Thalia.de

GoodDreams

Wir kaufen deine Träume

(4)

Leah will nicht mehr träumen. Zu sehr treibt sie die Angst um, nicht in die Realität zurückkehren zu können. Ihr Zwillingsbruder Mika versteht Leah nicht. Er ist Profiträumer und verdiente lange mit seinen Träumen Geld. Geld, das die Geschwister dringend für ihren kranken Vater brauchen. Eines Tages erhält Mika eine anonyme E-Mail und damit die Chance auf 250.000 Dollar: Er soll bei einem geheimen Spiel mitmachen und gegen drei andere Jugendliche antreten. Das Ziel des Spiels? Ungewiss.  Der Startpunkt? Im Traum.  Das Problem: Seit Mika an Schlafstörungen leidet, ist für ihn ans Träumen nicht mehr zu denken. Ihre einzige Chance ist Leah. Sie muss ihre Angst überwinden und in den Traum eines Unbekannten aufbrechen. In einen Traum, der zum Albtraum wird - und der etwas enthüllt, das Leah und die gesamte Menschheit erschüttern wird …

Portrait

Claudia Pietschmann, 1969 in der Mark Brandenburg geboren, verbrachte ihre Kindheit und Jugend inmitten zahlloser Bücher. Sie studierte in Berlin Betriebswirtschaftslehre und arbeitete anschließend als Marketingberaterin und Werbetexterin. Mit dem Träumen beschäftigt sich die Autorin schon lange. Es ist ihr sogar gelungen, das Luzide Träumen zu erlernen, genau wie die Figuren in ihrem Debutroman "GoodDreams".

Foto © privat

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 360
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum Juli 2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-401-60151-9
Verlag Arena
Maße (L/B/H) 215/161/45 mm
Gewicht 741
Verkaufsrang 91.866
Buch (gebundene Ausgabe)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45310541
    Elanus
    von Ursula Poznanski
    (45)
    Buch
    14,95
  • 45256829
    Wunder, die wir teilen
    von Sara Barnard
    (1)
    Buch
    14,99
  • 44336866
    Alba & Seven
    von Natasha Ngan
    (11)
    Buch
    17,99
  • 44160092
    Das Spiel beginnt / Pala Bd. 1
    von Marcel van Driel
    (21)
    Buch
    10,99
  • 45305977
    Isola
    von Isabel Abedi
    (1)
    Buch
    9,99
  • 45255272
    Tödliche Geheimnisse / Young Sherlock Holmes Bd.7
    von Andrew Lane
    Buch
    9,99
  • 42467350
    Layers
    von Ursula Poznanski
    (23)
    Buch
    14,95
  • 45305976
    RegenTropfenGlück
    von Jana Frey
    (1)
    Buch
    15,99
  • 44930947
    Book of Lies
    von Teri Terry
    (14)
    Buch
    17,95
  • 45173711
    Der Weg der Erinnerung / Menduria Bd.3
    von Ela Mang
    (2)
    Buch
    16,95
  • 44417136
    Dragonfly
    von Antoinette Lühmann
    (11)
    Buch
    16,95
  • 45305983
    Evolution. Die Stadt der Überlebenden
    von Thomas Thiemeyer
    (10)
    Buch
    16,99
  • 42221647
    Throne of Glass 1 - Die Erwählte
    von Sarah Maas
    (16)
    Buch
    9,95
  • 37401665
    Die Verratenen / Eleria Trilogie Bd.1
    von Ursula Poznanski
    (4)
    Buch
    9,95
  • 40580416
    Deleted
    von Margit Ruile
    Buch
    12,99
  • 29010267
    Saeculum
    von Ursula Poznanski
    (50)
    Buch
    14,95
  • 45244807
    NERVE - Das Spiel ist aus, wenn wir es sagen
    von Jeanne Ryan
    (4)
    Buch
    9,99
  • 41201941
    625 Dinge, die ein Junge wissen muss und getan haben sollte, bevor er zum Mann wird
    von Stephan Borchers
    (5)
    Buch
    12,99
  • 45118843
    Dass ich ich bin, ist genauso verrückt wie die Tatsache, dass du du bist
    von Todd Hasak-Lowy
    (1)
    Buch
    18,95
  • 33918709
    Boy 7
    von Mirjam Mous
    (5)
    Buch
    7,99

Buchhändler-Empfehlungen

Lana Rothenstein, Thalia-Buchhandlung Ibbenbüren

Wenn der Traum zum Albtraum wird! Ein klasse Thriller mit leichten SciFi-Elementen der packend geschrieben ist und dazu auffordert, seine Ängste zu überwinden. Wenn der Traum zum Albtraum wird! Ein klasse Thriller mit leichten SciFi-Elementen der packend geschrieben ist und dazu auffordert, seine Ängste zu überwinden.

Laura van Endern, Thalia-Buchhandlung Kleve

Träumen und damit Geld verdienen! Spannende Geschichte, in der aus Träumen Albträume werden, Ängste überwunden werden und Freundschaften entstehen. Träumen und damit Geld verdienen! Spannende Geschichte, in der aus Träumen Albträume werden, Ängste überwunden werden und Freundschaften entstehen.

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Ein spannender Thriller für Jung und Alt, der einen nicht mehr zur Ruhe kommen lässt. Ein spannender Thriller für Jung und Alt, der einen nicht mehr zur Ruhe kommen lässt.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 41860801
    Mind Games
    von Teri Terry
    (39)
    Buch
    17,95
  • 44336866
    Alba & Seven
    von Natasha Ngan
    (11)
    Buch
    17,99
  • 44160092
    Das Spiel beginnt / Pala Bd. 1
    von Marcel van Driel
    (21)
    Buch
    10,99
  • 45310541
    Elanus
    von Ursula Poznanski
    (45)
    Buch
    14,95
  • 42467350
    Layers
    von Ursula Poznanski
    (23)
    Buch
    14,95
  • 44245168
    Infernale / Infernale Bd. 1
    von Sophie Jordan
    (30)
    Buch
    17,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
1
1
0
0

Toller Jugendroman
von einer Kundin/einem Kunden aus Grimma am 01.11.2016

Grandioses Debut von Claudia Pietschmann! Mit GoodDreams gelingt es ihr, eine anhand unserer aktuellen Gesellschaftsprobleme erschreckend einleuchtende Zukunftsvision zu zeichnen, innerhalb derer sich die Protagonisten glaubhaft bewegen und die Handlung rasant zu einem unerwarteten und traurig-realistischen Ende mit nur halbem und eher wemühtigem Happy-End führen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Packend!
von Sandra Budde von BuchZeiten aus Neuss am 06.09.2016

Inhalt: Im Gegensatz zu ihrem Bruder Mika träumt Leah nicht gerne. Viel zu groß ist ihre Angst, nicht mehr in die Realität zurückkehren zu können. Das kann Mika, der als Profiträumer nur als Leviathan bekannt ist und viel Geld mit seinen Träumen verdiente, nicht nachvollziehen. Doch das war nie ein... Inhalt: Im Gegensatz zu ihrem Bruder Mika träumt Leah nicht gerne. Viel zu groß ist ihre Angst, nicht mehr in die Realität zurückkehren zu können. Das kann Mika, der als Profiträumer nur als Leviathan bekannt ist und viel Geld mit seinen Träumen verdiente, nicht nachvollziehen. Doch das war nie ein Problem, bis Mika Schlafstörungen bekam und nicht mehr träumen kann. Es ist die einzige Art, Geld zu verdienen für die Familie. Und Geld wird dringend für die Medikamente ihres Vaters benötigt. Als dann die einmalige Chance kommt, an einem Traumspiel teilzunehmen, muss sich Leah zusammenreißen und für Mika antreten. Doch nicht nur, dass sie nicht weiß, wie man als Profiträumer agieren muss, sie muss auch noch vertuschen, dass sie nicht Leviathan ist. Doch sie muss das Spiel nicht allein spielen. Drei weitere Spieler sind dabei und sie merken schnell, dass Leah nicht das ist, was sie vorgibt. Doch erhält sie von unerwarteter Seite Hilfe und nach und nach fügt sie sich in ihre Rolle, bis sie erkennen, dass hier viel mehr als ein Spiel gespielt wird. Und schnell wird klar, dass ihr Leben in Gefahr ist. Meine Meinung: Ein wie ich finde sehr ungewöhnliches Buch. Eine wirklich tolle Idee, mit der hier so gespielt wird und die immer wieder gedreht wird, dass man oft überrascht wird und das Buch gar nicht mehr zur Seite legen möchte, weil man unbedingt wissen möchte, wie es weiter geht, was noch geschieht und was am Ende die Wahrheit sein wird. Fangen wir mal mit der Grundidee an: Träumen gegen Geld ... gut, träumen und Traumaufzeichnungen sind nichts neues. Doch dass man hier ganz gesteuert träumt und dafür Geld erhält, fand ich dagegen schon sehr ideenreich. Denn es klingt doch super ... man stelle sich vor, man würde gern mal surfen und es gibt jemanden, der genau dies in seinen Träumen macht - Ben. Er ist einer der Spieler. Er riskiert in seinen Träumen alles, gibt sich in die größten Gefahren. Und die Zuschauer können den ganzen Nervenkitzel am Monitor erleben, ohne selbst in Gefahr zu kommen ... und dieses Zuschauen ist so beliebt, dass die Träumer damit richtig viel Geld verdienen können, wenn sie gut sind. Doch es birgt auch Gefahren, die .. nun .. das solltet ihr wohl lieber selbst lesen :) Da Mika einer der besten Profiträumer ist, ist es nicht verwunderlich, dass gerade er eine der vier Einladungen erhält. Riskant fand ich jedoch das Manöver, dass Leah für ihn einspringen soll. Ja, niemand kennt Mikas Gesicht, aber dennoch wird schnell klar, dass Leah, so unerfahren wie sie ist, hier überhaupt keine Chance hat. Auch nicht, mit der ihr zu Seite gestellten Hilfe in Form von Tayo - ein Freund von Mika. Doch diese Hilfe ist trügerisch, denn Tayo wird von den falschen Motiven geleitet und hat immer Angst, beim Träumen von seinemVater entdeckt zu werden. Denn auch das würde schlimme Folgen mit sich bringen. Die zwei weiteren Spieler Ben und Yuna - nun auch diese Beiden sind sehr speziell und in dem was sie tun sicherlich Profis. Doch sind sie Mitspieler oder Gegenspieler? Das Preisgeld ist einfach zu hoch. Immer wieder kann der Leser Momente mit allen Spielern verbringen, sieht, wie sie waren, was sie sind, warum sie handeln wie sie handeln. Diese Abwechslung gefiel mir sehr gut, denn auch das bringt viel Spannung rein und man wird hier und da auch schon mal auf eine falsche Fährte gelockt. Toll fand ich, wie nach und nach die Fäden im Buch zusammen laufen und klar wird, was hinter dem Ganzen steckt und gleichzeitig sich doch noch viel mehr auftut, als man anfänglich dachte. So wird der Hintergrund größer und unglaublicher, als man dachte. Und selbst, wenn man richtig tippte, was es sein könnte, so wird man doch trotzdem noch überrascht von den Wendungen. Und viel zu schnell ist man am Ende des Buches. Einem ganz abgeschlossenem Ende .. und doch .. wer weiß ... :) Fazit: Ein toller Ausflug in eine düstere Zukunft. In eine Welt, wo Träume regieren und die einzige Möglichkeit scheinen, viel Geld zu verdienen. Ein Spiel, das vier ganz unterschiedliche Menschen vereint und verlangt, gemeinsam zu spielen. Obwohl sie nicht einmal wissen, ob sie mit- oder gegeneinander spielen. Und wo man nicht weiß, wer richtig und wer falsch spielt ... ein wirklich spannendes Buch, das ich nicht zur Seite legen mochte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Traum wird zur Realität!
von MamiAusLiebe am 01.09.2016

Worum es geht: Leah will nicht mehr träumen. Zu sehr treibt sie die Angst um, nicht in die Realität zurückkehren zu können. Ihr Zwillingsbruder Mika versteht Leah nicht. Er ist Profiträumer und verdiente lange mit seinen Träumen Geld. Geld, das die Geschwister dringend für ihren kranken Vater brauchen. Eines Tages... Worum es geht: Leah will nicht mehr träumen. Zu sehr treibt sie die Angst um, nicht in die Realität zurückkehren zu können. Ihr Zwillingsbruder Mika versteht Leah nicht. Er ist Profiträumer und verdiente lange mit seinen Träumen Geld. Geld, das die Geschwister dringend für ihren kranken Vater brauchen. Eines Tages erhält Mika eine anonyme E-Mail und damit die Chance auf 250.000 Dollar: Er soll bei einem geheimen Spiel mitmachen und gegen drei andere Jugendliche antreten. Das Ziel des Spiels? Ungewiss. Der Startpunkt? Im Traum. Das Problem: Seit Mika an Schlafstörungen leidet, ist für ihn ans Träumen nicht mehr zu denken. Ihre einzige Chance ist Leah. Sie muss ihre Angst überwinden und in den Traum eines Unbekannten aufbrechen. In einen Traum, der zum Albtraum wird - und der etwas enthüllt, das Leah und die gesamte Menschheit erschüttern wird … Cover: Bei dem Cover wusste ich, dass ich das Buch lesen muss. Ein schöner Blickfang in kräftigen Farben. Titel und vorallem Untertitel sind natürlich sehr verlockend. Meine Meinung: Was für eine Idee für ein Buch! Heutzutage leben wir alle mit den sozialen Netzwerken. Sie gehören einfach dazu. So auch GoodDreams. Doch der Traum wird zum Albtraum, als das Spiel zur Realität wird. Eine spannende Suche zum Ziel lässt einen die verschiedenen Charaktere und ihre Geschichte kennen lernen. An einigen Stellen fand ich das Buch sogar gruselig, dann wieder angsteinflößend in der Realität. In jedem Falle ein Buch, welches man innerhalb kürzester Zeit durchgelesen hat. Jedoch wurden mir die einzelnen Charaktere bis zum Schluss nicht sympathisch und oft konnte ich ihre Art nicht nachvollziehen. Zum Schluss blieben mir auch zu viele Fragen offen. Eventuell werden diese aber auch in einem zweiten Band erläutert. Insgesamt also eine wirklich interessante Idee mit jeder Menge Spannung. Bewertung: 4 Sterne

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wenn Träume zu Albträumen werden
von Doreen Frick am 15.10.2016

"GoodDreams" entspricht der klassischen Dystopie mit leichten SciFi Elementen. Die Idee dahinter fand ich sehr interessant. Man wechselt als Leser zwischen den 4 Hauptcharakteren und der Traumwelt und Wirklichkeit hin und her. Klingt vielleicht verwirrend war es aber eigentlich nicht, man liest sehr schnell aus dem Kontext um wen... "GoodDreams" entspricht der klassischen Dystopie mit leichten SciFi Elementen. Die Idee dahinter fand ich sehr interessant. Man wechselt als Leser zwischen den 4 Hauptcharakteren und der Traumwelt und Wirklichkeit hin und her. Klingt vielleicht verwirrend war es aber eigentlich nicht, man liest sehr schnell aus dem Kontext um wen es sich gerade dreht und in welcherWelt man sich gerade befindet. Die Traumwelt fand ich richtig gut gelungen, diese hatte etwas sehr beklemmendes und auch leicht grusliges. Auch fand ich die Charaktere ganz gut gezeichnet.Eigentlich wird jedes Klischee bedient und man trifft auf die typische Amazone, begegnet dem Sunnyboy und erlebt Abenteuer mit dem Mädchen von nebenan. Hier merkt man deutlich, dass das Buch eher für jüngere Leser bestimmt ist. Dennoch baute sich die Spannung sehr schnell auf und hielt sich durch die Perspektiv- und Realitätenwechsel konstant bis zum Schluss. Mich hat die Idee hinter der Traumwelt fasziniert und ich hätte mir an dieser Stelle deutlich mehr Informationen gewünscht, leider wird dies nur kurz angeschnitten und auch am Ende bleibt man mit einigen offenen Fragen zurück. Wer steckt hinter der Firma GoodDreams? Was sind deren wahre Beweggründe? Wie geht es mit der Firma weiter? Wie ist diese aufgebaut? usw Der Schluss hat mich etwas enttäuscht, ich hatte auf die große Auflösung gehofft und hätte mir ein runderes Ende gewünscht. Ich weiß nicht ob es eventuell noch einen Teil geben wird, Potential ist auf jeden Fall vorhanden. Dennoch gibt es einen Schluss den man auch so hinnehmen kann. Mein Fazit "GoodDreams" war ein durchaus spannendes Jugendbuch, welches allerdings viel Potential verschenkt hat. Ich hätte mir einen etwas ausführlicheren Weltenentwurf gewünscht, denn die Idee hinter der Geschichte hat mir eigentlich sehr gut gefallen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
spannende Geschichte, brisantes Thema, kleinere Verständnisprobleme
von einer Kundin/einem Kunden am 19.09.2016
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch-Download

Meine Meinung: Ich habe nur die oben abgedruckte Inhaltsangabe gelesen und darüber bin ich sehr froh. Ich habe jetzt beim Schreiben der Rezension gesehen, dass es auch andere gibt, die schon wieder viel zu viel verraten und eigentlich das Ende vorwegnehmen! Da braucht man die Geschichte wirklich nicht mehr zu... Meine Meinung: Ich habe nur die oben abgedruckte Inhaltsangabe gelesen und darüber bin ich sehr froh. Ich habe jetzt beim Schreiben der Rezension gesehen, dass es auch andere gibt, die schon wieder viel zu viel verraten und eigentlich das Ende vorwegnehmen! Da braucht man die Geschichte wirklich nicht mehr zu hören! Dieser Punkt, dass ich wirklich bis zum Ende nicht wusste, wie die Geschichte enden wird und worauf diese hinausläuft, war fast unerträglich spannend! Ich habe dieses Hörbuch nur beim Autofahren gehört und es hat mich teilweise so gefesselt, dass ich erschrocken bin, wenn ich an meinem Zielort ankam und irgendwie nicht mehr wusste, dass ich den ganzen Weg schon gefahren bin! Das spricht schon mal sehr für die Geschichte und auch für die Sprecherin, die hier einen sehr guten Job macht! Eine Sprecherin ist sehr passend gewählt, ist doch Leah die Protagonistin und damit auch weiblich. Ich konnte mich durch die Stimme sehr gut mit ihr identifizieren. Ich mochte Leah insgesamt sehr gerne. Sie ist sehr einfühlsam, teilweise aber auch egoistisch und versucht trotz aller Widrigkeiten, ihre Leben zu leben! Die Geschichte selbst gefiel mir sehr gut, wurde nicht langweilig und auch nicht langatmig und war für mein Verständnis wirklich mitreißend. Ich habe mit allen Spielern mitgefiebert und fand auch ihre eigenen Lebensgeschichten sehr interessant. Die Idee mit Träumen Geld zu verdienen und andere daran teilhaben zu lassen, fand ich sehr kurios, aber auch sehr interessant und kreativ! Die Welt selbst hat mich sehr traurig gemacht, da man hier Bücher gegen Essen tauschen muss, damit man überleben kann, vor allem, wenn Medikamente benötigt werden. Hier hätte ich mir eine kurze Erklärung gewünscht, wie es dazu gekommen ist! Der Einstieg in das Hörbuch gelang mir jedoch nicht so leicht, da hier von einem Charakter zum nächsten gesprungen wird und ich anfangs nicht verstanden habe, wer wirklich in der Realität existiert und wer nur im Traum. Zwischen den einzelnen Tracks war zeitweise ein fließender Übergang, so dass ich kurzzeitig auch nicht wusste, ob es jetzt um eine neue Person geht oder immer noch über die letzte Person berichtet wird. Das fand ich anfangs ein wenig anstrengend und führt zu einem halben Stern Abzug! Das Ende kam für mich sehr plötzlich und ist für mich auch teilweise unvollständig, da für mich zu viele Fragen offen bleiben und ich auch denke, dass über manche Sachen kein Gras wachsen kann. Entweder das Problem wurde aus der Welt geschafft oder es besteht weiterhin! Für mein Unverständnis ziehe ich einen halben Stern ab! ************** Insgesamt eine Geschichte, die ich mir gut vorstellen konnte und die sehr mitreißend war. Eine Sprecherin, die den Personen Leben eingehaucht hat und ihr Handwerk versteht! Ein Thema, das ich mir auch im echten Leben vorstellen könnte – wer weiß, was nicht alles möglich sein wird in ein paar Jahren…. 4 Stars (4 / 5)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

GoodDreams

GoodDreams

von Claudia Pietschmann

(4)
Buch
14,99
+
=
Glimmernächte

Glimmernächte

von Beatrix Gurian

(6)
Buch
16,99
+
=

für

31,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen