band! Wie Hades aus seinem Schutzpanzer hervorkommt und langsam auftaut und Gefühle zulässt- einfach wunderbar zu lesen. Auch Lina hat Altlasten aus ihrem Leben als normaler Mensch, die sie jedoch angesichts des Herrn der Unterwelt überwindet. Das Buch ist sehr gut geschrieben und ich konnte es gar nicht mehr aus der Hand legen. Wer die vorgänger Teile gelesen hat, wird auch diesen Band liebe! Wie gesagt, für mich ist es bislang das beste Buch der Serie!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die echte Persephone?
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 03.11.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Das Buch "Göttin des Frühlings" hat es schon nach den ersten Kapiteln zu meinem Lieblingsbuch der Reihe geschafft. Zum Glück hat eine Freundin mir den Rat gegeben, erst dieses Buch vor "Göttin des Lichts" zu lesen, weil man sonst bestimmte Andeutungen in "Göttin des Lichts" nicht versteht. Dafür bin... Das Buch "Göttin des Frühlings" hat es schon nach den ersten Kapiteln zu meinem Lieblingsbuch der Reihe geschafft. Zum Glück hat eine Freundin mir den Rat gegeben, erst dieses Buch vor "Göttin des Lichts" zu lesen, weil man sonst bestimmte Andeutungen in "Göttin des Lichts" nicht versteht. Dafür bin ich ihr sehr dankbar. Lina im Körper von der Göttin Persephone und Hades sind einfach total niedlich zusammen. Ihr erotisch-romantisches Verhältnis wird mit einer solchen Leidenschaft geschrieben, dass es mehr als nur glaubwürdig ist. Die Figuren sind alle total gut in die Story eingebaut und erfüllen auch alle ihren Zweck. Unbedingt lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Stärkster Band der Serie!
von Lesen mit Cupcatz am 06.04.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

F A Z I T Göttin des Frühlings wird definitiv mein neues Lieblingsbuch. Man spürt förmlich die Liebe des Autors in dieser Serie und besonders in diesem Buch. Alle Charaktere mit so viel Zuwendung ausgearbeitet worden und diese erotische Liebesbeziehung lässt sich Zeit, ohne das es nervig wird. Auch wirken... F A Z I T Göttin des Frühlings wird definitiv mein neues Lieblingsbuch. Man spürt förmlich die Liebe des Autors in dieser Serie und besonders in diesem Buch. Alle Charaktere mit so viel Zuwendung ausgearbeitet worden und diese erotische Liebesbeziehung lässt sich Zeit, ohne das es nervig wird. Auch wirken aufkommende Konflikte keineswegs hanebüchen sondern sind gut in die Geschichte einkonzipiert. Eine wundervolle Komposition der Gefühle und für mich ein absoluter Pageturner. Der einzige negative Punkt ist, das die Geschichte schon vorbei ist :') Gekürzte Fassung wegen Zeichen Begrenzung. Vollständige Rezension bei www.cupcatz.de zu finden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
gut, bis auf Hades
von Nadi aus Wördern am 18.09.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ich bin bei der Serie Quereinsteigerin, habe also nur diesen Band gelesen. Das Buch ist nicht schlecht und auch romantisch. Aber Hades ist so unglaubwürdig als Herr der Unterwelt, dass ich nur in Etappen lesen konnte. Drei Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein traumhaftes romantisches Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Solingen am 17.03.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Eines der besten Mythica Bände überhaupt. Nachdem es vom Band 3 hieß, man solle ihn erst nach Band 4 lesen, weil man dann die ganze Geschichte über Perspehone und Hades erfahren würde, die in Band 3 angedeutet wird, kann ich sagen, es geht auch so. Aber wer die richtige Reihenfolge lesen... Eines der besten Mythica Bände überhaupt. Nachdem es vom Band 3 hieß, man solle ihn erst nach Band 4 lesen, weil man dann die ganze Geschichte über Perspehone und Hades erfahren würde, die in Band 3 angedeutet wird, kann ich sagen, es geht auch so. Aber wer die richtige Reihenfolge lesen möchte, sollte die Bände dann in folgender Reihenfolge lesen: * Göttin des Meeres * Göttin des Frühlings * Göttin des Lichts * Göttin der Rosen * Göttin der Liebe * Göttin des Sieges * Göttin der Legenden Was mir nicht so gut gefällt, ist, dass sehr wenig über Persephones Charakter am Anfang beschrieben wird. Es wird nur im Prolog angedeutet, dass die Tochter von Demter sich nur für sich selbst interessiert und keine Verwantwortung übernimmt. Die Handlung wechselt schnell zu Lina und ihrer Geschichte. Die Story nimmt dadurch keinen Schaden. Es ist nur ein kleines Manko, was mir missfällt. Denn von Persephone erfährt man kaum etwas. Linas Geschichte ist sehr hübsch ausgearbeitet und man kann sich durch die Beschreibungen, die Bäckerei gut vorstellen und auch, warum sie so sehr daran hängt. Gespannt liest man mit, wie sie Ideen sammelt und bekommt dabei selbst hunger auf einen guten Tee oder Kaffee mit einem Stück Gebäck. Demeter ist dagegen sehr geheimnisvoll. Sie weicht Linas Fragen geschickt aus, als diese im Olymp landet und in Persephones Körper steckt. Ihr Plan ist nicht durchschaubar und teilweise ist es auch nervig, dass so sehr auf geheimnisvoll macht. Hades ist ein interessanter männlicher Charakter. Er wird als sehr hart beschrieben und unnahbar. So tritt er auch auf. Umso schöner ist es dann zu lesen, wie seine Maske fällt und er weichere Züge bekommt in Linas Gegenwart. Ebenso, dass er über sie nachdenkt und sich verändert. Sehr vorhersehbar war die Stelle, als Lina auf Rat von Eurydike ein Bad auf dem Balkon nimmt. Es war gnaz klar, dass Hades in diesem Augenblick durch den Park läuft und sie dabei sieht. Missfallen hat mir ganz klar, dass die Autorin ihn dann als Spanner darstellt in dieser Szene. Denn anstatt beschämt weiter zu gehen, bleibt Hades stehen und versteckt sich hinter Grünzeug und befriedigt sich selbst. Ein ganz klarer Minuspunkt in der Story. Dennoch ist "Göttin des Frühlings" sehr schön zu lesen, auch spannend und fesselnd. Die Autorin hat die Charaktere sehr schön ausgearbeitet, sowohl mit der Hintergrundgeschichte, als auch mit den Emotionen und Gedanken. Die Nebendarsteller Eurydike und Iapis sind sehr gut gelungen und sympathsch. Die Unterwelt wird auch als ein schöner und lebenswerten Ort beschrieben und nicht wie die Hölle mit Qualen und Leid. Ein Buch, das sehr gut zum Entspannen geeignet ist, wenn man dem Alltag entkommen möchte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Göttin des Frühlings

Göttin des Frühlings

von P. C. Cast Kristin Cast

(1)
eBook
8,99
+
=
Göttin des Lichts

Göttin des Lichts

von P. C. Cast Kristin Cast

(1)
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen